NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Dr Jon´s RS und Co. » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] -9-
Diskussionsnachricht 000200
06.08.2017, 14:22 Uhr
Pberger83
registriertes Mitglied


Hallo!

Ich hatte mir auch eine Arctic Hydra vor wenigen Monaten auf maggardrazors.com bestellt. Keinerlei Kühlwirkung vorhanden. Am Donnerstag habe ich eine direkt von Dr. Jon's erhalten, diese ist diesmal etwas fester in der Konsistenz, aber auch jene ohne Kühlwirkung!

Es wird mit Menthol auf dem Label (Deckel) geworben, jedoch findet sich in der INCI-Liste kein Menthol. Geruch ist sehr gut, zitrisch - fruchtig mit leicht bitterer Note, die Schaumqualität wie immer bei Dr. Jon's sehr gut.

Aber Arctic (assoziiert man ja mit kühl /kalt) ist in dieser Rasierseife nicht zu finden, die Beschreibung sogar irreführend.

Grüße
Pberger83
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000201
06.08.2017, 16:01 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


Pberger83 schrieb:

Zitat:
Hallo!

Ich hatte mir auch eine Arctic Hydra vor wenigen Monaten auf maggardrazors.com bestellt. Keinerlei Kühlwirkung vorhanden. Am Donnerstag habe ich eine direkt von Dr. Jon's erhalten, diese ist diesmal etwas fester in der Konsistenz, aber auch jene ohne Kühlwirkung!

Es wird mit Menthol auf dem Label (Deckel) geworben, jedoch findet sich in der INCI-Liste kein Menthol. Geruch ist sehr gut, zitrisch - fruchtig mit leicht bitterer Note, die Schaumqualität wie immer bei Dr. Jon's sehr gut.

Aber Arctic (assoziiert man ja mit kühl /kalt) ist in dieser Rasierseife nicht zu finden, die Beschreibung sogar irreführend.

Grüße
Pberger83

Meine Arctic Seifen sind alle mit Kühlwirkung,zwar nicht so stark kühlend wie eine von Stirling,aber doch schon gut spürbar.
Ich habe sie direkt von Jon Eplin gekauft wie alle meine Dr.Jon's Seifen.
Auf der INCI-Liste des Deckelbodens befand sich noch nie ein Hinweis von Menthol,auch nicht bei der Vol.1 Version.
Es befinden sich auch auf allen anderen Seifen keine Hinweise von Duftzusätzen in der INCI-Liste.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000202
06.08.2017, 16:22 Uhr
Pberger83
registriertes Mitglied


Hallo blexa.

Ja, da hast Du recht, Auch auf der INCI der "alten" Arctic Hydra steht nichts von Menthol. Aber das ist ja kein Duftzusatz, sondern definitiv ein deklarationspflichtiger (aus medizinischen Gründen, z. B. für Asthmatiker wichtig zu wissen, trifft jetzt nicht auf mich zu) Inhaltsstoff.

Meine zweite Arctic Hydra, wie bei Die ebenfalls direkt von Jon Eplin erhalten, hat keine Kühlwirkung, leider.

Liebe Grüße
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000203
06.08.2017, 22:27 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Ich hatte ja das selbe Problem mit der Arctic Hydra: bei Maggard gekauft, aber ohne Kühlwirkung.
Vor ein paar Tagen kam die neue von Jon Eplin an. Hier ist die Kühlwirkung deutlich spürbar.
Die neue Charge wurde extra gefertigt um die anderen zu ersetzen. Somit haben wir alle die selben bekommen.

Wenn man häufig Produkte mit starker Kühlwirkung benutzt, kann es schnell passieren das man bei der Arctic Hydra nichts spürt.
Die Menthol-Seifen von Stirling sind gefühlt 5x so stark, die grüne Proraso RS ca. 2x, wobei das natürlich nur meine persönliche Einschätzung ist.

Zu den Inhaltsstoffen: ich habe deshalb vor einigen Monaten bei Dr. Jon angefragt, weil ich das Menthol nicht in den INCI finden konnte.
Zum einen ist die Deklarationspflicht in den USA anders, da kann man unsere Gesetze nicht auf deren Produkte/Markt übertragen.
Zum anderen ist das Menthol in den ätherischen Ölen inbegriffen, nämlich in Form von Minzöl, nicht in Form von konzentrierten Mentholkristallen.

Diese Nachricht wurde am 06.08.2017 um 22:41 Uhr von Rinox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000204
08.08.2017, 11:25 Uhr
LeoMinor
registriertes Mitglied


Meine kam am Samstag als normale Postsendung an.
Man hat sich im vorherigen Schriftverkehr vielmals entschuldigt.
Was ich nur damit abtun konnte, nicht schlimm wenn Fehler passieren.
Wichtig ist daran, wie man diese löst.

Werde sie testen wenn ich aus dem Urlaub zurück komme und mich im Anschluss noch mal für die unkomplizierte und schnelle Bearbeitung bedanken.

--
Feather Nape Razor,Miraki
Feather TAS - DS, ISANA Butterfly Feather
ISANA Dachs
Meine Nr 1. VALOBRA Mandel RS,Dr.Jon´s Arctic Hydra, Savannah Sunrise,Tabak Stick, im Zulauf 3Glacial von Sterlingsoap
Basic Scuttle von Schwarzweisskeramik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000205
08.08.2017, 12:31 Uhr
Pberger83
registriertes Mitglied


Rinox schrieb:

Zitat:
Ich hatte ja das selbe Problem mit der Arctic Hydra: bei Maggard gekauft, aber ohne Kühlwirkung.
Vor ein paar Tagen kam die neue von Jon Eplin an. Hier ist die Kühlwirkung deutlich spürbar.
Die neue Charge wurde extra gefertigt um die anderen zu ersetzen. Somit haben wir alle die selben bekommen.

Wenn man häufig Produkte mit starker Kühlwirkung benutzt, kann es schnell passieren das man bei der Arctic Hydra nichts spürt.
Die Menthol-Seifen von Stirling sind gefühlt 5x so stark, die grüne Proraso RS ca. 2x, wobei das natürlich nur meine persönliche Einschätzung ist.

Zu den Inhaltsstoffen: ich habe deshalb vor einigen Monaten bei Dr. Jon angefragt, weil ich das Menthol nicht in den INCI finden konnte.
Zum einen ist die Deklarationspflicht in den USA anders, da kann man unsere Gesetze nicht auf deren Produkte/Markt übertragen.
Zum anderen ist das Menthol in den ätherischen Ölen inbegriffen, nämlich in Form von Minzöl, nicht in Form von konzentrierten Mentholkristallen.

Hallo!

Ich benutze nur sehr sehr selten mentholhaltige Rasierseifen, sodass es mir schon auffällt, ob eine Kühlwirkung gegeben ist. Bei meiner Arctic Hydra, Vol. 2 definitiv nicht. Bezüglich der Deklarationspflicht, die eine in den USA andere ist, als bei uns, so ist dies definitiv der Fall, nur ist eben auch laut INCI auch kein Minzöl enthalten (ok, könnte sich unter den Essential Oils verbergen). Wenn kein Menthol enthalten ist, dann sollte man nicht Fett auf das Label Menthol schreiben. Ich denke nicht, dass diese meine Anmerkung diesbezüglich falsch ist.

Wie dem auch sei, Artic suggeriert eine deutliche Kühlwirkung die nicht vorhanden ist, Menthol suggeriert das Menthol enthalten ist.

Grüße
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000206
08.08.2017, 12:53 Uhr
LeoMinor
registriertes Mitglied


Pberger83 schrieb:

Zitat:
Rinox schrieb:

Zitat:
Ich hatte ja das selbe Problem mit der Arctic Hydra: bei Maggard gekauft, aber ohne Kühlwirkung.
Vor ein paar Tagen kam die neue von Jon Eplin an. Hier ist die Kühlwirkung deutlich spürbar.
Die neue Charge wurde extra gefertigt um die anderen zu ersetzen. Somit haben wir alle die selben bekommen.

Hallo!

Ich benutze nur sehr sehr selten mentholhaltige Rasierseifen, sodass es mir schon auffällt, ob eine Kühlwirkung gegeben ist. Bei meiner Arctic Hydra, Vol. 2 definitiv nicht. Bezüglich der Deklarationspflicht, die eine in den USA andere ist, als bei uns, so ist dies definitiv der Fall, nur ist eben auch laut INCI auch kein Minzöl enthalten (ok, könnte sich unter den Essential Oils verbergen). Wenn kein Menthol enthalten ist, dann sollte man nicht Fett auf das Label Menthol schreiben. Ich denke nicht, dass diese meine Anmerkung diesbezüglich falsch ist.

Wie dem auch sei, Artic suggeriert eine deutliche Kühlwirkung die nicht vorhanden ist, Menthol suggeriert das Menthol enthalten ist.

Grüße

Die fehlende Kühlwirkung ist so ne Sache, es gibt einen Händler des Vertrauens und es gibt einen Hersteller...top Ansprechpartner

Was die Gewinnung von Menthol anbelangt, so bin nicht wirklich firm, aber ich behaupte mal, das Menthol ein Konzentrat aus Minze ist und nicht unter Tage wie Salz, oder Kohle abgebaut wird.

Stimme aber zu, Arctic verbinde ich mit Kälte und Kühlwirkung, wenn nun aber ein Produkt so gar nicht der Beschreibung entspricht, mache ich mich gerne in Foren kundig, in wie weit anderen die Problematik bekannt ist. Wenn ja...siehe meinen ersten Absatz.

--
Feather Nape Razor,Miraki
Feather TAS - DS, ISANA Butterfly Feather
ISANA Dachs
Meine Nr 1. VALOBRA Mandel RS,Dr.Jon´s Arctic Hydra, Savannah Sunrise,Tabak Stick, im Zulauf 3Glacial von Sterlingsoap
Basic Scuttle von Schwarzweisskeramik

Diese Nachricht wurde am 08.08.2017 um 12:58 Uhr von LeoMinor editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000207
08.08.2017, 13:34 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


Ich habe die neue Dr. Jon’s "Flowers in the Dark" mal heute getestet.
Wieder eine großartige Seife mit einm starken dunklen Lavendelduft,eine leichte holzige Note ist im Hintergrund auch wahrzunehmen.
Das Aufschäumen ist wie bei allen anderen Jons Seifen kinderleicht gemacht,der Duft der Flowers in the Dark entfaltet sich erst so richtig beim aufschäumen,unverkennbar der herrliche Lavendel Duft im ganzen Bad.
Der Schaum ist schön sahnig schlotzig,geanuso wie ich ihn mag und die Gleit- und Pflegeeigenschaft sind wieder ausgezeichnet,meine Haut fühlte sich nach der Rasur schön gepflegt an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000208
08.08.2017, 17:40 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied




Zitat:
(...)
Was die Gewinnung von Menthol anbelangt, so bin nicht wirklich firm, aber ich behaupte mal, das Menthol ein Konzentrat aus Minze ist und nicht unter Tage wie Salz, oder Kohle abgebaut wird.

Menthol wird überwiegend durch Ausfrieren aus Pfefferminzöl gewonnen.
Ein Teil aber auch auf synthetischem Weg - seit 1973.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000209
08.08.2017, 18:29 Uhr
LeoMinor
registriertes Mitglied


Danke für die Info, dailysoap
Habe bereits Recherche betrieben und könnte das jetzt auch ergänzen, aber das wäre nen eigener Fred

--
Feather Nape Razor,Miraki
Feather TAS - DS, ISANA Butterfly Feather
ISANA Dachs
Meine Nr 1. VALOBRA Mandel RS,Dr.Jon´s Arctic Hydra, Savannah Sunrise,Tabak Stick, im Zulauf 3Glacial von Sterlingsoap
Basic Scuttle von Schwarzweisskeramik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000210
10.08.2017, 21:22 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


@Pberger83: Dann würde ich Dr. Jon nochmal anschreiben! Das Menthol bzw. Minzöl ist, wie du bereits vermutet hast, in den "Essential Oils" enthalten.

Ich bin zwar mit der neuen Arctic Hydra zufrieden, aber "Arctic" und die große Menthol Aufschrift ist wirklich etwas irreführend.

Man kann Dr. Jon auf jeden Fall keine falsche Deklaration vorwerfen, auch wenn wir es uns alle etwas anders wünschen würden.
So etwas kann einem bei anderen Herstellern ebenfalls passieren.

Ich reagiere zB. stark allergisch auf Lavendelöl. Deshalb muss ich jeden Hersteller genau ausfragen bevor ich Seifen bestelle.
Da habe ich mich auch schon oft über ungenaue Deklarationen geärgert, selbst bei deutschen Seifensiedern!

Diese Nachricht wurde am 10.08.2017 um 21:25 Uhr von Rinox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000211
18.08.2017, 03:35 Uhr
LeoMinor
registriertes Mitglied


Nun wurde die Arctic Hydra getestet, jetzt ist sie deutlich spürbar und das obwohl ich mich seit dem Eintreffen nur noch mit meinen 3 Glacials rasiert habe.

Nun muss ich mich am WE nur mal hinsetzen und Kim & Jon Eplin, ein kurzes Dankesschreiben fertig machen.

--
Feather Nape Razor,Miraki
Feather TAS - DS, ISANA Butterfly Feather
ISANA Dachs
Meine Nr 1. VALOBRA Mandel RS,Dr.Jon´s Arctic Hydra, Savannah Sunrise,Tabak Stick, im Zulauf 3Glacial von Sterlingsoap
Basic Scuttle von Schwarzweisskeramik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000212
06.12.2017, 22:27 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


In den nächsten Tagen/Wochen kommen die ersten Rasierseifen der "All natural and made with Essential Oils" Linie von Dr. Jon in den Verkauf. Diese wird dauerhaft im Sortiment sein.
Neben den Rasierseifen wird es davon auch Duschseifen, Shampooseifen, Deodorants, Gesichtsreiniger, Gesichtstoner uvm. geben!

Angeboten werden folgende Düfte:

- Cedar & Rose
- Unscented
- Lime
- Clary Sage & Sweet Birch
- Lemongrass & Geranium
- Eucalyptus & Spearmint

Nächstes Jahr werden dann nach und nach alle Seifen auf die neue Version 3.0 umgestellt. Diese wird etwas fester und noch besser sein.
Alle Tester vergleichen die neue Formel mit Rasierseifen von Barrister & Mann, welche zu Recht zu den besten gehören.

Diese Nachricht wurde am 06.12.2017 um 22:27 Uhr von Rinox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000213
07.12.2017, 08:31 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


Rinox schrieb:

Zitat:
Alle Tester vergleichen die neue Formel mit Rasierseifen von Barrister & Mann, welche zu Recht zu den besten gehören.

Ich finde die Seifen von Jon Eplin auch absolut in der Spitzenklasse,aber ich kann mir nicht vorstellen das sie an die Reference-Performance von B&M Seifen herankommen. Es sind ja auch ganz unterschiedliche Seifen,B&M mit Tallow & Lanolin und Dr.Jon's mit Veganen Seifen.

Diese Nachricht wurde am 07.12.2017 um 08:31 Uhr von blexa editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000214
07.12.2017, 12:55 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


@blexa: Nun ja, an den Vorstellungen einzelner Leute kann ich wohl nichts ändern.
Ich habe sie selbst getestet und gehöre somit zu den Testern die von der neuen Formel schwer beeindruckt sind!
Jon würde nicht das ganze Sortiment auf die neue Formel umstellen, wenn sie keine Verbesserung wäre. Immerhin hängt seine Existenz davon ab.

Talg & Lanolin machen eine Seife übrigens nicht besser. Talg wird wegen der darin enthaltenen Stearinsäure für Rasierseifen verwendet.
Außerdem spielt der extrem billige Preis für Talg eine große Rolle.
Talgseifen sind aus gutem Grund eine alte Rezeptur: es gibt inzwischen unzählige natürliche Öle die 5-10x so viel Stearinsäure enthalten & dazu noch die Haut pflegen.

Viel mehr kommt es auf die Menge(!) der pflegenden Inhaltsstoffe an. Auch ist Talg nicht der gleitfähigste Inhaltsstoff: Seidenprotein, Kokum- und Sheabutter sind besser.
Leider gibt es viel zu viele Mythen über Talgseifen und viele sehen diese automatisch als besser an.
Rasierseifen von PAA sind ebenfalls vegan und ich finde sie eine ganze Ecke besser als die Seifen von Barrister & Mann, aber das ist Ansichtssache.
Letztendlich darf man sich auf eine bessere Seife freuen und alles andere wäre nicht Sinn der vielen Arbeit gewesen.

Lustiges Phänomen: in deutschen Foren wird ständig diskutiert und alles skeptisch gesehen.
In amerikanischen, britischen und kanadischen Foren freuen sich die Rasurfans über solche Nachrichten.

Diese Nachricht wurde am 07.12.2017 um 12:59 Uhr von Rinox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000215
07.12.2017, 14:05 Uhr
Hobel Stef
registriertes Mitglied


Was der Kollege blexa gemeint hat, ist dass du Äpfel mit Birnen vergleichst. Seifen mit Talg & Lanolin sind mit Sicherheit ANDERS als vegane Seifen. Ob besser oder schlechter steht auf einem anderen Blatt.

Übrigens Kokum & Sheabutter sind nicht primär für die Gleitfähigkeit gedacht.

--
Theoretisch kann Ich praktisch alles.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] -9-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)