NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Rockwell Razor USA » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000050
21.08.2016, 15:28 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Leute jetzt macht mich nicht schwach

--
Feather AS-D2; Rockwell 6s; R41 auf Braveheart Griff
Feather Hi Stainless; KAI; Personna Blau
Stirling Kong; Mühle STF XL; Semogue OC
Stirling, Esbjerg; Haslinger; Norbeck
Speick; Thayers
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
21.08.2016, 15:50 Uhr
Maurice Overby
registriertes Mitglied


We are the Rockwell Fan Boys. You will be assimilated. Resistance is futile.

--
F**k the System!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
21.08.2016, 15:53 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


@Shogun Geb dir einen Ruck...und bestell das Ding Es lohnt sich echt!

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Tabac Original RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
24.08.2016, 14:13 Uhr
Lusches
registriertes Mitglied


Sonntag 21.8.16 gegen 21 Uhr bestellt und heute ohne Versandkosten geliefert. Andere nehmen um die 12€ Versandgebühren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
24.08.2016, 14:13 Uhr
Lusches
registriertes Mitglied


Sorry, bei Panna Crema bestellt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
24.08.2016, 18:01 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Wie sind deine Eindrücke? Wie war die erste Rasur?

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Tabac Original RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
31.08.2016, 00:51 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Bin eben auf einen Blog Eintrag von Rockwell bezüglich des Model T Hobels gestoßen, der im März rauskommen soll.

https://www.kickstarter.com/projects/rockwellrazors/rockw...

Interessante Passagen:

"The Model T (and the optional Rockwell Stand) will be available in three finishes. Space Grey (pictured in the initial campaign), Classic Chrome, and (my personal favourite) Gunmetal."

Bilder

"I’ve realized there was an opportunity to slim down the geometry of the head of the razor just by a bit."

Bild vom verkleinerten Kopf



Sieht sehr stark aus!

--
Feather AS-D2; Rockwell 6s; R41 auf Braveheart Griff
Feather Hi Stainless; KAI; Personna Blau
Stirling Kong; Mühle STF XL; Semogue OC
Stirling, Esbjerg; Haslinger; Norbeck
Speick; Thayers

Diese Nachricht wurde am 31.08.2016 um 00:53 Uhr von Shogun editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
31.08.2016, 07:04 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Danke für den interessanten Hinweis. Schaue ich mir näher an.

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Tabac Original RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
01.09.2016, 19:50 Uhr
Mr.Gosu
registriertes Mitglied


Wie schätzt ihr das Potential des Model T so ein. Ich habe derzeit nur einen WC und eine bestellten Acevivi - hoffe er kommt bald. Sind verstellbare Hobel was für Anfänger? Derzeit würde man sich ja das Porto sparen +100 Klingen.

--
Blutiger Anfänger
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
01.09.2016, 21:55 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Ich bin da eher skeptisch. Gerade ein Anfänger neigt dazu bzw. wird es ihm hiermit leicht gemacht, zuviel an der Hardware "rumzuschrauben". Das könnte kontraproduktiv sein. Besser ist es mit z. B. mit einem eher sanften Hobel wie Mühle R89 bzw. Edwin Jagger die Technik sauber zu erlernen...und dann vielleicht später ein solches Modell zu testen. Wenn Rockwell dann als Anfänger besser den 6S wählen.

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Tabac Original RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
01.09.2016, 22:16 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Zum Thema Anfänger & Adjustables hat der Foren-Betreiber vor Monaten mal einen ausführlichen und informativen Beitrag geschrieben, den ich mom. leider nicht finden kann. Fazit sinngemäß: Anfänger und Adjustables - lieber nicht. Der Meinung bin ich auch.

Im Übrigen sehe ich die Sache genau so wie Rainer Zufall.

--
$ rm -rf ~/System*
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
01.09.2016, 22:53 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Ich sehe da kein Problem. Als ich angefangen habe mich zu rasieren kostete ein Gillette Adjustable incl. 10 Klingen und Aufbewahrungsbox keine 10 DM.
Zu der Zeit haben fast alle mit einem solchen Hobel angefangen und es auch gelernt.
Gab es einmal Blut, hat man halt zugedreht und einfach rasiert. Irgendwann hat sich dann schon die richtige Einstellung von selbst ergeben.
Es gibt keinen Hobel für Anfänger. Es gibt nur aggressive, weniger aggressive und sanfte Hobel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
01.09.2016, 23:12 Uhr
Lucidus
registriertes Mitglied


joro schrieb:

Zitat:
Ich sehe da kein Problem. Als ich angefangen habe mich zu rasieren kostete ein Gillette Adjustable incl. 10 Klingen und Aufbewahrungsbox keine 10 DM.
Zu der Zeit haben fast alle mit einem solchen Hobel angefangen und es auch gelernt.
Gab es einmal Blut, hat man halt zugedreht und einfach rasiert. Irgendwann hat sich dann schon die richtige Einstellung von selbst ergeben.
Es gibt keinen Hobel für Anfänger. Es gibt nur aggressive, weniger aggressive und sanfte Hobel.

Besser kann man die Frage wohl nicht beantworten!
Wo ist denn das Problem, wenn man am Anfang die Möglichkeit zur Einstellung hat?
Es wird sicher keiner so blöd sein und den Hobel bei seiner ersten Rasur auf höchster Stufe nutzen. Für den Lernprozess ist es sicher auch unerheblich, ob es ein Adjustable ist oder nicht.

--
Timor CC, Rocca Birke
Mühle STF
Sputnik, Derby Premium
Maca Root, Speick, Weleda
Sante, selbstgemachte Creme
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
03.09.2016, 17:06 Uhr
Gernmalwain
registriertes Mitglied




Zitat:
Wie sind deine Eindrücke? Wie war die erste Rasur?

Heute den bei panna crema bestellten, gestern gelieferten Rockwell 6s mit der Platte Nummer 2 und einer shark chrome ausprobiert. Sehr sanft, aber nicht ultimativ gründlich. Morgen ist die Stellung 4 dran.
Ansonsten ein sehr gut in der Hand liegender , schwerer Hobel mit leicht zu findendem richtigen Rasurwinkel.

Kleiner Kritikpunkt: der Hobel geht sehr schwer zum auseinander- und zusammenbauen, werde vor dem morgigen Einsatz mal mit WD40 drangehen. Genauer: Die gelieferte Basisplatte 2/4 scheint minimal zu kleine Bohrungen zu haben, die 1/3er passte - weshalb ich die Stifte als Ursache ausschliesse. Die dritte Platte passte wieder.
EDIT:
Nach freundlichem "Ausputzen" tut jetzt auch die 2/4er Platte. Es handelt sich demnach auch nicht um die in b+b Forum berichteten Mängel am Kopfteil. Nicht so tragisch, auch wenn Nachputzen bei dem Preis nicht nötig sein sollte.
Lieferung erfolgte in Pappbox, ist also wohl schon die zweite Serie.

Diese Nachricht wurde am 03.09.2016 um 19:46 Uhr von Gernmalwain editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
03.09.2016, 18:41 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Kleiner Kritikpunkt: der Hobel geht sehr schwer zum auseinander- und zusammenbauen, werde vor dem morgigen Einsatz mal mit WD40 drangehen. Genauer: Die gelieferte Basisplatte 2/4 scheint minimal zu kleine Bohrungen zu haben, die 1/3er passte - weshalb ich die Stifte als Ursache ausschliesse. Die dritte Platte habe ich noch nicht probiert. Lieferung erfolgte in Pappbox, ist also wohl schon die zweite Serie.


Habe ich bei meinem Modell nicht festgestellt, der auch im Pappkarton kam.

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Tabac Original RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
03.09.2016, 18:44 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


So, nach 2 Wochen Nutzung des 6S mit Platte 4 kann ich nur ein positives Fazit ziehen. Ein guter und gründlicher Hobel. In Kürze werde ich dann mal die Stufe 3 probieren. Mir gefällt immer noch die Optik und Haptik - Seifenschleier sind nach wie vor nicht zu sehen.

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Tabac Original RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
07.09.2016, 15:22 Uhr
Merlin123
registriertes Mitglied


Ich hab aktuell den Merkur 23C mit ASP Klingen, schaffe damit aber nur hin und wieder eine wirklich gute Rasur. Meine Technik ist sicher nicht optimal, aber ich arbeite dran.

Frage: So wie ich das lese scheint der 6S ja viel Potential zu bieten. Denkt ihr, der könnte mir auch zu ner besseren Rasur verhelfen?

--
Bye, Oliver

Rockwell Razor 6S, Merkus 23C, Jagen David L5 ASP, Lada, Feather, Rockwell Tabak, Klar, Haslinger

Diese Nachricht wurde am 07.09.2016 um 15:45 Uhr von Merlin123 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000067
13.09.2016, 08:46 Uhr
Merlin123
registriertes Mitglied


Gestern kam mein 6S. Die Verpackung macht echt was her. Der Hobel wird schön präsentiert. Nur die Doppelverpackung der einzelnen Klingen war etwas seltsam

Heute dann die erste Rasur mit der 3er Platte und der Rockwell Klinge gemacht. Schön sanft und gründlich. Der Hobel ist merklich schwerer als mein 23C, was aber die Handhabung nicht erschwert.
Morgen mal die 4er Platte nutzen. Mal schauen.
Bereue den Kauf auf jeden Fall nicht!

--
Bye, Oliver

Rockwell Razor 6S, Merkus 23C, Jagen David L5 ASP, Lada, Feather, Rockwell Tabak, Klar, Haslinger
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000068
13.09.2016, 13:50 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Sehr schön! Habe gelesen bei dir sind 6s und Rockwell Klinge wie 23c mit Feather, was ich äußerst interessant finde. Bisher habe ich immer nur gehört, dass die Rockwell Klingen eher an Derbys erinnern sollen.

Muss einfach irgendwann selber mal den Test machen

--
Feather AS-D2; Rockwell 6s; R41 auf Braveheart Griff
Feather Hi Stainless; KAI; Personna Blau
Stirling Kong; Mühle STF XL; Semogue OC
Stirling, Esbjerg; Haslinger; Norbeck
Speick; Thayers
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000069
13.09.2016, 14:51 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Hört sich doch gut an. Ich nutze den 6S nach wie vor täglich mit Platte Nr. 4 und ASP und finde ihn klasse! Ist absolut mein Standardhobel geworden.

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Tabac Original RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000070
14.09.2016, 08:26 Uhr
Merlin123
registriertes Mitglied


@Shogun: Kenn die Derbys nicht. Ist jetzt nur mein Vergleich vom Ergebnis her gewesen.



Ich hab heute die 4er Platte mit den Rockwell rein, nochmal besser als mit der 3er Platte und immer noch extrem sanft. keine Irritationen oder so.
Morgen entweder mal die 5er Platte oder ne Asp oder ne Feather nutzen.

Was wird vermutlich die größte Verbesserung bringen? Habt ihr ne Idee?

--
Bye, Oliver

Rockwell Razor 6S, Merkus 23C, Jagen David L5 ASP, Lada, Feather, Rockwell Tabak, Klar, Haslinger
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000071
14.09.2016, 12:15 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Merlin123 schrieb:

Zitat:
Was wird vermutlich die größte Verbesserung bringen? Habt ihr ne Idee?

Ja, den Standardtipp für Einsteiger:
Nicht hektisch werden und täglich das Rsaierzeug wechseln, sondern Geduld haben und ne Weile mit gleicher Ausrüstung rasieren.
Ist vlt nicht die coolste Idee, bringt aber viel.

--
$ rm -rf ~/System*
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000072
14.09.2016, 19:47 Uhr
Merlin123
registriertes Mitglied


Was spricht dagegen, verschiedene "Setups" in kurzer Abfolge zu testen?
Oder andersrum: Was ist der Vorteil, länger bei einem Setup zu bleiben, dass noch nicht völlig überzeugt

--
Bye, Oliver

Rockwell Razor 6S, Merkus 23C, Jagen David L5 ASP, Lada, Feather, Rockwell Tabak, Klar, Haslinger
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000073
14.09.2016, 19:55 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Die Idee dahinter ist, dass man zu Beginn seiner Hobellaufbahn zuerst an den eigenen Grundlagen arbeitet bis die sitzen. Das hat auch sicherlich seine Richtigkeit, aber ich zB bin relativ schnell vom 23c auf den DE89 umgestiegen und habe weitaus bessere Ergebnisse erzielen können. Heute verstaubt der 23c bei mir während der DE89 ab und an in die Rotation kommt. Also in meinem Fall kann ich sagen dass der Merkur Kopf wohl einfach nicht so richtig zu mir passt und deshalb der Umstieg auf einen anderen Hobel Sinn gemacht hat.

--
Feather AS-D2; Rockwell 6s; R41 auf Braveheart Griff
Feather Hi Stainless; KAI; Personna Blau
Stirling Kong; Mühle STF XL; Semogue OC
Stirling, Esbjerg; Haslinger; Norbeck
Speick; Thayers
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000074
14.09.2016, 21:24 Uhr
Merlin123
registriertes Mitglied


meinen 23C mit ASP Klingen seit so 6 Monaten. Jetzt versuche ich einfach das optimale Setup für den 6S rauszubekommen, und das mit möglichst wenigen Versuchen.
Bin nur nicht sicher ob eine Änderung der Spaltbreite oder der Klinge der sinnvollere Weg ist

--
Bye, Oliver

Rockwell Razor 6S, Merkus 23C, Jagen David L5 ASP, Lada, Feather, Rockwell Tabak, Klar, Haslinger
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)