NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Körperrasur » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
17.09.2015, 09:12 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


Grüße,

ich wollte mal wissen wer von Euch sich den Brustbereich und Körper rasiert/wachst/trimmt usw. und welche Methode ihr am Besten findet und welches "Werkzeug" ihr verwendet.

Ich persönlich mag die Behaarung am Körper nicht, deshalb hab ich immer rasiert. Die Nassrasur mit dem Hobel und Systemie irritiert meine Haut oft sehr, bekomme ziemlich viele Pickelchen und eingewachsene Haare, besonders im Bauchbereich. Trockenrasur mit dem Philips Bodygroomer irritiert die Haut komischerweise auch, aber nicht so extrem wie die Nassrasur. Da ich nach 1-2 Tagen sowieso wieder voll Stoppeln bin, hab ich mich nun entschieden, die Körperhaare mit einem Trimmer so kurz wie möglich zu trimmen. Ergebnis: Keine Hautreizungen und sieht doch gepflegt aus.

Bin mal gespannt auf Eure Erfahrungen und eventuelle Tipps und Methoden

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum

Diese Nachricht wurde am 17.09.2015 um 09:13 Uhr von Hazard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
17.09.2015, 11:29 Uhr
~Inselgrün
Gast


Du hast Dich "immer" am Körper rasiert? Dann bist Du wohl noch sehr jung. Deine vielen Haut-Irritationen erscheinen mir nachvollziehbar.

Ich schildere mal die Erfahrung eines befreundeten Urologen: Seit zwischen den Beinen auch bei Männern rasiert werde, habe er umso mehr eitrige Entzündungen und operativ zu entfernende Furunkel auf dem Tisch. Seiner Ansicht nach sei Rasur keineswegs, wie allenthalben behauptet, eine hygienische Sache, sondern schaffe Eintrittspforten für Keime.

Ich rasiere mich nur sporadisch unter den Achseln (Shavette mit frischer Klinge, Rasiercreme in Tasse aufgeschlagen, hinterher Alkohol zur Desinfektion).

Deine Idee, Dich nur noch zu trimmen, finde ich sehr gut, so gibt es keine Mikroverletzungen mehr. Bleibe am besten dabei. Oder steh halt zu Deinem Haar. Wir sind Männer. Nicht alles muss glatt, IMHO.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
17.09.2015, 11:37 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Wenn aber doch der Zwerg auf einer gemähten Wiese größer aussieht.....Menno.....
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
17.09.2015, 12:19 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
Du hast Dich "immer" am Körper rasiert? Dann bist Du wohl noch sehr jung. Deine vielen Haut-Irritationen erscheinen mir nachvollziehbar.

Ich schildere mal die Erfahrung eines befreundeten Urologen: Seit zwischen den Beinen auch bei Männern rasiert werde, habe er umso mehr eitrige Entzündungen und operativ zu entfernende Furunkel auf dem Tisch. Seiner Ansicht nach sei Rasur keineswegs, wie allenthalben behauptet, eine hygienische Sache, sondern schaffe Eintrittspforten für Keime.

Ich rasiere mich nur sporadisch unter den Achseln (Shavette mit frischer Klinge, Rasiercreme in Tasse aufgeschlagen, hinterher Alkohol zur Desinfektion).

Deine Idee, Dich nur noch zu trimmen, finde ich sehr gut, so gibt es keine Mikroverletzungen mehr. Bleibe am besten dabei. Oder steh halt zu Deinem Haar. Wir sind Männer. Nicht alles muss glatt, IMHO.

Mit 26 würde ich mich nicht mehr als sehr jung bezeichnen Das "immer rasiert" bedeutet, ich habe mich immer nur rasiert und keine anderen Methoden wie Wachsen oder eben Trimmen versucht. (das erst seit Kurzem).

Die Irritationen führe ich auf meine sehr sensible Haut zurück. Ich finde, es kommt natürlich auch auf die Behaarung des Einzelnen an. Ich habe zum Beispiel einen sehr dichten und harten Haarwuchs und durch die Nassrasur kommt es leider ziemlich oft zu Reizungen und roten Punkten.

Es geht hier ja nicht ausschließlich um die Intimrasur, sondern um die Körperrasur allgemein, hauptsächlich Brust/Bauch.

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum

Diese Nachricht wurde am 17.09.2015 um 12:22 Uhr von Hazard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
17.09.2015, 12:41 Uhr
OldSalt
registriertes Mitglied


Für Brust und Intimbereich nehme ich den R41. Als Schaum nehme ich gerade was zur Hand ist, meist eine RS.

--
Menthol makes my world go 'round.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
17.09.2015, 12:52 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
...
Ich schildere mal die Erfahrung eines befreundeten Urologen: Seit zwischen den Beinen auch bei Männern rasiert werde, habe er umso mehr eitrige Entzündungen und operativ zu entfernende Furunkel auf dem Tisch. Seiner Ansicht nach sei Rasur keineswegs, wie allenthalben behauptet, eine hygienische Sache, sondern schaffe Eintrittspforten für Keime.
...
Deine Idee, Dich nur noch zu trimmen, finde ich sehr gut, so gibt es keine Mikroverletzungen mehr. ... Oder steh halt zu Deinem Haar. Wir sind Männer. Nicht alles muss glatt, IMHO.

Hallo .
Das sagen auch dei Proktologen - und Recht haben Beide.
Bei Uns Hier nur noch "Englische Rasen" *dauemnhoch* (Und wie Babys ausschauen möchten Wir auch nicht ).

joro schrieb:

Zitat:
Wenn aber doch der Zwerg auf einer gemähten Wiese größer aussieht.....Menno.....

Der ist Gut .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
17.09.2015, 13:02 Uhr
~Inselgrün
Gast


Hazard schrieb:

Zitat:
Ich habe zum Beispiel einen sehr dichten und harten Haarwuchs und durch die Nassrasur kommt es leider ziemlich oft zu Reizungen und roten Punkten.

Meinst Du mit roten Punkten Blutpunkte? – Die Trockenrasur im Gesicht ist sicherer, aber wesentlich ungründlicher und dauert genauso lang.

Eventuell mal nen Torsionshobel wie den Merkur 37c probieren. Bei hartem Bart Arko Stick Rasierseife testen, stinkt allerdings etwas nach billigem Zitrus. Klar Klassik Seife ist auch gut und riecht besser.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
17.09.2015, 13:23 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
Hazard schrieb:

Zitat:
Ich habe zum Beispiel einen sehr dichten und harten Haarwuchs und durch die Nassrasur kommt es leider ziemlich oft zu Reizungen und roten Punkten.

Meinst Du mit roten Punkten Blutpunkte? – Die Trockenrasur im Gesicht ist sicherer, aber wesentlich ungründlicher und dauert genauso lang.

Eventuell mal nen Torsionshobel wie den Merkur 37c probieren. Bei hartem Bart Arko Stick Rasierseife testen, stinkt allerdings etwas nach billigem Zitrus. Klar Klassik Seife ist auch gut und riecht besser.

Pickelchen und Rasurbrand meine ich teilweise recht heftig, obwohl die Rasur mit dem 38C an sich sanft wirkte. Ist ja nicht immer so, aber leider halt zu oft. Bekomme den "Brand" auch oft erst später und nicht gleich nach der Rasur.

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
18.09.2015, 07:33 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Die Frauenwelt geht jetzt Lasern; das soll das Non-plus-Ultra sein. Und ich muss sagen - Recht haben sie .

Ich verwende trocken einen Futur mit Iridium Super Klinge, besser geht es nicht (meine Individuelle Erfahrung).

--
Gruß Daniel

iKon Griff&Zahnkamm-Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Proraso Viele

Diese Nachricht wurde am 18.09.2015 um 07:35 Uhr von sirtaifun editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
18.09.2015, 09:52 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


@sirtaifun: Trocken mit Hobel geht bei mir gar nicht, würde mir damit wahrscheinlich die Haut abziehn^^

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
18.09.2015, 11:18 Uhr
~Inselgrün
Gast


sirtaifun schrieb:

Zitat:
Die Frauenwelt geht jetzt Lasern; das soll das Non-plus-Ultra sein. Und ich muss sagen - Recht haben sie .

Bescheuert scheinen sie mir und dumm, lassen sich von der Werbung täuschen. Lasern kann die Erbinformation der Hautzellen nachhaltig schädigen. Was dabei rauskommt? Unter Umständen Krebs. Das verschweigt natürlich der "Behandler". Davon ab, mir kommt eine Frau ohne kleinen Bär zwischen den Beinen nicht ins Bett. Kinder sind das, aber keine Frauen (aus meiner Sicht).
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
18.09.2015, 11:44 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Falsche Sicht, weil Kopfsicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
18.09.2015, 11:47 Uhr
~Inselgrün
Gast


Dein Herz sagt Dir also: Kahlschlag!
Meines sagt mir das nicht. YMMV
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
18.09.2015, 14:35 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Hat hier irgendeiner was von Intimrasur gesagt?
Ich jedenfalls nicht!

Hallo!!!!
Hier gehts um Körperrasur!!!

--
Gruß Daniel

iKon Griff&Zahnkamm-Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Proraso Viele

Diese Nachricht wurde am 18.09.2015 um 14:36 Uhr von sirtaifun editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
18.09.2015, 17:12 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Ich dachte immer die Intimregion würde zum Körper gehören.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
18.09.2015, 19:49 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Freitag am Abend, beste Fredschauzeit! Geh eben mal Chips und ein Tegernseer Hell holen. Meine Gummipuppe ist immer astrein rasiert, am Kopf und auch die, wo ich immer rot werde.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
19.09.2015, 12:24 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Ich muss mich korrigieren: Ich benutz die Rapira Platinum Lux Klingen.

--
Gruß Daniel

iKon Griff&Zahnkamm-Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
19.09.2015, 21:55 Uhr
germane
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
Bescheuert scheinen sie mir und dumm, lassen sich von der Werbung täuschen. Lasern kann die Erbinformation der Hautzellen nachhaltig schädigen. Was dabei rauskommt? Unter Umständen Krebs. Das verschweigt natürlich der "Behandler". Davon ab, mir kommt eine Frau ohne kleinen Bär zwischen den Beinen nicht ins Bett. Kinder sind das, aber keine Frauen (aus meiner Sicht).

Dem kann ich absolut zustimmen und da ist nichts hinzuzufügen.

Wenn schon die Herren meinen sich am Körper die Haare reduzieren zu müssen, dann doch bitte eine Länge belassen die nicht unangenehm wird. Keine Frau will einen Kerl im Bett haben der am ganze Körper piekt.

Und die Jungens, die den ganze Gender-drieß mitmachen, sind selber Schuld und dürfen deswegen jeden Tag stundenlang den Rasierhobel schwingen.
Das muß ja ein seltsames Vergnügen sein!?
Beste Grüße
Willi

Diese Nachricht wurde am 19.09.2015 um 22:00 Uhr von germane editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
20.09.2015, 16:29 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


Man könnte meinen das sich hier 50-70 Jährige unterhalten mit 0 Verständnis für eine andere (jüngere) Einstellung zu der Sache und diese dann auch noch Verurteilen.
Den Wunsch auch die Körperbehaarung zu entfernen gibt es zudem nicht erst seit gestern und vor allem jüngere Frauen und Männer wollen einfach keinen stark behaarten Körper mehr, weder den eigenen noch den vom Partner/Partnerin.
Europa ist was das angeht zwar noch etwas hinten dran, aber auch hier setzt sich das immer mehr durch. Persönlich bin ich zwar nur fürs ganz knappe "stutzen" zu gewinnen, da rasieren auf längere Sicht oft zu ein gewachsenen Haaren führt, aber generell ist "Haare ab" auch mein Motto. Wobei das in meinem Fall auch meinen Hobbys (Radfahren, Schwimmen & Co. entgegen kommt)

Mein Vater hingegen kann das auch nicht verstehen, aber der ist mit seinen über 65 Jahren auch kein maßgeblicher Meinungsmacher mehr und hängt wohl in erster Linie der Körperkultur vom 60er Jahre James Bond Bild hinterher.

Diese Nachricht wurde am 20.09.2015 um 18:20 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
20.09.2015, 18:33 Uhr
legobasher
registriertes Mitglied


Ich benutze einen fast 100 Jahre alten Zahnkammhobel (Gillette Milady Decollete) mit Voskhod oder Personna. Seitdem ich die Rasurpaste von Meißner Tremonia verwende, danach das Reparaturgel von Pinaud, sind Rasurpickel und Reizungen passé.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
20.09.2015, 21:24 Uhr
Katerchen
registriertes Mitglied


Bei mir ist dafür eigens ein Rasiermesser abgestellt
Tut's ohne Probleme, wobei nur MIT dem Strich stutzen angesagt ist, klappt bisher hervorragend und ohne Blutvergießen.

Ansonsten denke ich mir auch das soll jeder nach gusto handhaben wie er möchte, und sich nicht anderweitig von den Meinungen anderer beeinflussen lassen.


Schöne Grüße!

--
Mühle SP Dachs 21mm Sedef Shavette&Parker 31R mit Wüsteneisenholzheften, "Portmonnaie-Shavette", Friodur RF; F.C Burgvogel mit York-Gum Schalen; G&Fürsthoff Butterf., Merkur 23C, W. Classic; Feather, ASP, Derby; Olivia Scuttle; Calani Havana C./Dubai, Valobra Menthol; Irgendwas findet sich immer (Armani Prive - Oud Royal)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
21.09.2015, 11:12 Uhr
Hazard
registriertes Mitglied


Bei mir war es halt immer so, dass es nur entweder ganz rasieren oder gar nix gab. Ans Trimmen hatte ich bis vor Kurzem noch überhaupt nicht gedacht. Erst als die Hautreizungen langsam unerträglich wurden, hab ich den Versuch mit dem Trimmer gewagt und war mehr als begeistert. Haare sind sehr kurz getrimmt und Körper sieht gepflegt aus. In meinem Falle (wegen Hautreizungen usw) sieht das getrimmte Ergebnis sogar besser aus als vollkommen rasiert. Und ganz wichtig: Keine eingewachsenen Haare mehr Beim Sport machen ist es auch sehr angenehm.

Was die Frauen betrifft, denke ich, dass die meisten jüngeren Frauen eher auf rasierte/getrimmte Körperbehaarung stehen als auf einen komplett unrasierten Körper. (Beine natürlich ausgenommen) Zumindest ist das die vorherrschende Meinung bei meinen weiblichen Bekanntschaften.

--
Merkur 38C Astra Superior Platinum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
21.09.2015, 13:13 Uhr
Katerchen
registriertes Mitglied


Trimmen geht per klassischer Nassrasur aber glaub ich nicht, allerdings ist mit dem Strich nach 2-3 Tagen quasi das gleiche Ergebnis da wie direkt mit dem Trimmer, und mit dem Strich hat ich auch noch nie das Problem mit eingewachsenen Haaren.

--
Mühle SP Dachs 21mm Sedef Shavette&Parker 31R mit Wüsteneisenholzheften, "Portmonnaie-Shavette", Friodur RF; F.C Burgvogel mit York-Gum Schalen; G&Fürsthoff Butterf., Merkur 23C, W. Classic; Feather, ASP, Derby; Olivia Scuttle; Calani Havana C./Dubai, Valobra Menthol; Irgendwas findet sich immer (Armani Prive - Oud Royal)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
21.09.2015, 13:25 Uhr
~Inselgrün
Gast


Pieksen und jucken kurz getrimmte Haare nicht unerträglich?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
21.09.2015, 14:13 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Nööö, Oida, des funzt!

Und nicht die Kollegen verurteilen die ihren Babypopo nicht nur im Gesicht haben wollen!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)