NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Einfluss Rasierseife auf Rasur? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
21.08.2015, 17:04 Uhr
Schabernack
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

ich bin fortgeschrittener Anfänger und frage mich wie stark der Einfluss der Rasierseife auf die Rasur ist? Hintergrund ist, dass es trotz neu geschärftem Messer (von Mitglied des Forums) immer noch stark ziept und kratzt (nach meinem Empfinden).
Ich benutze derzeit eine 08/15 Seife von DM die ich aber als ganz angenehm zum Aufschlagen und Auftragen empfinde. Sicher gibt es an meiner Rasurtechnik auch noch einiges zu verfeinern, bin aber gespannt auf eure Erfahrungen und Empfehlungen für eine "gute" Seife.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
21.08.2015, 17:44 Uhr
Marc W.
registriertes Mitglied


Hallo bin zwar auch noch Anfänger ( glaube die nächst Jahre auch noch)
Aber vllt kann ich ja auch helfen hast du das ziepen/kratzen beim 2ten Durchgang auch noch? Wäre mal gut den Ablauf komplett zu kennen!? Also benutzt du vor dem RAsieren eine extra Seife/ Peeling, Pre-Shave ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
21.08.2015, 18:03 Uhr
Oiman
registriertes Mitglied


Natürlich beeinflusst auch die seife die Rasur...
Wenn du Drahthaare hast solltest du etwas stärker einweichendes probieren, oder dein Programm ändern.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
21.08.2015, 19:46 Uhr
Schabernack
registriertes Mitglied


Ich versuche das Einweichen natürlich entweder vorher mit Seife waschen oder ich rasiere mich nach dem Duschen. Beim 2. Durchgang ist es natürlich schon relativ glatt und daher ziept es nicht mehr so sehr.

Meine Frage: habt ihr Unterschiede in den Seifen die ihr benutzt bemerkt und wenn ja, bitte um Empfehlungen!

Danke schon mal!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
21.08.2015, 19:50 Uhr
türktiras
registriertes Mitglied


Eine Seife, die bestens funktioniert, dazu noch preiswert, ergiebig, nachfüllbar und lokal erhältlich ist, ist Tabac Original.
Ob du ihren Duft magst, mußt du, wie bei jeder anderen Seife auch, selber herausfinden.

--
Rockwell 6S Derby Extra, Wilkinson synth. Yaqi 22-28 mm Proraso weiß Tüff rot
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
21.08.2015, 20:06 Uhr
Marc W.
registriertes Mitglied


Als Seife kann ich als Klassiker die poraso empfehlen! Würde es mal mit einem Rasieröl vorweg versuchen, das war bei mir die erste Besserung. Da du sagst das der 2 Durchgang ja wesentlich angenehmer ist würde ich dir raten nachdem du die Rasierseife im Gesicht verteilt hast noch ein wenig zu warten ca.1-2min. Ich habe am Anfang gleich nach dem die Rasierseife im Gesicht war losgelegt hatte im Prinzip das gleiche Problem. Jetzt mit Pre-Shave und 1-2min warten ist es sehr viel besser geworden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
21.08.2015, 21:32 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Einfach im Gesicht aufschäumen. Dann muss man auch nicht warten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
21.08.2015, 23:22 Uhr
Schabernack
registriertes Mitglied


Ich schäume immer im Gesicht auf, hatte ich vergessen zu erwähnen. Ich werde es mit einem Öl und Proraso probieren. Der Geruch ist für mich sekundär, die Einweich- und Gleiteigenschaften sind für mich ausschlaggebend bei der Seife!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
22.08.2015, 11:09 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Ja, ich finde Seife hat einen sehr großen Einfluss auf die Rasur. Vielleicht mal auf Seifen wie Saponificio Varesino, Le savon des Volcans o.ä. umsteigen (neben Gleitfähigkeit und Schutzfaktor halten diese außerdem enorme Mengen an Wasser, was sich m.M. günstig bei hartem Drahtbart auswirkt - ich glaube nämlich ans Einweichen des Barthaares); wenn es eher um außerordentliche Gleitfähigkeit geht: Stirling Seifen. Oder: vielleicht sowieso erstmal bei Reasiercremes verweilen, hier kann ich St. James of London besonders empfehlen. Proraso und Tabac sind schon super, diese Cremes und Seifen sind aber nochmal eine ganz andere Abteilung.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.

Diese Nachricht wurde am 22.08.2015 um 11:13 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
22.08.2015, 12:03 Uhr
Fornaio78
registriertes Mitglied


Grüss Dich!

Es ist vor allem ganz wichtig, eine Rasierseife zu verwenden,
die ohne schädliche Inhaltsstoffe auskommt! Wenn Du Dir da unsicher
sein solltest, kannst Du unter www.codecheck.info nachschauen, welche
Inhaltsstoffe in den meisten gängigen Rasierseifen drin sind.
Viel Spass beim recherchieren!

--
Gruss

Markus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
22.08.2015, 12:44 Uhr
makethingssharp
registriertes Mitglied


Fornaio78 schrieb:

Zitat:
Grüss Dich!

Es ist vor allem ganz wichtig, eine Rasierseife zu verwenden,
die ohne schädliche Inhaltsstoffe auskommt! Wenn Du Dir da unsicher
sein solltest, kannst Du unter www.codecheck.info nachschauen, welche
Inhaltsstoffe in den meisten gängigen Rasierseifen drin sind.
Viel Spass beim recherchieren!

Das würde ich dann doch eher in den Bereich persönlicher Vorlieben bzw. Verträglichkeiten ansiedeln.
Nicht jeder mag oder verträgt die natürlichen, sauberen oder Bioseifen.
Manch einer (gar nicht so wenige) kommen mit den sogenannten "Chemiebombern" besser oder sogar glänzend klar.
SCHÄDLICH ist ein sehr großes und nicht zuletzt schwammiges Feld.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
22.08.2015, 13:12 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Zustimmung. Ich bekomme von vielen sogenannten "sauberen" Seifen eingerissene Mundwinkel.
Bei Industrieseifen ist mir das noch nicht passiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
22.08.2015, 14:45 Uhr
WilliWunder
registriertes Mitglied


joro schrieb:

Zitat:
Zustimmung. Ich bekomme von vielen sogenannten "sauberen" Seifen eingerissene Mundwinkel.
Bei Industrieseifen ist mir das noch nicht passiert.

Sehe ich genauso! Ich nutze lieber ein chemieverseuchtes Rasierseifenprodukt (etwas übertrieben) als eine Bioseife, bei der ich 2 Tage mit roten Bäckchen herumrenne.Ich hatte da mal eine Kräuterrasierseife vom Weihnachtsmarkt...damit kann man jeden von der Nassrasur wegbringen.
Das ganze erinnert mich an Markt-Studien über Bioläden- dort verkaufen sich braune Bananen und welker Salat sogar deutlicher besser als frische Ware.Der Deutsche scheint also Qualitätsmängel bei "sauberen, Bioprodukten" zu akzeptieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
22.08.2015, 15:07 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Na ja, so gespalten würde ich das nicht sehen (das eine gut, das andere schlecht).

Mir ist es aber tatsächlich egal, ob Industrie oder Seifenmaufaktur. Für mich zählt einfach nur, wie die Seife sich bei der Rasur anstellt und wie ich den Duft erlebe und wie sich dabei und v.a. danach meine Haut anfühlt.

Ich bin was Aluminium, Parabene usw. angeht, recht wenig beeindruckt (ich benutze durchaus parabenhaltige Produkte, wenn ich die gut finde).

Unverträglichkeiten treten bei mir sowohl bei Industrie- als auch Manufakturprodukten gleichermaßen auf. Das hat mit Industrie oder Bio nix zu tun, da es Wurscht ist, ob z.B. ein Duftstoff, den ich so oder so nicht vertrage, aus der Fabrik oder bioangebaut und aus der Manufaktur kommt, das weiß meine Haut nämlich nicht.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
13.09.2015, 22:00 Uhr
Schabernack
registriertes Mitglied


Erfahrungen nach vier Rasuren mit St. James of London: HAMMER!!!! Ich hätte den Unterschied nicht für möglich gehalten. Das Messer gleitet sehr gut bis auf ein paar ganz hartnäckige Stoppeln.

DANKE für alle Tipps!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
14.09.2015, 14:21 Uhr
Cadewer
registriertes Mitglied


Schabernack schrieb:

Zitat:
... Der Geruch ist für mich sekundär, die Einweich- und Gleiteigenschaften sind für mich ausschlaggebend bei der Seife!

Warum so weit in die Ferne schweifen, probiere mal die Tabak Orginal.
türktiras hat eigentlich schon alles dazu geschrieben.

Gruß

Andy
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
14.09.2015, 20:52 Uhr
Schabernack
registriertes Mitglied


Danke Andy, mach ich! Je mehr Optionen desto besser ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
22.09.2015, 08:54 Uhr
juchas
registriertes Mitglied


Ich habe jetzt ausführliche die Rasierseifen von Speick und Arko getest so dass ich mir ein Urteil erlauben könnte.


Die Arko schäumt sehr viel stärker.Es geht viel schneller einen schönen kräftigen Schau zu erzeugen als bei der Speich wo ich viel mehr Zeit brauche um vernünftigen Schaum zu erzeugen.

Der Duft der Speick ist hingehen viel angenehmer und nicht so stark und aggresiv wie die Arko.

Zu der Gleitfähigkeit kann ich wenig sagen finde beide echt gut in der Hinsicht.

Der Preis Arko 0,99€ und Speick 2,49€

Ich persönlich würde Arko denn Vorzug geben
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)