NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Suche starken Trimmer für Körperhaare » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
05.07.2015, 15:13 Uhr
TheAfterShave
registriertes Mitglied


User93 schrieb:

Zitat:
Inselgrün schrieb:

Zitat:
Zum Körperhaar stehen und sich einen Frau suchen, die auf Bär steht. Oder willst Du Dich wirklich dem Stress aussetzen, dauernd zu scheren?

Irgendwann gibts auch Grenzen mit der Behaarung.
Ich persönlich finde Körperhaare ja nicht schlecht deshalb kürze ich sie ja auch lediglich und rasiere sie nicht ganz ab
Aber nur zum Verständnis: Selbst im gesäuberten Zustand habe ich immer noch doppelt soviel Behaarung wie der durchschnittliche Deutsche.

Made my day so denk ich auch manchmal und stelle mir selbst die Frage: bin ich noch ein Mensch? D
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
05.07.2015, 18:59 Uhr
User93
registriertes Mitglied


germane schrieb:

Zitat:
Der Spartyp macht den 4,5 mm Aufsteckkamm drauf und nimm den Rest von 1,5 mm aus der stufenlosen Verstellung. Schon ist er bei 6 mm Haarlänge. Der Bequeme kauft sich für kleines Geld einen 6 mm Aufsteckkamm und läßt die Verstellung unangetastet.
Beste Grüße
Willi
PS warum bist Du so geil auf Amazon? Moser verkauft billiger direkt!

Wenn das funktioniert ist das ja super. Der einzige Manko ist jetzt noch, dass die Maschine anscheinend kein Akku hat und somit permanent am Kabel gebunden bleiben muss. Aber falls der wirklich so viel besser ist das die Standard Marken wie Philipps und Braun, dann lohnt es sich ja trotzdem.
Nur diese ziemlich große Schneidebreite kann je nach Körperteil zum Vorteil und zum großen Nachteil werden.

Diese Nachricht wurde am 05.07.2015 um 19:02 Uhr von User93 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
06.07.2015, 10:29 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


Ich habe auch recht starken und harten Haarwuchs auf der Brust/Bauch rasiere die Haare dort regelmäßig. Habe dafür immer einen normalen Nassrasierer verwendet und konnte gute Ergebnisse mit dem Fusion Proglide erreichen, allerdings nicht ohne Hautreizungen welche meist einige Tage andauerten und dann war es wieder nötig die Stoppeln zu rasieren und ich musste die bereits gereizte Haut nochmals reizen. Bin da sehr empfindlich und gute Vorbereitung nutzt da auch nichts wenn ich gegen die Wuchsrichtung gehe. Deshalb habe ich mir einen Bodygroomer von Philips zugelegt: Philips TT2040/32. Bin sehr zufrieden damit, er arbeitet gründlich und das Ergebnis kann sich sehen lassen und vor allem gibt es keine Hautreizungen und Rötungen mehr. Eine komplett glatte Rasur auf Brust und Bauch bekomme ich aber weder mit Nassrasur noch mit Bodygroomer hin. Es bleiben immer ganz kleine Stoppeln welche der Rasierer nicht zu fassen bekommt.

Ps. Beim genannten Modell sind auch Aufsätze dabei um die Körperhaare zu trimmen.

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum

Diese Nachricht wurde am 06.07.2015 um 10:29 Uhr von Hazard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
06.07.2015, 15:09 Uhr
User93
registriertes Mitglied


Hazard schrieb:

Zitat:
Ich habe auch recht starken und harten Haarwuchs auf der Brust/Bauch rasiere die Haare dort regelmäßig. Habe dafür immer einen normalen Nassrasierer verwendet und konnte gute Ergebnisse mit dem Fusion Proglide erreichen, allerdings nicht ohne Hautreizungen welche meist einige Tage andauerten und dann war es wieder nötig die Stoppeln zu rasieren und ich musste die bereits gereizte Haut nochmals reizen. Bin da sehr empfindlich und gute Vorbereitung nutzt da auch nichts wenn ich gegen die Wuchsrichtung gehe. Deshalb habe ich mir einen Bodygroomer von Philips zugelegt: Philips TT2040/32. Bin sehr zufrieden damit, er arbeitet gründlich und das Ergebnis kann sich sehen lassen und vor allem gibt es keine Hautreizungen und Rötungen mehr. Eine komplett glatte Rasur auf Brust und Bauch bekomme ich aber weder mit Nassrasur noch mit Bodygroomer hin. Es bleiben immer ganz kleine Stoppeln welche der Rasierer nicht zu fassen bekommt.

Ps. Beim genannten Modell sind auch Aufsätze dabei um die Körperhaare zu trimmen.

Mein Ziel ist es ja auch nicht ein komplette Glattrasur zu bekommen. Komplett Glattrasiert wirkt die Haut viel heller. Sieht dann blöd aus, wenn die Brust Heller ist als die Arme und Beine. Wenn man noch ganz kurze Stoppeln hat, dann schaut die Brust natürlich aus.
Wichtig ist mir nur das der Trimmer direkt beim ersten oder maximal zweiten mal die Haare trimmt und mann nicht über jede Stelle 10 mal drüber gehen muss, so wie es bei meinem jetzigen Trimmer der Fall ist. Welches übrigens auch ein teurer Trimmer von Philipps war. Jedoch ist mein Maschine wie bereits gesagt eigentlcih ein Barttrimmer.
Obwohl ich gar nicht weiß was der Unterschied zwischen einem Barttrimmer und einem Körperhaartrimmer ist.

Diese Nachricht wurde am 06.07.2015 um 15:10 Uhr von User93 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
06.07.2015, 15:47 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


User93 schrieb:

Zitat:
Hazard schrieb:

Zitat:
Ich habe auch recht starken und harten Haarwuchs auf der Brust/Bauch rasiere die Haare dort regelmäßig. Habe dafür immer einen normalen Nassrasierer verwendet und konnte gute Ergebnisse mit dem Fusion Proglide erreichen, allerdings nicht ohne Hautreizungen welche meist einige Tage andauerten und dann war es wieder nötig die Stoppeln zu rasieren und ich musste die bereits gereizte Haut nochmals reizen. Bin da sehr empfindlich und gute Vorbereitung nutzt da auch nichts wenn ich gegen die Wuchsrichtung gehe. Deshalb habe ich mir einen Bodygroomer von Philips zugelegt: Philips TT2040/32. Bin sehr zufrieden damit, er arbeitet gründlich und das Ergebnis kann sich sehen lassen und vor allem gibt es keine Hautreizungen und Rötungen mehr. Eine komplett glatte Rasur auf Brust und Bauch bekomme ich aber weder mit Nassrasur noch mit Bodygroomer hin. Es bleiben immer ganz kleine Stoppeln welche der Rasierer nicht zu fassen bekommt.

Ps. Beim genannten Modell sind auch Aufsätze dabei um die Körperhaare zu trimmen.

Mein Ziel ist es ja auch nicht ein komplette Glattrasur zu bekommen. Komplett Glattrasiert wirkt die Haut viel heller. Sieht dann blöd aus, wenn die Brust Heller ist als die Arme und Beine. Wenn man noch ganz kurze Stoppeln hat, dann schaut die Brust natürlich aus.
Wichtig ist mir nur das der Trimmer direkt beim ersten oder maximal zweiten mal die Haare trimmt und mann nicht über jede Stelle 10 mal drüber gehen muss, so wie es bei meinem jetzigen Trimmer der Fall ist. Welches übrigens auch ein teurer Trimmer von Philipps war. Jedoch ist mein Maschine wie bereits gesagt eigentlcih ein Barttrimmer.
Obwohl ich gar nicht weiß was der Unterschied zwischen einem Barttrimmer und einem Körperhaartrimmer ist.

Die Körperhaartrimmer von Philips haben einen gebogenen Kopf mit beidseitigen Klingen, die sich an den Körper anpassen. Das von mir genannte Modell hat auch einen beweglichen Kopf. Ich habe z.B. auch einen Kopfhaarrasierer von Philips mit dem ich zwar gut den Bart rasieren kann, aber für die Körperrasur taugt er nichts.

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum

Diese Nachricht wurde am 06.07.2015 um 15:48 Uhr von Hazard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
06.07.2015, 17:07 Uhr
User93
registriertes Mitglied




Zitat:
Die Körperhaartrimmer von Philips haben einen gebogenen Kopf mit beidseitigen Klingen, die sich an den Körper anpassen. Das von mir genannte Modell hat auch einen beweglichen Kopf. Ich habe z.B. auch einen Kopfhaarrasierer von Philips mit dem ich zwar gut den Bart rasieren kann, aber für die Körperrasur taugt er nichts.

Ich benutze für meinen Körper zur Zeit diese Trimmer hier:
www.amazon.de/Philips-QT4050-Bartschneider-Konturenkamm-V...
Meinst du der Trimmer den du genannt hast wäre besser für den Körper geeignet?

Diese Nachricht wurde am 06.07.2015 um 17:07 Uhr von User93 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
07.07.2015, 04:15 Uhr
User93
registriertes Mitglied


Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Moser 1406.0458 und dem Moser Primat?
Der eine ist mit Diamant geschliffen und der andere verchromt.
Außerdem hat der Moser Primat noch den Schwinganker welches jedoch im Intimbereich eventuell Probleme verursachen könnte.
Der Moser 1406.0458 ist jedoch weniger als halb so teuer wie der Primat.

Von all den bis jetzt erwähnten Trimmern haben diese beiden mich am meisten angesprochen. Deshalb werde ich eins von den beiden kaufen.
Die Frage ist nur noch welche von den beiden wirklich besser ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
07.07.2015, 08:14 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


User93 schrieb:

Zitat:

Zitat:
Die Körperhaartrimmer von Philips haben einen gebogenen Kopf mit beidseitigen Klingen, die sich an den Körper anpassen. Das von mir genannte Modell hat auch einen beweglichen Kopf. Ich habe z.B. auch einen Kopfhaarrasierer von Philips mit dem ich zwar gut den Bart rasieren kann, aber für die Körperrasur taugt er nichts.

Ich benutze für meinen Körper zur Zeit diese Trimmer hier:
www.amazon.de/Philips-QT4050-Bartschneider-Konturenkamm-V...
Meinst du der Trimmer den du genannt hast wäre besser für den Körper geeignet?

Ich verlink dir mal mein Gerät:

www.amazon.de/Philips-Bodygroom-7000-TT2040-32/dp/B0034BB...

Ich bin überzeugt, dass dieser Trimmer für den Körper besser geeignet ist als ein normaler Haarschneider. Gibt natürlich auch die günstigeren Modelle. Also ich bin sehr zufrieden mit dem Bodygroomer. Am besten schneidet er unter der Dusche auf nassem Oberkörper.

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
07.07.2015, 11:55 Uhr
User93
registriertes Mitglied


Hazard schrieb:

Zitat:
Ich verlink dir mal mein Gerät:

www.amazon.de/Philips-Bodygroom-7000-TT2040-32/dp/B0034BB...

Ich bin überzeugt, dass dieser Trimmer für den Körper besser geeignet ist als ein normaler Haarschneider. Gibt natürlich auch die günstigeren Modelle. Also ich bin sehr zufrieden mit dem Bodygroomer. Am besten schneidet er unter der Dusche auf nassem Oberkörper.

Phillips ist halt eine "Standard" Marke. Außerdem benutze ich bereits jetzt auch einen Phillips, aber du meinst ja es macht einen großen Unterschied ob es ein Barttrimmer oder Körpertrimmer ist.
Moser dagegen ist Made in Germany und die meinen "Extrem Starker Motor" und "Daiamantgeschliffen".
Kann natürlich auch nur Übertreibung sein, ich bin leicht zu beeindrucken. hahaha
Was beim Phillips Rasierer für mich ein Vorteil wäre, ist, dass er nicht Kabelgebunden ist und das er Wasserfest ist.

Diese Nachricht wurde am 07.07.2015 um 11:57 Uhr von User93 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
07.07.2015, 13:29 Uhr
germane
registriertes Mitglied


User93 schrieb:

Zitat:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Moser 1406.0458 und dem Moser Primat?
Der eine ist mit Diamant geschliffen und der andere verchromt.
Außerdem hat der Moser Primat noch den Schwinganker welches jedoch im Intimbereich eventuell Probleme verursachen könnte.
Der Moser 1406.0458 ist jedoch weniger als halb so teuer wie der Primat.

Von all den bis jetzt erwähnten Trimmern haben diese beiden mich am meisten angesprochen. Deshalb werde ich eins von den beiden kaufen.
Die Frage ist nur noch welche von den beiden wirklich besser ist.

Ich wußte überhaupt nicht, daß der 1406 einen verchromten Kopf hat. Den wirst Du mit Sicherheit nicht auf dem Stein nachschleifen können! Den Primat Kopf (Grundplatte und Schwingmesser nicht verchromt) habe ich nach über 10 Jahren Benutzung vorigen Winter auf einem Stein geschliffen. Mein Primat ist nun wieder wie neu!
Beide Haarschneider sind Schwingsysteme und unterscheiden sich durch Leistung, Hübe/Min. , der daraus resultierenden Schneidkraft und der Lebensdauer. Alles im Internet bei dieser Firma nachzulesen. Aber nachlesen mußt Du schon selber, sonst artet das alles hier in Schleichwerbung aus, welche nicht den Regeln dieses Forums entspricht!
Beste Grüße
Willi

Diese Nachricht wurde am 07.07.2015 um 13:38 Uhr von germane editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
07.07.2015, 14:00 Uhr
User93
registriertes Mitglied


germane schrieb:

Zitat:
User93 schrieb:

Zitat:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Moser 1406.0458 und dem Moser Primat?
Der eine ist mit Diamant geschliffen und der andere verchromt.
Außerdem hat der Moser Primat noch den Schwinganker welches jedoch im Intimbereich eventuell Probleme verursachen könnte.
Der Moser 1406.0458 ist jedoch weniger als halb so teuer wie der Primat.

Von all den bis jetzt erwähnten Trimmern haben diese beiden mich am meisten angesprochen. Deshalb werde ich eins von den beiden kaufen.
Die Frage ist nur noch welche von den beiden wirklich besser ist.

Ich wußte überhaupt nicht, daß der 1406 einen verchromten Kopf hat. Den wirst Du mit Sicherheit nicht auf dem Stein nachschleifen können! Den Primat Kopf (Grundplatte und Schwingmesser nicht verchromt) habe ich nach über 10 Jahren Benutzung vorigen Winter auf einem Stein geschliffen. Mein Primat ist nun wieder wie neu!
Beide Haarschneider sind Schwingsysteme und unterscheiden sich durch Leistung, Hübe/Min. , der daraus resultierenden Schneidkraft und der Lebensdauer. Alles im Internet bei dieser Firma nachzulesen. Aber nachlesen mußt Du schon selber, sonst artet das alles hier in Schleichwerbung aus, welche nicht den Regeln dieses Forums entspricht!
Beste Grüße
Willi

Das hat ja nichts mit Werbung zu tun, wenn du deine Praxiserfahrungen teilst und es reviewst. Ist doch sinnvoller als mich auf irgendwelche Werbeversprechen zu verlassen.
Die verchromte Variante müsste doch besser sein als die normale. Zumindest am Anfang, so lange es nicht verschleißt.
Aber von einem 30 Euro Gerät erwarte ich auch nicht, dass er sehr viele Jahre hält.
Das einzige Problem bei den beiden Moser Geräten ist, das sie Kabelgebunden sind. Aber falls es wirklich signifikant besser ist als ein normaler Phillips Akku Trimmer dann lohnt es sich für mich trotzdem
Benutzt du das Gerät auch selber für den Körper?

Diese Nachricht wurde am 07.07.2015 um 14:01 Uhr von User93 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
07.07.2015, 14:04 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


So oder so dürften *beide* Moser-Geräte bei Männern nicht für den Intimbereich geeignet sein. Aber ich hatte dich so verstanden, dass du was für den Körper suchst und nicht "unten rum".

Ich kann deine Verwirrung aber gut nachvollziehen. Nur durch das Mitlesen hier habe ich auch völlig den Überblick verloren und schwanke zwischen "sind doch eh alle gleich" und "einfach eine Schere benutzen".

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
07.07.2015, 14:07 Uhr
User93
registriertes Mitglied


Cracker schrieb:

Zitat:
So oder so dürften *beide* Moser-Geräte bei Männern nicht für den Intimbereich geeignet sein. Aber ich hatte dich so verstanden, dass du was für den Körper suchst und nicht "unten rum".

Ich kann deine Verwirrung aber gut nachvollziehen. Nur durch das Mitlesen hier habe ich auch völlig den Überblick verloren und schwanke zwischen "sind doch eh alle gleich" und "einfach eine Schere benutzen".

Ich brauche einen Trimmer für alles was vom Hals abwärts geht. Also auch Intimbereich.
Ich kann mir gut vorstellen das die Wahl und Moser Geräte besser sind als diese Standard Phillips, Remington, Braun Trimmer.
Jedoch sollten sie auch einigermaßen für Intimbereich geeignet sein, will ja nicht zwei verschiedene Geräte kaufen.
Eine Schere benutzen würde nur 3 Tage dauern. haha
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
07.07.2015, 14:17 Uhr
~Inselgrün
Gast


hast du dich entschieden?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
07.07.2015, 14:56 Uhr
User93
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
hast du dich entschieden?

Ich bestelle erst am Sonntag, also hab ich noch bisschen Zeit zum entscheiden.
Entweder einen der beiden Moser oder Phillips.
Schätzungsweise würde ich sagen das der Phillips für den Intimbreich besser geeignet ist. Für alle anderen Bereiche wäre der Moser besser.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
15.07.2015, 01:53 Uhr
germane
registriertes Mitglied


Was hast Du denn nun geordert?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
30.07.2015, 08:13 Uhr
Tom70
registriertes Mitglied


User93 schrieb:

Zitat:
Deswegen bin ich auf der Suche nach einem starken Bartrimmer der ordentlich Leistung haben sollte. Am besten einen von der Schärfe und Leistung eines Rasenmähers.
Könnt ihr mir einen empfehlen?
Danke schon mal für jede hilfreiche Antwort.

Moin,

Panasonic ER 1411 S, hat mir ne Friseurmeisterin empfohlen als meiner gehimmelt worden ist vor ein paar jahren, und ich muss sagen das teil ist super, habs auch schon verschenkt, und die sind auch begeistert. Messer kannst du wechseln, Akku hält lange, 3 Aufsätze, und günstig ist das Teil obendrein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)