NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Rasiercreme Sir Irisch Moos » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
05.06.2005, 10:50 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Sir Irisch Moos: ein deutscher Duftklassiker, der sich bis heute über dreieinhalb Jahrzehnte behaupten konnte.

1969 kam der Duft heraus, der angeblich zuerst „Irish Mist (Irischer Nebel)“ heißen sollte.
Die Düfte aus dem Kölner Hause Muehlens „ Sir Canada Ceder“, „Sir Champaca“, „Sir Carrera“ haben es dagegen nicht geschafft und wurden schon lange eingestellt.

Der Duft von Irisch Moos ist klar, schnörgellos, sympathisch-frisch und unaufdringlich, wenn er auch nicht die Raffinesse mancher klassischer französicher Duftwässerchen hat.

Gemessen an den früheren Tuben gemäß Werbebilder ist die graph. Gestaltung der Rasiercremetube inzwischen recht banal geworden: Grün mit dunkel- u. hellgrünen Farbschlieren wahrscheinlich mit einem Graphikprogramm nebenher zusammengerührt. Der Aufdruck auf meiner Tube vorne ist noch nicht mal mittig gesetzt.

Aber wichtiger ist der Inhalt und der ist sehr gut.
Keine Bösewichter in der Rezeptur wie Konservierungsmittel:
Aqua, Potassium Stearate, Pot. Palmitate, Glycerin, Pot. Cocoate, Sorbitol (=Zuckeralkohol der Glucose = Feuchthaltemittel), Parfum, Sodium Stearate, Sod. Palmitate, Stearic Acid, Palmitic Acid, Pot. Chloride, Allantoin, Panthenol, Bisabolol, Sodium Cocoate, Pot. Silicate, Aloe Vera, Sod. Chloride, C.I. 74260 (Pigment Green 7).

Die Creme ist ein kleinwenig zu dünn für meinen Geschmack, dafür enthält sie gute Sachen wie Glycerin (versorgt Haut mit Feuchte), Aloe Vera (pflanzlich, beruhigt und pflegt die Haut), Allantoin u. Panthenol spenden ebenfalls Feuchte und sind hautpflegend, Bisabolol =Hauptwirkstoff der Kamille.
Die vier letzteren Substanzen fehlen der Seife, die es auch als Stick gibt, den ich aber nicht probieren werde.

Alles top: Aufschäumen, Schaumbeschaffenheit und -beständigkeit, Rasieren und Hautgefühl danach.
Der Duft kommt im Schaum angenehm rüber, ist aber dezent und duftet auf der Haut nicht merklich nach.

Die unversiegelte Metalltube enthält 75 ml und kostet etwa 2,70 in Drogeriemärkten.

So eine Tube hin und wieder werde ich zur Abwechslung gerne mal nehmen, und dann mit dem Werbespruch von 1972 vor Augen:„Abenteuer. Frische. Männerfreiheit. Fremden Spuren folgen“.

Diese Nachricht wurde am 05.06.2005 um 10:53 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
05.06.2005, 11:46 Uhr
rossi
registriertes Mitglied


Hallo dailysoap,

ich bin etwas überrascht wegen der Inhaltsstoffe, da ich noch einen Bericht von Ökotest im Hinterkopf habe. Damals war in der Rasiercreme Borsäure enthalten. Wurde die Rezeptur geändert?

Gruß

rossi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
05.06.2005, 12:32 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


rossi schrieb:

Zitat:
Hallo dailysoap,

ich bin etwas überrascht wegen der Inhaltsstoffe, da ich noch einen Bericht von Ökotest im Hinterkopf habe. Damals war in der Rasiercreme Borsäure enthalten. Wurde die Rezeptur geändert?

Gruß

rossi

Hallo rossi,
alles ist im Fluß. Auf der Zutatenliste der im letzten Monat bei Rossmann gekauften Packung ist nichts von Borsäure (oder Abkömmlingen wie Borate) zu lesen.
Demnach wurde die Rezeptur geändert.
Ich gehe davon aus, daß bei einer Deklaration auch wirklich alles genannt wird und hoffe, daß man da nichts unter Tisch fallen läßt.

Gruß
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
05.06.2005, 14:26 Uhr
schwagi
registriertes Mitglied


@dailysoap

hi, es scheint wir haben die gleiche Sammlung an Rasierseifen und Cremes zu Haus zum Austesten
Also den Rasiereindruck mit der Sir Irisch Moos Rasiercreme kann ich auch so bestätigen. Ein angenehmer Duft zu einem guten Preis. Nehme ich sehr gerne mal zwischendurch.
Heute schreibt man "Irisch Moos", ich könnte aber schwören, dass man das vor laaaanger Zeit mal "Irish Moos" (nicht eingedeutscht)geschrieben hat. War das so??? Ich habe mit Irisch Moos meine Rasierlaufbahn begonnen (iss jetzt ma´ so gut 30 Jährchen her )

Übrigens, die Rasierseife (50 g Stick) habe ich vorgestern erst getestet. Im Vergleich zur Rasiercreme etwas gewöhnungsbedürftig. Riecht etwas streng. Wenn die RS dann aufgeschäumt ist, geht es. Stabiler Schaum. Optisch: gift-gelb-grün (Irisch Moos halt.) Der Seifenabtrag pro Rasur (mit nassem Pinsel die Rasierseife abnehmen)ist m.E. sehr groß.

Die Rasur mit der RS war gut, sie gehört aber nicht zu meinen Favoriten. Der Preis liegt so bei ca. 4,00 Euro (in Drogeriemärkten und z.B. Edeka)

Inhaltsstoffe der RS: Potassium Stearate, Sodium Stearate, Potassium Tallowate, Sodium Tallowate, Potassium Cocoate, Sodium Cocoate, Aqua (Water), Glycerine, Parfum (Fragance), Stearic Acid, Tetrasodium EDTA, Tetrasodium Etidronate, C.I. 77891 Titanium Oxide

Grüße
schwagi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
05.06.2005, 14:52 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@Schwagi,
ja bald haben wir alles durch...
Interessant, wie groß die Unterschiede zwischen Creme und Seife (auch Rezeptur) bei einer Marke sein können.
Ich habe, als ich die Creme kaufte, auf die Zutaten der Seife geschaut und auch etwas von "Coumarin" gelesen. Entweder war das vorher drin und jetzt nicht mehr oder aber ist jetzt erst enthalten.

Andere Stimmen im Forum klangen auch nicht so ganz begeistert, was die Seife anbelangt.

Ich habe die Creme tatsächlich jetzt erst zum ersten Mal gehabt, obwohl mir Irisch Moos seit langem bekannt ist.
Dunkel kann ich mich noch an die Werbung erinnern, wo ein Sir-Irisch-Moos-Mann mit Hund über moosbewachsene irische Landschaften stiefelt.

Ich meine auch, daß es früher mal "Irish" statt "Irisch" hieß.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
05.06.2005, 22:47 Uhr
Grilletta
registriertes Mitglied


Angesichts des Beitrages zum heutigen Sonntag mal wieder (selten genug) die grüne Tube gegriffen. Das Irische Moos, ein Klassiker wie Tabac Original, obwohl es den schon zehn Jahre länger gibt. Für meinen Geschmack ist die Rasiercreme Durchschnitt in fast jeder Hinsicht und bei nur 75ml Inhalt noch nicht einmal wirklich günstig, einzig das Aufschäumen geht wirklich fix und der Schaum ist überdurchschnittlich gut. Das Rasurergebnis war heute bei mir aber auch nur mittelmässig. Die Creme gibt es in fast jedem Supermarktregal, die Seife ist hingegen nur noch selten im Angebot, bei rossmann erst kürzlich rausgeflogen.

BTW die Geschichte mit "Irish Mist" halte ich für eine UL; kenne ich so nur ähnlich für ein Rolls Typenbezeichnung, dort noch nachvollziehbar, da ein Engländer den deutschen Wortsinn nicht kennen muss, bei einer deutschen Firma wie Muehlens hingegen sehr unglaubwürdig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
06.06.2005, 00:06 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Grilletta schrieb:

Zitat:
(...)
BTW die Geschichte mit "Irish Mist" halte ich für eine UL; kenne ich so nur ähnlich für ein Rolls Typenbezeichnung, dort noch nachvollziehbar, da ein Engländer den deutschen Wortsinn nicht kennen muss, bei einer deutschen Firma wie Muehlens hingegen sehr unglaubwürdig.

Von der Rolls-Geschichte habe ich auch gehört. Allerdings ist es für die Engländer auch nicht beim einstigen Silver Mist geblieben, der auch in England, wie überall, Silver Cloud heißt.

Habe noch etwas zum irischen Moos gefunden. Irisches Moos (irish moss) ist kein Moos, sondern besteht in Irland aus zwei Algenarten und ist in manchen Hustenbonbons enthalten als linderndes Mittel.
"Irish Mist" wäre demnach gar nicht so verkehrt - kann aber auch zu den Werbemythen gehören.

Eine Moossorte (schönes Wort) ist allerdings enthalten: Eichenmoosextrakt und dann noch Ceder und Coriander.

Diese Nachricht wurde am 06.06.2005 um 00:08 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
06.06.2005, 08:16 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


dailysoap schrieb:

Zitat:
"Irish Mist" wäre demnach gar nicht so verkehrt - kann aber auch zu den Werbemythen gehören.

"Irish Mist" ist ein eingetragenes Markenzeichen für einen Likör. Das Zeugs gibt's schon eine ganze Weile. Die Creme kann m. E. nicht so geheißen haben.

Gruß

Chris Kurbjuhn

--
forum-mods@nassrasur.com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
06.06.2005, 08:31 Uhr
Razor Ramon
registriertes Mitglied


Also den "irischen" Seifenstick habe ich mir neulich gekauft und schon ein paarmal ausprobiert. Finde die Seife recht gut. Auch der Duft gefällt mir.
Ich nehme das Ding heute mit in Urlaub (Kroatien), zusammen mit Reisehobel und -Pinsel.
Die Creme kenne ich nicht. Aufgrund der positiven Stimmen hier werd` ich sie aber bestimmt demnächst auch probieren!

Beste Grüße
Matthias.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
06.06.2005, 11:18 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Kurbjuhn schrieb:

Zitat:
dailysoap schrieb:

Zitat:
"Irish Mist" wäre demnach gar nicht so verkehrt - kann aber auch zu den Werbemythen gehören.

"Irish Mist" ist ein eingetragenes Markenzeichen für einen Likör. Das Zeugs gibt's schon eine ganze Weile. Die Creme kann m. E. nicht so geheißen haben.

Gruß

Chris Kurbjuhn

Und um eine Verwechselung (Aftershave statt Likör) zu vermeiden, sagte man dann später "Moos"

Im Ernst, es mag nicht das Wichtigste sein: aber überraschender Weise
wird auf der Muelhens-HP "SIR Irisch Moos" mit dem Jahr 1935 in Verbindung gebracht, wo doch stets von 1969 als Erscheinungsjahr (in Deutschland zumindest) die Rede ist. Mehr ist aber dort nicht zu lesen.

Habe die mal kontaktiert, mal sehen, was das dortige Firmenarchiv dazu ausspuckt - werde dann kurz berichten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
15.06.2005, 11:22 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Werbewahrheit oder Mythos, Teil II:

Nix "Sör Eirisch Moos", sondern es heißt: "SIR Irisch Moos" - SIIIRRR!!

Angeblich leitet sich "SIR" nicht von engl. "Herr" ab, sondern von:
"rasieren", also: r a S I e R e n.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
08.08.2006, 22:30 Uhr
barbier
registriertes Mitglied


Dieser Beitrag ist ja schon ein Jährchen alt, werde ihn mal wiederbeleben. Habe heute eine Tube im Sonderangebot ergattert.
Das die Creme so gelblich grün ist hat mich schon gewundert. Sie war auch schon etwas ölig, aber ich denke RC verkommt nicht. Der Duft war doch recht intensiv, aber sonst eine angenehme Sache.
Könnte mir vorstellen die zu gleichen Teilen mit Proraso RC zu kombinieren.
Werde ich mal Ende der Woche testen, oder lieber doch erst Golddachs?
Man langsam wird es schwer.

--

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
09.08.2006, 16:07 Uhr
Vhz
registriertes Mitglied


Ich benutze die RC von Irisch Moos und finde sie gut. Der Duft ist nicht ganz mein fall aber Rasureigenschaften und die Hautpflege sind sehr gut.

--
_____________________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen zur Belustigung des Forums
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
09.08.2006, 16:14 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Hab heute im Internet gelesen, daß P+G die Marken SIR Irisch Moos, 4711 und Tosca verkaufen will. Ich hoffe, daß das nicht der Tod dieser drei Marken sein wird ...

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
09.08.2006, 16:58 Uhr
BangkokDangerous
registriertes Mitglied


Bei DM gab es heute auch die RC im Angebot. Da ich derzeit aber anderweitig Suche habe ich die RC mal stehen gelassen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
10.09.2006, 18:50 Uhr
barbier
registriertes Mitglied


So ich mal wieder zu diesem Thema.
Der Duft war mir auf Dauer zu aufdringlich und er versprach mir eine erfrischende Wirkung die nicht eintrat.

Also was macht man da? Richtig:
75 ml Sir Irisch Moos und 150 ml grüne Proraso zusammenrühren!
Jawohl ich habe es so gemacht wie beschrieben!

Der Duft ist jetzt dezent und die Wirkung kühlend, super Sache.

schön scharfe Grüße

--

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
27.09.2006, 21:04 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


@ Freunde der Irisch Moos RC,

nur zur Info,

im berliner Raum (andere Regionen kann ich nicht beurteilen) wird die RC von Irisch Moos bei der Drogeriekette Ro**mann aus dem Programm genommen und wird nun zum Preis von 1,99 statt
3,99 Euro angeboten.

Ich finde es schade drum da die RC eigentlich schon eine Art Klassiker ist.

Ich konnte diese RC leider auch in keinem anderen Markt mehr finden und habe einen kleinen Reserve-Bestand angelegt.
Man vermisst ja meistens erst etwas wenn man es nicht hat oder bekommen kann.

Wer also diese Marke noch probieren möchte oder schon gerne verwendet sollte vielleicht noch mal einkaufen gehen.

Gruß

Bengall

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
27.09.2006, 21:38 Uhr
iceman
registriertes Mitglied


Auch bei Ihr Platz wird sie aus dem Programm genommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
27.09.2006, 21:50 Uhr
schockiro
registriertes Mitglied


dito bei Müller...

Grüße

schockiro

--
Always look on the bright side of knife....
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
27.09.2006, 22:36 Uhr
pinselschwinger
registriertes Mitglied


Wahrscheinlich braucht man Platz für die zehnte Adidas- Kollektion, für Dieter Bohlens "Provocation" oder andere Düfte, die man jetzt "so hat"...

Wie schauts mit dem Schicksal der Rasierseife bzw. AS aus? Wird die ganze Irisch-Moos-Serie gestrichen, oder beschränkt es sich auf die RC?

Nebenbei: gibts (oder muss man jetzt sagen: gab's?) eigentlich auch eine Rasierseife von Irisch Moos im Tiegel, oder war das immer nur der Stick?


Tja, da bräuchten wir jetzt schwagi oder dailysoap...

--
pinselschwinger
---------------
"...ich betrete voll Elan den Tanzsalon, eingehüllt in eine Wolke Pitralon." (EAV)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
27.09.2006, 23:49 Uhr
MacBlade
registriertes Mitglied


schlecker online bietet dato weder die rs noch die rc mehr an.
--
die rs kenne ich nur als stick.

--
Gruß, Tom
Linux is like a Wigwam! No Windows, no Gates, and an Apache inside.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
28.09.2006, 00:16 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


@ pinselschwinger

Also bei Rossmann in Berlin fliegt die Irisch Moos RS im Stick ebenfalls aus dem Programm.
Kostet im Auslauf-Angebot 2,99 statt 4,99 Euro.

Ob es von Irisch Moos RS im Tiegel gibt/gab entzieht sich meiner Kenntnis.

Gruß

Bengall

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
28.09.2006, 08:59 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Bei Schlecker im Geschäft kostet die RS 1,89 und die RC 1,19 Euro. Wahrscheinlich liegts an der Weltpolitik von P&G. Ich glaub ich bunkere noch eine RC (vielleicht noch eine RS?)

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
28.09.2006, 15:42 Uhr
Zweiklingenrasierer
registriertes Mitglied


barbier schrieb:

Zitat:
75 ml Sir Irisch Moos und 150 ml grüne Proraso zusammenrühren!
Der Duft ist jetzt dezent und die Wirkung kühlend, super Sache.

Die Frage wurde in anderen Themen schon gestellt, allerdings nicht beantwortet. Widerspricht die kühlende Wirkung einer RC nicht einer guten Nassrasur? Denn laut VP und im Forum allgemein bekannt "soll das Haar während der Rasur feucht und warm gehalten werden". In meinen Augen ist das ein Widerspruch, auch wenn ich zugegeben noch nie Erfahrung mit solchen RC hatte. Was meint Ihr?

--
Merkur 23c, Cerrus Systemie Cerrus Balea Dachshaar Balea RC Balea AB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
28.09.2006, 16:37 Uhr
snert
registriertes Mitglied


Zweiklingenrasierer schrieb:

Zitat:
Die Frage wurde in anderen Themen schon gestellt, allerdings nicht beantwortet. Widerspricht die kühlende Wirkung einer RC nicht einer guten Nassrasur? Denn laut VP und im Forum allgemein bekannt "soll das Haar während der Rasur feucht und warm gehalten werden". In meinen Augen ist das ein Widerspruch, auch wenn ich zugegeben noch nie Erfahrung mit solchen RC hatte. Was meint Ihr?

Meine Theorie: Es gibt einen Unterschied zwischen "kalt" und "kühlender Wirkung". Letztere suggeriert der Haut die Kälte und beruhigt sie. Dadurch schließen sich die Poren nicht wieder.

Schlag einfach mal die Proraso im Tiegel auf und steck ein Thermometer rein. Der Schaum ist nicht kalt. Oder noch besser: Schlag Schaum mit kaltem Wasser und Du wirst den Unterschied zu kühlender Wirkung merken.

--
+++ Nach einer repräsentativen Umfrage des Frauenmagazins sind Nassrasierer die besseren Liebhaber! +++
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)