NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Kiehl's Produkte » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
25.03.2005, 18:02 Uhr
jay
registriertes Mitglied


Hallo Forum,
ich bin nach wie vor auf der Suche nach der ultimativen Pflegeserie. Ganz davon abgesehen, daß die Geschmäcker verschieden sind, und daß man nie am Ziel seiner Reise durch den Dschungel der Männerpflege ankommt - wer hat Erfahrungen mit der Produktpalette von Kiehl's gemacht?
Danke für Eure Zeit.
LG,
Jay
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
25.03.2005, 23:26 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Kiehl´s: viel darüber gehört u. gelesen, nichts probiert.
Renommierte Drogerie mit Sitz in New York, seit 1851, am selben Platz,
vielleicht vergleichbar mit D.R. Harris in London.
Viele wirkliche Prominente nutzen das Zeugs, wie Bill Clinton z.B. und Filmgrößen - sowas pusht natürlich (auch) eine Marke.

Wohl recht gute Sachen, ohne Tierversuche, schlichte Aufmachung, teuer.
Rasurmäßig gibt´s drei Rasiercremes, aber ausnahmslos brushless-Versionen (nix für mich):
www.kiehls.com/Default.aspx?c=12&cc=1

Furore machten diese Cremes, weil sie (neben anderen Produkten) auf der Mount Everest-Expedition 1988 mit von der Partie waren (wahrscheinlich eine Sponsoring-Sache).
Foto eines Expeditionsmitglieds bei der Rasur (mit Kiehl´s):
www.kiehls.com/Default.aspx?cc=18

Also, wenn der Berg ruft, dann Kiehl´s ins Gepäck. Reinhold Messner braucht´s sicher nicht.

In Deutschland:
Quartier 206
Friedrich Strasse 71
10117 Berlin

Auch z.B. bei Parf. Walkenhorst, Hbg., Parf. Schnitzler Düsseld.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
06.03.2006, 20:07 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Folgende Pröbchen heute im

Kaufhaus Ludwig Beck
Abteilung "Hautnah"
Marienplatz 11
80327 München

ergattert:

1.) Kiehl's "Close Shavers" Squadron Ultimate Brushless Shave Cream - Green Eagle

2.) Kiehl's "Close Shavers" Squadron Ultimate Brushless Shave Cream - Blue Eagle

3.) Kiehl's Multi-Purpose Facial Formula For Men

4.) Kiehl's The Ultimate Men's After-Shave Balm And Moisturizer

5.) Kiehl's Facial Fuel.

Außerdem erhielt ich eine sehr umfassende Produktinformationsbroschüre und eine Preisliste.

Über "Close Shavers" - White Eagle heißt es in der Broschüre: "...das Produkt verdankt seine Bekanntheit..der bemerkenswerten Wirksamkeit seiner Formel. Vorausgesetzt, Sie verwenden es richtig! Genau darin liegt das ganze Geheimnis der Rasiercreme White Eagle: Sie ist nicht eine Durchschnittsrasiercreme .Dieses Präparat enthält wohltuende Inhaltsstoffe, pflegt die Haut und schützt sie vor der Rasierklinge. Ihre reichhaltige und cremige Textur mit Aloe Vera, Lanolin und Palmöl bildet ein Schutzschild zwischen Haut und Klinge. Gleichzeitig lindern Menthol und Kampfer das Brennen...

Bei einer falschen Anwendung (d.h. wie eine normale Creme, in großen Mengen und im nassen Gesicht aufgeschäumt), behindert dieses Präparat das Gleiten der Rasierklinge. Nun werden Sie sagen: Warum bieten wir eine Creme an, deren Anwendung man zunächst erlernen muß? Die Antwort ist einfach: Sie wurde für die alleinige Pflege der Haut entwickelt. Unsere Kunden wissen alle, daß unsere Rasiercreme nicht für die Rasierklingen geschaffen wurden, sondern vor allem zur Pflege der Haut, auch wenn das zu Lasten aller anderen ästhetischen Belange geht.

Eine sehr kleine Menge Rasiercreme White Eagle reicht aus, um eine dünne Schicht auf die feuchte Haut (nicht auf die nasse Haut) aufzutragen. Sobald sie das Auftragen der White Eagle Shave Cream einmal beherrschen, sind unsere Kunden alle einstimmig der Meinung, daß dies sicher die beste Creme ist, die sie jemals verwendet haben."


Ich bin mal gespannt.

--
1 goldener
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
07.03.2006, 13:05 Uhr
London Fan
registriertes Mitglied


Hallo Gentlemen,

seit relativ kurzer Zeit gibt es in Hamburg, Mönckebergstraße 7 ein Geschäft von Kiehl's.

Eingerichtet in einer interessanten mischung aus tradition und moderne; Sehr freundliches Personal.

Gekauft habe ich dort nichts, die brushless RC's sind allgemein nicht meine Favoriten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
07.03.2006, 14:08 Uhr
schaeftlarn
registriertes Mitglied


Hi London Fan,

danke für die Anregung, ich habe gerade festgestellt, dass hier in Berlin genau um die Ecke ebenfalls ein Kiehl's ist (Quartier 2006, Friedrichstrasse). Ich werde gleich heute nach Feierabend vorbeischauen und an der "besten Rasiercreme der Welt" schnuppern.

Gruß

Lars

--
Der Wert des Buches richtet sich vor allem nach bestimmten Eigenschaften. In Leder gebundene Bücher können beispielsweise beim Abziehen von Rasierklingen unbezahlbare Dienste leisten... Mark Twain (1835-1910)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
07.03.2006, 19:20 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Hier kann man die Geschäftsadressen von Kiehl´s finden. In Deutschland gibt es mittlerweile sechs Geschäfte, die Kiehl´s führen:
www.kiehls.com/_us/_en/stores/index.aspx?default=true&

Diese Nachricht wurde am 07.03.2006 um 19:23 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
07.03.2006, 21:54 Uhr
schaeftlarn
registriertes Mitglied


Hallo Dailysoap,

danke für die Adresse.

ich habe vorhin kurzentschlossen einen "Frustkauf nach Feierabend" bei Kiehl´s getätigt: "Close-Shavers Squadron Ultimate Brushless Shave Cream White Eagle". Der Shop hier in Berlin ist eher ein Verkaufsregal als ein "Flagship-Store" im eigentlichen Sinn. Die Verkäuferin hatte leider auch wenig Ahnung, also habe ich die Creme mit der altbewärten Mentholnote gewählt. Meine Frau hat eben behauptet, die Creme riecht wie die Windpockensalbe unseres Sohnes, und sie hat ein wenig recht: Es riecht tatsächlich irgendwie medizinisch. Euro 22,-- für 250 ml in einem nicht sehr ansehnlichen Plastiktigel sind übrigends schon britische Preisregionen. Über die praktische Anwendung hätte ich nichts gewußt, wenn Achim nicht oben dankenswerterweise die Anleitung eingestellt hätte. Ich werde morgen mehr berichten.

Ach ja, der Inhalt: u.a. Polysorbate 60, PEG-100 Stearate, Triethanolamine, Polyglyceryl-3 Beeswax, Camphor, Olive Oil, Cetyl Urea, Titanium Dioxide, Chlorphenesin, Methylparaben, Sesame Oil, ...

Viele Grüße

Lars

--
Der Wert des Buches richtet sich vor allem nach bestimmten Eigenschaften. In Leder gebundene Bücher können beispielsweise beim Abziehen von Rasierklingen unbezahlbare Dienste leisten... Mark Twain (1835-1910)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
07.03.2006, 22:21 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Hallo Lars,
es ist schade, wenn bestimmte Produkte ins Regal genommen werden und dann so schlecht betreut werden.
Der strenge "Drogeriecharakter" in der Aufmachung der Kiehl´s-Produkte gefällt mir. Ansonsten sind Produkte schon teuer.
Da die Rasiermittel nicht-schäumend sind, kommen sie für mich nicht infrage.
Die "modernen Zutaten" zeigen, daß man auch bei Kiehl´s nicht auf Konservierungsmittel verzichten will oder kann.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
08.03.2006, 18:22 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Hallo Schaeftlarn,

ich hatte heute einen wichtigen Termin und da wollte ich dieses Experiment mit den Kiehl's Cremes nicht eingehen, daß ich nachher nicht aussehe wie der von Erik zitierte arme Mann aus der Dario Fo-Geschichte, "Johan vom Po entdeckt Amerika". Da habe ich nach langer Zeit vorsichtshalber wieder etwas von der altesse-Seife aufgeschlagen, die mir sehr gut gefällt.

Die Beratung im KAUFHAUS BECK "Abteilung Hautnah" durch Frau Marilyn Monroe wurde mit großer Klasse und höchster Aufmerksamkeit durchgeführt. BECK ist überaus gut sortiert. Crabtree & Evelyn wurde ausgelistet, dafür gibt's Trumper, L'Occitane, Creed, ach, all die großen Namen.

Frau Monroe hat mich dringend ermahnt, wirklich nur eine gering Menge der Shave Creme aufzutragen, daß die Rasierklinge nicht zupappt. Kurz noch für alle Interessierten aus der Preisliste von Kiehl's:

Die Eagle Shave Cremes im Topf - 22,50 Euro für 250ml

Die Eagle Shave Cremes in der Tube - 19,10 Euro für 150ml

Men's Alcohol-Free Herbal Toner - 15.60 Euro für 100ml

Soothing Nourishing Face Cream for Men - 21,10 Euro für 100ml

Ultimate Men's Aftershave - 24,60 für 125ml

Multi-Purpose Facial Formula - 29,10 Euro für 125ml

Facial Fuel - 29,10 Euro für 75ml


Bin gespannt auf Dein Urteil.

Beste Grüße
"Gregory" Achim "Peck"

--
1 goldener

Diese Nachricht wurde am 08.03.2006 um 18:29 Uhr von Achim editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
10.03.2006, 11:51 Uhr
schaeftlarn
registriertes Mitglied


Hallo Achim "Peck",

heute morgen kam ich zu einem ersten Test. Die Eagle Creme - so möchte ich sie abkürzen - erinnert in der Konsistenz an Niveacreme, pflegt aber viel besser. Die Handhabung ist ungewöhnlich, und wenn ich die Anleitung nicht oben gelesen hätte, hätte ich mir wohlmöglich tatsächlich die Rasierklinge zugekleistert.

Mit Brushless Cremes hatte ich bislang keine Erfahrung. Der Schaum fehlt auf den ersten Blick, aber der freie Blick auf das "Operationsfeld" ist natürlich sehr praktisch. Die betäubende Wirkung, von der die Drogeristin mit ihrem gestärkten weißen Kittel gesprochen hatte, setzt tatsächlich schnell ein und ist merkwürdig, ähnlich einer leicht betäubenden Zahnfleichsalbe. Wenn man die Rasierklinge feucht hält, gleitet sie sehr gut über die Creme. Die alkalische Wirkung fehlt natürlich völlig, aber überraschenderweise ist die Rasur trotzdem sehr gründlich und reizt dadurch eben auch nicht. Den Tag über hat man dann ein gepflegtes Gesichtsgefühl. Fazit: Ich möchte nicht so weit gehen, von der besten Creme der Welt zu sprechen, aber ich werde sie immer in die Rotation einbauen, wenn es morgends schnell gehen soll. Als Zweitcreme sehr empfehlenswert!

Mal was anderes (sozusagen o.t.): An das Kaufhaus Beck habe ich gute Erinnerungen. Ich habe die letzten drei Jahre als Pendler in München gearbeitet und mich nach Feierabend oft zwischen Stachus und Marienplatz herumgetrieben. Eine tolle Stadt, wirklich, ich habe mich schon als Giesinger gefühlt, nur eins hat gefehlt: Meine Familie! Von meinen Kollegen habe ich sogar regelmäßig Unterricht in Sprache und Brauchtum erhalten, so dass ich auf der Wies´n und auf dem örtlichen Burschenschaftsfest kaum aufgefallen bin.Ich werde hoffentlich bald als Gast zurückkehren und eine Beratung von Marylin in Anspruch nehmen, sobald der Schnee getaut und das Isarhochwasser "durch" ist.

Viele liebe Grüße (in schönen Erinnerungen schwelgend) aus Berlin

Lars

--
Der Wert des Buches richtet sich vor allem nach bestimmten Eigenschaften. In Leder gebundene Bücher können beispielsweise beim Abziehen von Rasierklingen unbezahlbare Dienste leisten... Mark Twain (1835-1910)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
10.03.2006, 17:07 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Hallo Lars,

ich habe die Blue Eagle heute ausprobiert. Man benötigt wirklich nur sehr wenig von der Creme, eine leicht betäubende Wirkung konnte ich bei der Blue Eagle nicht feststellen, vielleicht liegt's an den fehlenden Zusätzen von Kampfer und Menthol. Die Rasur verlief sehr schonend, das Hautgefühl danach war sehr weich und völlig entspannt. Und das hält auch noch an. Es stimmt wohl, daß man sich daran gewöhnen muß, sich so zu rasieren. Nachdem ich die Creme aufgetragen hatte, habe ich zwei Minuten gewartet und losgelegt. Nach dem ersten Durchgang nochmal ganz wenig von der Creme, es ging alles sehr einfach.

Mit so einem Topf von 250ml kommt man ja einmal um Welt, also zu Fuß. Natürlich macht die ganze Schaumschlägerei mit Seifen einen Heidenspaß, und den würde ich mir auch von dieser sicherlich guten Alternative nicht nehmen lassen.

Ja, im Juni, wie gesagt, feiert das Fachgeschäft Nahr 100 Jahr. Vielleicht sehen wir uns da. Habe mir überlegt, daß alle teilnehmenden Forumsmitsglieder wie die Siemensianer Schilder am Revers tragen:

"www.nassrasur.com"
Teilnehmer Achim

"www.nassrasur.com"
Teilnehmer Schaeftlarn

usw. Habe auf jeden Fall mein Gedicht ins ausliegende Gästebuch eingeschrieben, und damit meine Chance auf einen Preis gewahrt.

Herzliche Grüße
Achim

--
1 goldener

Diese Nachricht wurde am 10.03.2006 um 17:08 Uhr von Achim editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
05.04.2006, 09:34 Uhr
kiehlsaddicted
registriertes Mitglied


Hallo schaeftlarn,

wie Du schilderst hast Du dem Quartier 206 in Berlin einen besuch abgestattet.
Zu Deiner Beruhigung- dies ist nicht das deutsche Flagship (wurder gerade erst in HH eröffnet), sondern ein Kiehl's Counter.
Du bist bezüglich der Beratung nicht zufrieden gewesen, was mir aus dem Quartier von der Countermanagerin ! dort nicht bekannt ist!
Drum sei so freundlich und beschreibne mir doch bitte die dame, welche dich bedient hat. Danke

schaeftlarn schrieb:

Zitat:
Hallo Dailysoap,

danke für die Adresse.

ich habe vorhin kurzentschlossen einen "Frustkauf nach Feierabend" bei Kiehl´s getätigt: "Close-Shavers Squadron Ultimate Brushless Shave Cream White Eagle". Der Shop hier in Berlin ist eher ein Verkaufsregal als ein "Flagship-Store" im eigentlichen Sinn. Die Verkäuferin hatte leider auch wenig Ahnung, also habe ich die Creme mit der altbewärten Mentholnote gewählt. Meine Frau hat eben behauptet, die Creme riecht wie die Windpockensalbe unseres Sohnes, und sie hat ein wenig recht: Es riecht tatsächlich irgendwie medizinisch. Euro 22,-- für 250 ml in einem nicht sehr ansehnlichen Plastiktigel sind übrigends schon britische Preisregionen. Über die praktische Anwendung hätte ich nichts gewußt, wenn Achim nicht oben dankenswerterweise die Anleitung eingestellt hätte. Ich werde morgen mehr berichten.

Ach ja, der Inhalt: u.a. Polysorbate 60, PEG-100 Stearate, Triethanolamine, Polyglyceryl-3 Beeswax, Camphor, Olive Oil, Cetyl Urea, Titanium Dioxide, Chlorphenesin, Methylparaben, Sesame Oil, ...

Viele Grüße

Lars

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
05.04.2006, 11:58 Uhr
schaeftlarn
registriertes Mitglied


Hallo kiehlsaddictet,

so drastisch sollte die Bewertung gar nicht klingen; wie ich weiter unten ausgeführt habe, bin ich mit dem Produkt auch sehr zufrieden für den Zweck, für den ich es erworben habe. Es ersetzt mir keine schäumende Rasierseife, ist aber mit Abstand die beste nichtschäumende Rasiercreme, die ich einsetze, wenn es sehr schnell gehen muß. Ich würde sie auch wieder kaufen.

Die Beratung fiel vielleicht nicht optimal aus, weil ich kurz vor 20.00 Uhr den Laden betrat und die eigentliche Verkäuferin nicht mehr antraf. Sie kennen sicher die Räumlichkeiten; gegenüber vom Verkaufsregal befindet sich ein Blumenstand, die dortige Verkäuferin "orderte" Verstärkung aus dem rückwärtigen Bereich. Beschreiben könnte ich sie nicht mehr und würde es auch gar nicht wollen; vielleicht kannst Du ja ganz allgemein auf eine noch verbesserte Beratung zum Thema Herrenrasur hinwirken.

Den Laden in Hamburg schaue ich mir gern bei Gelegenheit an.

Viele Grüße

Lars

--
Der Wert des Buches richtet sich vor allem nach bestimmten Eigenschaften. In Leder gebundene Bücher können beispielsweise beim Abziehen von Rasierklingen unbezahlbare Dienste leisten... Mark Twain (1835-1910)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
05.04.2006, 16:37 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Hallo Lars,

immer wieder zurückgestellt und verschoben, hatte ich doch im Hinterkopf, Dich zu fragen, wie die Kiehl's Produkte bei Dir ankommen. Die Antwort ist da.

Ich finde ebenfalls, daß die Kiehl's Rasiercreme wirklich gut ist. Im Verbrauch sehr sparsam. Das Hautgefühl weich und gepflegt. Der Hobelklinge muß man mehr Sorgfalt nach der Rasur widmen. Frau Marylin Monroe kann man bei Beck keineswegs verfehlen, wie sieht ausschaut, brauch ich nicht beschreiben.

Gruß Achim

--
1 goldener

Diese Nachricht wurde am 05.04.2006 um 16:41 Uhr von Achim editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
05.04.2006, 16:46 Uhr
schaeftlarn
registriertes Mitglied


Hallo Achim,

Marylin im strengen Apothekerkittel sieht bestimmt hinreißend aus ! Ich stelle mir vor, dass sie eine Hornbrille trägt und die Haare zu einem straffen Knoten gebunden hat.

Ich muß bei uns nochmals vorsichtig durch´s Schaufenster gucken, vielleicht steht dann Bette Davis oder Sophia Loren dort - in Berlin wohl eher Brigitte Mira


Viele Grüße

Lars

--
Der Wert des Buches richtet sich vor allem nach bestimmten Eigenschaften. In Leder gebundene Bücher können beispielsweise beim Abziehen von Rasierklingen unbezahlbare Dienste leisten... Mark Twain (1835-1910)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
08.04.2006, 19:22 Uhr
kiehlsaddicted
registriertes Mitglied


Hallo schaeftlarn,

danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast und auf meine Frage eingegangen bist.
Kenne die Räumlichkeiten des Departmentstores äußerst gut und leider auch, wie es am Kiehl's Counter läuft , wenn die entsprechend betreuende Person bzw. Counter Managerin nicht vor Ort ist.
Wüßtest, was ich meine, hättest du sie vor Ort angetroffen...

Brigitte Mira wirst Du in Berlin wohl nicht antreffen, denke da eher an J.Lo ;-)

Last but not least: andere empfehlenswerte Produkte für die Rasur :
- Santa Maria Novella - der Rasierschaumj
- natürlich Anthony mit einem sehr ausgeklügelten Rasurprogramm (sowohl trocken als auh nass); viele schwören auf das Pre-Shave Oil
- und natürlich Kiehl's !

Liebe Grüße...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
23.06.2006, 14:58 Uhr
guernica
registriertes Mitglied


Eine Frage, denn ich bekomme so etwas leider höchstens im Duty-Free und meist stehen da die Marilyns ohne große Ahnung: wo liegt der Unterschied zwischen der "Green Eagle" und der "Blue Eagle"?

Liebe Grüße!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
23.06.2006, 23:43 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Hallo guernica,

mir liegt die Produktinformationsbroschüe der Fa. Kiehl's vor und ich zitiere:

"Green Eagle": Eine reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Creme für eine unvergleichlich glatte Rasur sowie eine sanfte und seidig zarte Haut. Enthält Aloe Vera mit geschmeidig machender Wirkung. Diese Formel mit stärkerer feuchtigkeitsspendender Wirkung ist für trockenere Haut geeignet.

"Blue Eagle": Eine reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Creme für eine unvergleichlich glatte Rasur sowie eine sanfte und seidig zarte Haut. Enthält Pfefferminzöl anstelle des Menthols, um das Brennen nach dem Rasieren zu lindern.

"White Eagle": Eine reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Creme für eine unvergleichlich glatte Rasur sowie eine sanfte und seidig zarte Haut. Menthol und Kampfer erzeugen einen angenehmen Frischeeffekt.

Gruß
Achim

--
1 goldener

Diese Nachricht wurde am 23.06.2006 um 23:43 Uhr von Achim editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
30.07.2006, 23:20 Uhr
C.Heck
registriertes Mitglied


Das einzige Wermutströpfchen bei den Kiehl´s Rasurprodukten ist also, dass diese nicht mit dem Pinsel aufgeschlagen werden. Vielleicht gefiel das dem männlichen Personal von Kiehl´s auch nicht so toll, jedenfalls gibt es (jetzt? ich weiß nicht wie lange) auch eine Creme, die mit dem Pinsel verarbeitet wird. "Lite Flight Shave Cream" nennt sich diese. Sollte ich mal wieder nach HH kommen, werde ich sie mir kaufen. Wie ist ansonsten die Meinung zu anderen Kiehl´s Produkten? Ich kann bis jetzt nur die "Ultimate Man" Body Scrub Soap (wenn auch nicht zum täglichen Gebrauch) sehr empfehlen.

--
Merkur 38c Feather Platinum, Personna rot, Merkur Mühle Silberspitz Kiehl´s Lite Flite, Braukmann
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
07.08.2006, 21:30 Uhr
Chill-Kroete
registriertes Mitglied




Zitat:
ich bin nach wie vor auf der Suche nach der ultimativen Pflegeserie

das war ich auch ewig (was ja auch nicht ganz billig ist mit der zeit.
aber seit nem jahr in der usa benutze ich nur noch the art of shaving. absolut empfehlenswert!

Diese Nachricht wurde am 07.08.2006 um 21:31 Uhr von Chill-Kroete editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
08.02.2007, 07:49 Uhr
mear-1
registriertes Mitglied


Habe vorhin die zweite Testrasur mit der Kiehl's Brushless Creme vollzogen und ich bin wirklich begeistert! Die Rasur ist sehr sanft und glatt, es gibt keine Hautreizungen, kein Spannen der Haut nach der Rasur sondern ein sehr gepflegtes Gefühl.
Das man diese Creme nicht mit dem Pinsel aufschlagen kann, ist sicherlei ein kleines Minus, doch wenn die Rasur etwas schneller von statten gehen soll, aber trotzdem in der gewohnten Qualität, sind die Eagles von Kiehl's ein Top-Produkt.
Werde mir heute wohl den 250ml Tiegel beim Beck in München gönnen

Grüße Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
16.04.2010, 18:44 Uhr
Alfalfa
registriertes Mitglied


Habe mir einmal ein Pröbchen von "White Eagle" besorgt, es ist ja recht großzügig bemessen. Ohne Pinsel fehlt mir etwas, aber für unterwegs oder wenn es schnell gehen muß ist das Zeug super. Selbst mit einem Einwegrasierer bringt man so eine passable Rasur zustande, ohne daß es wehtun würde. Die Creme, muß ich feststellen, ist idiotensicher. Ob ich mir sie kaufen würde... na ja. Mit der Frisiercreme von Kiehl's habe ich übrigens gute Erfahrungen gemacht; teuer, aber relativ ergiebig. Was überhaupt für die Erzeugnisse von Kiehl's zu gelten scheint.

--
34c, Super Speed Derby Mühle Silberspitzen, Victoria Bechhofen Arko RS Tüff
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
15.10.2013, 10:47 Uhr
The American
registriertes Mitglied


*hochhol*

Ich habe jetzt mal von Kiehl's zwei Produkte ausprobiert: Facial Fuel Cleanser und Ultimate Man Razor Bump Relief. Ich muss im Nachhinein sagen, ich habe mich von der apothekermäßigen Old-School-Aufmachung der Produkte ein wenig blenden lassen.

Das Gesichts-Waschgel hat bei mir ein fettiges Hautgefühl hinterlassen und außerdem ein paar unangenehme Pickel verursacht. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass es daran lag, weil diese an Hautstellen entstanden, die außerhalb des Rasurbereichs lagen und ich außerdem keine anderen Produkte als sonst verwendet habe. Ein Pickel auf dem Augenlid (!) - ist das zu fassen. Noch nie erlebt. Sofort abgesetzt.

Das Razor Bump Relief ist trotz des hochtrabenden Anspruchs ein stinknormaler ASB und hatte so gut wie keine lindernde Wirkung auf Rasurbrand und einwachsende Haare. Duftneutral, einigermaßen pflegend - das war's aber auch schon. Zumindest keine solch unangenehmen Nebenwirkungen wie das Face Fuel. Ich werde ihn zwar sporadisch benutzen, aber mein Favorit wird das sicher nicht.

Zusammenfassend muss ich sagen, dass es ein Fehlkauf war, den ich sicher nicht wiederholen werde. Völlig überteuert obendrein. 9 Euro für 75 ml Waschgel und sage und schreibe 27 Euro für 125 ml ASB - was hab ich mir bloß dabei gedacht.

Habe erst jetzt erfahren, dass Kiehl's wohl mittlerweile zu L'Oreal gehört. Hat mich nicht überrascht. Meine Meinung: Typischer Konzernmarketing-Blender mit null Substanz. Gehyptes, äußeres "Hui" - unausgereiftes inneres "Pfui". Über die anderen Produkte kann ich nichts sagen, und das wird sich wohl auch in diesem Leben nicht mehr ändern. Werde in Zukunft einen großen Bogen um diese Produkte machen.

--
The American
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
18.10.2013, 10:07 Uhr
Kaneda
registriertes Mitglied


Naja, so unterschiedlich die Erfahrungen. Ich komme mit dem Facial Fuel und dem Facial Cleanser sehr gut klar.
Und die "Ultimate Strength Hand Healer" ist mit Abstand die beste Handcreme, die ich kenne.

Den Apothekentouch hatte Kiehl's ja schon vor L'Oreal (ist halt gutes Konzept)...die werden wohl nach der Uebernahme wohl kaum die Rezeptur geändert haben. Biotherm hat sich ja auch nicht nach der Übername verändert, bis auf das sie vom US Markt genommen wurden von der neuen Konzernmutter.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
07.01.2014, 22:34 Uhr
mecky messer
registriertes Mitglied


Die Kiehls Handcreme ist das beste was ich bis jetzt genutzt habe.
Seit 2 Jahren nutze ich sie,2 Tuben brauche ich im Jahr.
Gestern habe ich neue Handcreme im Kiehls shop gekauft und eine probe von der rs die man ohne Pinsel nutzt mitgenommen.Heute morgen sehr skeptisch habe ich sie benutzt, irgendwie für mich komisch mich ohne Pinsel eine rs zu nutzen.Aber hallo das zeug kann was ein super tolles Haut gefühl super entspannt und eine sehr gründliche Rasur.
heute habe ich mir sofort die rc im Tiegel gekauft die man mit dem Pinsel wie gewohnt aufschlagen kann und ein asb...bin auf morgen gespannt.Für gute Produkte gebe ich gerne Geld aus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)