NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Erfahrungen mit Lavera Rasiercreme » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
08.08.2005, 14:41 Uhr
rossi
registriertes Mitglied


Hallo an Alle,

ich wollte Euch einmal fragen, welche Erfahrungen Ihr mit der Lavera for men Rasiercreme gemacht habt.

Also, ich kann diese nur wirklich empfehlen. Sie trocknet die Haut absolut nicht aus und hinterlässt ein tolles Hautgefühl (z.B. Andi R., das wäre eigentlich meines Erachtens genau die richtige Creme für Dich), sie lässt sich leicht aufschlagen und erzeugt einen fetten, feinporigen Schaum und besitzt zudem noch tolle Inhaltsstoffe. Zwar gibt es Cremes wie die Musgo, mit der sich im Vergleich zu der Lavera ein noch etwas besseres Rasurergebnis erzielen lässt, allerdings reicht meiner Meinung nach, sowohl die Dr. Harris als auch diverse andere Rasiercremes hinsichtlich der Einweichwirkung an die Musgo nicht heran. Meiner Erfahrung nach (und ich habe mittlerweile bestimmt an die 20 Rasiercremes getestet, korreliert eine entsprechende Einweichwirkung eines Rasiermittels gerade bei Leuten mit einer (sehr) empfindlichen Haut auch mit einem (verstärkten) "Trockenheits- und Spannungsgefühl". Die Lavera scheint mir diesbezüglich alles in Allem sehr ausgewogen zu sein.

Vielleicht postet Ihr einfach mal Eure Erfahrungen zu der Lavera.

Diese Nachricht wurde am 08.08.2005 um 14:43 Uhr von rossi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
18.01.2006, 20:08 Uhr
franky
registriertes Mitglied


Hallo,
der Thread ist zwar schon etwas älter,hol ihn trotzdem mal nach oben.
Ich hatte schon mal was zur Lavera-Rasiercreme geschrieben und habe meine Meinung ,nachdem ich mehr Vergleichsmöglichkeiten habe als zu meiner Anfangszeit mit Rasierpinsel und Cremes,nicht ändern müssen.Die Lavera-Creme hat wirklich super Eigenschaften,die man einem "Bio-Produkt"nicht zutrauen würde.Wie schon von Rossi angeführt,erhält man sehr schnell einen feinporigen und hautverträglichen Schaum .Die Lavera ist bei mir die erste Wahl,wenn ich längere Zeit keine Rasurpause hatte und die Haut schon etwas angegriffen ist.Ich habe das Gefühl,daß die Lavera die Haut nicht so austrocknet und besser pflegt als viele andere Produkte.Was mich am meisten beeindruckt ist die Einweichwirkung der Lavera.Meiner Meinung nach braucht sich die Creme in diesem Punkt vor Proraso,Golddachs und Co. nicht zu verstecken.Kann mich der Meinung von Rossi nur anschließen,ein sehr ausgewogenes Produkt mit besten Rasureigenschaften.Wer einen optimalen Mix aus Einweichwirkung und Hautverträglichkeit sucht,könnte mit dieser Creme glücklich werden!
Grüße
Frank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
19.01.2006, 10:35 Uhr
Christian
Moderator


franky schrieb:

Zitat:
der Thread ist zwar schon etwas älter,hol ihn trotzdem mal nach oben.

Gute Entscheidung. Es gehört ja auch in diesen Thread rein.

Aber mal für diejenigen, die nicht mehr oft zum lesen kommen...

* Wo gibts die?
* Was kost die?
* Was ist so drin?

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
19.01.2006, 15:42 Uhr
franky
registriertes Mitglied


Wo gibts die? : In vielen Bio-und Naturkosmetikläden und in einigen Internetshops(unter anderem auch bei Forumssponsor Georg,hat sie aber nicht immer vorrätig).
Was kost die? : 3,90 €/ Tube 75 ml
Was ist so drin? :
INCI-Deklaration:Wässrig-alkoholischer Calendulafrisch- pflanzenauszug*,Natriumpalmitat, Kaliumstearat, Kokosfettsäure, Jojobaöl*, Aloe Vera Gel, Brunnenkressefrisch-pflanzenextrakt*, Hamamelishydrolat*, Eibischwurzelfrischpflanzenextrakt*, Echinaceafrischpflanzenextrakt*, Bisabolol, Mischung ätherischer Öle
ph-Wert: 9,5-10,0
Aber erwartet nicht,das ich das alles kenne. (Hauptsache tut gut auf der Haut!) Vielleicht kann Dailysoap das mal beurteilen,er kennt sich aus und macht das gern!
Grüße
Frank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
27.10.2006, 15:32 Uhr
Otthardt
registriertes Mitglied


Hatte mir auch mal eine Tube besorgt und habe sie gestern ausprobiert.
Eine wirklich tolle RC. Riecht gut und dezent, schäumt prima, Schaum ist stabil, gute Barteinweichung und nicht zuletzt gute Inhaltsstoffe.
Einziger Kritikpunkt ist die Kunststofftube, die unversiegelt geliefert wird, man sollte sie also nicht zu lange lagern.
Im Vergleich zur Weleda RC liegt Lavera ganz klar vorne.

Gruß

Otthardt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
10.05.2012, 17:59 Uhr
Komabe
registriertes Mitglied


Kann dem zustimmen!
Das Thema ist zwar schon etwas älter, die Rasiercreme scheint sich aber nicht geändert zu haben. Nachdem ich bei den Rasierseifen ein gutes Setup gefunden habe, wollte ich dasselbe auch bei den Rasiercremes schaffen und habe mir die Lavera in der örtlichen Apotheke für knappe 5 Euro bestellt. Die Rezeptur ist sauber, der Duft geht in Richtung der Weleda, enthält aber neben einem etwas kräuterigen Duft vor allem mehr Zitrone. Zitrone ist immer so eine Sache bei Gerüchen, hier riecht sie allerdings sehr natürlich, während ich die Zitrone (nur als Vergleich) der Wilkinson RS als sehr künstlich wahrnahm. Die Schaumeigenschaften kann ich mit der Speick RS vergleichen, sie ist also überdurchschnittlich, von der Ergiebigkeit her würde ich sagen ebenfalls guter Standard. Das besondere an dieser Creme, und deshalb habe ich das Thema nochmal ausgegraben, ist aber, dass ich sie heute testweise mal ohne Olivenöl als Preshave genutzt habe und keine trockene Haut bzw. Irritationen bekam, was bei mir so eigentlich noch nie passiert ist. Dazu habe ich eine leicht betäubende Wirkung auf der Haut festgestellt, die man durchaus mit der Wirkung der Proraso vergleichen kann. Insgesamt also eine durchaus interessante Mischung.

Ich habe mir zum Testen noch zwei weitere Rasiercremes (Kappus Aloe Vera und Kapus Men Active) für jeweils einen guten Euro mitbestellt, mit denen ich mich ebenfalls beschäftigen möchte. Langzeitwerte fehlen wie immer noch, allerdings würde ich die Lavera bislang auch über der Weleda einordnen. Problematisch bei diesen Kräutercremes ist für mich immer so ein bisschen der Geruch, aber an diesen kann man sich glaube ich ganz gut gewöhnen, aber das wird letztlich die Zeit zeigen.

Edit: Erstaunlich bei den drei bestellten Cremes war für mich insgesamt nur, was man alles für gute, saubere und günstige RC's bekommt, wenn man ohne in der Welt herumrecherchieren zu müssen einfach nur nebenan in die gute alte Apotheke geht.

Diese Nachricht wurde am 10.05.2012 um 18:06 Uhr von Komabe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
11.05.2012, 15:39 Uhr
ammun-ra
registriertes Mitglied


Ich habe die Lavera RC nur einmal benutzt. Der Geruch ist für mich nicht tolerierbar. Irgendwie muffig. Ähnlich geht es mir mit dem Geruch von der Alverde RC. Sehr gut gefällt mir der Geruch von der Weleda RC, sehr frisch und natürlich, wenn auch sehr Lavendel-lastig.

Die Speick Rasurprodukte würde ich übrigens nicht als Naturkosmetik einordnen. Da stimmen einige Inhaltstoffe nicht. Außerdem ist die Parfürmierung nicht rein natürlich. Die schreiben immer "Parfüm mit ätherischen Ölen" während die Naturkosmetekhersteller schreiben "Parfüm aus ätherischen Ölen". Ist nicht ganz das gleiche.

Grüße
ammun-ra

Diese Nachricht wurde am 11.05.2012 um 15:39 Uhr von ammun-ra editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
11.05.2012, 16:18 Uhr
olivengreg
registriertes Mitglied


Gentlemen, einen schönen Freitagnachmittag:


Ich nutzte die *Lavera* Rasiercreme sehr gerne (leider zu wenig – das hat aber andere Gründe )
Den Geruch würde Ich als, doch sehr, erfrischend bezeichnen.
Natürlich gehen/werden da die Meinungen auseinander gehen – wie so oft im Leben !

In Kombination mit dem AS und dem passendem ASB, aus gleichem Hause, eine „runde Sache“ (einzeln natürlich) auch .
Den Gleiteigenschafen der Creme gebe ich nach Schulnoten eine „2“.

Das AS und das ASB sind für mich persönlich hinsichtlich der „Pflege“ und des „Wohlbefindens“ nach der Rasur eine 1-2 wert!

Als Fazit, die Produkte stellen eine gute und wie ich finde „preiswertere Alternative“ zu Speick, Weleda oder der Gleichen dar.

Das war es auch schon zum „Thema“ .

Einen guten Start ins Wochenende

Ade und Gruss

Gregor

--
GESUNDHEIT und ZUFRIEDENHEIT

- Gregor -

Diese Nachricht wurde am 11.05.2012 um 16:25 Uhr von olivengreg editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
11.05.2012, 16:55 Uhr
Michel
registriertes Mitglied


Der ASB ist bei mir momentan auf Platz 1

--
Gruss Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
12.06.2013, 17:26 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


So, heute ist die RC mir beim tegut aufgefallen (Preis 3,99€/75ml). Natürlich gleich mitgenommen und ausprobiert Fazit: Sehr angenehm, schöner Schaum, Rasurgefühl ähnlich klasse wie das der Speick RC. Duftnote aber viel erfrischender.

--
Mühle R41, R89, King C. Gillette Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC, Prosaso RS grün Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse, Proraso grün
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
13.08.2013, 06:06 Uhr
Kaneda
registriertes Mitglied


Servus allerseits,

habe sie nun auch mal ausprobiert, da sie im lokalen Alnatura Biomarkt im Angebot ist. Scheinbar wird die Serie neu aufgelegt, ob nur neue Verpackung oder auch Inhalt weiß ich nicht.

Wie dem auch sei, bin auch positivst überrascht. Nutze sonst Musgo Real, G.F.Trumber, L'Occitaine und Ahava (nur Shave Gel). Die Lavera muss sich hier keineswegs verstecken, im Gegenteil.

Der Geruch geht aber eigentlich auch sehr schnell weg finde ich. Wäre nun nur interessant ob die nur eine neue Verpackung bekommt oder auch einen neuen Inhalt...?

Viele Grüße,
Ronald
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
03.12.2015, 17:24 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


Moin,

stelle inzwischen fest, dass ich sie nirgendwo bekomme.
Probiert hab ich es bei DM, Rossmann, Alnatura.. Fehlanzeige. Letztes Jahr gabs sie dort noch, jetzt steht nurnoch der Rasierschaum sowie das AS/ ASB im Regal. Selbst bei Amazon steht nur "derezit nicht verfügbar".

Schade.

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
20.10.2016, 15:32 Uhr
NoBeard
registriertes Mitglied


Ich habe gerade mal auf der Homepage von Lavera gesucht. Da gibt es nur noch einen Rasierschaum. Die RC scheint aus dem Programm genommen worden zu sein. Schade, ich hätte sie gerne mal ausprobiert.

--
Mühle R89 Mühle, ASP Palmolive RC, Speick RC Adidas, evtl künftig ohne dafür nur noch mit Weleda Feuchtigkeitscreme
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)