NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » 'Warum in die Ferne schweifen...?' - Omega Owners Club » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ]
Diskussionsnachricht 000075
16.07.2019, 13:03 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Mahlzeit .
Ob´s Was bringt - ist dann halt Sauber (Obwohl ja Neu, ergo eher in die Kategorie "Wohlfühl - Faktor" einzuordnen) .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000076
16.07.2019, 14:25 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Naja, nach ner Stunde Spülibehandlung sieht das Wasser doch recht trübe aus. Sauberer ist er dann schon denk ich mal, man möchte sich ja auch keine Rückstände ins Gesicht reiben und das Rauswaschen ergibt sich ja von selbst.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 16.07.2019 um 14:25 Uhr von Yogi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000077
16.07.2019, 15:45 Uhr
pwoowq
registriertes Mitglied


Ok. dann mache ich mit dem tiefenreinigenden Schampo auch nichts anderes, damit wird er ja auch sehr sauber.

--
Member of "Club 41"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000078
16.07.2019, 18:57 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Also mir kommt der neue Omega 10077 reine Borste eh schon sehr weich vor. Mein kleines Schweinchen (Marke E-bay ersteigert vom Osten)ist da heute noch viel rauher und auch das Wilkinson Schwein vom letzten Jahrtausend und der vom unbekannten Künstler davor auch. Mir kommen aber die Borsten an sich auch dünner vor. Ich finde den Pinsel so gut, der soll bitte auch gar nicht mehr weicher werden. Hatte das mit dem einarbeiten eines Borstenpinsels eigentlich anders in Erinnerung. Waren das früher vielleicht auch ältere Schweine oder woran kann das liegen?

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000079
16.07.2019, 19:14 Uhr
pwoowq
registriertes Mitglied


Die Omega Borsten haben schon Spliss, deshalb sind die Pinsel von Anfang an schon schön weich.

--
Member of "Club 41"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000080
16.07.2019, 19:53 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Das kommt auch auf den Backbone an. Pinsel mit kleinem Knoten kommen einem weicher vor und mit großem Knoten und kürzerer Fahne sind doch recht heftig am Anfang,so mein 80097. Er nahm gefühlt nen halben Zentimeter Seife runter beim Abtrag und ist immer noch mein liebster Hartseifenkiller...er massiert auch dementsprechend.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 16.07.2019 um 19:57 Uhr von Yogi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000081
16.07.2019, 23:53 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Sowohl mein kleines Schweinchen wie auch der Wilkinson Schwein hat irgendwie auch weißere Borsten finde ich sind fast wie Gräte vom Fisch und geben eine sehr gute Massage. Die Borsten vom Omega gehen eher Richtung gelb und kommen mir auch dünner (weicher) vor.
Ich mag keine so ganz weichen Pinsel wie meinen Dachs ganz ohne Backbone. Wenn der Omega aber so bleibt wie er jetzt ist dann ist das noch o.k..
Mein Schweinchen hat auch keinen größeren Knoten und ist etwa gleich groß, allerdings ca. 2 Jahre alt. Das war am Anfang noch kratziger, das brauchte erst mal Zeit zum einarbeiten. Jetzt ist das o.k., nur gehen da immer wieder paar Borsten ab, ist auch kein Qualitätspinsel und Seife frißt der auch irgendwie. Da ist der neue Omega 10077 reine Borste sparsam dagegen.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000082
17.07.2019, 03:06 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Ja der 10077 ist schon ein feiner. Ich hatte schon mehrere, sie haben aber von Freunden und Bekannten zu Testzwecken "ausgeliehen" nie wieder den Weg zu mir zurück gefunden. Da bin ich aber nicht traurig drum, denn manche Pinsel meiner Freunde waren Schrott oder uralt und da hab ich mit nem Augenzwinkern nix weiter gesagt.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000083
30.07.2019, 11:06 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Weiß jemand zufällig ob es sich bei der von Proraso vertriebenen Omega Borste um einen 10048 oder eher im einen 10049 handelt?

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000084
30.07.2019, 12:54 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Yogi schrieb:

Zitat:
Weiß jemand zufällig ob es sich bei der von Proraso vertriebenen Omega Borste um einen 10048 oder eher im einen 10049 handelt?

Von den Daten eher der 10048.

https://www.italianbarber.com/products/proraso-profession...

https://www.maggardrazors.com/product/omega-10048-100-boa...
https://www.maggardrazors.com/product/omega-professional-...

Bei Maggard unter additional information.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000085
30.07.2019, 13:19 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Der Proraso Pinsel hat den unteren Griff des 10048 (Plastik im Chromlook) und den Ring des 10049 (schwarzer Plastikring). Der Besatz ist (zumindest bei mir) im Vergleich nicht so dich wie der des 48er, ich finde die Haarqualität bei 10048 auch sehr deutlich hochwertiger.

Entsprechend habe ich den Proraso glaube ich nicht mehr benutzt, seit dem ich den 48er habe.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000086
30.07.2019, 16:24 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Hallo, Borstenliebhaber der Marke "Omega" .
Der Besatz der Borsten "48", "49" als auch der "Proraso" (Omega) sind bis auf die Haar- / Lofthöhe identisch:

# "48"er = 70 mm Haarlänge
# "49"er = 65 mm Haarlänge
# "Proraso" = 60 mm Haarlänge



MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000087
30.07.2019, 16:57 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


... und die gehen geil mit der Arko RS *wechduck*

Mal im Ernst:


Das sind absolut geile Top-Pinsel, mut zum Teil beschämend billigen Griffen. Viel zu billig, die Pinsel selbst sind endgeil, ich bin vom teuren Dachs weg,der Omega ist angenehner.

Die Borsten sind absolut seifehungrig und mit denen ist ne gute Rasur fix und perfekt zu machen.

Habe fertig, amen.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.

Diese Nachricht wurde am 30.07.2019 um 17:04 Uhr von Jones editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000088
30.07.2019, 18:46 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


AndreasTV schrieb:

Zitat:
Der Besatz der Borsten "48", "49" als auch der "Proraso" (Omega) sind bis auf die Haar- / Lofthöhe identisch:

Kann ich wie gesagt nicht bestätigen (habe wie gesagt den Proraaso und den 10048). Auch farblich ein deutlicher Unterschied zum Proraso.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000089
30.07.2019, 19:27 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Danke für die Infos, nun bin ich wieder schlauer. Werd mir den wohl auch mal zulegen müssen, hab den 10098 seit kurzem....was ein geiles Teil.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000090
30.07.2019, 19:40 Uhr
Rasurhobel
registriertes Mitglied


Cracker schrieb:

Zitat:
AndreasTV schrieb:

Zitat:
Der Besatz der Borsten "48", "49" als auch der "Proraso" (Omega) sind bis auf die Haar- / Lofthöhe identisch:

Kann ich wie gesagt nicht bestätigen (habe wie gesagt den Proraaso und den 10048). Auch farblich ein deutlicher Unterschied zum Proraso.

Also die Proraso-Omega, Omega 10048 und Omega 10083 sind bei mir, bis auf die Borstenlänge, vollkommen identisch.

--
viele Grüße

Rasurhobel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000091
30.07.2019, 23:18 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Hmmm...
Dann sind die Modelle 83 und 49 quasi mit Chromegriff und Modell 48 ist mit farblichen Griffen oder?
Und das Proraso-Modell wär eine Kreation für die Marke(und nicht nur in eine andere Verpackung gesteckt), wenn die wirklich alle unterschiedlich lange Borsten haben.

Die bringen einen aber auch manchmal zum Grübeln...die Omega Leute.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 30.07.2019 um 23:19 Uhr von Yogi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000092
31.07.2019, 00:00 Uhr
Rasurhobel
registriertes Mitglied


Yogi schrieb:

Zitat:
Hmmm...
Dann sind die Modelle 83 und 49 quasi mit Chromegriff und Modell 48 ist mit farblichen Griffen oder?
Und das Proraso-Modell wär eine Kreation für die Marke(und nicht nur in eine andere Verpackung gesteckt), wenn die wirklich alle unterschiedlich lange Borsten haben.

Die bringen einen aber auch manchmal zum Grübeln...die Omega Leute.

Umgekehrt Yogi, 83 und 48 mit Chromgriff und 49 mit farbigen Griffen ;-)

--
viele Grüße

Rasurhobel

Diese Nachricht wurde am 31.07.2019 um 00:00 Uhr von Rasurhobel editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000093
31.07.2019, 09:00 Uhr
klarinos
registriertes Mitglied


Hallo an die Freunde der Omega-Pinsel!

Ich habe mir vor kurzem aus Italien einen Omega 10218 mitgebracht, er war der einzige, den ich auf die Schnelle besorgen konnte. Jetzt suche ich schon seit geraumer Zeit im Netz nach genaueren Angaben zu diesem Pinsel, kann aber so recht nichts finden. Auch die Foren geben da nichts her.

Kann mir jemand – evtl. Der Threadersteller – etwas zu diesem Gerät sagen, Knotengröße, wofür optimal geeignet etc.?

Danke schon einmal!

Diese Nachricht wurde am 31.07.2019 um 09:00 Uhr von klarinos editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000094
31.07.2019, 09:33 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


klarinos schrieb:

Zitat:
Hallo an die Freunde der Omega-Pinsel!

Ich habe mir vor kurzem aus Italien einen Omega 10218 mitgebracht, er war der einzige, den ich auf die Schnelle besorgen konnte. Jetzt suche ich schon seit geraumer Zeit im Netz nach genaueren Angaben zu diesem Pinsel, kann aber so recht nichts finden. Auch die Foren geben da nichts her.

Kann mir jemand – evtl. Der Threadersteller – etwas zu diesem Gerät sagen, Knotengröße, wofür optimal geeignet etc.?

Danke schon einmal!

Auf die schnelle das gefunden:
www.maguiresbarbershop.co.uk/omega-10218-pure-bristle-sha...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000095
31.07.2019, 10:48 Uhr
klarinos
registriertes Mitglied


Na das ist ja große Klasse, da steht ja fast alles drin! Ganz herzlichen Dank!


Was ich aber überhaupt nicht verstehe: „The brush bristles should be wet (not soaking) before use.“ Das bedeutet doch: Kein Einweichen, wie es üblicherweise bei Naturhaarpinseln empfohlen und praktiziert wird.

Ist das eine andere Art von Haaren, oder sind die speziell behandelt...???

Diese Nachricht wurde am 31.07.2019 um 11:40 Uhr von klarinos editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000096
01.08.2019, 07:51 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Guten Morgen .
@ "klarinos": Lass Dich nicht verwirren von den getroffenen Aussagen Dort = Eine Schweineborste gehört immer etwas Vorgewässert - ansonsten würde das "Seifenwasser" unnötig in die Borsten "gesogen" und der Besatz schnell weg-gammeln .
Das sind Verkäufer Welche nicht zwingend Kentniss / Sachverstand haben müssen; Die wollen verkaufen.

Ergo schön 5 - 10 Minuten in warmen Wasser "Baden" die Borsten, etwas "Ausschlackern" und Ab dafür .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000097
01.08.2019, 10:09 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Das kann bedeuten, dass man den Pinsel gut ausschlagen soll, um mit nur klammem Pinsel Seife aufzunehmen, Wasser dann schrittweise beim Aufschäumen zu geben.

Allerdings spricht auch Omega nur von 30 Sekunden unter Wasser halten, meine ich zumindest zu erinnern. Und so praktiziere ich das auch. Bei einem in Gebrauch befindlichen und eingearbeiteten Pinsel erziele ich so plus obiges Vorgehen die besten Ergebnisse. Da ich bei Naturhaarpinseln inzwischen sehr großzügig lade (im Vergleich zum Synthie), habe ich keine Probleme damit, dass der Schaum ausgeht. Ich muss evtl. nur beim Nachschäumen etwas Wasser dazugeben, was bei Synthies eigentlich entfällt, da reicht lediglich ein Nachpinseln.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000098
01.08.2019, 12:04 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Yogi schrieb:

Zitat:
Ja der 10077 ist schon ein feiner. Ich hatte schon mehrere, sie haben aber von Freunden und Bekannten zu Testzwecken "ausgeliehen" nie wieder den Weg zu mir zurück gefunden. Da bin ich aber nicht traurig drum, denn manche Pinsel meiner Freunde waren Schrott oder uralt und da hab ich mit nem Augenzwinkern nix weiter gesagt.

Deswegen wird mein 10077 auch nicht verliehen

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000099
01.08.2019, 15:20 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Hatte ja zum Glück nicht nur einen und traurig bin ich nicht drum, bevorzuge mittlerweile lieber einteilige Griffe.
Aber die neuen Besitzer sind ebenfalls genauso begeistert von den Omegas wie wir hier.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ]     [ sonstiges Rasierzubehör ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)