NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Gentleman-Frisuren ohne klebrige Produkte möglich? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
05.01.2014, 16:57 Uhr
pompom
registriertes Mitglied


Ist es irgendwie möglich, ohne dass die Haare klebrig und ölig sind, eine Gentleman-Frisur zu haben?

Ich bin sehr unerfahren was Haarprodukte und -frisuren angeht. Habe immer schon einen kurzen Haarschnitt gehabt wie hier1.

Jetzt möchte ich das ändern, aber will auch meine Haare streicheln oder anfassen können oder meinen Kopf irgendwo anlehnen.

Gibt es vielleicht Haarprodukte oder eine Möglichkeit, die diese Frisuren ermöglichen, wie hier2, hier3 oder wie bei Cary Grant?

In dem einen Thread ist von Pomade die Rede oder von Brylcreem.
Sind die auch so klebrig wie Gel?

Habt ihr irgendwelche Ratschläge, Tipps oder Anmerkungen zu Gentleman-Frisuren?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
06.01.2014, 09:05 Uhr
legobasher
registriertes Mitglied


Hier wirst du ganz sicher fündig:

www.pomade-shop.eu/

Ich selber nutze die Beeswax-Pomade von Murrays mit dem Har Tonic von Lucky Tiger und kann meinen Kopf überall anlehnen und mir durch's Haar gehen

Pomade und Gel lassen sich überhaupt nicht miteinander vergleichen, außer dass beide für die Haare sind.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
06.01.2014, 16:21 Uhr
pompom
registriertes Mitglied


Danke für diese Antwort.

Also ist Pomade genau das, was ich suche?
Ist es nicht klebrig?
Kann ich also die von mir gewünschten Frisuren mit Pomade hinkriegen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
06.01.2014, 19:18 Uhr
legobasher
registriertes Mitglied


pompom schrieb:

Zitat:
Danke für diese Antwort.

Also ist Pomade genau das, was ich suche?
Ist es nicht klebrig?
Kann ich also die von mir gewünschten Frisuren mit Pomade hinkriegen?

Ich gehe davon aus, dass du mit Pomade glücklich wirst. Klebrig ist sie schon, aber die diversen Sorten haben alle unterschiedliche Eigenschaften. Auf der Seite sind die Eigenschaften jeder Pomade genau beschrieben. Schau dich da einfach mal um.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
07.01.2014, 07:48 Uhr
hanshansen
registriertes Mitglied


Pomade kann genau das sein, was du suchst. Ruf einfach mal bei den Leuten von pomadeshop an oder lies dich da durch. Fettig siehts nur aus, wenn du zu viel nimmst und das klebrige steuert man mit dem Produkt. Je kürzer die Haare, desto stärker muss die Pomade fixieren. Black&White gibts in 2 Sorten. Nimm jeweils ein und das reicht fuer den Anfang. Viel Spass!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
07.01.2014, 10:32 Uhr
türktiras
registriertes Mitglied


Kann mir einer sagen, wie es bei Pomaden mit der tägliche Haarwäsche aussieht?
Brauche ich ein Spezialshampoo oder genügt es, die Haare z.B. mit Alepposeife oder silikonfreiem Shampoo zu waschen?
Habe kurze Haare und bisher nur Gelerfahrung, wo liegt der Benefit, wenn ich Pomade verwenden würde?

Danke für eure Antworten!

--
Rockwell 6S Derby Premium STF 24 Trumper's Rose
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
07.01.2014, 10:51 Uhr
legobasher
registriertes Mitglied


türktiras schrieb:

Zitat:
Kann mir einer sagen, wie es bei Pomaden mit der tägliche Haarwäsche aussieht?
Brauche ich ein Spezialshampoo oder genügt es, die Haare z.B. mit Alepposeife oder silikonfreiem Shampoo zu waschen?
Habe kurze Haare und bisher nur Gelerfahrung, wo liegt der Benefit, wenn ich Pomade verwenden würde?

Danke für eure Antworten!

Ich habe bisher das Shampoo von DAX verwendet, dass extra für das Auswaschen von Pomade gedacht ist. Die Inhaltsstoffe sind mir teilweise zu bedenklich, daher verwende ich seit Kurzem die Shampooseife von Calani.
Pomade trocknet die Haare nicht aus, wie es Produkte mit Alkohol (z.B. Haargel) tun. Zudem werden die Haare nach der Nutzung nicht so fest und hart, wie bei der Verwendung von Gel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
07.01.2014, 12:55 Uhr
Jens-Helge
registriertes Mitglied


Also ich nutze jetzt seit knapp 15 Jahren Pomade und mit dem Auswaschen gab es nur in seltenen Fällen mal Probleme, in der Regel reicht ganz normales Shampoo, wenn man wirklich nur Pomade für eine gelegte Frisur wie Cary Grant in den Haaren hatte reichts auf jeden Fall.
Je nach Verwendungszweck und gewünschtem Effekt gibt es eine Unmenge an verschiedenen Pomade und Brillantine Sorten durch die man sich meistens erst durchwühlen muss, verschiedene Pomaden können teils drastisch unterschiedliche Eigenschaften besitzen.
Wie Legobasher schon sagte wirst du um eine gewisse Klebrigkeit (beim Einarbeiten) und eine bestimmte Menge an Fett nicht herum kommen, wobei es beim Look die letztendliche Menge entscheidet ob es fettig aussieht oder nicht.
Wenn du in Cary Grant Richtung gehen willst würde ich dir empfehlen die Haare erst in Form zu fönen und dann eine mittelharte Pomade zu wählen (Royal Crown mit rotem Deckel, Black White oder auch Sweet Georgia Brown werden da oft empfohlen), wenn deine Haare aber im gefönten Zustand schon einen gewissen Halt haben könnte auch Brylcreem schon reichen.
Wichtig ist auf jeden Fall auch das die Haare lang genug sind, Cary Grants Deckhaar dürfte Minimum bis zur Nasenspitze gereicht habe, zu kurze Haare kann auch die härteste Pomade nicht in Form bringen (zumindest nicht ohne das sie auffallen).
Wenn du bisher Gel gewöhnt warst wirst du dich mit Pomade auch dran gewöhnen müssen das Wind ein stärkerer Feind wird als bisher, aber zum Glück lässt sich (je nach Aussentemperatur) ein Windschaden in der Regel wieder auskämmen :-)

--
Gratwanderer zwischen allen Messertypen :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)