NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Neuer Balea Rasierpinsel "Balea Professional" » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
02.12.2014, 18:40 Uhr
Rollz
registriertes Mitglied


Hallo,

ich war gerade im DM. Dort ist mir ein neuer Rasierpinsel von Balea aufgefallen, der Synthetikborsten besitzt. Er kostet wie der Balea Graudachs ebenfalls 8 Euro, was ihn wohl zum günstigsten Synthie auf dem Markt macht.

Ich bin gerade auf der Homepage von DM. Dort wird der Graudachs gar nicht mehr geführt. Der Synthie scheint ihn also zu ersetzen.

www.dm.de/de_homepage/balea-men/balea-men-produkte/balea_...

Grüße

--
Der moderne Mann von heute rasiert sich klassisch.
WC, r89, Futur, 34c, Progress ASP, Polsilver SOC, Mühle STF 21, Plisson Synthetic, Balea Dachs, Omega ST Diverse SWK Fitjar, Weleda, Speick
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
02.12.2014, 19:13 Uhr
Eletron
registriertes Mitglied


Ich finde den Hinweis, dass dieser Pinsel für Veganer geeignet ist sehr schön.

--
Merkur 34C, Goodfella Hobel Astra Superior Stainless, Feather Hi-Stainless Platinum, Lord Mühle Dachshaar
Proraso Sensitive, Crabtree&Evelyn Sandalwood, Valobra Mandel Gesicht SebaMed After Shave Balsam, Bull Dog After Shave
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
02.12.2014, 19:35 Uhr
~Hobelschluntze
Gast


Danke für den Hinweis,

den STF werde ich mir auf jeden Fall einmal ansehen. Hat schon jemand Erfahrung mit dem Pinsel sammeln können? ich habe nur Natura SSP und die bisherigen Kunstborsten vom Body Shop und Böker fand ich nicht wirklich toll.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
03.12.2014, 04:31 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Guten Morgen .
Vegan Hin oder Her - da dieser "Synthie" wohl das alte Knotenmaß von 19 mm haben wird dürfte er keine Offenbarung sein ; Was ihn aber nicht Automatisch zu einem schlechtem Pinsel macht.
21 mm Knotenmaß hätten sie diesem Pinsel schon spendieren können - dann auch Ruhig für ca. 11 Euro ...
Werde aber dennoch mal schauen und ihn mir eventuell zulegen = Zum Aufschäumen in der Hand .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
04.12.2014, 16:22 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Mühle Black Fibrè.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
11.12.2014, 18:17 Uhr
~Hobelschluntze
Gast


Guten Abend

hat mittlerweile schon jemand den Balea Pinsel oder kann vergleiche zum STF ziehen?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
11.12.2014, 18:53 Uhr
~Beber
Gast


Ich habe mir den vorige Woche gekauft, um einfach mal einen Synthie zu testen. Man muß aufpassen, die sind teilweise schief beschnitten. Der Pinsel ist sehr weich, aber schäumt sehr gut. Den Griff habe ich sofort gegen einen Holzgriff ausgetauscht, der original Griff gefällt mir nicht. Da ich aber sonst noch keine Erfahrungen mit Synthetik Pinseln habe, kann ich keine Vergleiche ziehen. Ich besitze zwar seit heute einen Plisson, aber das ist natürlich eine andere Hausnummer.
Ich finde für den Preis ist das ein guter Pinsel für die Reise, da er sehr schnell trocknet. Ich werde damit auf jeden Fall meine silikonhaltigen Cremes aufbrauchen.

Gruß
Beber
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
11.12.2014, 20:46 Uhr
~Hobelschluntze
Gast


Vielen Dank Beber,

hört sich doch gut an. Ich wollte auch mal die Vorzüge der Synthetikborste kennenlernen und gönne mir mal die Tage eine.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
11.12.2014, 21:02 Uhr
~Beber
Gast


Ist ja kein großer Verlust, falls er dir wider Erwarten nicht gefällt.
Diese Nachricht wurde am 11.12.2014 um 21:03 Uhr von Beber editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
11.12.2014, 21:13 Uhr
Doktor
registriertes Mitglied


Hallo,

ich finde für 8€ braucht man nicht überlegen, da heißt es einfach nur testen!
Als Pendant zum Balea habe ich einen Mühle und HJM Black Fibre in vergleichbarer Größe. Und in meinem Empfinden ist der Balea der etwas festere unter den 3en...hätte ich morgen Früh nur diese 3 Pinsel zur Auswahl, dann würde ich wohl wieder zum Balea greifen. Genau kann ich es nicht beschreiben, mag sein das der Relativ niedrige Preis ihn so anziehend für mich macht...aber wenn ich mal etwas Empfehlen darf/kann, dann ist es der Balea-Synthetik?

--
Ein Mann ohne Ziel, ist wie ein Pfeil ohne Spitze (Sitting Bull).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
11.12.2014, 21:25 Uhr
~Hobelschluntze
Gast


Um den Preis mache ich mir keine Gedanken. Lediglich, dass er mir am Ende besser gefällt, als meine Guten. Wie bereits erwähnt, gönne ich mir mal einen
Diese Nachricht wurde am 11.12.2014 um 21:26 Uhr von Hobelschluntze editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
22.12.2014, 09:22 Uhr
~Hobelschluntze
Gast


Hobelschluntze schrieb:

Zitat:
Um den Preis mache ich mir keine Gedanken. Lediglich, dass er mir am Ende besser gefällt, als meine Guten. Wie bereits erwähnt, gönne ich mir mal einen

Nach mehrtägiger Nutzung kann ich meine Aussage revidieren. Das Gerät schäumt und trocknet schnell -klasse, mir persönlich fehlen jedoch die Eigenschaften des Dachs SP. Dieser schäumt besser, speichert den Schaum viel besser und verteilt ihn wesentlich besser, als diese Kunstfaser.
Um es auf den Punkt zu bringen, er funktioniert und ist sehr günstig. Für den Preis würde ich jedoch lieber zur Borste greifen.

Diese Nachricht wurde am 22.12.2014 um 09:23 Uhr von Hobelschluntze editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
23.12.2014, 00:19 Uhr
leonidas
registriertes Mitglied


Ist mein erster Synthetik-Pinsel kann von daher keinen Vergleich zu anderen Synthies ziehen. Ich bin soweit ganz zufrieden mit ihm -v.a. angesichts des Preises. Härter als ein Dachs aber trotzdem nicht unangenehm hart, kann damit gut meine härteren Seifen aufschäumen, die beim Dachs dann doch gerne etwas rumzicken. Da ich kein Fan von Borste bin ist der für mich die wesentlich bessere Alternative.

--
Parker 31R Mühle R41(v2013), Merkur 23c, Wilkinson classic derby, personna red RS hjm, RS Stoba Vanille, RS Stoba Cedernholzöl, RC Speick RC Weleda hjm Dachshaar, balea dachshaar Müslischale
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
10.01.2015, 01:24 Uhr
EdwinJ
registriertes Mitglied


Ich habe den "neuen" Balea-Pinsel heute ebenfalls in's Bad geholt und testgefahren.

Alle Achtung: die Fasern sind sehr sanft, bringen aber ausreichend Stabilität mit. Der Schaum entwickelt sich einwandfrei, und läuft nicht nennenswert aus dem Knoten, wie es bei Kunstfasern vorkommen kann. Zur Anwendung kam die Mühle-Rasiercreme Aloe Vera.

Typisch für diese Besatzart ist der Pinsel sofort nach dem Anfeuchten einsatzbereit, ohne sich vollsaugen zu müssen. Und trocknet entsprechend schnell.

Der Knotendurchmesser ist natürlich nicht besonders groß, für das Aufschäumen im Gesicht reicht mir die Dimension persönlich aber vollkommen aus.

Für die rund 8 Euro, die dm hier in der Gegend dafür aufruft, ist das aus meiner Sicht eine sehr gute Option.

Mit seiner leichten Verfügbarkeit und dem geringen Pflegebedarf könnte dieser Pinsel zudem gut für Einsteiger in die klassische Nassrasur geeignet sein.

--
Puma 91 High Class 6/8 | Puma 6/8 222 | DublDuck Special No. 1 | L'Alpin Le Robuste | Puma 4/8 Friseurfreund | Oxford Razor Warranted | Arthaud Bourbonne Le Talisman || Merkur 34c | Edwin Jagger 89 | Rotbart Mond Extra No. 15
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
10.01.2015, 12:14 Uhr
Onix
registriertes Mitglied


Nach einigen Tagen Test muss ich sagen: Mir liegt er nicht. Weiß nicht warum-aber ich bekomme mit ihm keinen vernünftigen Schaum hin. Probiert mit Klar, Speick und Tabac RS. Ich bleibe dann wohl bei meinem Isana-Dachs. Dieser gefällt mir sehr, halte teurere Anschaffungen nicht für notwendig. Wobei mir natürlich einer mit nem schicken Holz-Griff rein optisch besser gefallen würde.

Gruß, Peter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
21.01.2015, 12:12 Uhr
shelob
registriertes Mitglied


Gestern habe ich mir auch mal aus Neugier den Balea Professional zugelegt. Der Preis tut ja nicht wirklich weh aber der Anblick des Griffs schmerzt schon ein wenig in den Augen

Heute mal getestet, aufschäumen im Gesicht und im Mug mit einer Klar Klassik. Habe jeweils einen prima Schaum hinbekommen, allerdings finde ich ihn ein wenig labbrig. Liegt meiner Meinung nach daran das er nicht sehr dicht gebunden ist. Werde ihn auf jeden Fall noch ein paar mal teste, aber ich denke er wird bei mir maximal zum Reisepinsel reichen, da hab ich einfach noch genug andere Pinsel die mir mehr Spaß machen.
Aber auf jeden Fall braucht er einen neuen Griff.

--
und werden immer mehr Herold R89, Gilette Slim Adj. ASP
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
22.01.2015, 21:29 Uhr
rasierenmuessen
registriertes Mitglied


Hier ist der Pinsel jetzt auch in den Regal.
Rausgeholt ausgepackt und, ja das Ringmaß ist
nicht so groß, ich schätze den aber als
ausreichend an.

Fühlprobe, Finger und Gesicht, er ist eher sehr weich,
das kam sofort rüber. Muss man schon so wollen, sonst
hat das wenig Sinn. Für mich ist der nichts.

Vielleicht sollte ich tatsächlich so einen Fibre ordern,
hmmm.

Gut der Griff ist wie der Dachspinsel von denen, hat jemand
eine Idee, wie der Griff edeler wird, gemacht werden kann?
Vor allem womit?


Gruss

--
Prima, es [ist/war] wieder soweit.

Diese Nachricht wurde am 22.01.2015 um 21:30 Uhr von rasierenmuessen editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
15.06.2015, 22:21 Uhr
Ausbilderschmidt
registriertes Mitglied


Wollte mir gestern einen Hjm Black Fibre kaufen und bin über Thread hier und im nachbarforum gestoßen.
Das hatte ich mir vorgenommen, wenn mein Einstigespinsel balea Dachs zu unansehnlich geworden ist, den ich unter der Dusche für Körperrasur benutze. Das war gestern der Fall. Hjm mit Kunststoffgriff erschien mir gut geeignet. Bei Gefallen wollte ich das gleiche Modell als Reisepinsel kaufen.
Nach den Rezensionen habe ich heute bei dm direkt zwei Pinsel für die genannten Zwecke gekauft.

Nach den ersten Schäumversuchen mit Arko in Grundtaldose und La Toja im Gesicht muß ich sagen: wenn die Haltbarkeit gut ist und er nicht zerfällt, dann braucht kein Mensch "mehr Pinsel".

Ich nutze großen Mühle Classic STF fürs Gesicht und liebe diesen Pinsel, freue mich am Olivenholz und dem dichten Bund.
Das ist aber alles Luxus.

Schade ist, daß bei dem dennoch so viele Schaumdosen stehen.
Baleapinsel und Speickseife (gibt es da leider nicht) oder sogar der Kumpelstick wäre sehr gute Rasurvorbereitung für kleines Geld mit einem Top-Produkt.
Aber leider steht er ganz unten im Regal.

Werde weiter testen, einer geht auf jeden Fall mit in den Urlaub.mden STF möchte ich nämlich nicht im Hotel vergessen.

Nach dem schlechten Rasierer von balea (American Razor comp) nun ein wirklich gutes Produkt was Preis/Leistung angeht (unter dem Vorbehalt der Haltbarkeit des Knotens)

--
Mühle R89 und R41, :Sys: Dorco diverse; Gillette Sensor Excel
ASP (Systemies): Dorco 3,4,6,6+
Mühle Silvertip Fibre Classic mit Olivenholzgriff
Speick RS (beide), La Toja, La Maison du Barbier
Speick ASB und ASL, Proraso weiß, La Toja
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
16.06.2015, 09:01 Uhr
RazorRock
registriertes Mitglied


Moin,

bezüglich Griff.. mir ist vor einigen Monaten beim Ausschütteln meines alt gedienten CERRUS Pinsels (die Griffe sind ja durch die Bank fast alle gleich), der Pinselteil rausgefallen.

Ich wollt ihn zunächst wegwerfen, hab ihn dann aber wieder in den Griff eingeklebt.

nachträglich erst kam mir der Gedanke, man könnte sich da auch prima einen schöneren Griff aus Holz machen,

zumindest bei meinem CERRUS war der Pinselteil separat im Griff eingesetzt - ich habe da jetzt nicht die Ahnung, wie das normalerweise hergestellt ist, bei meinem war/ist das in so ein "Fußstück"(Bund?) wie eingegossen, also die Haare.

vielleicht ist das ja bei den anderen Supermarkt und Billigpinseln ähnlich...

Gruß
Oliver
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
16.06.2015, 14:09 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Das ist das übliche Vorgehen: den Kopf aus dem Griff lösen und in einen neuen, pasenden Griff einkleben.

--
Mühle R89, Nacet, VALOBRA Crema di sapone purissima, Omega 10048, Nivea Sensitive ASB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
17.06.2015, 08:48 Uhr
RazorRock
registriertes Mitglied


:-) ok.. ich hatte bislang nie einen Gedanken daran vergeben, bis ich mal gesehen hatte ( wo mir der Pinsel-Kopf rausgefallen war) wie das überhaupt aufgebaut ist

Ich hab da auch nen Pinsel von Balea, mit einem bläulichen, für meinen Geschmack echt hässlichen Griffstück.
Das wird mein Versuchskaninchen und der bekommt nen neuen Griff aus Eibenholz wenn ich das Lock für den Einsatz passend hinbekomme mit meinen Hausmitteln
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
17.06.2015, 18:24 Uhr
~Inselgrün
Gast


Bin ja nun wirklich kein großer Freund hochwertiger Pinsel, komme gut mit einfachen oder etwas besseren Mühle klar, aber diesen Balea Professional (habe ihn mir neulich im DM angesehen) empfinde ich als eine Geschmacksverirrung. Da ist selbst eine Wilki-Borste noch ästhetisch dagegen. Freilich funktionieren wird er wohl, der Balea, soll lt. GRF ein Black Fibre aus Stützengrün sein.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
17.06.2015, 19:47 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Ja, das sehe ich auch so und versteh das auch nicht. Die könnten ihre Verkaufszahlen locker verzehnfachen, wenn die einen einfach schwarzen Griff a la Omega S-brush dranmachen würden. Oder noch besser: Rossmann sollte die S-brush anbieten, die ist bei gleichem Preis dem Balea natürlich haushoch überlegen. Oder noch noch besser: jemand (Aldi?) bietet die Satin Tip Synthetik Pinsel für 15 EUR an.

--
Mühle R89, Nacet, VALOBRA Crema di sapone purissima, Omega 10048, Nivea Sensitive ASB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
07.08.2015, 13:30 Uhr
rasierenmuessen
registriertes Mitglied


So gehts zu.

Durch einen Umstand, eines Ladens in DU "20%, alles muss raus".
Gab es von mir eine Einkauforgie. 11 Euro bei 2 Teile. Darunter
dieser Synthetikpinsel. Schon eine Woche pinselt der und ich bin
sehr angetan. Nicht vom Griff, das wird irgendwann geändert.

Er ist weich, ein wenig gewöhnungsbedürftig und vor allem
würde ich sagen, er mag nicht zuviel Wasser, bzw. er hat sehr
schnell zuviel Wasser. Also er ist etwas schwieriger in der
Handhabung. Er schäumt nicht ganz so schnell auf wie man es von
anderen gewöhnt ist. Und er plustert, bauscht sich sehr auf.
Da wird er etwas zu groß ;-). Damit ist die Handhabung auch
etwas ungewöhnlich.

Also so ist der eine Option, wenn man Synthetik haben will,
meine ich.

rasierenmuessen schrieb:

Zitat:
Hier ist der Pinsel jetzt auch in den Regal.
Rausgeholt ausgepackt und, ja das Ringmaß ist
nicht so groß, ich schätze den aber als
ausreichend an.

Fühlprobe, Finger und Gesicht, er ist eher sehr weich,
das kam sofort rüber. Muss man schon so wollen, sonst
hat das wenig Sinn. Für mich ist der nichts.



--
Prima, es [ist/war] wieder soweit.

Diese Nachricht wurde am 07.08.2015 um 13:31 Uhr von rasierenmuessen editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
22.08.2015, 14:31 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Ich muss ganz ehrlich sagen: Super Qualität was DM hier für 7,95 abliefert. Ich hatte den balea Pro jetzt über mehrere Monate im Einsatz.

Für harte Rasierseifen ist er mir zwar etwas zu weich - da nehm ich dann doch lieber einen STF oder Silberspitz, aber für Rasiercremes ist das mittlerweile mein Lieblingspinsel.

Kleiner Klecks ToOBS, Truefitt & Hill, Proraso, Bluebeard's Revenge oder Musgo Real und in unter 30 Sekunden ist meine 12cm breite Rasierschale bis zum Rand voll mit cremigem Schaum.

Toller Pinsel für Einsteiger.

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ sonstiges Rasierzubehör ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)