NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Das Wichtigste bei einer Rasur » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
23.04.2016, 00:48 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Eines vergällt mir jede Rasur: Ein dünner, unansehnlicher Schaum! Wenn der Schaum nichts geworden ist, dann bin ich so verstimmt, dass ein gründliches und sanftes Ergebnis mich nicht mehr trösten kann. Ich bin mir sicher, dass es den meisten von euch auch so ergeht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
23.04.2016, 06:27 Uhr
DirkLuxenburger
registriertes Mitglied


Das schlimmste für mich: keine Ruhe haben bei der Rasur.

--
Mühle Silvertip Fibre 25mm, Whipped Dog High Mountain 24er, Stirling Synthetic Brush 26mm, Omega 10049 Professional Pure Bristle, Proraso 25 mm
R89, Gillette Super Speed (1954 - Z1), Gillette Super Speed (1972 - S1)
rP, Feather, ASP
am liebsten viel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
23.04.2016, 07:27 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Hey .
Für mich Beides ;:
Ruhe und ordentliche Rasierschaum - und Das in "Mengen" - gehören für mich zwingend zu einer entspannten Rasur .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
23.04.2016, 10:34 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Technisch gesehen geht es auch ohne Prachtschaum und offenbar auch gänzlich schaumfrei (Rasieröl).
Für mich ist aber der Schaum absolut wichtig, schon rein äshetisch gesehen.
Der Schaum muss mit dem Pinsel ohne Umschweife schnell entstehen, volumenstabil sein und bleiben sowie eine voluminöse,
dichte und steife Beschaffenheit haben.
Zum Glück gibt es genug Rasiermittel, die einem in dieser Hinsicht nicht enttäuschen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
23.04.2016, 10:37 Uhr
~Inselgrün
Gast


Kann Euch nur zustimmen, das Wichtigste ist der Schaum und seine Qualität, nicht etwa das Rasiergerät (da kann man notfalls fast "alles" hernehmen)
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
10.07.2021, 23:20 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


Ich finde das Wichtigste bei der Rasur ist eine scharfe Klinge. Zur Not kann man sich auch ohne Rasierseife, Rasiercreme, Rasierpinsel oder Rasierwasser rasieren. Nur ohne Rasierklinge bzw. Rasiermesser wird es nicht gehen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)