NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Kosmetikprodukte OHNE Mikroplastik » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
05.12.2015, 19:01 Uhr
Rotbart
registriertes Mitglied


Mikroplastik (gekennzeichnet z.B. als Polyquaternium oder PVM/MA Copolymer) in Shampoos, Duschgels und manchen Zahncremes ist eine immer größer werdende Gefahr für die Umwelt und den menschlichen Körper. Vielleicht sollte man mal Kosmetikprodukte auflisten, welche kein Mikroplastik enthalten?

Alle Seifen, die ich kenne, enthalten kein Mikroplastik. Dafür enthalten aber fast alle Shampoos und Duschgels dieses Zeug.

Shampoos ohne Mikroplastik (ich fange mal damit an):

- Weleda Hafer Aufbau-Shampoo (gibts in fast jede Drogerie, ist aber etwas teurer)
www.weleda.de/produkt/h/hafer-aufbau-shampoo

Auch das Weleda Hirse Pflege-Shampoo und Weizen Schuppen-Shampoo enthalten kein Mikroplastik.

Gruß
Rotbart

P.S.: Ich bin kein Öko, will mich von der Industrie aber auch nicht vergiften lassen.

Diese Nachricht wurde am 05.12.2015 um 20:45 Uhr von Rotbart editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
05.12.2015, 20:01 Uhr
~kwesi
Gast


Lavaerde (Wascherde / Ghasoul)
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
06.12.2015, 18:05 Uhr
~Inselgrün
Gast


Es wird sicher schwer, alle Kosmetikprodukte ohne Mikro-Plastik aufzulisten. In den meisten RC/RS ist keines drin! Die Weleda- und Lavera-Produkte sind frei davon, auch die Zahncremes.

Wo ich bereits in einzelnen Produkten Plastik entdeckte: Proraso, Sebamed, Alverde.

Ich bin auch gegen dieses Plastik! Leider sind offenbar stellenweise die Gewässer und Meere schon voll von dem Dreck, der auch entsteht, wenn Müll im Wasser treibt.

Ich bin auch kein Öko, aber Plaste fressen oder an meiner Haut haben will ich auch nicht!
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
09.12.2015, 19:55 Uhr
schwabenchris
registriertes Mitglied


Hallo Inselgrün,

Kannst du das bei Alverde bitte genauer ausführen?
Verwende einige ihrer Produkte.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
09.12.2015, 20:10 Uhr
Katerchen
registriertes Mitglied


schwabenchris schrieb:

Zitat:
Hallo Inselgrün,

Kannst du das bei Alverde bitte genauer ausführen?
Verwende einige ihrer Produkte.

Schau doch einfach bei Codecheck.info vorbei und such dir die entsprechenden Produkte die du benutzt.
Inhaltstoffe und co sind.

Hier hab ich einfach mal nach genanntem Polyquaternium gesucht, und siehe da ziemlich viele treffer.

www.codecheck.info/product.search?q=Polyquaternium&OK...

Einfach Alverde-Produkt XY suchen und schauen.



So einfach ist das dank Web 2.0



Schöne Grüße

--
Mühle SP Dachs 21mm Sedef Shavette&Parker 31R mit Wüsteneisenholzheften, "Portmonnaie-Shavette", Friodur RF; F.C Burgvogel mit York-Gum Schalen; G&Fürsthoff Butterf., Merkur 23C, W. Classic; Feather, ASP, Derby; Olivia Scuttle; Calani Havana C./Dubai, Valobra Menthol; Irgendwas findet sich immer (Armani Prive - Oud Royal)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
12.12.2015, 10:09 Uhr
schwabenchris
registriertes Mitglied


Habt ihr die Strichcode Nummer eurer Produkte eingegeben oder einfach nur so einen Artikel ausgewählt? Scheint unterschiedliche Chargen? zu geben. Kann ja zu einer Rezept Verbesserung gekommen sein ...

Die von mir verwendeten Produkte sind jedenfalls frei davon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
12.12.2015, 22:17 Uhr
~Inselgrün
Gast


das wichtigste ist, dass ihr eure zahnpasten untersucht, da ist der plastik-scheiß nämlich häufig als billig-schmirgel dabei...
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
13.12.2015, 14:24 Uhr
schwabenchris
registriertes Mitglied


Da hilft aber wirklich nur der Blick auf die eigene Packung.

Wie ich gestern herausfinden musste, findet auf der codecheck.info Webseite keine Kontrolle statt ob die Inhaltsstoffe auch wirklich in dem Produkt sind. Jeder kann wen er ein Produkt einstellt die Inhaltsstoffe selbst angeben, dazudicht, oder weg lassen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
14.12.2015, 10:15 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


@Inselgrün

Schau Dir mal die Denttabs zu dem Thema an, da ist sowas nicht drin.

--
Gruß Daniel

iKon Griff + Acevivi (Zahnkamm-) Kopf, Mühle R41, Merkur 37c, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Dorco Prime Platinum, New Lord Platinum Class, Rapira Platinum Lux men-Ü Arko, Kappus, Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
17.05.2016, 19:13 Uhr
Rotbart
registriertes Mitglied


Mit "Kosmetikprodukte ohne Mikroplastik" meine ich eigentlich nur Shampoo & Duschgel.

Shampoos ohne Mikroplastik (Polyquaternium), die ich kenne:

- Nivea Active Clean Shampoo mit Aktivkohle (eine Verbrauchertäuschung, ich seh in dem Schampoo nämlich keine Aktivkohle, sondern nur den schwarzen Farbstoff CI 77266. Ist aber trotzdem ein gutes Shampoo)
- Herbal Essences Clearly Naked
- Naturkosmetik-Shampoos von Speick, Weleda, Lavera (dm), Sante und Alterra (Rossmann)

Für codecheck ist Polyquaternium im grünen Bereich, deshalb ist diese Seite für mich nicht sehr hilfreich.

Gruß
Rotbart

Diese Nachricht wurde am 17.05.2016 um 22:05 Uhr von Rotbart editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
18.05.2016, 05:27 Uhr
Batou
registriertes Mitglied


Wie kommst du darauf, dass der Inhaltsstoff Polyquaternium etwas mit Mikroplastik-Partikeln zu tun hat? Das kann ich momentan nicht nachvollziehen.

--
Wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist, fängt das Leben an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
18.05.2016, 08:16 Uhr
Mercapto
registriertes Mitglied


Ob Mikro oder nicht verrät der Name nicht direkt Es ist aber ein Polymer und ein Blick auf

www.bund.net/mikroplastik

zeigt, dass sich hinter dem Namen Mikroplastik verbergen kann. Doch ohne Nummer

https://en.wikipedia.org/wiki/Polyquaternium

ist die Angabe so aussagekräftig, wie enthält Tenside.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
18.05.2016, 10:50 Uhr
Batou
registriertes Mitglied


Also bedeutet der Begriff Polyquaternium nicht in jedem Fall, dass es sich um Mikroplastik-Partikel handelt, sondern es kann auch etwas Anderes (Unschädliches?) bedeuten? Die Artikel auf der Webseite vom Bund sind auch nicht gerade hilfreich, entsprechende Kosmetik- und Körperpflegeprodukte mit Mikroplastik-Partikeln wirklich eindeutig identifizieren zu können.

--
Wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist, fängt das Leben an.

Diese Nachricht wurde am 18.05.2016 um 10:51 Uhr von Batou editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
18.05.2016, 12:35 Uhr
Mercapto
registriertes Mitglied


Polyquaternium ist ein Sammelbegriff für alle Arten von Kunststoffen. Wenn es keine Klumpen sind, die die Kläranlage rausfiltern kann kommt es in ein Gewässer und spätestens da wird mit der Zeit es Mikroplastik.

Bleibt die Frage ob kationische Tenside oder anderes kationisches Zeug besser ist?

Es macht dich zumindest nicht diekt krank, sondern erst wenn es im Fisch vor dir liegt

Wenn man etwas Öko eingestellt ist, sollte man es meiden, wenn es geht. Nur so stimmt der Verbraucher ab, was wir morgen kaufen können.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
18.05.2016, 12:38 Uhr
Rotbart
registriertes Mitglied


Batou schrieb:

Zitat:
Wie kommst du darauf, dass der Inhaltsstoff Polyquaternium etwas mit Mikroplastik-Partikeln zu tun hat? Das kann ich momentan nicht nachvollziehen.

Überall, wo "poly" draufsteht, ist Kunststoff drin. Hier zwei Clips zu diesem Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=WdUIZGZcbDw Polyquaternium in Duschgel u. Shampoo (Marktcheck 02.08.2012)

https://www.youtube.com/watch?v=B8WUQLvuP8g Shampoo voller Plastik

Gruß
Rotbart

Diese Nachricht wurde am 18.05.2016 um 14:04 Uhr von Rotbart editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
18.05.2016, 14:18 Uhr
Sverige
registriertes Mitglied


Hallo in die Runde,
bei mir ist es so, daß ich nur Produkte vertrage, in denen Plastik drin ist.
Hoffe auf mehr Plastik in vielen Produkten!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
18.05.2016, 14:50 Uhr
Batou
registriertes Mitglied


Dann kann ich dir das Myrsol Plastic After Shave empfehlen.

--
Wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist, fängt das Leben an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
29.06.2017, 17:48 Uhr
flowerpower
registriertes Mitglied


Wenn ihr sicher gehen wollt, dass in eurer Kosmetik kein Plastik drin ist, dann benutzt Produkte, die euch die Natur gibt! Kokosöl, Rizinusöl, Aloe Vera, Olivenöl usw. sind sooooo unglaublich vielseitig und können für so vieles verwendet werden. Kurkuma z.B kann man zum Zähne putzen verwenden. Ist gesund, macht weiße Zähne und ist 100% chemiefrei!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)