NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Oneblade Hobel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-
Diskussionsnachricht 000100
06.12.2017, 18:13 Uhr
DerPfleger
registriertes Mitglied


Habe denn edel Hobel bei einem Patienten gesehen dieser berichtet mir

"er ist kinderleicht zu bedienen nach dem 2. Rasur sich damit zu schneiden ist quasi unmöglich"

Wenn er nicht so mega teuer wäre wäre er eine überlegung Wert.

Lese jetzt Testberichte & Reportagen über das gute Stück diese scheinen sich wohl gegenseitig zu Übertrumpfen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000101
06.12.2017, 18:21 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Für mich gibt es nichts besseres
Ich habe so ziemlich alle Hobel plus Systemies durch.
Kauf dir doch erst den Core und wenn alles gut ist später den Genesis, habe ich auch so gemacht

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904

Diese Nachricht wurde am 06.12.2017 um 18:21 Uhr von Frank Schmidt editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000102
12.12.2017, 10:52 Uhr
Two1979
registriertes Mitglied


Am Freitag ist mein Genesis angekommen. Was soll ich sagen WOW Edles Teil, über den Genesis ist eigentlich alles gesagt. Aber mir erscheint der Genesis gegenüber dem Core etwas unsanfter, aber trotzdem keine Rasur Pickel im Halsbereich und da bin ich extrem Sensibel.

Die Klinge geht bei mir extrem schwer rein bzw. raus. Ob das jetzt an meinem Genesis liegt oder ein Allgemeines Problem ist kann ich nicht sagen.

Im vergleich zum Blackland Saber muß ich sagen, das die GEM Klingen für mich schärfer und sanfter sind.

--
G & F TIMOR Modell 1354, Oneblade Core, Onebblade Genesis
Feather SE,
Insana Premium, Semogue 820-S, Semogue OC SOC-DK, Maggard Synthetik, Semogue Excelsior "Modell 2000"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000103
12.12.2017, 13:33 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


@Two1979: Mach die Klinge ein wenig nass bevor du sie einschiebst, nach ein paar Wechsel klappt es von allein.
Der Genesis ist gegenüber dem Core wesentlich schwerer, daher musst du dich ein wenig umstellen.
Das heisst: Beim Genesis nicht aufdrücken, sondern nur auflegen

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000104
12.12.2017, 17:49 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Two1979 schrieb:

Zitat:
(...)
...Blackland Saber....
(...)

Der Säbel heißt Sabre.
Puncto Oneblade: wie Frank Schmidt schon sagte, die Klinge nass machen, bzw. wegen der adhäsiven Klebepunkte kurz abspülen.

Diese Nachricht wurde am 12.12.2017 um 17:54 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000105
13.12.2017, 09:53 Uhr
Two1979
registriertes Mitglied


Die Klingen spüle ich immer mit heißem Wasser ab, somit sind die Klebepunkt nicht mehr da. Wenn ich die Klinge raus nehme sind Abschürfungen auf der Klingen. So leicht wie im Core gehen sie nicht in den Genesis.

Naja abwarten, mal schauen ob ich mit dem Genesis warm werde.

--
G & F TIMOR Modell 1354, Oneblade Core, Onebblade Genesis
Feather SE,
Insana Premium, Semogue 820-S, Semogue OC SOC-DK, Maggard Synthetik, Semogue Excelsior "Modell 2000"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000106
18.12.2017, 18:19 Uhr
DerPfleger
registriertes Mitglied


Aktuell rasiere ich mich mit dem Gilette Fatboy als Klinge habe ich eine Debry oder Feather Klinge. Für eine gute Rasur brauche ich 3 Durchgänge. Manchmal schneide ich mich beim rasieren.

Jetzt habe ich bei einem Patienten einen SE Hobel One Blade Gesesis.

Der Patient redet von seinem Rasierer so als wenn über seine Kinder sprechen würde angel " Ik hab see alle gehabt Gilette, Wilkonen Systeme und sogar einen Slimboy aber der Genesis ist schon eine andere Liga"

Ist ein SE Hobel generell fehlerverzeihender bzw. Idiotensicherer als der Fatboy ?

Der One Blade Genesis sieht schon geil aus und im internet sowie in denn Fore liest sich nur gutes über Ihm

Der Rasierer an sich kostet fast 300€ + Zoll was um die 50€ wären + einen passenden Klingenvorrat nochmal 70€


Wenn er nicht so mega teuer wäre wäre er eine überlegung Wert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000107
18.12.2017, 18:30 Uhr
Two1979
registriertes Mitglied


Hallo,

das mit Idiotensicher kann man nicht so sagen. Der Genesis und der Core würde ich als Idiotensicher bezeichnen. Da diese den Winkel Automatisch halten.

Bei allen anderen SE Hobel muß mam selbst den Winkel halten, es gibt auch dort Hobel mit Offenem oder Geschlossenem Kamm. Wobei man den Blackland auch als Idiotensicher bezeichnen kann.

--
G & F TIMOR Modell 1354, Oneblade Core, Onebblade Genesis
Feather SE,
Insana Premium, Semogue 820-S, Semogue OC SOC-DK, Maggard Synthetik, Semogue Excelsior "Modell 2000"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000108
18.12.2017, 20:12 Uhr
PhilP88
registriertes Mitglied


Wer an einen einmal benutzten Core interesse hat kann mich anschreiben. Ich bleibe bei meinem Mühle.
Phil
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000109
19.12.2017, 19:03 Uhr
PhilP88
registriertes Mitglied


Die Sache mit dem Core hat sich erledigt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)