NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Rumble59 Schmiere "Abschaum" RS » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
10.09.2015, 13:48 Uhr
Jens-Helge
registriertes Mitglied


Soviele scheinen sie gar nicht zu nutzen, dabei ist es eine meines Erachtens sehr gut Seife wobei ich denke das der Duft wohl polarisierend wirken dürfte :-)

Die Seife kommt in einem kleinen Tiegel (meiner ist noch aus Kunststoff, die neueren sind in Weckgläsern) daher der meines Erachtens bedeutend zu klein ist, man kann draus aufschäumen aber bei mittelgroßen Pinsel bekomme zumindest ich schon meine Probleme, mal fernab davon das ich die Kombi Glas und zu klein, so dass immer was vorbei geht (vorbeigehen kann) fürs Bad vollkommen ungeeignet finde, da wurde dem Design mehr Tribut gezollt als der Nützlichkeit.

Von ihren Eigenschaften her mag ich sie sehr gerne, der Duft geht stark in Richtung Waschmittel mit Maigläckchennote und wird viele an den Geruch einer erkalteten Waschküche in der die frische Wäsche zum trocknen hängt erinnern, sicherlich nicht für jeden etwas aber mir gefällt es.
Aufschäumen lässt die Abschaum (unpassender Name, da sie mit Abschaum nun wirklich nix zu tun hat) bestens, hatte bei keinem Pinsel bisher Probleme, in der Schale, im Gesicht bei Borste und Dachs, keine Probleme. Einweich und Gleitwirkung sind OK und liegen wie ich finde im oberen Mittelfeld, auch die Nachfettung ist gut. Wer normale Haut hat wird denke ich gut mit dieser Seife klarkommen, sensibele Hauttypen könnten evtl. ein etwas fetteres AS danach gebrauchen :-)

Kurzes Fazit für mich: Gute Seife, Preis ist OK, einfach beherrschbar, bleibt in der Rottation und wird (vorausgesetzt man denkt bei Rumble59 auch mal über ein sinnvolleres Gefäß nach) auch nachgekauft.

--
Gratwanderer zwischen allen Messertypen :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
10.09.2015, 14:02 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Nachkauf würde ich nicht von einer geänderten Verpackung abhängig machen.
Ich hab sie in eine Kunststoffschraubdose umgetopft. Von daher sehe ich in der Verpackung kein Problem.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
10.09.2015, 14:52 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Wie kann man sein Produkt eigentlich nur so bekloppt benennen? Wenn ich Sauer heiße und Brauereibesitzer bin, dann heißt das Bier doch garantiert nicht Sauerbier.

Ich kaufe mir jedenfalls keine Schmiere Abschaum-Seife.

Diese Nachricht wurde am 10.09.2015 um 14:53 Uhr von Elbe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
10.09.2015, 15:07 Uhr
Jens-Helge
registriertes Mitglied


@Joro: Das muss jeder für sich entscheiden, ich für meinen Teil bin nicht bereit erst für ein Weckglass was draufzuzahlen nur um die Seife dann auch noch umzutopfen, gerade wenn ich mir die Dosen der Rumble59 Pomade anschaue (die wie ich finde wesentlich geeigneter als ein Weckglas wären) steigt der Unwille zum Umtopfen, soviel Praxisnähe sollte ein Produkt doch wohl besitzen das man es sich nachher nicht erst praktisch machen muss.

--
Gratwanderer zwischen allen Messertypen :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
10.09.2015, 15:53 Uhr
~kwesi
Gast


Das klingt fein!

Beschnüffelt und für sehr ansprechend befunden hab ich den Abschaum bereits, wenn auch der Rest past, dann passt das! Sweet Sue, I' m coming!
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
10.09.2015, 16:46 Uhr
~kwesi
Gast


Uuups: Danke für den Bericht!!!

(Ich bin manchmal so ein Stoffel, da könt ich mir selbst eine fotzn)
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
10.09.2015, 17:54 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Umtopfen ist immer noch besser und schneller als Sticks zu raspeln.
Da das Weckglas eh 200 ml enthält, macht ein umtopfen sogar noch Sinn.
Denn lediglich 100 ml in der Hand zu halten empfinde ich praxisnäher.

Ob der Name Abschaum bekloppter ist als seine Seife nach amerikanischen Großstädten, englischen Herrensitzen und Straßen oder Duftphantasien zu nennen, sei dahingestellt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
10.09.2015, 18:09 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Mal ne andere Frage: Hat schon jemand das Aftershave 1959er probiert?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
10.09.2015, 18:34 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


joro schrieb:

Zitat:
Ob der Name Abschaum bekloppter ist als seine Seife nach amerikanischen Großstädten, englischen Herrensitzen und Straßen oder Duftphantasien zu nennen, sei dahingestellt.

Weder "Schmiere" noch "Abschaum" ist positiv konnotiert. Na ja, ich bring den Kram ja nicht auf den Markt und möchte auch kein Geld damit verdienen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
10.09.2015, 18:55 Uhr
~kwesi
Gast


"Schmiere" ist in der deutschen Rockabilly-Szene (und um die geht es hier) absolut positiv konotiert. Genauso wie "Grease" in der amerikanischen. "Abschaum" mag für Aussenstehende mehr als befremdlich klingen, ist allerdings innerhalb des Rumble59-Kosmos eine hübsche Fortsetzung des ironisch durchdeklinierten Böse-Buben-Images. Konsequentes wir-scheißen-uns-nix-Marketing. Viel sympathischer als die ganzen in tausend Fokusgruppen rundgelutschten Quatschnamen a la Balea, Isana,, Alvera... Sage ich jetzt mal. Muß ja auch nicht jedem gefallen.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
11.09.2015, 11:35 Uhr
RazorRock
registriertes Mitglied


interessant mal über Schmiere Produkte zu lesen :-)

ich persönlich finde sämtliche Schmiere Artikel überteuert. Mich würde da noch ein besonderer Duft aus der Reserve locken und gleichzeitig die Scheine aus dem Portemonnaie.
Das war allerdings bislang bei keinem Artikel von Schmiere der Fall.

ist natürlich Geschmacksache, das soll die Schmiere Sachen nicht schlecht darstellen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
11.09.2015, 11:53 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Mir hat es gestern die Scheine für das Aftershave 1959er herausgelockt.
Im Vergleich zu ner Harley sind die Preise wirklich vernachlässigbar.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
11.09.2015, 13:03 Uhr
RazorRock
registriertes Mitglied


lach, guter Vergleich (Harley zu Pflegeprodukten)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
11.09.2015, 19:33 Uhr
Jens-Helge
registriertes Mitglied


Preise sind an sich eine sehr eigene Sache, angesichts so mancher englischen Luxusseife die auch nicht besser ist (IMO) als die Abschaum find ich den aber noch nicht so dramatisch, wenns Glas eine Alubüchse wäre, wäre der Preis sicher 2€ niedriger (Achtung Ironie -> Duck & Weg).

Bei den Pomaden (die ich alle einmal ausprobiert habe) find ich die Preise für jene die mir liegen vollkommen OK, bezogen insbesondere auf den Duft und die Auswaschbarkeit, ist mal etwas neben den üblichen Verdächtigen und noch weit von den Preisen vieler sog. Szenepomaden entfernt.

Allerdings muss ich leider auch den Eindruck teilen das gerade ebenjene "Szeneartikel" von "Szenemarken" i.d.R. teurer als Vergleichsprodukte sind, ärger ich mich bei Kleidung schon langer drüber, daher halte ich mich auch an eine einfache BlueJeans und ein weisses Shirt :-)

--
Gratwanderer zwischen allen Messertypen :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
12.09.2015, 08:36 Uhr
~kwesi
Gast


Sorry, ich bin mal kurz OT:

Seit ich Lavaerde (Wascherde, Ghassoul) verwende, ist Auswaschbarkeit kein Thema mehr. Damit bekomme ich auch drei Lagen High Life Heavy vollkommen mühelos in einem Durchgang raus. Große Empfehlung.

So, das wars schon, zurück zum Thema.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
12.09.2015, 09:19 Uhr
Da_Niel
registriertes Mitglied


Jens-Helge schrieb:

Zitat:
Preise sind an sich eine sehr eigene Sache, angesichts so mancher englischen Luxusseife die auch nicht besser ist (IMO) als die Abschaum find ich den aber noch nicht so dramatisch, wenns Glas eine Alubüchse wäre, wäre der Preis sicher 2€ niedriger (Achtung Ironie -> Duck & Weg).

Bei den Pomaden (die ich alle einmal ausprobiert habe) find ich die Preise für jene die mir liegen vollkommen OK, bezogen insbesondere auf den Duft und die Auswaschbarkeit, ist mal etwas neben den üblichen Verdächtigen und noch weit von den Preisen vieler sog. Szenepomaden entfernt.

Allerdings muss ich leider auch den Eindruck teilen das gerade ebenjene "Szeneartikel" von "Szenemarken" i.d.R. teurer als Vergleichsprodukte sind, ärger ich mich bei Kleidung schon langer drüber, daher halte ich mich auch an eine einfache BlueJeans und ein weisses Shirt :-)

Ist das nicht in Allen Szenen so? Wenn ich so an meine Schwarzrockzeiten zurück denke... Aderlass, Gothicana und Co. hatten auch heftige Preise.

--
Gruß Daniel
Wilkinson Sword Classic/ diverse Shavettes
Eikaso 5/8
Whiped Dog Synthetic 30mm
zuviel cremes und Seifen zum Auflisten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
12.09.2015, 10:11 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Atika: Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
12.09.2015, 10:24 Uhr
~kwesi
Gast


Da sollte man nicht pauschalieren. Um in der Greasrszene zu bleiben: Bowllinghemden aus ekliger Kunstfaser die in einem Sweat Shop zusammengeschustert wurden, um 150,- snzubieten, ist eine Frechheit. Dafür gehört man geteert, gefedert und auf einer Schiene aus der Stadt getragen. Bei Raw Denim / Selvedge-Jeans sieht die Sahe ganz anders aus. Für Qualität plus aufwendige Verarbeitung plus Produktion vor Ort (Japan, Europa USA je nachdem) muss man schon 300,- aufrufen, wenn sich der Laden rentieren soll.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
28.11.2019, 18:14 Uhr
Hochseefischer
registriertes Mitglied


Die Rasierseife "Abschaum" von Schmiere kommt jetzt übrigens in einer verschraubbaren Aludose mit 250 ml Inhalt.

Ich nehme die sehr gerne



--
Ahoi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
28.11.2019, 20:30 Uhr
Faust des Nordsterns
registriertes Mitglied


Allerdings relativiert der sehr hohe Wasseranteil die Menge von 250ml, vor allem wenn man mit einer Sauborste zu Werke geht. Nach nur sehr wenigen Anwendungen kommt eine ansehnliche Vertiefung zum Vorschein.

So hält der Abschaum bei mir nicht merklich länger als eine 60g Haslinger. Nichtsdestotrotz bleibt er des Duftes wegen unvergleichlich in seiner Art.

--
Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer, 1851.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
01.12.2019, 03:04 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Elbe schrieb:

Zitat:
Wie kann man sein Produkt eigentlich nur so bekloppt benennen? Wenn ich Sauer heiße und Brauereibesitzer bin, dann heißt das Bier doch garantiert nicht Sauerbier.

Ich kaufe mir jedenfalls keine Schmiere Abschaum-Seife.

Geht mir genau so.

Zudem kann ich Hipster-Getue nicht ab.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
01.12.2019, 09:23 Uhr
Hochseefischer
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Elbe schrieb:

Zitat:
Wie kann man sein Produkt eigentlich nur so bekloppt benennen? Wenn ich Sauer heiße und Brauereibesitzer bin, dann heißt das Bier doch garantiert nicht Sauerbier.

Ich kaufe mir jedenfalls keine Schmiere Abschaum-Seife.

Geht mir genau so.

Zudem kann ich Hipster-Getue nicht ab.

Das hat nichts mit "Hipster-Getue" oder "Bekloppt" zu tun. das ist einfach nur lustig, wenn eine solche Rasierseife auf dem Bord steht.
Man kann ja auch mal ein bisschen Spaß verstehen .



--
Ahoi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
01.12.2019, 10:51 Uhr
Alf
registriertes Mitglied


Elbe schrieb:

Zitat:
Wie kann man sein Produkt eigentlich nur so bekloppt benennen? Wenn ich Sauer heiße und Brauereibesitzer bin, dann heißt das Bier doch garantiert nicht Sauerbier.

Ich kaufe mir jedenfalls keine Schmiere Abschaum-Seife.

https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fimages...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
01.12.2019, 11:45 Uhr
Alvaro
registriertes Mitglied


Warum interessiert ihr euch für den Namen?
Mich interessieren die Eigenschaften.

Davon abgesehen gilt heute doch "Auffallen um jeden Preis, damit man ins Gespräch kommt" ist die Beste Werbung.


@Alf

Klasse!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
01.12.2019, 16:28 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Das Wort "Abschaum" halte ich persönlich für absolut ungeeignet.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)