NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Ist es normal, das ein Plisson Rasierpinsel jedesmal Haare verliert » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
30.07.2014, 09:34 Uhr
~szg2014
Gast


Hallo Leute!

Seit ca. einem halben Jahr nutze ich einen Rasierpinsel des Herstellers Plisson.

Er haart.

Diese wurde schon 1x ausgetauscht; jedoch hat es nach Erhalt des neuen Pinsels wieder angefangen, dass ihm die Haare ausgehen.

Mache ich was falsch oder soll ich wieder reklamieren?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
30.07.2014, 09:57 Uhr
Drill Instructor
registriertes Mitglied


Jeder Naturhaarpinsel haart. Der eine mehr, der andere weniger. Ich kenne bisher nur einen Pinsel der wirklich überhaupt nicht haart und das ist der STF.

Was tun? Ignorieren und dich am Rasierpinsel erfreuen. Und auf alles verzichten was den Pinsel stresst, insbesondere Auskochen und/oder brutales Aufstampfen. Klingt selbstverständlich, ist es aber nicht.

--
Im Sommer 2014 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle drei Tage.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
30.07.2014, 10:16 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Plisson hat nicht den besten Ruf, was die Quali angeht. Wenn er dauernd haart, und zwar mehr als "hin und wieder mal ein Haar", dann schick das Ding zurück und zwar so lange, bis Du ein Exemplar hast, dass nicht haart.

Der Mythos und die Aussage "Naturhaarpinsel" verlieren halt Haare, ist kompletter Humbug. Meine Dachse verlieren keine Haare!! Und das sprichwörtliche "Haaren", meint wirklich "alle Jubeljahre" mal eines.

Alles andere sind qualitative Mängel, die sich in der Regel auch noch weiter verschlechtern.

Ich weiß nicht, was Du für den Plisson "geblecht" hast, aber ich sage mal alles 100,- Euro aufwärts, habe ich selbst extreme Qualitätsansprüche - ich bin erst einmal enttäuscht worden. Das wurde aber sehr kulant von der Firma (nicht Plisson) geregelt und der Austausch steht seit 2 Jahren seinen Mann. Ohne dabei auch nur ein Haar zu verlieren.

Auch das neue Pinsel verstärkt haaren, halte ich für qualitative Probleme. Von meinen 15,- Euro Sauborsten, da ist das so, dass die wirklich mal Haare verlieren. Bei dem Preis ist mir das aber egal. Meine Silberspitzen Dachse von Simpson, Vulfix, Kent und Shavemac, sind über jeden Haarverlust erhaben.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 30.07.2014 um 10:18 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
30.07.2014, 10:28 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Ich hab seit knapp zehn Jahren einen Plisson "European Grey" alle zwei Tage in Benutzung. In diesem Zeitraum hat er alle paar Monate mal ein Haar verloren, so über den Daumen gepeilt zwanzig, dreißig insgesamt.
Ich an deiner Stelle würde reklamieren.

Gruß
Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
30.07.2014, 10:33 Uhr
kpi1402
registriertes Mitglied


Drill Instructor schrieb:

Zitat:
Jeder Naturhaarpinsel haart. Der eine mehr, der andere weniger. Ich kenne bisher nur einen Pinsel der wirklich überhaupt nicht haart und das ist der STF.

Was tun?

Na ja ! Kann mich da nur Kinkjc anschliessen ! Von meinen 3 Thätern haart kein einziger !
Auch mein Da Vinci hat in meinem Beisein noch kein Haar verloren !
Merken tut man so was schon und akzeptieren sollte man es nicht, wenn dann ev. noch am Anfang, nicht durchweg in einem Zeitraum von über 6 Monaten.

Bei den Preisen der Plisson Pinsel sollte man dann auch mehr erwarten können.

Konrad

--
Einige ganz Neue, einige ganz Alte
Tradere OC, Pils 118 NL, Feather AS-DS2
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
30.07.2014, 10:50 Uhr
Drill Instructor
registriertes Mitglied


O. K. Dann hatte ich wohl schlicht Pech in Verbindung mit falscher Produktwahl. Ich nehme alles zurück.

--
Im Sommer 2014 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle drei Tage.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
30.07.2014, 11:49 Uhr
~szg2014
Gast


Danke für die Antworten! Plisson wird halt bei den neuen Rasierpinseln sehr schlechte Qualität liefern!

Herr Hild von Salon Hild war auch ganz weg und verblüfft und kann sich das auch nicht erklären.

Weil das ist schon der 2te Plisson der haart.

Das Problem ist wenn man sich einschäumt und dann rasiert, hat man ein Haar dazwischen, das "stört", weil es "bremst".

Und das tritt nicht nur ein mal auf.

Diesen Effekt beobachtete ich bisher bei 2 Plissons Haute Montagne in einem Zeitraum von 7 Monaten.


Ich werde Ihn dementsprechend abstossen und frage mir, welche Pinseln sind gut und verlieren keine Haare? Kann mir da wer etwas empfehlen?

Thäter?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
30.07.2014, 13:09 Uhr
MrJelo76
registriertes Mitglied


Thäter oder Shavemac habe ich sehr gute erfahrungen gemacht. Aber ein Mühle Silvertip fibre ist zur Zeit leider mein Lieblings Pinsel. Warum leider? Weil seitdem alle meine Dachse eher mal sporadisch dran kommen. Fast schon aus mitleid.

--
Wenn jemand zu Dir sagt"Die Zeit heilt alle wunden"haue ihm auf die Fresse und sag"Warte,is gleich wieder gut"!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
30.07.2014, 17:59 Uhr
nophy
registriertes Mitglied


Ich habe einen älteren Plisson Haute Montagne in der Rotation und der verliert vielleicht im Jahr insgesamt zwei bis drei Haare (bei wöchentlicher Nutzung)

Von meinen Thäter, Mühle und Kent haart auch kein Pinsel.

Mein dicker Simpson Chubby 3 verliert ab und zu ein Haar, was aber bei dem riesigen Pinselkopf statistisch zu erwarten ist.

Mit einem über dem MH gekauften Shavemac hatte ich allerdings bei jeder Rasur so ca. 3 - 5 Haare Ausfall. Erst nachdem dieser bei einem Pinselhersteller mechanisch durchgekämmt wurde, hat sich der Haarverlust etwas stabilisiert.

Bei einem neuen Plisson würde ich regelmäßigen Haarausfall nicht tolerieren, dafür ist die Marke einfach preislich zu hoch angebunden.

Gruß

nophy

Diese Nachricht wurde am 30.07.2014 um 18:00 Uhr von nophy editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
30.07.2014, 18:37 Uhr
~Hobelschluntze
Gast


es ist nicht normal. Mein erster da Vinci uomo 293 hatte starken Haarverlust. Es waren teilweise 3-8 Haare pro Benutzung. Dank der kundenfreundlichen Nürnberger habe ich den Pinsel ersetzt bekommen.
Der neue Pinsel, also der zweite, verliert plötzlich auch wieder Haare....Ich bin gespannt und habe den Hersteller angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. Da bin ich froh, das dieser nicht im MH weggegangen ist.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
30.07.2014, 21:19 Uhr
~szg2014
Gast


Mich würde insbesondere interessieren wie sich so ein Simpson bzw. KENT verhält im Gegensatz zu Plisson und wie das mit dem Haarausfall ist.

Erzeugt ein Simpson leicht Schaum?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
25.06.2020, 09:14 Uhr
rasierwolf
registriertes Mitglied


Guten Morgen!

Ich besitze einen chubby 2 von Simpson. Über einem Jahr beobachte ich zunehmend Haarverlust. Und allmählich frage ich mich wirklich: wie viel Haare hatten so ein Pinsel eigentlich. Jede Rasur sind mindestens zehn Haare verloren. Egal welche Seife ich benutze, egal ich ihn behandele! Das schlimmste und unangenehmste ist allerdings, dass man während der nicht ganz ungefährlichen Nassrasur mit dem Messer diese Haare stets beobachtet, versucht zu entfernen und dann abgelenkt wird vor der eigentlichen Rasur. Ich habe den Pinsel im Mitgliederhandel erworben, sodass eine Reklamation nicht möglich ist. Bei meinem Thäter ist nur ein geringer Verlust zu beobachten. Aber mittlerweile greife ich am liebsten wieder zu meinem alten Mühle, der sich tadellos verhält.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß rasierwolf

--
wacker
Thäter
Schweizer Pitralon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
25.06.2020, 11:51 Uhr
Alf
registriertes Mitglied


Meine Mühle und NOM Pinsel haben alle (4Stück) haben noch nie auch nur ein einziges Haar verloren. Bei den anderen Pinsel löst sich alle paar Rasuren mal ein einzelnes Haar. Aber eigentlich zu vernachlässigen.
Aber Mühle beweist, dass es auch ohne Haarverlust geht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
25.06.2020, 15:41 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Beim Shavemac CB1 Silberspitz und beim Benny´s of London Synthetik ging bei mir noch nicht ein einziges Haar verloren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
25.06.2020, 15:43 Uhr
Rasurhobel
registriertes Mitglied


@rasierwolf:

Wie alt ist der Simpsonpinsel denn ?

--
viele Grüße

Rasurhobel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
25.06.2020, 15:50 Uhr
rasierwolf
registriertes Mitglied


maximal 2 Jahre schätze ich. Spielt denn das Alter eine Rolle? Er kommt 2- 3 mal/ Woche zum Einsatz, da ich wechsele. Sowas noch nie erlebt.

--
wacker
Thäter
Schweizer Pitralon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
25.06.2020, 16:40 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Meine beiden Simpsons, "Duke" und "Commodore", sind 3 oder 4 Jahre alt.
In dieser Zeit haben sie vielleicht 5 Haare verloren, bei 2-3 maliger Nutzung pro Woche.

Daher halte ich einen so starken Haarverlust nicht für normal.

Schreib doch Simpsons einfach mal an. Ich meine gelesen zu haben, daß die sehr kulant sind. Eventuell kann dir der Verkäufer ja noch die Originalrechnung zukommen lassen.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
26.06.2020, 06:59 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Die einzigen Pinsel, die bei mit gehaart haben, sind ein 2 EUR Synthie aus China und die Isana Sau gewesen. Alle anderen haaren nicht oder haben nicht gehaart. Auch mein Plisson Cade hat kein einziges Haar über die Jahre verloren, Probleme mit dem Holzgriff (oder generell bei Pinseln mit Holz- oder Horngriff) ist dabei ein anderes Thema.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
26.06.2020, 14:51 Uhr
rasierwolf
registriertes Mitglied


Danke für den Tip Pindelkasper, soeben geschrieben. Bin gespannt.

gruß rasierwolf

--
wacker
Thäter
Schweizer Pitralon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
26.06.2020, 18:22 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


rasierwolf schrieb:

Zitat:
maximal 2 Jahre schätze ich. Spielt denn das Alter eine Rolle?

Unter Umständen schon. Gerade Simpson ist bekannt für einen relativ hohen Anteil an haarenden Pinseln. Woran das liegt? Keine Ahnung, kann an der Verklebung in der Werkstatt liegen (Klebstoff, Menge, Dauer etc.)

Es liegt aber sicherlich recht oft an einer falschen Benutzung. Gerade die extrem dicht besteckten Simpsons wie z.B. die Chubby-Reihe sind halt nicht so einfach von Seifenresten zu reinigen. Das bedarf großer Aufmerksamkeit. Bleiben geringe Mengen Seifenreste tief im Knoten, dann greifen sie auf Dauer die Dachshaare an, die werden brüchig und fallen aus. Das passiert nicht sofort, aber nach ein oder zwei Jahren geht es dann los.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
27.06.2020, 10:26 Uhr
rasierwolf
registriertes Mitglied


aber im Ernst: wieviel Haare hat denn so ein Ding? Frage ich mich jedes Mal.

--
wacker
Thäter
Schweizer Pitralon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ sonstiges Rasierzubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)