NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Neuer Rasierhobel - welcher? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
11.11.2015, 13:15 Uhr
FredlSCR
registriertes Mitglied


Hallo Leute,

bin neu hier im Forum und habe mich wegen diesem Thema mal registriert. Ich spiele momentan mit dem Gedanken, meinen aktuellen Rasierhobel (Merkur 23c) mit einem anderen Modell zu ersetzen.

Auf Amazon wirbt man beim Edwin Jagger Kelvin mit der Gründlichkeit eines Rasiermessers.

Habe mich auch schon durch den Lieblingshobel-Thread gelesen. Dort verwenden die meisten offenbar Merkur Rasierhobel.

Ich habe auch ein Rasiermesser zu Hause, das ich mit Astra Platin Premium Klingen verwende. Von der Gründlichkeit ist es allerdings schon ein großer Unterschied zum Merkur 23c.

Jetzt wollte ich fragen welche Rasierhobel, denn wirklich von der Gründlichkeit einem Rasiermesser ähneln? Geht das überhaupt?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

LG Tommy

EDIT: Was ich vielleicht noch erwähnen sollte --> Ich habe einen ziemlich dichten Bartwuchs.

Diese Nachricht wurde am 11.11.2015 um 13:22 Uhr von FredlSCR editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
11.11.2015, 13:51 Uhr
~Inselgrün
Gast


Was du hast, ist kein Rasiermesser, sondern eine sog. Shavette mit Wechselklingen. Nur unwissende Friseure bezeichnen eine Shavette als Rasiermesser. Ein richtiges Rasiermesser besteht aus einer durchgehenden Stahlklinge.

Es gibt kein Rasiermesser, das einem Hobel in der Gründlichkeit ähnelt. Das ist Äpfel mit Birnen vergleichen. Der Unterschied zwischen Hobel und Rasiermesser ist fast so groß wie zwischen Nassrasur und Trockenrasur. Ein Rasiermesser schneidet anders. Die nachwachsenden Stoppel sind weniger spitz und kantig, dadurch ergibt sich das Gefühl höherer Gründlichkeit, was aber objektiv nicht zutrifft.

Ein Rasiermesser ist etwas ganz anderes. Es ist nicht per se gründlicher als ein Hobel oder ein System. Die Shavette ist von allen tendenziell am gründlichsten, aber auch am gefährlichsten/unsanftesten. Tiefer ab als ab geht nicht, außer Du rasierst die obere Hautschicht auch noch mit ab, so dass die Schwarte glänzt -> Garantie für Rasurbrand/eingewachsene Haare. Wer es ganz gründlich will, lasse sich die Barthaare lasern

Wenn Du einen etwas zupackenderen Hobel als den 23er Merkur willst, kaufe Dir auf keinen Fall einen Edwin Jagger, die sind noch milder! Denke eher an einen 37er Merkur (Torsion) oder an einen Futur oder an einen Mühle R41.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
11.11.2015, 14:07 Uhr
Holger_S
registriertes Mitglied


Oder Ikon Tech Head 104
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
11.11.2015, 14:14 Uhr
FredlSCR
registriertes Mitglied


Danke! Ja richtig ist eine Shavette

Ja den 37er habe ich schon im Auge, auch wegen dem schrägen Kopf. Mühle habe ich mir auch schon angesehen, wäre auch eine Überlegung wert.

Momentan schwanke ich zwischen 37c und R41. Bei dem einen der schwingende Schrägkopf, beim anderen die Feineinstellung. Hm...

Für mich als noch eher Laie, schwer zu sagen, was da gründlicher sein könnte?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
11.11.2015, 14:30 Uhr
Exodaris
registriertes Mitglied


Mit Feineinstellung meinst du aber wahrscheinlich eher den Futur, der R41 ist nicht verstellbar. Trotzdem,beides gute Rasierer wobei mir der Futur persönlich besser gefällt.

--
Mühle R89,R41,Merkur Futur,Merkur Vision,Gilette slim Adjustabel,Wilkinson Classic HJM Dachs,Merkur Silberspitz Proraso RS grün Feather,Dorco,Shark,Astra etc.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
11.11.2015, 14:35 Uhr
Knarf
registriertes Mitglied


Ich bin mit dem Mühle R41 sehr zufrieden. Und mit einer Derby oder Lord Klinge ist er auch recht zahm.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
11.11.2015, 15:11 Uhr
Kilobravo
registriertes Mitglied


Hallo Tommy,

schließe mich Knarf an. Bei Deiner Beschreibung oben ging mir sofort der R41 durch den Kopf, der mir übrigens heute wieder eine wunderbare Rasur beschert hat. Ich benutze den R41 mit ASP, Derby oder rP, aktuell ist eine rP drin.

Der R41 ist als Dreiteiler mit dem M5-Gewinde auch mit anderen Griffen kombinierbar. Bei Mühle gibt's verschiedene Griffe oder den gechlossenen Kopf auch einzelnd.

Der Futur ist auch klasse, aber eben optisch und durch die Verstellung ein ganz anderer Rasierer und bei mir zumindest nicht ganz so gründlich.

Viel Spaß bei der Qual der Wahl

Charly

--
"und immer, immer wieder geht die Sonne auf" --> endlich wieder Zeit zum Rasieren!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
11.11.2015, 16:09 Uhr
FredlSCR
registriertes Mitglied


Danke haha!

Ja ist schon wer sich da zu entscheiden. Futur mit verstellbarer Klinge klingt für mich persönlich am besten, ist allerdings vom Preis her auch ein wenig weiter oben anzusiedeln.

Man sollte mehrere testen können und sich anhand dessen dann entscheiden.

EDIT: Um zahm geht es mir bei meinem Bartwuchs eigentlich nicht. Wichtig ist, dass so gut wie keine Stoppeln da sind

EDIT2: Habe mich jetzt mal für den R41 entschieden und diesen auch bestellt. Bin gespannt! Freitag sollte er da sein. Ich werde dann berichten.

Diese Nachricht wurde am 11.11.2015 um 17:08 Uhr von FredlSCR editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
11.11.2015, 17:14 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Auch wenn es schon zu spät ist:
Hier wiki.badgerandblade.com/Modern_Double-Edged_Safety_Razors... findest du eine schöne und brauchbare Hobel-Übersicht, sortiert nach Aggressivität.

Gruß
Atze
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
11.11.2015, 20:14 Uhr
Knarf
registriertes Mitglied


Die haben den Roedter 1909 vergessen. Gegen den soll der R41 ein zahmes Lamm sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
11.11.2015, 20:29 Uhr
~Inselgrün
Gast


der roedter 1909 firmiert auch wo als fehlkonstruktion
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
12.11.2015, 01:49 Uhr
FredlSCR
registriertes Mitglied


Atze2000 schrieb:

Zitat:
Auch wenn es schon zu spät ist:
Hier wiki.badgerandblade.com/Modern_Double-Edged_Safety_Razors... findest du eine schöne und brauchbare Hobel-Übersicht, sortiert nach Aggressivität.

Gruß
Atze

Danke! Von der Liste her sollte ich ja mit dem R41 eh genau die richtige Wahl getroffen haben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
12.11.2015, 06:51 Uhr
Unicum
registriertes Mitglied


Ich habe mich auch vorher lang mit Merkur 23c rasiert und dann Mühle R41. Gründlicher, aber auch aggresiver.
Was ich aber toll finde ist der offene Kamm: Da ich mich nicht so oft rasiere muss der Hobel bei mir schon ganz ordentliche Stoppel meistern. Der 23c war da öfters mal "zu". R41 hingegen lässt sich super unter fließendem Wasser reinigen und beseitigt auch längeren und harten Bartwuchs problemlos - nur sollte man vorsichtiger und mit weniger Druck rangehen; speziell in der Umgewöhnungsphase.
Zusammen mit frischen Feather-klingen eine tolle Wahl finde ich. Und (gefühlt) gründlicher als Messer. Allerdings bin ich noch Messerrasuranfänger.

Was aber hier noch nicht erwähnt wurde: Der R41 ist ein richtiger "Klingenfresser": Irgendwie nutzen sich die Klingen schneller ab. Wahrscheinlich weil sie mehr rausstehen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
12.11.2015, 09:32 Uhr
FredlSCR
registriertes Mitglied


Was ich als Laie, der bis jetzt nur den Merkur 23c der Hobel in Verwendung hatte, nicht verstehe --> Was bedeutet aggressiver?

Habe mich auch schon mit einer Shavette rasiert. Gefährlicher als damit kann es wohl schwer werden oder?

Großartig drücken oder pressen tue ich bei der Rasur ohnehin nicht. Naja ich hoffe das mein Hobel wie geplant morgen ankommt, dann kann ich ihn am Wochenende schon mal testen.

Feather Klingen habe ich auch vor zu testen, allerdings habe ich noch einen ziemlich großen Vorrat an Astra Superior Platinum daheim, mit denen ich auch recht zufrieden bin.

Heute werde ich mir mal Rasierseife besorgen. Ich hoffe der DM bei uns gibt was brauchbares her. Proraso haben ja angeblich auch schon welche gesehen?

Ansonsten muss halt die Wilkinson Rasierseife herhalten.

Diese Nachricht wurde am 12.11.2015 um 09:34 Uhr von FredlSCR editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
12.11.2015, 12:02 Uhr
muibinga
registriertes Mitglied


Bei Müller und Rossmann gibts die (hier im Forum sehr beliebte) Speick-Creme oder Seife. Meine persönliche Lieblingsseife aus dem Drogeriemarkt ist die Tabac Original - da ist aber wohl der Duft nicht jedermanns Sache.

Mit der Palmolive-Creme für < 1 €, die nahezu überall erhältlich ist, kann man eigentlich am Anfang nie was falsch machen finde ich

Gruß
Sebastian

Diese Nachricht wurde am 12.11.2015 um 13:21 Uhr von muibinga editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
12.11.2015, 14:06 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


@FredlSCR

Wenn du einen italienischen Supermarkt in der Nähe und Glück hast, führt der vielleicht Proraso RC.

Aber wahrscheinlicher ist das ein in der Nähe befindlicher türkischer Supermarkt Arko RC hat. Und bei der Gelegenheit kannst Du da auch gleich bei AS zuschlagen - meine Empfehlung Gold Power .

Oder die Florena RC beim Müller.

--
Gruß Daniel

iKon Griff&Zahnkamm-Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Proraso Viele

Diese Nachricht wurde am 12.11.2015 um 14:07 Uhr von sirtaifun editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
12.11.2015, 18:20 Uhr
Unicum
registriertes Mitglied


Aggresiver - so verstehe ich das - bedeutet, dass die Haut mehr Kontakt mit der Klinge hat und somit kann das mitunter unsanft sein. Der 23c hat ja einen geschlossenen Kamm und somit schaut weniger Klinge hervor, der verzeiht so manchen Fehler. Aber das Maximum ist wohl die Shavette und so wirst du sicher mit dem R41 zurechtkommen. Ich schwöre übrigens auf die Klar Rasierseife.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
12.11.2015, 18:58 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


Werfe auch hier mal den Fatip Grande in den Ring, in Verbindung mit den Astra Superior Stainless (blau) Klingen unschlagbar gründlich und dennoch sanft.
Ich hatte vorher auch einen Edwin Jagger und der kam in Sachen Gründlichkeit nicht mal im Ansatz an den Fatip ran.

Man hört auch oft das der Fatip der bessere R41 sein soll, da sanfter bei gleicher Gründlichkeit, aber da ich den R41 nicht selber kenne bleibt das Hörensagen.

Der Fatip ist natürlich auch aggressiver wie der Jagger, aber wenn man den Dreh raus hat geht das dennoch Super. Ich rasiere mich mit dem Fatip mittlerweile täglich in 3 Durchgängen ohne Rasierbrand & Co.

Diese Nachricht wurde am 12.11.2015 um 19:01 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
12.11.2015, 20:02 Uhr
FredlSCR
registriertes Mitglied


War heute beim DM in Wien. Vor Ort gab es leider nur die Wilkinson Sword Rasierseife. Die riecht zwar gut, wurde aber schon einmal glaube ich durch einen User im Forum auseinander genommen. Mal schauen wie ich mich damit tue.

Mein nächster Besuch wird dann der Müller Drogeriemarkt sein, der hoffentlich auch bei uns die Tabac und Speick führt.

Hätte ich gewusst, dass die Palmolive RC auch wie RS geschlagen werden kann, hätte ich die auch genommen. Die scheint auch so gut wie überall geführt zu werden.

Morgen sollte dann mein R41 da sein.

Als einziges Zubehör bin ich noch am überlegen, ob ich mir einen neuen Pinsel zulege.

Momentan habe ich so ein 5 Euro Ding von Wilkinson, aber keine Ahnung was das für ein Material ist. Gesichtsmassage bekommt man damit allerdings kaum eine.

Diese Nachricht wurde am 12.11.2015 um 20:04 Uhr von FredlSCR editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
12.11.2015, 21:04 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Also als ich neulich beim Müller auf der Mariahilferstr. war gab es weder Speick noch Tabac (wobei ich letzteres nicht beschwören würde, habe danach nicht Ausschau gehalten, denke aber es wäre mir aufgefallen).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
12.11.2015, 21:17 Uhr
~kwesi
Gast


Wenn man schon auf der Mariahilferstr. ist, geht man zu Walter Weiss.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
12.11.2015, 21:17 Uhr
muibinga
registriertes Mitglied


Es gibt in vielen Müller-Märkten auch so eine Art "Naturprodukt-Abteilung", in der ist dann das Zeugs von Speick zu finden. Hab nämlich auch mal verzweifelt danach beim Rasierzeug gesucht und bin erst ein paar Regale weiter fündig geworden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
12.11.2015, 21:27 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Ich wollte dort mal Rasierzeugs von Logona kaufen aber es gab nur Damenartikel -_-
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
12.11.2015, 21:49 Uhr
FredlSCR
registriertes Mitglied


Ahhh gibt also eh mehr User aus Wien?

Wer oder was ist der Walter Weiss? Ist das ein spezielles Geschäft? Kann man den gut brauchen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
13.11.2015, 08:16 Uhr
~kwesi
Gast


www.walterweiss.at

Esbjerg hinter der Oper (Krugerstr.?) ist ebenfalls eine vortreffliche Adresse.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)