NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Mein Haupthobel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
25.06.2016, 22:36 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Timor 1350 und Merkur 38C. Eine Zeitlang war es der Timor, jetzt ist der Merkur mit der Gillette 7oC SharpEdge meine Lieblings Kombination.

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor CC, Edwin Jagger DE89 viele div. RazoRock Plisoft , Edwin Jagger STF 25, Stirling Finest Badger viele viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
02.07.2016, 13:34 Uhr
Mr.Cutter
registriertes Mitglied


Pirx schrieb: (12/2014)

Zitat:
...

Auf zwei meiner Hobel könnte ich mittlerweile kaum verzichten:
Meinen Frankenhobel (Mühle R89 mit Fatip Zahnkamm-Bodenplatte)

...

Pirx

Diese Variante kannte ich noch nicht ... werde ich morgen früh als "Sunday Shave" austesten. Genial, was man hier lernen kann :-)

Mein Haupthobel ist (z.Zt.!) der Ikon OC mit Ikon Bamboo-Handle.

Grüße, schönes WE,

H.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
02.07.2016, 17:53 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Was ist denn die Bodenplatte ? Der Zahnkamm oder das Teil mit Gewinde? Je nach Sichtweise kann man beides als Bodenplatte bezeichnen.
Was ist denn die Charakteristik dieser Kombination? Sanfter als der Originalfatip oder aggressiver?

Diese Nachricht wurde am 02.07.2016 um 17:55 Uhr von gbkon34 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
02.07.2016, 18:03 Uhr
Trantor
registriertes Mitglied


Meine Edelstahl-Hobel in der Reihenfolge der Beliebtheit sind:

1. Pils 101NE (genau richtig vom Komfort und Gründlichkeit)
2. Feather-AS-D1 (eher milder)
3. Tradere SB + OC (eher schärfer)

Der Pils ist bei mir in allen Aspekten der klare Sieger, egal welche Klinge. Die anderen beiden rotiere ich ab und zu mal und auch gerne, aber dann doch mit weniger als 10% Auftrittsrate. Bei den Klingen fahre ich nur noch mit Feather, Rote Personna oder grüne Astra, auch in der Reihenfolge.

P.S. Den Ikon OC und SB mit Bulldog Griff habe ich auch noch. Die fallen bei mir unters Thema Gillette Tech Klon und liegen irgendwo zwischen Mühle R89 und den Tradere. Könnte ich auch mit leben aber wäre nicht die erste Wahl.

Ansonsten habe ich jetzt gesehen, dass es da wieder eine ganze Reihe neuer toller Edelstahlrasierer (Above the Tie, Blackland Blackbird, Wolfman) und noch einige andere schöne Rasierer aus Bronze und Aluminium (Hone, Standard Razor) gibt. Wer zu denen mal Erfahrungsberichte geben kann, immer her damit.

--
Rex Ambassador, Tradere SB/OC, Pils 101 NE, Feather AS-D1 Feather, RP, ASP Pils 101RSE21 Pils 204 Golddachs Classic Myrsol F Extra, Blue, Don Carlos, Antesol

Diese Nachricht wurde am 02.07.2016 um 18:10 Uhr von Trantor editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
02.07.2016, 20:35 Uhr
tian_k
registriertes Mitglied


Pils 101, Feather-AS-D2 und Merkur Progress sind regelmäßig im Einsatz. Der Feather wird allerdings mit untergelegten, an die Grundplatte angepassten Rasierklingen genutzt. Wegen der unvergleichlichen Oberfläche und perfekten Verarbeitung habe ich ihn behalten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
02.07.2016, 20:46 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Angepasste Rasierklingen??????
Was für welche?
Bei Oberfläche und Verarbeitung muss ich dir recht geben.

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
03.07.2016, 00:35 Uhr
Mr.Cutter
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Was ist denn die Bodenplatte ? Der Zahnkamm oder das Teil mit Gewinde? Je nach Sichtweise kann man beides als Bodenplatte bezeichnen.
...

Ich meine, die Bodenplatte ist immer der Teil, der dem Griff aufliegt.
In diesem Fall mit Zahnkamm. Die Kopfplatte wäre dann wieder vom Mühle R89. Paßt, wenn man es zusammenschraubt, und die Klinge sitzt auch.

Gruß, H.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
03.07.2016, 08:40 Uhr
tian_k
registriertes Mitglied


Hallo @Frank,
da mir der Feather AS-D2 zu sanft ist, wurden Rasierklingen untergelegt. Dazu habe ich drei Rasierklingen entsprechend der Bodenplatte zurechtgeschnitten, zu einem Block verklebt und mit der Feile nachbearbeitet. Der untergelegte Klingenblock ist ca. 0,5 mm stark, dadurch wird der Klingenspalt entsprechend vergrößert. Leider bietet Feather keine entsprechend modifizierten Bodenplatten an. (Gibt es vereinzelt von Fremdanbietern, siehe Feather-Strang.)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
03.07.2016, 09:52 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Alles klar
Danke.

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
03.07.2016, 10:44 Uhr
Knarf
registriertes Mitglied


Inzwischen der iKon CC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
03.07.2016, 11:56 Uhr
Maurice Overby
registriertes Mitglied


Ahoi!

Fatip OC mit ASP / Polsilver.

Wurde von mir lange stiefmütterlich behandelt, weil zu sehr goldene Mitte zwischen Feather und R41, hat sich aber, ohne dass ich es richtig mitbekommen habe, immer weiter an die Spitze gearbeitet, weil kein anderer meiner Hobel so charmant Schwankungen in der Tagesform ausgleicht:

"Du bisse nach die Elferkrimi angeschlagen? Isse keine Probleme, ich mache das."

Dazu macht die vernickelte Version einfach Bella Figura.

Namaste!

--
Wir brauchen wieder mehr Räubertöchter, es gibt zu viele Prinzessinnen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
03.07.2016, 18:28 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Bereits 2014 habe ich innerhalb dieses Themas den PILS 101NE favorisiert.

Inzwischen benutze ich eigentlich nur noch den PILS.

--
PILS 101NE | Ständer: PILS 101HAE | PILS Edelstahlschale 204 | KAI Stainless Steel Double Edge | MÜHLE Silvertip Fibre 23mm Edelharz schwarz | Speick Men Active Rasierseife | Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
05.07.2016, 20:33 Uhr
Yandix
registriertes Mitglied


Mein Haupthobel ist und bleibt der Fatip Retro.

Hab jetzt auch einen FaMü89 (Fatip Bodenplatte im R89) mit einer Voskhod ausprobiert. Eine interessante Kombination. Man merkt zwar keinen dramatischen Unterschied, er scheint damit aber einen Tick sanfter zu sein. Zum Vergleich hab ich noch einen leichten Chinesischen Deckel ausprobiert, damit wurde er deutlich ruppiger. Ich hätte nicht gedacht, dass der Deckel eine solche Rolle spielt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
13.07.2016, 21:58 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Update:
50% Merkur C34
25% Merkur Progress 500
25% Mühle R89 Tendenz steigend

Mal gespannt, in den nächsten Tagen kommt mein neuer Edwin Jagger........

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904

Diese Nachricht wurde am 13.07.2016 um 22:00 Uhr von Frank Schmidt editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
13.07.2016, 22:39 Uhr
1932
registriertes Mitglied


Inzwischen nutze ich fast ausschließlich den Edwin Jagger DE 89-BL. Ein fantastischer Hobel (in Verarbeitungsqualität und im Handling) der den Mühle R89 sowie den Merkur 34C auf die Plätze 2 und 3 verwiesen hat.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
14.07.2016, 07:31 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Mache auch mal ein Update. Mit dem Timor+Sptunkik läuft es sogar noch etwas besser als mit dem Merkur 38C+Gillette 7oC Sharp Edge.

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor CC, Edwin Jagger DE89 viele div. RazoRock Plisoft , Edwin Jagger STF 25, Stirling Finest Badger viele viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
14.07.2016, 08:40 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


Meine wären das,

Gillette Rocket "Parat"
Gillette Rocket HD 500
Gillette Red Tip Super Speed
Gillette Flare Tip Rocket
Rotbart Mond Extra 15
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000067
14.07.2016, 13:08 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Nachtrag zu meinem "Frankenhobel":

Den Fatip Grande OC gibt es jetzt in einer neueren Version ("V2" im Parallelforum).Die Deckplatte ist deutlich breiter, wodurch die Rasur wohl etwas sanfter und der meines Bastards ähnlicher wird.

Wer sich jetzt einen Fatip Grande OC kauft, bekommt wahrscheinlich einen Rasierer, der meinem Frankenhobel sehr nahe kommt.

LG

Pirx

P.S.
Es gibt noch einen weiteren Rasierer, den m.E. jeder haben sollte:
Der Rotbart Mond Extra CC Mod. 15!

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000068
17.07.2016, 17:50 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Aktuelles Update:
Edwin Jagger (R89 Kopf)
Habe Ihn innerhalb von 3 Tagen direkt mit dem C34 bei gleicher Software verglichen.
Für mein Empfinden einen Tick sanfter und gründlicher.

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000069
17.07.2016, 21:09 Uhr
Andi75
registriertes Mitglied


Ich verwende fast 100% nur den Feather D2. Ich probiere es zwar immer wieder mal mit einem anderen Hobel, aber ich mag sonst einfach keinen so richtig.
Diese Nachricht wurde am 17.07.2016 um 21:10 Uhr von Andi75 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)