NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Ölige / Fettige Haut » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
01.07.2015, 11:31 Uhr
TheAfterShave
registriertes Mitglied


Ich leide an Fettige und Unreine haut und ganz leicht an Akne , das liegt an dem Hauttyp glaub ich und ab und zu bekomme ich auch maln Pickel ... hab schon viel probiert die Talgproduktion zu reduzieren aber hat nicht geholfen .

Habt ihr Tipps?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
01.07.2015, 11:42 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Einen Hautarzt aufsuchen.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
01.07.2015, 14:52 Uhr
Da_Niel
registriertes Mitglied


Das Problem hatte ich früher auch. Mein Hautarzt hat mir damal Benzoylperoxid und alantoin verschrieben.
Zusätzlich hab ich noch alle 1-2 Tage n Seesandmandelkleie Peeling gemacht bei dem ich ein paar Tropfen Teebaumöl hinzugefügt habe. Hat ware Wunder geholfen. Mittlerweile hab ich eine sehr Robuste Gesund haut.

Gruß Daniel

--
Gruß Daniel
Wilkinson Sword Classic/ diverse Shavettes
Eikaso 5/8
Whiped Dog Synthetic 30mm
zuviel cremes und Seifen zum Auflisten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
01.07.2015, 17:38 Uhr
Katerchen
registriertes Mitglied


Erst mal ein bisschen (1-2Monate lang) Low-Carb/Paleo machen und Milch vermeiden, das sollte helfen
Die Entschehung von Pickeln wird nämlich durch starke Blutzuckerschwankungen begünstigt wie sie bei Ernährung mit hauptsächlicher Energiezufuhr über Kohlenhydrate der Fall ist und gelegentlich etwas Sonnenbaden, kann man momentan ja gut


Sollte das nicht helfen Hautarzt.

Dann wiederum kann ich bei derartigem nicht aus "Erfahrung" erzählen, weil die Anzahl der Pickel die ich über die Jugend verteilt hatte vielleicht gerade mal so den ganz niedrigen dreistelligen Bereich knackt.


Schöne Grüße

--
Mühle SP Dachs 21mm Sedef Shavette&Parker 31R mit Wüsteneisenholzheften, "Portmonnaie-Shavette", Friodur RF; F.C Burgvogel mit York-Gum Schalen; G&Fürsthoff Butterf., Merkur 23C, W. Classic; Feather, ASP, Derby; Olivia Scuttle; Calani Havana C./Dubai, Valobra Menthol; Irgendwas findet sich immer (Armani Prive - Oud Royal)

Diese Nachricht wurde am 01.07.2015 um 17:42 Uhr von Katerchen editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
01.07.2015, 21:21 Uhr
TheAfterShave
registriertes Mitglied


Hautarzt hat alles probiert was geht ausnahme - isogalen tabletten mit aknenormin und die haben sehr starke nebenwirkungen und kommmt für mich zurzeit nicht in frage aber ich probier mal die oben genannten tipps. Dankeschön

PS: tut mir leid für die rrchtschreibung schreibe grad mit dem Handy.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
02.07.2015, 10:42 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


Ich hatte mal ähnliche Probleme und hin und wieder noch diese schmerzhaften, etwas tiefer sitzenden geröteten entzündeten Stellen/Pickel, mit denen man dann wochenlang rum gelaufen ist.

Ich hab das ganze folgendermaßen in den Griff bekommen.:

Abends, vor dem Zubettgehen.:

-Mit einer milden Waschlotion (auf keinen Fall mit normaler Seife!!) das Gesicht waschen.
-Mit einem Wattepad Alkmene Teebaum Gesichtswasser auftragen
-Das Gesicht mit Niveas Soft eincremen

Morgens:

-Das Gesicht mit Garnier Hautklar Anti Pickel Waschgel waschen
-Rasieren (ich nutze einen Hobel+Rasierseife)
-Gesicht und Rasurzone mit Neutrogena Sofort einziehender Feuchtigkeitscreme eincremen.

Allgemein gilt:
Viel Wasser trinken.
Ausreichend Schlaf.
ausgewogene Ernährung.

Hört sich zwar aufwendig an, ist es aber nicht. Lediglich ein kleines Ritual das schnell in Fleisch und Blut übergeht und nach einem Monat waren zumindest meine Hautprobleme wie weg geblasen.

Diese Nachricht wurde am 02.07.2015 um 10:43 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
02.07.2015, 10:45 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Wahrscheinlich ist dann weniger mehr?!

Keine allzu rückfettenden Waschsubstanzen, keine fetten RS und RC. Wenig waschen, vielleicht nur jeden 2. Tag rasieren.

Feuchtigkeitspflege. Und esser auch keine Balms sondern eher AS mit Glycerin, ansonsten Feuchtigkeitspflege auf Gycerin und/oder Aloe Basis, Hydrogels usw., evtl. sogar einfach nur Aloe Vera Gel. Abends vielleicht nur etwas hautregulierndes Öl wie Sonnenblumenöl, Arganöl, Traubenkernöl ggf. auch Jojobaöl.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
02.07.2015, 11:35 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Mein Senf dazu:

Waschen mit einer Glyzerinseife
Nach der Rasur: CMD After Shave Balsam mit Teebaumöl (hiesiger Shop)
Abends: nach der Gesichtswäsche CMD Gesichtswasser mit Teebaumöl (hiesiger Shop)
Bitte nichts aufschmieren wo Nivea drauf steht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
02.07.2015, 11:44 Uhr
Flushy
registriertes Mitglied


Katerchen schrieb:

Zitat:
Erst mal ein bisschen (1-2Monate lang) Low-Carb/Paleo machen und Milch vermeiden, das sollte helfen
Die Entschehung von Pickeln wird nämlich durch starke Blutzuckerschwankungen begünstigt wie sie bei Ernährung mit hauptsächlicher Energiezufuhr über Kohlenhydrate der Fall ist und gelegentlich etwas Sonnenbaden, kann man momentan ja gut
....

Dann sollte man doch vielmehr nur auf kurzkettige Kohlenhydrate wie Obst, Süßspeisen, Säfte, Softgetränke, Zucker etc. verzichten.

Langkettige KH wie Vollkornprodukte (z.B. Haferflocken), Nudeln, Kartoffeln sorgen für keinen starken Blutzuckeranstieg.

Low-Carb/Paleo mit <5g KH pro Tag schlägt sich bei mir auf Dauer (Ketose) auf's Gemüt und meine körperliche Leistungsfähigkeit nieder.

Ich rate daher eher zu einer zuckerarmen, und fleischreduzierten ausgewogenen Kost und den entsprechenden Kosmetikprodukten gg. fettige Haut.

--
IXl Geo Wostenholm&Son 6/8, Dovo Bismarck 6/8, Cowboy 6/8, TI Spécial-Coiffeur, KBExtra 5/8, G.Johnson 9/16, Vanta RA 112 Merkur 34c, 37c, ASP, Rapira, Lord Plisson Synthetik, Omega 10081, Aulitzky SSP, Mühle STF
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
02.07.2015, 11:46 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


joro schrieb:

Zitat:
...
Bitte nichts aufschmieren wo Nivea drauf steht.

Verallgemeinerung...
Das gilt nicht für die Nivea Soft, die zieht schnell ein und ist nicht derart reichhaltig wie andere Produkte, somit auch für Männerhaut gut geeignet.

PS: Ich benutze die Nivea Soft wie gesagt nur abends, da die Neutrogena komplett Rückstandsfrei einzieht und somit für den Tag besser geeignet ist.

Diese Nachricht wurde am 02.07.2015 um 11:57 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
02.07.2015, 13:30 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Ich verallgemeinere gerne, besonders bei Nivea.
Ausgangslage des Threaderstellers war ölige, zur Akne neigende Haut.
Und Du empfiehlst Nivea Soft. Das darin enthaltene Silikon sowie das ebenfalls enthaltene Paraffinum Liquidum sind garantiert für eine solche Haut nicht geeignet.
Soll er denn Öl mit Öl bekämpfen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
02.07.2015, 15:21 Uhr
~Inselgrün
Gast


Tipps von Joro probieren; Teebaumöl hatte ich selber mit Erfolg als Akne-Bubi genommen.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
02.07.2015, 15:39 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


TheAfterShave schrieb:

Zitat:
Ich leide an Fettige und Unreine haut und ganz leicht an Akne , das liegt an dem Hauttyp glaub ich und ab und zu bekomme ich auch maln Pickel ... hab schon viel probiert die Talgproduktion zu reduzieren aber hat nicht geholfen .

Habt ihr Tipps?

Versuch mal grüne Heilerde/Tonerde zu verwenden. Bekommst du um wenig Geld im Reformhaus oder Apotheke. Einfach mit etwas warmen Wasser vermischen und als Gesichtsmaske auftragen. Ca. 15-20 Minuten einwirken lassen bis es trocknet. Danach mit waremen Wasser abwaschen. Google einfach mal nach Heilerde. Ist ein natürliches Produkt und es saugt sozusagen den ganzen "Dreck" aus deinem Gesicht. Nach der Anwendung eine Feuchtigkeitscreme verwenden, da die Erde das Gesicht ansonsten zu fest austrocknet. Mir hilft es immer sehr gut.

Hier eventuell noch ein Link:

www.apotheken-umschau.de/Haut/Heilerde-Naturstoff-gegen-u...

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum

Diese Nachricht wurde am 02.07.2015 um 15:40 Uhr von Hazard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
02.07.2015, 16:58 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


joro schrieb:

Zitat:
Ich verallgemeinere gerne, besonders bei Nivea.
Ausgangslage des Threaderstellers war ölige, zur Akne neigende Haut.
Und Du empfiehlst Nivea Soft. Das darin enthaltene Silikon sowie das ebenfalls enthaltene Paraffinum Liquidum sind garantiert für eine solche Haut nicht geeignet.
Soll er denn Öl mit Öl bekämpfen?

Komisch nur das es bei mir in Kombination mit anderen Produkten hervorragend funktioniert und ich neige ebenfalls zu fettiger Haut. Deshalb hab ich in den Thread hier überhaupt erst was rein geschrieben.

In meinen Fall hat es sogar das Gegenteil bewirkt die Haut krampfhaft "trocken" legen zu wollen und die Nivea Soft zieht wie gesagt sehr gut ein und ich verwende sie zudem nur am Abend.

Und die Sache mit dem Paraffin haut in dieselbe Kerbe wie die, dass Alaun ja ganz schrecklich schädlich ist und man das bloß nicht nach der Rasur verwenden soll.
So gut wie in allem Produkten, Deos/Düften/Wässerchen & Co. steckt irgendwas drin das irgendein Magazin oder Test als „schädlich“ einstuft.
Wenn es danach geht dürfte man sich nur noch mit klarem Wasser und viel Liebe waschen.

Können wir uns also bitte darauf einigen NUR eigene Erfahrungen zu posten und keine allgemeingültigen „Wahrheiten“ unters Volk zu werfen?

Danke.

Diese Nachricht wurde am 02.07.2015 um 18:01 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
02.07.2015, 18:44 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Das sind eigene Erfahrungen. Es geht auch nicht um die Verteufelung von Paraffin - nutze selbst entsprechende Rasierseifen - sondern darum, daß es kontraproduktiv ist, auf eine fettige Haut noch mehr Fett zu schmieren.

Haben wir uns jetzt geeinigt oder spielen wir weiter Schule und Lehrer?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
02.07.2015, 19:04 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


joro schrieb:

Zitat:
Haben wir uns jetzt geeinigt oder spielen wir weiter Schule und Lehrer?

Du brauchst hier nicht künstlich beleidigt reagieren, zumal du hier der "belehrende" warst....
Halt dich einfach daran die Dinge nicht zu Pauschalisieren, denn in meinem Fall funktioniert das ganze halt sehr gut, zumal die Nivea Soft keine stark fettende Creme ist, dass trifft nur auf den blauen Klassiker zu.

Soll der TE halt für sich das richtige ermitteln, darum gehts hier.

Diese Nachricht wurde am 02.07.2015 um 19:07 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
02.07.2015, 19:16 Uhr
Da_Niel
registriertes Mitglied


Mit fettiger\öliger Haut ist das halt immer sone Sache.
Auf der einen Seite will man nicht glänzen wie ne Speckswarte und versucht entsprechend dagegen anzuwirken in dem man Alkohol haltige Aftershaves nutzt und auf fette cremes a la Nivea verzichtet.
Auf der anderen Seite ist das allerdings auch nicht wirklich förderlich.
Je mehr ich meine Haut versuche trocken zulegen desto mehr reagiert sie natürlich mit erhöhter Talgbildung. Gegen die Unreinheiten kommt man ganz gut mit oben genannten Mitteln an. Mehr würde ich garnicht machen. Wenns nicht so glänzen soll vieleicht eine Mattierende Tagescreme aber das war für mich auch schon zuviel. Ich kann da joros Gedankengang schon verstehen. Ich mache im Moment nur sehr wenig mit meiner Haut. Ab und an n Peeling und die Tägliche Rasur halt mit AS ablöschen. Das wars schon. Hat aber auch n paar Monate gedauert bis sich meine Haut darauf eingependelt hat.

--
Gruß Daniel
Wilkinson Sword Classic/ diverse Shavettes
Eikaso 5/8
Whiped Dog Synthetic 30mm
zuviel cremes und Seifen zum Auflisten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
02.07.2015, 19:26 Uhr
TheAfterShave
registriertes Mitglied


Danke für all die Tipps , ich werde erstmal in ne Apotheke gehn


Und bitte nicht streiten sind doch unter erwachsenen Männern hier.


Erfahrungen werde ich dann berichten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
02.07.2015, 19:42 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Die Nivea soft führt ja kein Fett zu (das macht die blaue Nivea), sondern Feuchtigkeit. Das enthaltene Jojobaöl wirkt ebenfalls ausgleichend und eignet sich gut für ölige und fettige Haut, sogar für unreine Haut und Akne. Welches Paraffinum Liquidum (ist nicht immer das gleiche) hier beigemischt ist, weiß man eben nicht, aber aufgrund der Struktur der Creme und deren Zielen, ist auch hier eine ausgleichendes Produkt anzunehmen. Lediglich wer, aus welchen Gründen auch immer, grundsätzlich auf Mineralöle verzichten möchte, sollte diese Creme eben nicht benutzen. Dermatologische Gründe per se / pauschal gegen Mineralöle gibt es nicht. Sämtliche ärztlich verordneten Cremes und Salben basieren übrigens auf Mineralölen.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.

Diese Nachricht wurde am 02.07.2015 um 19:44 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
02.07.2015, 20:23 Uhr
Da_Niel
registriertes Mitglied


Jup weil sie wenig bis garnicht allergen sind. Deshalb findet man diese auch in Kindercremes un co.

--
Gruß Daniel
Wilkinson Sword Classic/ diverse Shavettes
Eikaso 5/8
Whiped Dog Synthetic 30mm
zuviel cremes und Seifen zum Auflisten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)