NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Speick Active Men Rasierseife - Erfahrungen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000025
18.06.2017, 12:11 Uhr
~Messerhobler
Gast


was auch immer "methylan" sein soll, die seife riecht ganz gut. ist eine okaye. nix, um darüber viele worte zu verlieren.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
18.06.2017, 17:15 Uhr
Somebody
registriertes Mitglied


Habe jetzt mal nachgeschaut: Metylan ist ein Markenname für Tapetenkleister :-)

Nee, die Speick Men Active Rasierseife erinnert mich nicht an Kleister, weder geruchlich noch von ihrer Konsistenz noch von ihren Eigenschaften.
Im Gegenteil. Sie lässt sich gut vom Gesicht abspülen und pappt auch nicht so sehr in meiner Rasierschale.

Diese Nachricht wurde am 18.06.2017 um 17:16 Uhr von Somebody editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
18.06.2017, 18:38 Uhr
~Messerhobler
Gast


wer auf kleisterduft steht, probiere die proraso blau.

die speick riecht nach zitrus.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
20.06.2017, 23:52 Uhr
Celenio
registriertes Mitglied


Finde auch das sie nur nach Zitrus und etwas anderes "würzigeres" Mag den Duft gerne.

Die Eigenschaften finde ich auch gut. Würde sie wieder kaufen.

--
Mühle R873SR | Rossmann/Baili ASP
Mühle 31H873 | Parker Silberspitz WHST | Maggard Razors 24mm Purple Swirl
Catie´s Bubbles | Col.Conk | Dapper Dragon | Dr.Jon´s | Kent | Proraso rot | Palmolive | Soap Commander | Speick Active
SWK Basic-Scuttle
Maggard Alum Block | Nivea ASB | Old Spice Original & Whitewater
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
24.06.2017, 11:04 Uhr
serge
registriertes Mitglied


Habe die Seife ein paar Tage offen gelassen und sie hat sich fast in luft aufgelöst.

Werde sie nicht mehr kaufen,finde die Speick Rasiercreme ist besser.

Diese Nachricht wurde am 24.06.2017 um 11:05 Uhr von serge editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
24.06.2017, 12:01 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Bei der Active gefällt mir die Creme auch besser als die Seife. Der Schaum ist tatsächlich besser bei der Creme wie ich finde.

--
Feather AS-D2; Mühle Rocca; ATT Calypso
Astra SP; Derby Premium; Voskhod
Stirling Kong; Stirling Big Brudder; Mühle STF XL
Stirling; Esbjerg; Norbeck; Speick Active; Haslinger
Speick; Thayers Witchhazel; Bulldog
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
24.06.2017, 19:18 Uhr
Celenio
registriertes Mitglied




Ich kann mich über den Schaum absolut nicht beschweren. Schön sahnig und cremig.

--
Mühle R873SR | Rossmann/Baili ASP
Mühle 31H873 | Parker Silberspitz WHST | Maggard Razors 24mm Purple Swirl
Catie´s Bubbles | Col.Conk | Dapper Dragon | Dr.Jon´s | Kent | Proraso rot | Palmolive | Soap Commander | Speick Active
SWK Basic-Scuttle
Maggard Alum Block | Nivea ASB | Old Spice Original & Whitewater
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
25.06.2017, 00:50 Uhr
Somebody
registriertes Mitglied


Der Schaum ist auch nicht das Problem. Aufschäumen lässt sich die Seife sehr gut. Was mir fehlt ist der Gleitfilm auf der Haut, den ich von anderen Seifen/Cremes kenne. Sehr ungewohnt, weil die Rasur selbst gut wird und das Hautgefühl hinterher echt klasse ist. Rasiere ich mich evtl. unbewusst vorsichtiger/sanfter wegen dem fehlenden "glitsch"?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
25.06.2017, 15:04 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Ich hatte schon viele solcher Rasurprodukte: nicht sehr gute Gleiteigenschaften, aber die super Einweichwirkung reißt alles heraus.
Das ist auch bei sehr vielen meiner Rasiercremes so und das ist mir so auch lieber.

Ich hatte früher viele Artisan-Talgseifen. Inzwischen habe ich alle wegen Unverträglichkeit und schlechter Eigenschaften verkauft.
Die gleiten zwar super, konnten mein Barthaar aber nie gut einweichen. Deshalb war das Rasurergebnis immer miserabel. Mein Barthaar ist sehr hartnäckig.
Mit veganen Rasierseifen habe ich mein Optimum gefunden, da kann man wirklich von Hautpflege und einer perfekten Seife sprechen.

Letztendlich tut die Speick Active RS was sie soll, nämlich das Barthaar einweichen und es auf die Rasur vorbereiten.
Ein Gleitfilm ist ja vorhanden - das mehrmalige drüber rasieren geht da eben nicht ganz so gut. Bei richtiger Technik und Vorbereitung braucht man das aber auch nicht, so auch bei mir.
Mehrere hundert Jahre kam man ohne diese extrem glitschigen Seifen zurecht, aber seitdem die den Markt überfluten will niemand etwas anderes mehr (so kommt es mir vor)

Diese Nachricht wurde am 25.06.2017 um 15:09 Uhr von Rinox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
25.06.2017, 15:58 Uhr
Hobel Stef
registriertes Mitglied


Ja einer der mit Sicherheit größten Fehler ist zu glauben dass es DIE perfekte Seife gibt. Das stimmt schlicht und ergreifend nicht. Es gibt nur die beste Seife für einen selbst.

Viele wollen wegen Ihrer Haut und Ihrer Rasurtechnik und wegen diverser anderer Gründe eben Seifen mit hohem Gleitfaktor andere eben nicht.

--
Theoretisch kann Ich praktisch alles.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
25.06.2017, 19:58 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Genau so ist es. Die Seife muss einfach die eigenen Vorlieben erfüllen. Hier haben die wenigsten den selben Geschmack.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
26.06.2017, 14:14 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Hab sie mir heut gekauft und gleich am 2 Tagebart ausprobiert.
Also ich kann mich nicht beschweren, das ist eine gute Seife mit super stabilem Schaum mit einem erfrischenden Zitrusduft.
Mit dem Omegaborstenpinsel habe ich ordentlich seife aufgenommen, im Gesicht mit genügend Wasser aufgeschäumt, 2 min. einwirken, super Rasur mit Acevivi und schon sicher über 7X benutzter ASP Klingen. Perfekte sanfte Rasur.
Sehr angenehme schöne Sommer RS. Die Gleiteigenschaften waren nicht schlechter als die der Proraso grün, Tabac, Arko oder Cella purissima mandorla.
Man muss nur ordentlich Seife mit nicht zu wenig Wasser aufnehmen, dann wird das schon.

Diese Nachricht wurde am 26.06.2017 um 14:15 Uhr von gbkon34 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
02.07.2017, 15:34 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Seit kurzem benutze ich die "Speick Active Men Rasierseife" und bin davon absolut überzeugt.

--
PILS 101NE KAI Stainless Steel Double Edge Mühle Silvertip Fibre - Edelharz schwarz Speick Men Active Rasierseife PILS Edelstahlschale 204 Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
02.09.2017, 23:17 Uhr
Somebody
registriertes Mitglied


So, jetzt melde ich mich nochmal. Ich habe die Speick Men Active RS in der 150g Dose nun rund drei Monate lang benutzt und ab und an meine anderen RS und RC (Speick Men Active RC, Speick Men RS und RC, Palmolive RS, RC Classic und Sensitive, Weleda RC) eingeschoben zum Vergleich. Und ich muss sagen, dass mich die Active RS völlig überzeugt in der Zwischenzeit. Sie ist auf der Haut bei mir nicht so "glitschig" wie die anderen meiner RS/RC, aber sie lieferte immer sehr angenehme Rasuren und ein sehr gutes Hautgefühl hinterher ab. Bei meinen anderen RS/RC fühlte sich meine Haut immer etwas gereizter und/oder gespannter an. Sie ist momentan zu meiner lieblings Rasierseife geworden. Meine anderen Seifen und Cremes werde ich wohl noch im Laufe der nächsten Monate aufbrauchen, aber nicht mehr nachkaufen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
13.10.2017, 13:53 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Hatte die Speick Men Active RS diese Woche im Einsatz. Der Eindruck ist durchwachsen.

Während ich grundsätzlich den Duft nicht unangenehm finde haut er mich auch nicht gleich vom Hocker. Der Schaum ist stabil, bietet aber auch bei mir keine vernünftige Gleitwirkung. Kein KO-Kriterium für mich, denn die anderen Eigenschaften stimmen und ich muss Hobel und Klingenauswahl nur darauf anpassen.

Beim Wasserhaushalt finde ich sie jedoch ein wenig zickig. Da darf man ja fast gar kein Wasser zugeben um einen sahnigen Schaum zu bekommen. Meine erste Probe mit der "Standardwassermenge" fiel dementsprechend auch eher dünn aus. Aber dafür mache ich ja bei einer neuen RS/RC erstmal ein Probeaufschäumen.

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
25.10.2017, 17:41 Uhr
Tiras
registriertes Mitglied


Ich habe gestern die Speick Active Men RS und RC das erste Mal probiert. Ich habe eigentlich mit keiner Seife ein Problem Schaum zu erzeugen, bei dieser musste ich aber recht viel Seife nehmen.

Die RC gefällt mir da besser.

Allerdings finde ich den zitrischen Geruch schon sehr penetrant, erinnert mich an Arko, nur ätherischer.

Nachkaufen werde ich beides wohl nicht.

Zum Abschluss der Rasur habe ich das Speick Men Active AS getestet. Ist okay, aber auch nicht überragend. Der Duft verfliegt hier zum Glück recht schnell.

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
26.10.2017, 09:48 Uhr
fendi
registriertes Mitglied


Ich habe mir den Tiegel und das AS vor einer Weile geholt und war am Anfang echt enttäuscht.

Ähnlich wie Ihr das beschreibt. Viel Seife benötigt, schlecht aufzuschlagen, Gleiteigenschaften? Fehlanzeige.

Das hat sich aber inzwischen gelegt.
Benutze etwas mehr Wasser als bei meinen anderen Seifen und habe das Gefühl dass die Seife besser wird um so länger ich sie benutze.
Mein Eindruck ist dass sie inzwischen weicher ist als zu dem Zeitpunkt wo ich sie frisch geöffnet hatte. Habe sie vermutlich vor dem schließen des Deckels nicht komplett durchtrocknen lassen.
Nach einigen Anwendungen wurde auch der Schaum besser und schlonzig.
Inzwischen nehme ich sie ganz gerne.

--
Aust 5/8, Gold Dollar 208 QShave Adjustable, Wilkinson Classic Mühle Silberspitz zwei Dutzend verschiedene (ASP, Feather, ...) Edwin Jagger Sandalwood, Valobra crema di sapone,... Mühle Rasiertiegel versch. Nivea, Gilette,...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
26.10.2017, 10:31 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Bei der Speick-Seife gilt, was auch für die Speick-Creme gilt:

Im Zweifelsfall etwas mehr Wasser hinzufügen. Die Seifen und Cremes von Speick gelten als sehr "durstig."

--
Ahoi von Captain Greybeard

"Rhinelander - There can be only one!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
26.10.2017, 13:52 Uhr
Tiras
registriertes Mitglied


Die Speick Active hatte ich mir als Alternative überlegt, weil die bessere Inhaltsstoffe als die Proraso RS weiß, die auch nach Zitrus riecht, hat. Vom Geruch und den Rasureigenschaften gefällt mir die Proraso besser. Aber ich werde die Speick Active RS/RC auf jeden Fall weiter testen.

--

Diese Nachricht wurde am 26.10.2017 um 13:53 Uhr von Tiras editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
26.10.2017, 22:57 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Sinner1972 schrieb:

Zitat:
Beim Wasserhaushalt finde ich sie jedoch ein wenig zickig. Da darf man ja fast gar kein Wasser zugeben um einen sahnigen Schaum zu bekommen

CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Bei der Speick-Seife gilt, was auch für die Speick-Creme gilt: Im Zweifelsfall etwas mehr Wasser hinzufügen. Die Seifen und Cremes von Speick gelten als sehr "durstig."

Gegensätzlicher könnten die Argumente kaum sein.

--
PILS 101NE KAI Stainless Steel Double Edge Mühle Silvertip Fibre - Edelharz schwarz Speick Men Active Rasierseife PILS Edelstahlschale 204 Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
27.10.2017, 12:58 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Markus S schrieb:

Zitat:
Gegensätzlicher könnten die Argumente kaum sein.

Das ist wie bei fast allen anderen Rasiersachen auch.
Der erste findet bestimmte Hobel, Klingen, Pinsel, Seifen absolut Klasse, der nächste zuckt die Achseln oder rümpft die Nase und der dritte schimpft, dass es sich um den letzten Mist handelt.

Ich finde, dass man sich mit Speick, egal ob Creme oder Seife, nur dann richtig gut rasieren kann, wenn der Schaum die Konsistenz von natürlichem (= ohne Zusatz von Gelatine!) Joghurt angenommen hat. Und dazu bedarf es deutlich mehr Wasser als z. B. bei talghaltigen Seifen wie Arko oder Tabac oder Rasiercremes wie Palmolive oder Nivea.

Wer nun Schaum von der Konsistenz steif geschlagener Sahne bevorzugt, der wird entsprechend viel weniger Wasser zugeben müssen.

Und so kommen dann unterschiedliche Aussagen zu ein und demselben Produkt zustande.

--
Ahoi von Captain Greybeard

"Rhinelander - There can be only one!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000046
27.10.2017, 18:17 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Das war ja auch keine Kritik, sondern nur eine Feststellung.

Ich gebe bei der Seife von Speick nur sehr wenig Wasser in die Schale.

Wobei es hier natürlich auch darauf ankommt, wie "nass" der Rasierpinsel ist, bzw. ob die Haut vor der Rasur mit dem Rasierpinsel angefeuchtet wird oder nicht.

So tauche ich z. B. den Rasierpinsel vor der Rasur in "heißes" Wasser ein und befeuchte damit das Gesicht.

--
PILS 101NE KAI Stainless Steel Double Edge Mühle Silvertip Fibre - Edelharz schwarz Speick Men Active Rasierseife PILS Edelstahlschale 204 Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000047
13.11.2017, 10:19 Uhr
KlausV
registriertes Mitglied


Speickseife riecht nach der Pflanze "Speick", die wächst z.b. in den Alpen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000048
25.11.2017, 13:46 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Neulich kaufte ich mir beim Müller mal wieder eine Tube, und ich wurde wieder bestraft, leider vertrag ich sie nicht mehr :/ die Tube hab ich dann einem Bekannten verkauft.

--
Gillette Travel Tech, Schick Krona Derby Premium, Semogue Excelsior
Modell 2015-HD, Semogue 610R, Cella Purissima, Schafsmilch SWK Trichter Schwarz
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000049
25.11.2017, 14:58 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


Tube? Die Rasierseife kommt im Tiegel, meinst du die Rasiercreme? Die Seife benutze ich sehr gerne und oft, die Creme habe ich noch ncht getestet, da kenne ich nur die normale Speick (welche auch super ist).

--
Mühle R41, R89, isana men Premium Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)