NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Könnt Ihr mir einen Butterfly Rasierer empfehlen? Danke! » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
09.06.2016, 15:05 Uhr
MAD
registriertes Mitglied


Hallo Mädelz,

eigentlich brauche ich nicht wirklich einen Rasierer, aber dennoch habe ich in den vergangenen Tagen immer wieder mal nach einem Butterfly Typ
gesucht.
Ich habe zwar 2 ältere Gillette Butterflys (einfache mit Kunststoffgriff) und einen slim Adjustable aus den 60igern, den ich überlassen bekommen habe...
...aber so etwas in der Art könnte mir durchaus noch gefallen.
Gerne mit etwas kürzerem und dicken geriffeltem Metallgriff, verstellbar muss er nicht sein. Gerne auch etwas neues.

Der Merkur Futur ist mir da fast zu teuer, ausserdem viel zu modern.

Wenn ich es richtig im Kopf habe (habe und nicht bin..lol.), dann gibt es von Parker einen 87R... den ich zum Preis von 25€ gesehen habe.

Von Böker (wohl nur das Label) gibt es was ähnliches, sowas in der Art, oder gar baugleich auch von Timor... anderen Labels, preislich um die 28€ +/-.

Böker muss da nicht draufstehen, das Logo liesse sich sicher abpolieren.
Der Parker gefällt mir optisch sehr gut.

Gibt es in diese Richtung irgendetwas?
Taugen diese Rasierer etwas?

Soll also kein Kruscht sein, wenn es so wäre, dann lege ich da auch gerne was drauf - 50€ wäre ok. Alles darüber ist auch nicht unmöglich, aber da müsste mich das Teil dann schon "flashen".

Zusammengefasst:
- Butterfly Typ (gerne Gillette, oder ne Kopie)
- Preis so 20-50€ (mehr ggf., wie o.g.)
- komplett aus Metall
- gerne kurzer und dicker Griff
- griffig soll er sein (gerändelt, gerillt etc.)
- silberfarbig (verchromt glanz, matt, ggf. vernickelt)
- einstellbar nicht notwendig, jedoch wäre dies auch kein Ausschlußkriterium.

www.gut-rasiert.de/forum/index.php?topic=30907.15

Im "Nachbarforum" gibt's Infos und Bilder, also gefallen würde mir der schon sehr gut. Aber ich bin für Anregungen Eurerseits offen und möchte mich schon jetzt herzlich für Unterstützung bedanken!

--
lg MAD
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
09.06.2016, 15:27 Uhr
Dipl.Rasiologe
registriertes Mitglied


Moin MADame,

da hast du dich vertan, denn der Futur ist kein Butterfly.

Ich würde dir einen Gillette Parat oder Rocket vorschlagen. Den Parat kriegst du so um die 30€ und den Rocket so um die 50€, wenn ich nicht irre.Wenn du doch noch etwas edleres willst, dann schau dich nach einem Gillette Aristocrat um. So um die 80€ müsste eins in gutem Zustand Wert sein.

Gruß

--
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
09.06.2016, 15:30 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Der Parker 87R ist empfehlenswert oder sein Bruder mit längerem Griff der 99R.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
09.06.2016, 17:10 Uhr
MAD
registriertes Mitglied


Madame sacht Danke!

...ok Futur ist kein Butterflfy, so soll er aber auch nicht aussehen

Ich habe mir jetzt den Parker 87R bestellt ..und einen weishi C :duck...

...und meiner Holden sag ich dann "weishi hann denn braucht, denn dr alde Rasierrrer, der hott nimmer so rächd dooooh"

Au Mann.

Razor GAS...

--
lg MAD

Diese Nachricht wurde am 09.06.2016 um 17:10 Uhr von MAD editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
09.06.2016, 17:13 Uhr
~Inselgrün
Gast


Doh hosch Dr mim Weishi a räächds Glomp kauft... Wasn räächder Schwob isch, der hott oi oinzigs Rasiererle ond des langdam au. A Läba lang.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
09.06.2016, 17:48 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Der Weishi ist zwar recht mild, aber mit etwas Übung und Routine lassen sich auch mit ihm gute Rasuren erzielen. Wenns richtig glatt werden soll muss man in kurzen Zügen öfters über eine Stelle gehen. Da er so sanft ist, sollte die Haut das Verkraften.
Beim Weishi muss man mittlerweile aufpassen, da gibt es neuerdings Nachgemachte, die billigst zusammengeschustert sind und Grate und scharfe Kanten aufweisen.
Die originalen sind in der Regel recht gut verarbeitet. Ich habe einen in Gun - Metallic und einen ganz leichten komplett aus Alu, von wenigen Gramm.

Nachtrag:
Auf dem Video wird gezeigt, wie man sich mit dem Teil Rasiert.

https://www.youtube.com/watch?v=MF3E9_a-N2Q

--
Gruß Einar

Diese Nachricht wurde am 09.06.2016 um 18:25 Uhr von Einar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
09.06.2016, 20:18 Uhr
MAD
registriertes Mitglied


Danke dir.
Genso so rasiere ich mich eigentlich immer. Seit immer....

--
lg MAD
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
15.11.2017, 12:56 Uhr
Sverige
registriertes Mitglied


Bin schon seit Jahren begeisteter und experimentierfreudiger Hobler und habe auch schon verschiedene Butterflies probiert.
Mein Problem: Ich empfinde sie als zwar sanft aber total ungründlich.
Wer kann mir einen Tip geben? Gibt es einen von Euch als aggressiv empfundenen Butterfly Hobel?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
15.11.2017, 13:17 Uhr
El Gringo
registriertes Mitglied


@ Sverige

Ich kann dir den Barburys Butterfly empfehlen

https://www.harotec.de/de/Barburys-Butterfly-Blond-Horn-R...

Dieser auch sehr schön verarbeitete Hobel - echter Horngriff! - dürfte deinen Erwartungen voll entsprechen, denn geladen mit einer Feather oder ASP lässt der Barburys an Gründlichkeit wirklich nichts zu wünschen übrig. Aggressiv ist er aber nicht. Und ich weiß, was aggressiv ist, denn mein Lieblingshobel ist der Merkur 37c. Auf den Punkt gebracht: Der Barburys rasiert sanft, aber mit einer bei Butterflys ansonsten unbekannten Gründlichkeit.

Gruß
El Gringo
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
15.11.2017, 13:22 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Vielleicht wäre ein verstellbarer Butterfly etwas.
Viele Modelle gibt es allerdings nicht.
Gillette J1 (Vintage), Merkur Vision und der neue Rockwell T1 sind solche Modelle.
Habe allerdings keine Erfahrung damit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
15.11.2017, 13:28 Uhr
andystronger
registriertes Mitglied


Als günstigen, gut verarbeiteten TTO Hobel kann ich den Baili/Isana(Rossmann)/Nobelisk/David Jagen/Ballta/Viskings/Dorco empfehlen. Er ist sanft, aber trotzdem sehr gründlich. Die Klinge sitzt immer perfekt. Die günstigste Variante gibt es bei Aliexpress direkt als Baili Hobel für unter 10€. Nobelisk und co kosten so 21€.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
15.11.2017, 14:06 Uhr
Sverige
registriertes Mitglied


Ich danke Euch für die Hinweise!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
15.11.2017, 14:16 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Vielleicht wäre ein verstellbarer Butterfly etwas.
Viele Modelle gibt es allerdings nicht.
Gillette J1 (Vintage), Merkur Vision und der neue Rockwell T1 sind solche Modelle.

Der Merkur Vision wird m. W. schon länger nicht mehr produziert. Man findet ihn aber mit etwas Glück noch als NOS (new old stock) bei einigen Internethändlern. Allerdings ist das ein Brocken, gegen den wirkt selbst der Merkur Futur noch zierlich.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Haltet Abstand und bleibt gesund!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
15.11.2017, 19:38 Uhr
cookie18
registriertes Mitglied


andystronger schrieb:

Zitat:
Als günstigen, gut verarbeiteten TTO Hobel kann ich den Baili/Isana(Rossmann)/Nobelisk/David Jagen/Ballta/Viskings/Dorco empfehlen. Er ist sanft, aber trotzdem sehr gründlich. Die Klinge sitzt immer perfekt. Die günstigste Variante gibt es bei Aliexpress direkt als Baili Hobel für unter 10€. Nobelisk und co kosten so 21€.

Oder bei Amazon als Shave It one für 12,99 zzgl P&P
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
16.11.2017, 00:21 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Mit dem Baili Butterfly bekomme ich, mit der ASP und bei 3 Durchgängen, kein BBS hin. Kann ihn deshalb nicht empfehlen. Aber sanft ist er durchaus.
Diese Nachricht wurde am 16.11.2017 um 00:22 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
16.11.2017, 09:34 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Butterfly finde ich unerotisch. Dieses klapprige Blechchaos, das auch noch schwer zu reinigen ist...
Und soviel schwerer ist eine Klinge in einen Drei- oder zweiteiler auch nicht einzulegen, finde ich zumindest.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
16.11.2017, 10:06 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Butterfly finde ich unerotisch.

Nimm's mir bitte nicht übel, Herr Kollege, aber in einem Faden, in dem explizit nach Butterfly-Hobeln gefragt wird, finde ich eine solche Bemerkung, die nichts zum Thema beiträgt, ungefähr so passend, als ob jemand bei einem Motorradtreff auf den Tisch springt und laut ganz laut schreit: Harley-Davidson ist Scheiße!

Wenn dir persönlich Butterfly-Hobel nicht zusagen, OK, dann ist das eben so. Wenn jetzt hier jeder, der irgendetwas nicht mag, dies auch in jedem darüber geführten Diskussionsfaden schreibt, dann könnten wir das Forum auch gleich dichtmachen, weil es dann fast unmöglich würde, unter den diversen "Ich-mag-...-nicht"-Kommentaren noch die wenigen herauszusuchen, die sich mit dem Thema beschäftigen. Und nein, das hat nichts mit "freier Meinungsäußerung" zu tun, sondern einfach mit der üblichen Höflichkeit, sich nicht zu einem Thema zu äußern, wenn man keinen konstruktiven Beitrag dazu leisten kann.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Haltet Abstand und bleibt gesund!

Diese Nachricht wurde am 16.11.2017 um 10:11 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
16.11.2017, 11:37 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Nichts für ungut, war nicht böse gemeint. Vielleicht habe ich nur noch keinen überzeugenden Butterfly in der Hand gehabt. Kenne nur
einfache Gillette Butterflys.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
16.11.2017, 12:12 Uhr
andystronger
registriertes Mitglied


f10 schrieb:

Zitat:
Mit dem Baili Butterfly bekomme ich, mit der ASP und bei 3 Durchgängen, kein BBS hin. Kann ihn deshalb nicht empfehlen. Aber sanft ist er durchaus.

Also ich habe den original Baili und mit dem bekomme ich mit verschiedenen Klingen super glatte, nachhaltige und reizfreie Rasuren hin. Er ist quasi nache am Heiligen Gral der Rasur für mich.

Kurzzeitig hatte ich auch mal den aus dem Rossmann und meine, dass dieser etwas sanfter bzw. weniger gründlich war.

Ich denke, man muss es einfach selber ausprobieren, ob der Baili etwas für einen ist oder nicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
16.11.2017, 20:53 Uhr
Knarf
registriertes Mitglied


Ja, der Parker 99 ist super. Das war mein erster Hobel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
30.11.2017, 19:38 Uhr
Sverige
registriertes Mitglied


Hab den Nobelisk Butterfly geschenkt bekommen, und was soll ich sagen:
Ich bin restlos begeistert!
Völlig problemlose Rasur, überraschend gründlich, hätte ich so nicht erwartet.
Vor allen Dingen, weil ich schon mehrere Butterflies ausprobiert habe und alle für mich völlig ungeeignet erschienen, die erfassten einfach nicht die Barthaare, egal welchen Winkel ich auch ausprobierte.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
12.02.2018, 02:30 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Sverige schrieb:

Zitat:
Hab den Nobelisk Butterfly geschenkt bekommen, und was soll ich sagen:
Ich bin restlos begeistert!
Völlig problemlose Rasur, überraschend gründlich, hätte ich so nicht erwartet.
Vor allen Dingen, weil ich schon mehrere Butterflies ausprobiert habe und alle für mich völlig ungeeignet erschienen, die erfassten einfach nicht die Barthaare, egal welchen Winkel ich auch ausprobierte.

Da hat sich meine Frage schon beantwortet!
Ich nutze ja ausschließlich den 34c,bin aber auf der Suche nach nem Butterfly für meinen Vater und hatte mit dem Nobelisk schon geliebäugelt! Kenne mich mit denen auch nicht aus...also,gute Info!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
12.02.2018, 18:52 Uhr
Herborner
registriertes Mitglied


Der Nobelisk ist doch ein Baili, oder?
Alias Rossmann Isana Men Premium Rasierhobel.

Diese Nachricht wurde am 12.02.2018 um 18:52 Uhr von Herborner editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
12.02.2018, 18:55 Uhr
Thekenprominenz
registriertes Mitglied


Also eigentlich kann man mit einem Gillette Super Speed,ob mit Plastik-oder Metallgriff, überhaupt nicht daneben liegen. Ich persönlich finde darin die rote Personna als optimal. Da hält die Klinge locker 10 gute Rasuren durch.

--
Gillette Super Speed,Fatip OC/CC,R41,37c,Feather AS-D2
Bolzano,rP,GSB,ASP
Mühle STF 19mm,Semogue Borste
:Old Spice,Valobra,Tabac,Lavanda,Arko
Old Spice Original,Irisch Moos,Lavanda,Pitralon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
12.02.2018, 21:18 Uhr
matchbox
registriertes Mitglied


Moin,

ich verwende einen Golddachs Butterfly. Das war mein erster Hobel und ich bin damit nach wie vor zufrieden. An Klingen habe ich gute Erfahrungen mit Astra, Feather und Derby gemacht.

Edit meint, dass er sehr sanft ist.

Viele Grüße

Matchbox

Diese Nachricht wurde am 12.02.2018 um 21:19 Uhr von matchbox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)