NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » EdT, Duftrichtung Sandelholz. » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
17.09.2013, 15:57 Uhr
tobias
registriertes Mitglied


Hat jemand Erfahrung mit entsprechenden EdT? Vorschläge?

--
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
18.09.2013, 17:19 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Hallo,

ich hatte bisher AS-Proben dieser Duftrichtung von Taylor of Old Bond Street und D.R. Harris getestet. Es waren beide zu stark. Also, ich habe nichts gegen intensiven Duft, aber diese Düfte waren so hart für meine Nase und die meines Umfeldes. Wobei das D.R. Harris hier noch wesentlich weicher als das ToOBS rüberkam. Ich denke, das entwickelt sich über den Tag ganz gut. Aber wie gesagt, mein Umfeld kam mit keinem der beiden so richtig klar.

Was dann aber übrig blieb war die RC und das ASB von Mühle in der Duftrichtung Sandelholz. Dieser Duft ist hier komplett anders interpretiert. Es gibt wohl den leicht "holzigen" Unterton, aber eine gewisse Frische und Fruchtigkeit überwiegt hier. Von daher eine ganz andere Ausprägung die sich von den beiden erstgenannten Herstellern unterscheidet. Die RC gibt übrigens einen SuoerSahneSchaum und scheint gut verträglich. Das ASB ist die passende Ergänzung. Hätte es mir aber gerne auch ohne "B" als reines AS mit Alkohol gewünsht. Wäre im Sommer sicher prima gewesen.

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
18.09.2013, 17:57 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Eine der feinsten Sandelholz Düfte, wie ich finde, kommt von Floris. Ich habe aber nur das AS, gehe aber davon aus, dass das EdT genau so riecht. Aber das beste ist, Du wendest Dich an The Different Scent und läßt Dir einen Schwung Proben kommen. Die sind außergewöhnlich sortiert in sehr vielen Marken, die auch nicht bei Douglas oder sonst was stehen.

Die sonstigen "Engländer" riechen etwas künstlich (Vorsicht, bei Düften ist die eigene Meinung oft nicht relevant), aber der Sandelholz Duft, wenn man sich damit mal befaßt, hat eine riesige Variationsbandbreite, mal davon abgesehen ob EdT oder RC, angefangen in der Ecke von Castle Forbes mit Ihrem Cedarwood & Sandelwood (das mag sicher nicht jeder) bis eben zu Floris. Was andere Hersteller, außer GB, noch so liefern, kann ich nicht sagen.

Aber ich habe im Prinzip auch das Problem, dass ich zu meinem AS immer noch ein EdT suche. Also berichte bitte mal, wenn Du Proben etc hast davon. Ich bin gespannt.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 18.09.2013 um 18:00 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
18.09.2013, 19:04 Uhr
titanus
registriertes Mitglied


FirstShaver schrieb:

Zitat:
Hallo,

ich hatte bisher AS-Proben dieser Duftrichtung von Taylor of Old Bond Street und D.R. Harris getestet. Es waren beide zu stark. Also, ich habe nichts gegen intensiven Duft, aber diese Düfte waren so hart für meine Nase und die meines Umfeldes. Wobei das D.R. Harris hier noch wesentlich weicher als das ToOBS rüberkam. Ich denke, das entwickelt sich über den Tag ganz gut. Aber wie gesagt, mein Umfeld kam mit keinem der beiden so richtig klar.

Das ist mir mit beiden AS genau so passiert.
Stark und lang anhaltend duften wie ein EdT- aber intrafamiliär durchgefallen. V. A. das ToOBS.
Das HBG Sandelholz riecht angenehmer- ist aber kaum wahrnehmbar.
Und alle haben nicht den echten Sandelholzduft, den ich so mag :-((
Floris ist mir (noch [?]) zu teuer. Aber ausschließen will ich in meinem Stadium nichts mehr...

Grüße

titanus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
18.09.2013, 23:00 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Ach ja, Floris ... da könnte ich auch schwach werden. Da hatte ich die Probe von Santal. Die war gut. In irgendeinem Thread schrieb hier jemand über eine Parfumerie in Berlin .. Lehmann? Da gab es auch einen Sandelholzduft, sogar günstig und der sollte sehr gut sein.

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)