NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Aftershaveempfehlung für besonders junge, empfindsame Haut :D » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
25.04.2015, 16:53 Uhr
~lohengrin94
Gast


hallo,

ich bin 20 jahre alt und benutze derzeit noch einen gillette sensor excel.
rasierhobel wurde jzt endgültig bestellt und befindet sich am weg.

ich frage mich immer wieder was bzw. ob ich überhaupt nach der rasur etwas verwenden sollte.

hatte bis jzt meistens das nivea after shave sensitive balm verwendet, jedoch hab ich irgendwie probleme damit.
meine haut sieht danach immer etwas (vor allem im hautbereich unterhalb der augen) glänzend aus und das gefällt mir garnicht. jedoch komischerweise siehts wirklich nur so aus und wenn ich drüberfahr ist das zeug eig. komplett eingezogen und meine haut ist nicht schmierig od sonst was.

auch alkoholhaltige after shaves habe ich ausprobiert und das gefiel mir ganz gut. sowohl die "desinfektionswirkung" als auch duft, pflege usw.
jedoch kommt mir hier auch nach einigen stunden so ein leicht glänzender film entgegen und das komische ist aber dass meine haut wenn ich darüberfahre trotzdem komplett trocken ist. hab keine ahnung was das ist.
normalerweise habe ich auch keine "ölige" haut.

wer kann einem ratlosen 20-jährigen weiterhelfen haha?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
25.04.2015, 17:08 Uhr
Pinni
registriertes Mitglied


Hallo ratloser 20-jähriger

Was passiert denn, wenn du an den Problemstellen an der Haut etwas ziehst?
Bilden sich dann viele kleine Rillen. So ergehts jedenfalls meiner Haut
bei einigen Aftershaves.
Als AS reicht aber auch eine normale Feuchtigkeitscreme aus. Ich habe
bis zum Aufbrauch jeden morgen die cmd Mineral Gesichtscreme verwendet.
Die mattiert die Haut den ganzen Tag schön, riecht jetzt allerdings nicht sonderlich.
Also Alk-haltiges AS mit lang anhaltendem Duft drauf, warten bis es trocken ist
und dann die Creme drauf.

LG

Ein 27-jähriger

Diese Nachricht wurde am 25.04.2015 um 17:08 Uhr von Pinni editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
25.04.2015, 17:14 Uhr
Bio-logisch
registriertes Mitglied


Das mit der Öligen haut lässt sich testen, wenn Du mal gar kein Produkt aufträgst: Wenn dann was erscheint, liegt es nicht an den Produkten. Da hilft dann nur mal kurz ne Katzenwäsche zwischendurch, einfach mal einen Schwall Wasser in das Gesicht.

Was Aftershave Balsam anbelangt nehme ich lieber die Produktlinie "Florena" (gleicher Hersteller wie Nivea), die liegt mir geruchlich mehr.

--
Merkur 25c ASP, Wilkinson Classic Speick, Proraso, Wilkinson Rossmann Borste Hâttric, Old Spice Whitewater
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
25.04.2015, 17:21 Uhr
~lohengrin94
Gast


Hi Pinni,

herzlichen Dank für deine Antwort.
Das habe ich bis dato nie ausprobiert...
Aber ja kleinere "Rillchen", so könnte man das evtl beschreiben.

und von dieser creme bekommt man keine zusätzlichen hautunreinheiten od sonst was?
weil bei solchen "mattierenden" zeugs bin ich immer relativ vorsichtig haha.
denke mir da immre so wenn das natürliche hautöl "zurückgehalten" wird kann das nicht sehr förderlich sein.

lg
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
25.04.2015, 17:52 Uhr
Pinni
registriertes Mitglied


Habe keine Unreinheiten durch die Benutzung bekommen.
Die mattiering ist ja nur leicht, allerdings so leicht, dass mein Gesicht
nie ölig aussieht in den 8-9 Stunden auf Arbeit.
Zur Not kannst du auch auf die Wundermittel Bayrum oder Witchhazel zurückgreifen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
25.04.2015, 18:27 Uhr
~lohengrin94
Gast


ok verstehe.
klingt vielversprechend!!!
und wäscht du dir diese creme dann über nacht runter oder lässt du das oben?

bayrum... noch nie gehört. scheint aber echt interessant zu sein! danke für diesen tipp.

lg
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
25.04.2015, 18:29 Uhr
~lohengrin94
Gast


habe auch ein fläschen TEND SKIN daheim stehen. allerdings noch nie ausprobiert.
riecht nach härtestem alk haha...
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
25.04.2015, 19:22 Uhr
Pinni
registriertes Mitglied


Ich bin leider ein Rasursuchti, heißt, ich rasiere mich jeden Tag.
Rasieren tu ich mich abends, da ich morgens wenig Lust dazu habe.
Heißt also:
Morgens: Gesicht waschen, Bayrum drauf (von Pinaud), dann eine Feuchtigkeitscreme.

Abends wird vor der Rasur das Gesicht natürlich nochmal gewaschen.

Tend skin ist laut Beschreibung bei eingwachsenen Haaren und "Razor bumps"
zu verwenden. Da du aber bald hobelst, solltest du das Zeug nicht direkt nach
der Rasur verwenden, außer du magst starkes Brennen. Ach und Alkohol trocknet
die Haut sowieso noch mehr aus als es die Rasierseife schon tut
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
25.04.2015, 19:44 Uhr
Da_Niel
registriertes Mitglied


Das ist genau das was ich zum Beispiel bei meiner eher öligen Haut brauche.

Asb wäre bei mir Fatal.

Gruß Daniel

--
Gruß Daniel
Wilkinson Sword Classic/ diverse Shavettes
Eikaso 5/8
Whiped Dog Synthetic 30mm
zuviel cremes und Seifen zum Auflisten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
25.04.2015, 22:24 Uhr
~lohengrin94
Gast


@pinni ok also verwendest du die kreide mineral gesichtscreme garnicht oder wie?

ich hab halt so ein problem mit gesicht waschen usw.
hab das früher als ich noch 17 war usw gemacht. mit waschgel und was weiß ich was es da alles gibt... jeder "spezialist" meinte auch ja das sei wichtig und bla. jedoch hat sich meine haut nach diesem ewigen 2x waschen pro tag überhaupt nicht wohlgefühlt. als ich das wegließ mit den ganzen mitteln hat sich das um einiges gebessert.

bei mir ist es eher so; je mehr / öfter ich wasche umso mehr talg produziert meine haut selbst.

@Da_Niel; was brauchst du? Meinst du Tend Skin oder wie ?
liebe grüße.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
25.04.2015, 22:35 Uhr
~Inselgrün
Gast


Guten Abend,

als jungem Mann würde ich Dir das Tüff sensitive empfehlen: Alkoholisch, aber nicht übermäßig, durch die Kräuter pflegend, nicht zu viel Glycerin, dadurch keine Schmierschicht, kaum Duft, sehr preisgünstig und in der Regel mangels Duftstoffen sehr verträglich.

Ansonsten würde ich bei Hautproblemen v.a. bei der Rasur an sich ansetzen: Mit warmem Wasser und weichem Pinsel Schaum schlagen aus Rasiercreme (Palmolive sensitive, Speick men active) auftragen, einwirken, exakt ein Durchgang per Systemrasierer (!) mit dem Strich, fertig. Nicht mehr!

Als junger Mann musst Du nicht gegen den Strich rasieren und eventuell sogar gar nicht jeden Tag.

Viel Glück!
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
25.04.2015, 22:41 Uhr
Pinni
registriertes Mitglied


Ich habe eine ganze Tube verwendet und mittlerweile aufgebraucht.
Über die Zeit sammelt sich so einiges an Zeugs an, dass ich erstmal
aufbrauchen muss Jetzt gerade verwende ich von der gleichen Firma, also
cmd die Neutral. Danach kommt die Mühle Organic (riecht nach frisch gemähtem Rasen )

Wenn der Vorrat aufgebraucht ist, kommt das, was mir am besten gefallen hat
wieder in den Warenkorb.

Probier es einfach mal mit Tend Skin aus und berichte uns davon. Das ist für
dich am kostengünstigsten und du musst nicht erst warten bis der Postbote was bringt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
25.04.2015, 22:50 Uhr
~lohengrin94
Gast


vielen vielen dank für all die hilfreichen antworten!
das ist wirklich super...

habe bis jetzt auch immer dosenschaum verwendet :SS.
den von nivea sensitive.
werde mir eine rasiercreme zulegen.

was ich auch gehört habe dass sich einige leute nach der rasur babypuder also Talc ins gesicht hauen...
was haltet ihr davon? also zuerst AS (od. tend skin) dann talc.

rasiere mich normalerweise ca. alle 2 tage.
mag keinen bart :p

was haltet ihr von der nivea original mild rasiercreme?

Diese Nachricht wurde am 25.04.2015 um 22:53 Uhr von lohengrin94 editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
25.04.2015, 23:28 Uhr
~Inselgrün
Gast


Kein Talk! Der hat auf Deine Lunge Auswirkungen wie Asbestfasern. Sowas wirft man sich nicht ins Gesicht, wenn mans weiß. Nicht zu viel an der Haut rummachen. Die reguliert sich von selber.

Die Nivea Rasiercreme ist besser als der Dosenschaum, enthält aber Silikon, damit kleisterst Du Dir Deine empfindliche Haut zu. Vor allem warmes Wasser verwenden, kein heißes, kein kaltes.

Nimm Palmolive sensitive oder classic Rasiercreme, gibt's überall zu kaufen für lau. Zur Rasiercreme kaufe Dir irgendeinen Rasierpinsel zum Aufschlagen im Schälchen, danach noch etwas im Gesicht weiterpinseln. 1 Minute einwirken lassen, vor dem losrasieren.

Bleibe bei dem Sensor, der Hobel ist viel schwieriger zu handhaben und wird Deiner Haut eher schaden als nützen. Aber Du kannst es vorsichtig probieren. Nur einen Durchgang mit dem Strich! Es soll nur optisch glatt sein. Nach der Rasur Tüff oder meinetwegen auch Tendskin (das ist aber wegen Salicylsäure eher ein Medikament). Nach der Rasur Ruhe im Gesicht, nicht mit den Fingern das Ergebnis dauernd prüfen.

Noch was: Rasierhandtuch nur für die Rasur nehmen, spätestens 1mal wöchentlich wechseln, am besten sehr heiß waschbare Baumwollware.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
25.04.2015, 23:38 Uhr
~lohengrin94
Gast


hi inselgrün,

danke dir für diese informationen !!!
das sind echt gute ratschläge.

tüff rasierwasser... nach soetwas hab ich immer gesucht. ich pack sowieso diese ganzen düfte überhaupt nicht in den aftershaves.
jetzt sag mir bitte nur noch wo ich das bekomme??? wohne in wien.

weißt du ob in dem tüff der glyceringehalt hoch ist?
dann glänz nml erst recht wieder die partie unter den augen .

die palmolive sensitive gibts hier auch nicht beim dm in wien seh ich grad : /.
was haeltst du von der balea sensitive rasiercreme?

lg

Diese Nachricht wurde am 25.04.2015 um 23:45 Uhr von lohengrin94 editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
26.04.2015, 09:27 Uhr
meikel858
registriertes Mitglied


BIPA und ich glaub' sogar Billa haben die Palmolive RC.

lg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
26.04.2015, 10:12 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Aufgrund der Beschreibungen würde ich es durchaus auch mal mit den Rasierwässern (sagt man das so?) von Proraso und Speick probieren. Dezenter erfrischender Duft (der rasch verfliegt und nicht mit anderen Düften kollidiert) und schönes Frischegefühl, gute Pflegewirkung. Du kannst / solltest dann ja auf eine Feuchtigkeitspflege (ASB, Creme) verzichten.

Mit dem Tüff sensitive bin ich z.B. gar nicht klar gekommen. Erstens fand ich (und div. andere Personen) den Geruch extrem heftig und aufdringlich (und der verschwindet auch nicht) und zweitens fühlte sich meine Haut irgendwie "pappig" aber nicht gepflegt an.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
26.04.2015, 11:26 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
...als jungem Mann würde ich Dir das Tüff sensitive empfehlen...

Ansonsten würde ich bei Hautproblemen v.a. bei der Rasur an sich ansetzen: Mit warmem Wasser und weichem Pinsel Schaum schlagen aus Rasiercreme (Palmolive sensitive, Speick men active) auftragen, einwirken, exakt ein Durchgang per Systemrasierer (!) mit dem Strich, fertig. Nicht mehr!

Als junger Mann musst Du nicht gegen den Strich rasieren und eventuell sogar gar nicht jeden Tag...

Dem ist m.E. nichts hinzuzufügen.
Auch ich würde stufenweise vorgehen:
Erst mal die "Software": Als ich noch eine junge, empfindliche Haut hatte, haben sich die Speick-Produkte sehr bewährt.
Auch mit System-Rasierern lassen sich bei sinnvoller Vorbereitung erstklassige Ergebnisse erzielen.
Ferner ist das sog. "Volle Programm" bei den Wenigsten wirklich zielführend. Bitte hier forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=26423&sear...nachlesen!

Im Laufe der Zeit findet jeder sein individuell optimales Programm.

Viel Erfolg!

Pirx


Edit: Tippfehler

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)

Diese Nachricht wurde am 26.04.2015 um 11:26 Uhr von Pirx editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
26.04.2015, 11:26 Uhr
~lohengrin94
Gast


hi cracker,

von dem speick habe ich echt schon viel gehört und bin immer wieder daran im laden vorbeigegangen. werde es aufjedenfall testen. vielen dank für diesen netten tipp ).

und noch eine frage die ja immer "kontrovers" geführt wird , haha.
anscheinend hat jeder andere ansichten dazu.
soll ich mich vor oder nach dem morgendlichen duschen rasieren??? ich halte meine dusche immer relativ kurz (~3-6min) und verwende nur lauwarmes sogar etwas ins kühlere gehende wasser.

lgr
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
26.04.2015, 12:08 Uhr
Da_Niel
registriertes Mitglied


Würd ich an deiner Stelle einfach mal Testen.
Eine Woche vorher eine Woche hinterher.
Das wichtigste ist jedoch immer nur an einer Schraubee zu drehen.
Wenn du Ales auf Einmal änderst wird es schwierig nachzuvollziehen was nun tatsächlich geholfen hat.
Ich meinte im übrigen vorhin das ich Alkoholhaltiges Aftershave (Splash) brauche.
Aftershave Balm und co überpflegen und Überfetten meine Haut.

Gruß Daniel.



Edith:
Beste Rasiercreme die ich bis jetzt hatte war Speick. Herrlicher Duft und super Pflegewirkung.
Das Aftershave ist auch super aber das von Musgo Real ist m.M.n noch einen Ticken besser, Kostet dafür jedoch auch mehr als das doppelte und duftet wesentlich intensiver und länger.

--
Gruß Daniel
Wilkinson Sword Classic/ diverse Shavettes
Eikaso 5/8
Whiped Dog Synthetic 30mm
zuviel cremes und Seifen zum Auflisten

Diese Nachricht wurde am 26.04.2015 um 12:15 Uhr von Da_Niel editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
26.04.2015, 12:19 Uhr
~lohengrin94
Gast


ok, ja das hin u. herwechseln macht es tatsächlich äußerst schwierig auch aussagekräftige, passende informationen für mich zu kriegen...

übrigens hatte ich auch mal ein AS vom aldi "prince as sport" was mich echt überrascht hat. hab das ein paar mal verwendet. hat mir echt gut gefallen.

wie ist das nun eigentlich mit der rasiercreme? trage ich die direkt auf die haut auf und schäume sie dann dort oder in einer schüssel?

lg

Diese Nachricht wurde am 26.04.2015 um 12:22 Uhr von lohengrin94 editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
26.04.2015, 13:08 Uhr
Da_Niel
registriertes Mitglied


Ich nutze gelegentlich das günstige Today "One Hundret" vom Penny.
Bei creme ist es eigentlich wie mit Seife. Kannst du im Gesicht aufschäumen oder im Tiegel\Schüsselchen. Einfach Probieren wie du es am besten hinbekommst. Müslischale und Drogeriepinsel reichen da am Anfang locker.

Gruß Daniel

--
Gruß Daniel
Wilkinson Sword Classic/ diverse Shavettes
Eikaso 5/8
Whiped Dog Synthetic 30mm
zuviel cremes und Seifen zum Auflisten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
26.04.2015, 13:22 Uhr
~Inselgrün
Gast


Nun kenne ich die wunderschöne Stadt Wien zwar ein bisschen, aber Rasurprodukte habe ich als 'Saupreuße' dort noch nie gekauft

Esbjerg ist eine sehr gute, aber auch relativ gehobene Adresse. Die RC Balea Sensitive ist nicht eben Naturkosmetik, aber besser als Niveau, schätze ich. Palmo ist immer gut, wenn's die im Billa gibt, einfach zugreifen, die ist so billig, da kann man nichts falschmachen, die Zutaten sind auch nochmals besser als bei Balea.

Von Internetbestellungen würde ich am Anfang absehen, das ist auch gar nicht nötig. Es gibt gute Produkte vor Ort. Wenn es etwas Gutes Österreichisches sein soll, bezahlbarer als Esbjerg: Die Haslinger Rasierseifen sollen sehr gut sein! Die Schafsmilch wird immer wieder gerne genommen.

Ich weiß nicht, wo man in Wien Tüff bekommt, wohl eher nicht. Von Wien kann man aber leicht nach Bratislava mit der Bahn fahren, schöner Tagesausflig; nicht wegen der Rasursachen, auch so eine Lieblingsstadt von mir. Jedenfalls, wenn Du wochentags mal nach 'Pressburg' rüber fährst, es gibt da auch Drogerien, vielleicht bekommt man da die guten Sachen von Alpa, sicher auch keine Naturkosmetik, aber spottbillig.

Das sind jetzt alles nur dahingeworfene Ideen, sehr subjektiv von mir gefärbt, andere mögen das anders sehen. Und in Bratislava nicht ins Pub gehen, die schießen da ja wie Pilze aus dem Boden, sondern ein slowakisches Lokal, ist zwar schwerer zu finden, aber jedenfalls originaler und die Küche dort ist 1a
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
26.04.2015, 13:23 Uhr
~Inselgrün
Gast


Noch ein Tipp: Klaasianer ist glaube ich ein Wiener, der kann Dir sicher was nennen, wo es gute günstige Rasursachen gibt.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
27.04.2015, 17:09 Uhr
~lohengrin94
Gast


hallo leute,

konnte das speick AS leider nirgends finden :/...
was haltet ihr eig vom klassischen hattrick?

ist der inhaltsstoff "PEG-40 Hydrogenated Castor Oil" vorteilhafter als "Hamamelis Virginiana"?

lg
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)