NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Die Alteisen-Liga: Schönheiten vor 1850 » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-
Diskussionsnachricht 000125
04.12.2016, 15:49 Uhr
olivengreg
registriertes Mitglied


@jazzmaster,

Daumen hoch für dieses Adventssahnestückchen!
Rasiert bestimmt sehr gut, die Gute, oder?

--
GESUNDHEIT und ZUFRIEDENHEIT

- Gregor -
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000126
04.12.2016, 15:51 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Schnuckel 3/8 Birks. Das Liebste von meinen Kleinen





--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000127
04.12.2016, 15:53 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


olivengreg schrieb:

Zitat:
@jazzmaster,

Daumen hoch für dieses Adventssahnestückchen!
Rasiert bestimmt sehr gut, die Gute, oder?

Kann ich eindeutig mit Ja beantworten

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000128
04.12.2016, 21:55 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Sie haben immer alle irgendwelche Details, sind insgesamt stets sehr fein restauriert, dass ist in Gänze jetzt ein sehr schönes Daumenkino dieser sehr alten Rasiermesser. Mittlerweile dürfte Deine Sammlung eine ordentlich Latte umfassen und so ziemlich einzigartig unter uns ganzen Bekloppten sein!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 04.12.2016 um 21:56 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000129
04.12.2016, 22:46 Uhr
Riddick
registriertes Mitglied


Anbei mein hübsches altes "William & John Birks".
Habe das Messer in einem anderen Thread schon vorgestellt, da ich mir über den Hersteller nicht ganz im klaren war.
Hier der Link zu dem Thread:
forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=32139&sear...

@ Jazzmaster: Gern geschehen

--
„Die Welt ist ungerecht. Aber nicht unbedingt zu Deinen Ungunsten.“
John F. Kennedy

Diese Nachricht wurde am 04.12.2016 um 22:48 Uhr von Riddick editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000130
03.10.2017, 16:08 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Auch dieses John Barber passt sehr gut in diesen Faden! Ein Messer aus der Zeit 1810-1834.



--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 03.10.2017 um 16:10 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000131
18.03.2018, 12:28 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Ein weiteres Stück Zeitgeschichte aus Frankreich
Das Messer ist gemarkt mit LERAT.A ORLEAN






Somit hab ich jetzt ein tolles "Messerpärchen" aus eindeutig derselben Zeitepoche




--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 18.03.2018 um 12:29 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000132
19.03.2018, 12:32 Uhr
Riddick
registriertes Mitglied


Schöne Schätze zeigst Du uns da, Respekt!
Wie waren die Rasuren damit? Ich muss mich immer erst an die "fehlende Angel" gewöhnen.

--
„Die Welt ist ungerecht. Aber nicht unbedingt zu Deinen Ungunsten.“
John F. Kennedy

Diese Nachricht wurde am 19.03.2018 um 12:34 Uhr von Riddick editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000133
25.03.2018, 15:36 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


@Riddick

An die "fehlende" Angel gewöhnt man sich recht schnell bei regelmäßiger Nutzung. Da stellt sich die Griffhaltung intuitiv an die neuen Gegebenheiten ein . Back to the roots und Reduktion aufs absolut Wesentliche zu einer gelungenen Rasur

Das Lerat ist, wie auch das Brosei, ein hervorragendes Messer. Bin immer wieder aufs neue begeistert was für sanfte Rasierer das sind . Vor allem das Lerat hat eine Gründlichkeit,im ersten Durchgang, da bräuchte es im Grunde genommen keinen Zweiten! Weil's aber so schön ist kommt der trotzdem noch

--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 25.03.2018 um 15:55 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000134
25.03.2018, 20:43 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


sach moal.. was is datn.. das ist doch.. das kann doch nich..

is das Scchildpatt?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000135
25.03.2018, 21:09 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


@Rob

Korrekt, bei beiden Messern echtes Schildpatt
Beim Lerat ist es recht dunkel in der Struktur.

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000136
25.03.2018, 21:27 Uhr
TeGe
registriertes Mitglied


Mein Respekt und Glückwunsch zu diesen Prachtmessern!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000137
25.03.2018, 21:59 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Bin baff.. der Zustand..ein Traum.
Danke für das Einstellen.
So alte Messer haben eine wahnsinns Aura für mich.
Ich mein, schon klar, ist für manche nur ein Stück altes Eisen.
Wenn man sich überlegt, was diese Messer an Zeitreise bereits geschafft haben, finde ich Gedanken zu schön, für den einen Moment einfach ein Teil davon sein.

Uh..ich schweife ab.
Sehr schöne Messer.. zur Nervenberuhigung schnell einen tiefem Zug
Icoloniali inhalieren geh..schönes WE.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000138
03.09.2018, 00:39 Uhr
ohnehaar
registriertes Mitglied


So, der Urlaub ist vorbei und von meiner Reise nach Frankreich habe ich zwei Bilder aus Beaune mitgebracht. Im Hôtel Dieu, Krankenhaus aus dem 15. Jahrhundert, habe ich Folgendes photographiert:





Es gehört sicher in die Kategorie "chirurgisches Besteck" und nicht zur Rasur, aber diesen altfranzösischen Riesen wollte ich Euch nicht vorenthalten. Maßstab konnte ich zwar nicht anhalten (Glasvitrine) aber meiner Einschätzung nach ist das ein 9/8 Messer, wenn nicht noch deftiger.
Ob das Messer wirklich in die Alteisenliga gehört, vermag ich natürlich nicht sicher zu sagen. Sollte einer unser historisch bewanderten Forianer einen unpassenden Produktionstermin zuordnen können, besteht ja immer noch die Möglichkeit über unsere Administration für Ordnung zu sorgen.
Viel Freude beim Bewundern und bei der nächste Reise selbst mal dort reinschauen, es lohnt sich.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000139
04.09.2018, 12:31 Uhr
El Gringo
registriertes Mitglied


ohnehaar schrieb:

Zitat:
Es gehört sicher in die Kategorie "chirurgisches Besteck" und nicht zur Rasur...

Irrtum! Das ist ein Rasiermesser aus der Manufaktur Émile Vernier, Dijon, die von 1893 bis hinein in die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts bestanden hat. Somit ist das gezeigte Messer ganz sicher kein "altfranzösischer Riese", sondern eines jener "Breitschwerter", die von Vernier "pour le coiffeur" produziert wurden.

Gruß,
El Gringo

--
Alte und neue aus A, D, E, F, GB, I, RUS und USA Herold mit synth. Gurt, Ezra Arthur Strop (Bison), Portland Strop, Rasurpur Wechselstoßriemen Classic Fasan Nr.1, Merkur 37c Dachs, Borste u. Rosshaar RS Tabac, Musgo Real, Knize u. RC T&H 1805, Knize Ten, Lagerfeld, Tabac
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000140
04.09.2018, 13:31 Uhr
ohnehaar
registriertes Mitglied


El Gringo schrieb:

Zitat:
Das ist ein Rasiermesser aus der Manufaktur Émile Vernier, Dijon, die von 1893 bis hinein in die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts bestanden hat. Somit ist das gezeigte Messer ganz sicher kein "altfranzösischer Riese", sondern eines jener "Breitschwerter", die von Vernier "pour le coiffeur" produziert wurden.

Gruß,
El Gringo

Vielen Dank El Gringo für die Ergänzung und Richtigstellung.
Schade, so passt dieses Messer dann doch nicht in diesen Faden, tut mir leid.
Vielleicht kann einer unserer Administratoren diese Bilder und die Ergänzungen in einen eigenen Faden "Französische Rasiermesser" verschieben? Einen entsprechenden Faden habe ich bisher nicht gefunden, sonst hätte ich es dort angehängt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000141
04.09.2018, 16:15 Uhr
EasyRider
registriertes Mitglied


Vernier-Messer findet man sehr häufig auf italienischen Flohmärkten. Fast immer so "dicke Brummer" und meist in einem erstaunlich guten Zustand. Habe mir im vergangenen Jahr auf dem Mercatino di Lecce so ein schönes Stück für kleines Geld geangelt: 8/8 +, derb, und ein ganz exzellenter Rasierer.

Aus Italien grüßt,
EasyRider

--
AUST 6/8 Bunthorn, BÖKER Silver Steel, BÖKER Elite Carbon SE, DOVO La Forme, HART STEEL 6/8, Norbeck Rebell 10/8 derb, REVISOR 8/8, WACKER Allround, Kent BK12, Wilkinson Borste Portland Strop, Herold Juchten XXL, schmaler Herold mit Synthetik-Seite RS Musgo Real Musgo Real Classic Scent
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-     [ Rasiermesser und Zubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)