NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Die "Perfekte" Rasur » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7-
Diskussionsnachricht 000150
19.06.2015, 12:37 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Ich würde eher an der anderen Stelle gucken, die man hier (aus guten Gründen) nicht verlinken darf.
Moderation: indirekten Verweis auf ebay entfernt

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.

Diese Nachricht wurde am 19.06.2015 um 13:31 Uhr von Kurbjuhn editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000151
19.06.2015, 12:51 Uhr
TuppTupp
registriertes Mitglied


Naja ich hab mir jetzt einen neuen elektrischen Rasiere bestellt , das Messer von Bluebeards und eine neue Tasche von Bluebeards für das Ganze Zeug!
Hat jemand einen Tipp für mich fürs erste Mal rasieren mit einem Messer?
Als Klingen kann ich ja die von meinem Hobel benutzen (astra) und diese dann in der Mitte teilen und ins Messer stecken?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000152
23.06.2015, 10:27 Uhr
TuppTupp
registriertes Mitglied


Heute kam mein Messer mit der Post an, bin wirklich gespannt ob ich damit am Hals klar komme ... und ob ich meine Konturen sauber schneider kann! Aufjedenfalls mache ich heute meine erste Messerrasur :-) !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000153
23.06.2015, 21:23 Uhr
TuppTupp
registriertes Mitglied


Eben das erste mal rasiert ... erst an den Wangen minimal und dann am Hals . Ohne Blut 😄 , die Haut ist leicht rötlich ... ich musste öfters drüber gehen bis was weg war. Ich bin rechtshänder und meine Rechte Halsseite ging problemlos nur links machte mir Probleme da muss ich mir noch die ein oder andere Technik aneignen.
Rasiert ihr euch am Hals gegen den Strich , sprich von unten nach oben? Das hat bei mir leicht geziept und die Haare wurden raus gerissen. Daraufhin hab ich es gelassen und den Rest mit einem Elektrischen Rasierer entfernt . Bin mal gespannt ob ich Hautprobleme bekomme über Nacht. Auf jedenfall hat es mehr Spaß gemacht als mit dem Hobel :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000154
23.06.2015, 21:32 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Was ist das für ein Messer und wer hat es geschärft??? Nicht das Du Dich schwerer tust, als es unbedingt nötig ist. Im Prinzip hört sich Dein Bericht aber sehr positiv an!! Das wird schon, es sind nur wenige Meister vom Himmel gefallen - das Forum würde jetzt von mir erwarten, dass ich mich damit auschließe! Mach weiter, ich bin gespannt und freue mich, wenn wir hier bei den Messerern immer wieder mal Nachschub bekommen. Wir sind in der Minderheit, aber die Elite! gez. kinkjc - Forumsclown

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 23.06.2015 um 21:33 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000155
23.06.2015, 21:39 Uhr
TuppTupp
registriertes Mitglied


Ich war mir so unsicher beim Kauf , ich wollte erstmal keine X Euros ausgeben , wenn es mir dann doch nicht gefällt.
Ich habe mich für das Messer von The Bluebeards Revenge entschieden und als Klingen habe ich Astras genommen ... also nix mit selber schärfen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000156
24.06.2015, 07:56 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Also eine Shavette, richtig? Das ist gut, dann weißt Du, dass es nicht an der Schärfe des Geräts liegen kann, falls Probleme auftreten. Viele Messerer haben mit der Shavette angefangen. Durchaus ein sinnvoller Start, um am Ende bei den richtigen Rasiermessern zu landen. Viel Spaß und TOI TOI TOI!!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000157
24.06.2015, 09:55 Uhr
TuppTupp
registriertes Mitglied


Richtig eine Shavette ... also ich rasiere ja nur den Hals und die Konturen an den Wangen. Und ich muss sagen über Nacht keine Hautirritationen am Hals bekommen . Bin begeistert bis jetzt TOi Toi Toi!
Heute kommen weitere Proraso Produkte (Bartöl und After Shave Balm) bin von der Marke begeistert.
Sobald die Shavette einwandfrei funktioniert kaufe ich mir natürlich ein richtiges Messer
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000158
25.06.2015, 08:08 Uhr
TuppTupp
registriertes Mitglied


Nach zwei Tagen und zwei Nächten bin ich immernoch begeistert! Keine Hautirritationen und die Stellen am Hals bleiben länger glatt als mit einem Elektronischen Rasierer !
Ich muss die Stellen nur alle 3 Tage rasieren , vorher täglich!
Benutzt Ihr das After Shave eigentlich als tägliche Creme für das Gesicht ?
Ich frage mich was gesünder ist für die Haut , als After Shave habe ich das Balm von Proraso sul filo und als Tagescreme nutze ich die neue Nivea Men?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000159
20.01.2018, 19:48 Uhr
knecke
registriertes Mitglied


TuppTupp schrieb:

Zitat:
Hallo Leute ,

Ich hab mich eben erst angemeldet , da ich nicht mehr weiter weiß ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich leide extrem unter Rasurbrand.
Ich verwende seit dieser Woche Rasierseife von Proraso und ein Pre Shave Oil von The Bluebeard Revenge als Rasierer verwende ich aktuell den Gillette Pro Fusion Power.

Und so gehe ich bei der Rasur vor:

- duschen
- heißes Handtuch auf das Gesicht für 1-2 Minuten
- Pre Shave Oil 1-2 Min einwirken lassen
- Rasierschaum aufschäumen mit Pinsel und 1 Tropfen Öl mit einmischen
- Rasierschaum auftragen und 2 Minuten einwirken lassen
- Rasieren 1. Mal mit dem Strich
- abwaschen und Schaum erneut auftragen
- Rasieren 2 Mal gegen den Strich
- abwaschen
- zusätzlich benutze ich TEND SKIN und danach ein After Shave Lotion von Aloe Vera aus der aktuellen Kollektion
-Fertig

Nun zu meinem eigentlichen Problem , ich habe mich testweise diese Woche jeden Tag rasiert und am Montag hatte ich eine nahezu Perfekte Rasur (es waren neue Klingen)
Dienstag: erste Hautirritationen
Mittwoch: Pause
Donnerstag: starke Hautirritationen nur am Halsbereich v.a. die rechte unterer Seite

Alles habe ich mit einer Fusion Klinge rasiert ! An was liegt es denn nun dass ich trotz der ganzen Vorbeugung Rasurbrand bekomme ?

Bitte um Hilfe !

Also das kommt hier jetzt einige Jahre später und die ganzen Antworten habe ich jetzt nicht gelesen, aber bei dieser fast, aber eben nur fast perfekten Auflistung einer perfekten Rasur fehlt eine entscheidende Sache nach dem zweiten mal abwaschen: genau hier muss kaltes Wasser kommen. Das schließt die Poren. Auch erst dann kann ein gutes After-Shave gut wirken. Idealerweise eines für sensible Haut (ohne Parfum, etc.)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000160
20.01.2018, 21:05 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Also wenn ich mich täglich rasieren würde, hätte ich auch hautprobleme. Alle 2-3 Tage ist für mich perfekt. Nach einer guten Rasur bin ich zumindest am zweiten Tag zumindest morgends noch relativ stoppelfrei, die Haut hat Zeit sich zu erholen und nachhaltig wird die Rasur bei mir nur dann, wenn die Stoppeln eine gewisse Länge haben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000161
22.01.2018, 09:31 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Ich kann mich ausgerechnet mit dem R41 und ASP problemlos jeden Tag rasieren.

Mit sanfteren Hobeln gabs da schon Probleme.

Liegt wohl daran, daß man mit dem 41er nicht so oft drüber muß.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7-     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)