NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » STERLING » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
14.10.2015, 11:05 Uhr
Hobel Stef
registriertes Mitglied


STERLING

Also nachdem jetzt eine große Sammelbestellung zu Ende gegangen ist, möchte Ich ein paar Kommentare zu Sterling abgeben.

Die Seifen haben aus meiner Sicht außerordentlich gute Gleiteigenschaften, Top Pflege & sehr interessante Duftrichtungen. Die Schaumerzeugung geht leicht von der Hand & der Schaum selbst ist kompakt, üppig mit Yoghurtartiger Konsistenz. Die Seifen sind talgbasiert & haben natürliche Inhaltsstoffe.

Ich habe folgende Seifen:

OZARK MOUNTAIN
Ein unglaublicher Duft. Erinnert mich an eine Herbstwanderung, aber mit einer deutlichen frischen Note.

SHARP DRESSED MAN
Ein ebenfalls wunderbarer komplexer Duft der schwer zu beschreiben ist. Auf alle Fälle ein frischer, männlicher Duft. Gäbe es ein Parfüm in der Duftrichtung, Ich würde es kaufen.

MARGARITAS IN THE ARCTIC
Der Name sagt eigentlich schon alles. Ein Margarita Duft (Limette, frisch) mit genau der richtigen Dosis Menthol. Der Mentholgehalt ist in etwa auf Proraso grün Level. Ebenfalls ein absolut genialer Duft.

PHARAOS DREAMSICLE
Orange, Vanille und Moschus in Kombination. Für mich ein sehr guter Sommerduft, der mich ehrlich gesagt nicht ganz so umgehauen hat wie die 3 anderen.

LG
Hobel Stef

--
Theoretisch kann Ich praktisch alles.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
14.10.2015, 15:00 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Ich hatte selber leider erst die Gelegenheit eine der Seifen auszuprobieren, aber gerochen habe ich natürlich schon an allen

ISLAND MAN
Diese wurde bereits getestet, war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Super Seife, leicht aufzuschäumen und wunderbarer Gleitwirkung. Meine Haut fühlte sich post Rasur auch hervorragend an.
Den Geruch kann ich nicht wirklich beschreiben. Jedenfalls frisch und etwas süßlich.

MARGARITAS IN THE ARCTIC
Der Duft ist genial und nachdem ich meine Freundin mal schnuppern lies konnte sie die Margaritas bestätigen. Selber weiß ich das nicht, da ich nicht trinke, aber gut zu wissen, dass Sterling den Duft genau getroffen hat. Wird heute probiert!

ICED PINEAPPLE
In your face Pineapple. Super Duft, die Ananas ist wirklich perfekt getroffen. Eine sehr erfrischende Note. Fast zu schade für den Winter.

ORANGE CHILL
Die Orange riecht man wunderbar heraus aber dennoch bin ich hier irgendwie enttäuscht - warum weiß ich auch nicht. Habe mir wohl etwas anderes erhofft und ärgere mich jetzt etwas nicht Bay Rum bestellt zu haben. Denke aber nicht, dass die Seife in ihrer Performance enttäuschen wird.


Weiß jemand wie lang diese Seifen haltbar sind? Bin nämlich am überlegen mir Iced Pineapple für den Sommer 2016 aufzuheben...

--
Feather AS-D2; ATT Calypso
KAI; Astra SP; Derby Premium; Voskhod
Stirling Kong; Stirling Big Brudder; Mühle STF XL
Stirling; Esbjerg; Norbeck; Speick Active
Speick; Thayers Witchhazel; Bulldog
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
17.10.2015, 10:30 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Hallo alle zusammen,

ich habe die Ozark Mountain und Barbershop und finde die beiden nicht so toll. Also die Ozark Mountain erinnert mich an Latschen Kiefer oder sowas in der Art. Die Barbershop finde ich eher nicht ganz Barbershop - vergleichen mit Shaver Heaven und PAA CAD. Habe leider eine feine Nase und Le Pere Lucien finde ich auch zu Sauna.

Performance habe ich noch nicht getestet, weil ich überlege mit jemanden zu tauschen. Hat jemand ein Duft den er nicht so mag, bitte keine Ananas ;-)?

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor 1354 Lang, Rockwell (Rocky) 6S viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, Proraso grün AS, CMD ASB, 444 ASG

Diese Nachricht wurde am 17.10.2015 um 10:32 Uhr von Jazz007de editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
17.10.2015, 13:16 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Habe jetzt auch mit allen mind. zwei Mal rasiert, es handelt sich aber dennoch um erste Eindrücke, nicht um Langzeiterfahrungen.

Zur Qualität ist sicher nichts zu ergänzen, die Stärke der Sterlings ist die Gleitfähigkeit. Das Gefühl nach der Rasur ist gut und angenehm (ich finde aber schon, es gibt bessere). Wer mehr steifen, sahnigen Schaum mag, ist da evtl. nicht so gut aufgehoben, da gibt es andere Seifen und Cremes ...

Zu den eizelnen Seifen:

BLACK CHERRY:
Die Seife duftet stark, sehr sehr stark und recht natürlich nach schwarzen Kirschen, die in reichlich Amaretto eingelegt wurden. Man ist umgeben von einem kirschgeschwängerten Mandelaroma, das auch beim Abtrocknen der Seife das Bad in entsprechenden Duft einhüllt. Der Mandelduft ist nicht ganz so auf meinem Level, mag aber daran liegen, dass ich Mandeldüfte zu Gunsten von Sandelholz nicht mehr so sehr im Fokus habe.

SANDALWOOD:
Eine puristische Seife, die dezent und leicht süßlich-holzig nach westindischem(!) Sandelholzduftöl riecht (also wie Zeder), nicht mehr und nicht weniger, eben etwas für Puristen. Im Nachklang erinnere ich mich an den (allerdings deutlich runderen) Cedarwood and Clarysage Duft von St. James of London. Kritik: man hätte auf westindisches Sandelholz hinweisen können, echte Sandelholzfans werden hier evtl. enttäuscht sein.

NAG CHAMPA:
Sandelholz und Frangipani (Plumeria) war als Duft angegeben. Ein klassischer Räucherstäbchenduft wie im tamilischen Asialaden um die Ecke ist das, was einen hier erwaret. Holzig, würzig, erdig. Zunächst als Rasierseifenduft irgendwie verstörend, dann wirklich zunehmend interessant. Ich mag den Duft irgendwie ... seltsamerweise ... zunehmend ... er strahlt etwas beruhigendes, und vor allem "erdendes" aus. Mal sehen, wie sich dies über die Zeit entwickelt ...

PHARAOH'S DREAMSICLE:
Orangenschale, Orangenschla, Orangenschale -- das schlägt (wörtlich) einem zunächst entgegen. Erst taucht die Phantasie nach traditioneller englischer "posh" bitterer Orangen-Marmelade (Thick Cut) auf -- und wer denkt hier nicht an Götz George in Stonk --, dann mischt sich ein süßlicher, runderer Vanilleduft dazu. Jetzt Erinnerungen an kindliche Vorweihnachtszeit ... Nikolaus ... der Stiefel wird geöffnet und ein Duft aus Süßigkeiten und Orangenschalen steigt in die Nase (natürlich ist der Stiefel unten mit Orangen ausgestopft, damit nicht allzuviel ungesundes süßes Zeug drinnen ist). Für mich ein guter Winderduft, der auch dadurch noch als solcher gewinnt, weil nach dem Wegrasieren des Schaumes ein warmer, leicht vanilliger, moschußartiger Duft dominiert, während der Orangenduft zurücktritt.

Mir fällt sehr positiv auf, dass diese Seifen, anders als meine zwei alten (noch ohne grüne Dose) Seifen, Sharp dressed Man und Executive Man, keine ranzigen Hintergrundgeruch aufweisen. Sehr schön, denn der brauchte Monate, um auszudünsten.

--
diverse diverse diverse diverse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
17.10.2015, 15:37 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Hallo alle zusammen,

ich habe mich nochmal mit der Ozark Mountain befasst und auch meine Frau findet, dass die RS wie Algemarin Duschgel riecht. ;-). Ist cool, hat aber von der Bezeichnung her mit nem Mountain, für mich, nix zu tun.

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor 1354 Lang, Rockwell (Rocky) 6S viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, Proraso grün AS, CMD ASB, 444 ASG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
19.10.2015, 06:57 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Ozark Mountain wurde von mir gestern getestet und ist eine gute RS. Die Klinge glitt besser als bei anderen Produkten und pflegt die Haut gut. Natürlich gibt es auch andere Ebenbürtige Artisan, das aufschäumen ging super schnell mit dem Plisson Pinsel.

Der Duft erinnert nicht eher entfernt an ein Berg oder Park, aber er passt super und riecht schon gut. Was für Männer eben ;-). Algemarin Duschgel liegt dem Duft der RS für mich am nächsten. Also wer den Duft mag, das Algemarin Duschgel würde dazu passen.

Allem in Allem würde ich wieder die Ozark Mountain kaufen!

Danke nochmal an Hobel Stef für die Chance bei der Sammelbestellung mitzumachen und für die super Durchführung.

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor 1354 Lang, Rockwell (Rocky) 6S viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, Proraso grün AS, CMD ASB, 444 ASG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
19.10.2015, 18:06 Uhr
DDP
registriertes Mitglied


Versucht mal die Sterling Glacial Seifen. Ich habe die Glacial Wintergreen, da friert einem von dem ganzen Menthol das Gesicht ein. Spätestens beim 3. Durchgang tränen einem fast die Augen. Die kälteste Seife, die ich kenne. Und die Eigenschaften: Grandios. Der Duft: Kalter Kaugummi

Ich habe 8 Stirling Seifen. Mein Favorit: Barbershop. Da könnt ich mich reinlegen, so genial. Ozark Mountain mag ich auch sehr gern, und die Frozen Tundra erst, kalt und man spürt die Erde :-)

--
Living in Sin
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
21.10.2015, 23:04 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Hallo alle zusammen,

ich hatte die Chance erhalten mal an den Proben von SHARP DRESSED MAN, MARGARITAS IN THE ARCTIC & PHARAOS DREAMSICLE zu schnuppern.

Für mich ist der beste Duft Barbershop und Ozark Mountain! Nach ein paar Tagen kann man festhalten das die Ozark Mountain echt einen guten Job macht. Aber gegen meine Garten (Kappus Aloe Vera RC) kommt sie nicht an *grins*.

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor 1354 Lang, Rockwell (Rocky) 6S viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, Proraso grün AS, CMD ASB, 444 ASG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
24.10.2015, 21:22 Uhr
rasierenmuessen
registriertes Mitglied


Welches ist das denn die so nach Rauch riecht. Das fand ich echt stark.

Alverde hat ein Duschbad, Kardamon und Vanille. Das ist ein klasse Duft,
gibt es sowas als Rasierseife? Hab nur Calani Seife gefunden, die das hat.

rm

--
Prima, es ist wieder soweit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
24.10.2015, 21:48 Uhr
Holger_S
registriertes Mitglied


"Texas On Fire" riecht nach Rauch.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
02.11.2015, 11:05 Uhr
Hobel Stef
registriertes Mitglied


Ergänzung zu meiner Eingangsbewertung:

Margaritas in the arctic

Hier ist für mich persönlich leider doch nicht die „richtige“ Dosis Menthol enthalten, sondern eine zu hohe Dosis. Definitiv mehr als bei der Proraso grün & damit für mich zu viel. Schade, wirklich sehr schade.

Pharaos Dreamcicle

Die Seife braucht etwas um sich „reinzuriechen“, mittlerweile eine Lieblingsseife, die ich nicht missen möchte & Cracker hat Recht es ist eine Winterseife!

--
Theoretisch kann Ich praktisch alles.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
02.11.2015, 21:20 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Hallo alle zusammen,

nach einer gewissen Zeit mit der Ozark Mountain, ein kleines Fazit von mir.

Duft finde ich gut, aber mehr für den Sommer, weil es ein frischer Duft ist. Würde ihm in die Kategorie Sauber, Meer und Baum packen ;-). Also Duschgel würde das Algemarin dazu wunderbar passen.

Ich habe jetzt die Erfahrung gemacht, dass die Ozark Mountain etwas mehr Wasser braucht und gebe nach jeder Runde, also vor dem Aufschäumen, etwas Wasser auf den Pinsel. Dann läuft bei mir die Klinge am besten! Pflege ist auch gut und ich würde sagen, für das P/L Verhältnis eine gute Rasierseife. Aber aufpassen, manche Düfte von Stirling sind echt etwas..... ehm... sagen wir nix für uns Europäer oder es passt nicht zu der Beschreibung.

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor 1354 Lang, Rockwell (Rocky) 6S viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, Proraso grün AS, CMD ASB, 444 ASG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
02.11.2015, 22:59 Uhr
rasierenmuessen
registriertes Mitglied


Holger_S schrieb:

Zitat:
"Texas On Fire" riecht nach Rauch.

Danke, ein bisserl ist noch im allerlei RS-Mischtopf,
immer noch kommt der Duft mal mehr mal weniger hervor.

rm

--
Prima, es ist wieder soweit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
03.11.2015, 11:48 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Kleines Update auch von mir nach bereits mehrmaligen Gebrauch der Seifen:

-) Iced Pineapple
Ich weiß nicht ob das Menthol Schuld ist oder die Öle in der Seife, aber sie brennt/friert mir das Gesicht weg, sodass ich mitten im zweiten Durchgang abbrechen musste. Also ein No-Go für die Gesichtsrasur, für die Rasur des Kopfes aber sehr angenehm. Wer Menthol empfindlich ist sollte IMO die Finger davon lassen.

-) MITA
Ist zu meiner Lieblingsseife avanciert, einfach ein geiler Geruch für die Rasur am frühen Morgen. Freue mich schon auf den ASB den ich erworben habe.

-) Orange Chill
Wie die anderen Seifen eine sehr gute Performance. Vom Geruch her immer noch diejenige die mir am wenigsten zusagt, aber das liegt eher an der starken Qualität der anderen drei.


Als Fazit: Stirling ist TOP. Irgendwann möchte ich auch die Seifen "Executive Man" und "Sharped Dressed Man" probieren/mir zulegen, wobei man sich ja dumm und pleite einkaufen könnte bei Stirling

--
Feather AS-D2; ATT Calypso
KAI; Astra SP; Derby Premium; Voskhod
Stirling Kong; Stirling Big Brudder; Mühle STF XL
Stirling; Esbjerg; Norbeck; Speick Active
Speick; Thayers Witchhazel; Bulldog
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
14.11.2015, 18:04 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Wie handhabt ihr eigentlich die Seiten nach der Rasur? Macht ihr einfach den Deckel zu oder lässt ihr sie trocknen? Ich spühle sie nämlich jedes mal aus und lasse sie danach 24h trocknen. Ich frage mich aber ob das die Seifennützung fördert...

--
Feather AS-D2; ATT Calypso
KAI; Astra SP; Derby Premium; Voskhod
Stirling Kong; Stirling Big Brudder; Mühle STF XL
Stirling; Esbjerg; Norbeck; Speick Active
Speick; Thayers Witchhazel; Bulldog
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
14.11.2015, 20:29 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Ich habe das Gefühl, dass die Ozark es mir krumm genommen hat, dass Sie jeden Tag an der Frisch Luft stand. Also meine Subjektive Meinung, die Stirling nimmt an Performance ab, wenn sie an der Luft ist. Das kenne ich von der PAA oder Caties nicht.

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor 1354 Lang, Rockwell (Rocky) 6S viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, Proraso grün AS, CMD ASB, 444 ASG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
14.11.2015, 22:30 Uhr
makethingssharp
registriertes Mitglied


So einen Schwerpunkt auf Esthetik lege ich nicht, dass ich die Seifen nach Gebrauch abwasche. Sie werden bei mir mit einem nicht zu nassen Pinsel aufgeschäumt, stehen dann während der Rasur offen und werden nach Abschluss derselben wieder verschlossen. Diese Behandlung hat mir noch keine Seife krumm genommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
14.11.2015, 23:04 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Ich mache das eigentlich weil ich es mal gelesen habe. Sonst würden sie bei nicht täglichen Gebrauch (angeblich) schlecht werden.

--
Feather AS-D2; ATT Calypso
KAI; Astra SP; Derby Premium; Voskhod
Stirling Kong; Stirling Big Brudder; Mühle STF XL
Stirling; Esbjerg; Norbeck; Speick Active
Speick; Thayers Witchhazel; Bulldog
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
15.11.2015, 13:07 Uhr
makethingssharp
registriertes Mitglied


Kann ich bei mir absolut nicht bestätigen. Absolut gar nix schlecht geworden bisher. Und ich habe so einige Seifen in der Rotation.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
15.11.2015, 16:48 Uhr
Hobel Stef
registriertes Mitglied


Also Ich lass die Stirling nach Gebrauch noch ca. 20-30 min offen stehen, während Ich mein Frühstück zu mir nehme. Danach Deckel drauf und ab in die Arbeit. Noch keine Probleme mit schlecht werden.

Ich verwende Sie aber auch regelmässig

--
Theoretisch kann Ich praktisch alles.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
16.11.2015, 22:50 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Ich lasse die bis zum nächsten Morgen offen stehen (ca. 24h), dann entweder Deckel drauf oder sie wird wieder benutzt.

--
diverse diverse diverse diverse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
14.07.2017, 13:34 Uhr
LeoMinor
registriertes Mitglied


Hab nun 3x Glacial im Zulauf...alle mit extra viel Menthol.
Eskimo Tuxedo, Lemon Chil und MITA

Okay, bei den Versandgebühren hab ich ein wenig gekotzt.
34,50 für 3 Rasierseifen, finde ich echt happig. Aber nun denn, ist halt teuer einen exclusiven Geschmack zu haben und da UPS liefert, wäge ich meine Bestellung in sicheren Händen, welche bestimmt schneller liefern, als der normale Postweg.

Kleiner Hinweis: Bei Maggard gibts die Seifen auch...leider fehlt in den Produktbezeichnungen der Hinweis "Glacial*, sonst hätte ich dort anstatt bei Sterling bestellt

Mal abwarten ob die mir das Gesicht und den Kopf einfrieren lassen.

--
Feather Nape Razor,Miraki
Feather TAS - DS, ISANA Butterfly Feather
ISANA Dachs
Meine Nr 1. VALOBRA Mandel RS,Dr.Jon´s Arctic Hydra, Savannah Sunrise,Tabak Stick, im Zulauf 3Glacial von Sterlingsoap
Basic Scuttle von Schwarzweisskeramik

Diese Nachricht wurde am 14.07.2017 um 13:36 Uhr von LeoMinor editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
14.07.2017, 14:20 Uhr
Kraxel
registriertes Mitglied


"Soaps and Creams", dort den Unterpunkt "Menthol"anwählen:
https://www.maggardrazors.com/product-category/soaps-crea...

Diese Nachricht wurde am 14.07.2017 um 14:25 Uhr von Kraxel editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
14.07.2017, 16:29 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Ich habe mir vor einigen Tagen ebenfalls die Eskimo Tuxedo RS bestellt.
Es waren leider so gut wie alle Menthol-Seifen von Stirling bei Maggard ausverkauft, sonst hätte ich noch die MITA und iced pineapple mitbestellt!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
28.07.2017, 23:36 Uhr
LeoMinor
registriertes Mitglied


Die 3 Glacials sind da, MITA, LEMON CHILL, ESKIMO TUXEDO.
Nen gescheiten Schaum im Mug bekomme ich mit dem Insana Dachs nicht hin, werde aber bei der nächsten Rasur nen anderen Pinsel testen.
Ich muss aber auch nicht mehr den perfekten Schaum ins Gesicht schmieren.

Im großen und Ganzen bin ich bescheiden und erwarte vom Produkt, das wenn ich es mir direkt aus der Dose, vom Pinsel ins Gesicht auftrage, das es einweicht, ordentlich gleitet und für die Rasur den Auftrag feucht hält.

Die Kühlwirkung des Eskimo Anzug (heute an der Glatze getestet) und der MITA (gestern im Gesicht) sind herrlich.

In meinem Fall wird die Haut recht neutral nach der Rasur zurückgelassen. Da gibt es andere Vetreter die mir die Haut gerne austrocknen, oder schwer an der Überfettung kratzen.

--
Feather Nape Razor,Miraki
Feather TAS - DS, ISANA Butterfly Feather
ISANA Dachs
Meine Nr 1. VALOBRA Mandel RS,Dr.Jon´s Arctic Hydra, Savannah Sunrise,Tabak Stick, im Zulauf 3Glacial von Sterlingsoap
Basic Scuttle von Schwarzweisskeramik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)