NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Acevivi » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
03.07.2016, 21:44 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Ja der Griff rostet. Ein wenig Vaseline ans Gewinde, das wäscht sich nicht so schnell ab.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
23.07.2016, 10:15 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Gestern bekommen, heute ausprobiert.
Der Hobel ist sehr gut verarbeitet keine Kanten, keine Grate und eine satte Verchromung zeichnen ihn aus.
Einzig das Gewicht des Kopfes will nicht so recht zum schweren Griff passen. Der ist dermaßen leicht, dass man meinen könnte er wäre aus Kunststoff. Wirkt sich aber auf die Rasur nicht negativ aus.
Wahrscheinlich ist er aus Alu.
Die Rasur - Qualität ist sehr gut. Wobei die OC Seite etwas sanfter zu Werke geht.
Die CC Seite dagegen packt ordentlich zu und auch mit deutlicherem Geräusch.

Alles in allem ein Hobel, dessen Anschaffung sich gelohnt hat, zumal für einen unglaublichen Preis.

Die Lieferung aus China betrug ertragbare 3 Wochen.
Und an das Gewinde habe ich vorsichtshalber auch etwas Vaseline aufgetragen.
Dies sind meine Eindrücke, die je nach Benutzer auch abweichen können.
Rasiert wurde mit einer Derby blau, die in diesem Hobel einen guten Job gemacht hat.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
29.07.2016, 09:00 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Gestern wieder mal mit dem acevivi rasiert. Muss schon sagen, der rasiert wirklich hervorragend. Gründlich, aber trotzdem schonend ohne jede Verletzung. Der fatip oc ist nicht gründlicher, aber aggressiver. Der r89 ist genauso schonend aber nicht so gründlich.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
03.08.2016, 11:13 Uhr
Barbon
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

das Lesen im Forum kann zu spontanen Einkäufen führen!

Gestern kam mein Acevivi an und durfte heute bestückt mit einer ASP auch direkt ran. Die Verarbeitung ist gut und das Rasurgefühl auch. Die erste Rasur fand ich sanft und gründlich, mit beiden Seiten, ich denke hier muss sich im Verlauf der Zeit zeigen was meine Lieblingsseite wird.

Ich hatte in der Bucht beim Lieferanten aus Hamburg am Donnerstag bestellt und die Lieferung kam am Dienstag an.

Insgesamt ein guter Kauf!

Liebe Grüße aus LE,

Barbon

--
"Frisch und glatt = gute Laune" (Erfa (DDR))
Mühle Rocca R95, Mühle R41, Mühle R89, Fatip OC, Acevivi, Isana Premium
Astra SP, Astra SS, Derby Premium
Alt-Innsbruck, Proraso grün, Barbon, Pitralon (D), Alpa Windsor, Alpa Windsor fresh, Speick AS

Diese Nachricht wurde am 03.08.2016 um 11:14 Uhr von Barbon editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
05.08.2016, 10:13 Uhr
Barbon
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

nach drei Rausuren kann man sich ein erstes Urteil erlauben.

Mein Eindruck ist ähnlich Einars. Die OC Seite ist sanft und gründlich die CC Seite finde ich unangenehm zupackend. Erinnert mich an einen WC frisch aus der Packung.

Der lange Griff liegt gut in der Hand und hat etwas schwer-wertiges, der Kopf ist im Vergleich zu den R41/89 sehr leicht, aber lässt sich durch das Griffgewicht sehr präzise führen.

Bis jetz habe ich den Kauf nicht bereut.

Grüße aus LE,

Barbon

--
"Frisch und glatt = gute Laune" (Erfa (DDR))
Mühle Rocca R95, Mühle R41, Mühle R89, Fatip OC, Acevivi, Isana Premium
Astra SP, Astra SS, Derby Premium
Alt-Innsbruck, Proraso grün, Barbon, Pitralon (D), Alpa Windsor, Alpa Windsor fresh, Speick AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
05.08.2016, 10:46 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Ja, die cc Seite ist zupackend, aber merkwürdigerweise kann ich damit denn letzten Durchgang vollkommen verletzungsfrei absolvieren, das Rasierwasser brennt weniger als beim fatip oc.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
11.08.2016, 09:55 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Hallo alle zusammen,

ich nutze den Acevivi seit ein paar Tagen und bin echt überrascht, dachte am Anfang, dass die CC Seite mich beißt aber das war nicht der Fall, im Gegenteil das Feedback find ich einfach klasse. Mit der Voskhod lief er bis jetzt am besten, die Treet Classic hatte mir nicht so gefallen. Mal schauen, welche Klingen noch so alles passen. Wenn es den Kopf mit zwei CC Seiten gäbe, dann wäre es echt ein genialer Holben für die tägliche und gründliche Rasur ohne blessuren ;-). Das AS hatte auch nicht so stark gebrannt wie ich dacht. Bin sogar der Meinung eine Wilkinson zu testen. ;-)

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor 1354 Lang, Rockwell (Rocky) 6S viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, Proraso grün AS, CMD ASB, 444 ASG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
25.08.2016, 19:04 Uhr
Yandix
registriertes Mitglied


Nach 6 Wochen ist meiner endlich da und ich hab 3 Rasuren mit einer Voskhod hinter mir.

Mir geht es genau andersrum, wie der Mehrheit hier. Die OC-Seite ist subjektiv eher am R89 angesiedelt und mir darum viel zu brav.
Die CC-Seite erinnert etwas an den R41 – sie rasiert sehr spürbar, ohne einen Raubrand zu hinterlassen. Wenn man sich bemüht, kommt man mit der CC-Seite an den Futur ran, ohne dessen klobigen, teils rutschigen Griff führen zu müssen. Der leichte Kopf zum schweren Griff, ist nur Gewöhnungssache.

Eigentlich sollte jeder Anfänger einen kaufen, weil man für den Preis von 2 WC's, gleich 2 völlig unterschiedliche brauchbare Metallmodelle bekommt.

Bleibt als kleiner Negativpunkt nur, dass man schnell eine bevorzugte Seite haben wird, weshalb die Klinge gedreht werden muss.
Hoffentlich gibt es mal Modelle mit 2 gleichen Seiten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
25.08.2016, 21:06 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


Bin ein wenig verwundert, dass viele hier die eine Seite als so viel zupackender beschreiben als die andere. Augenscheinlich ist der Querschnitt des Kopfes auf beiden Seiten gleich, Winkel, Klingenspalt, etc. folglich ebenfalls. Wie soll es da einen nennenswerten Unterschied im Rasurverhalten geben?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
25.08.2016, 21:18 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Der Unterschied ist aber deutlich. Wer es ausprobiert hat, kann das bestätigen. Es ist einfach so.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
26.08.2016, 17:41 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


Ist einfach so? Mit Neugierde ist es bei euch nicht sehr weit her, kann das sein? Mein Acevivi jedenfalls weigert sich beharrlich, der Logik zu trotzen und rasiert beidseitig gleich (gut).

Weiß eigentlich jemand einen CC-Hobel mit ähnlicher Rasurleistung?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
26.08.2016, 17:44 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Das hat ja nichts mit Logik oder mangelnder Neugierde zu tun. Mein Acevivi rasiert so wie es bei den meisten beschrieben wird. OC relativ sanft - sanfter als z.B. der Fatip OC, CC relativ zupackend - aber sehr gut zu kontrollieren. Da wird es bei der Feinbarbeitung vielleicht auch mal paar Ausrutscher geben - chinesische Toleranzen...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
27.08.2016, 12:20 Uhr
Yandix
registriertes Mitglied


Auch nach meiner Logik müsste die Rasur eigentlich gleich, oder auf der OC-Seite minimal aggressiver sein. Die Praxis zeigt aber was Anderes. Bei mir fällt der Unterschied deutlich aus.

sw_ schrieb:

Zitat:
Weiß eigentlich jemand einen CC-Hobel mit ähnlicher Rasurleistung?

shop.nassrasur.com/de/Rasierer/TIMOR-Einzelkopf-fuer-Rasi...
+ den leichten Deckel eines Chinesischen Hobels.
Sehr gründlich, aber schon bei kleinen Haltungsfehlern, stellt sich Rasurbrand ein. Alternativ, der Futur auf Stufe 3,dann aber ohne gratis Rasdurbrand.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
30.08.2016, 22:32 Uhr
Yandix
registriertes Mitglied


Habt ihr schon andere Griffe probiert?

Das Gewinde muss minimal größer sein, als M5.

Griffe von Mühle und Merkur passen nicht ganz drauf. Ein selbst geschnittenes M5 passt, ein gekauftes M5 aus dem Möbelbau, ist zu klein. Der vom Fatip passt auch nicht.

Schade, weil ich den griffigen Griff auch in anderen Marken nutzen wollte.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
30.08.2016, 22:53 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


Ich kann den Griff des Mühle R89 zwar an den Kopf des Acevivi schrauben, das ganze lässt sich aber nicht komplett zudrehen.
Umgekehrt passt aber der Griff des Acevivi auf den R89-Kopf.

Diese Nachricht wurde am 30.08.2016 um 22:57 Uhr von sw_ editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
31.08.2016, 12:17 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Mein Acevivi Griff passt an den R89 und auch problemlos an den Gilette Tech. Fatip geht nat. nicht da M4 Gewinde.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
31.08.2016, 22:51 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Mein Acevivi-Griff passt an Merkur-, Timor- und Parker-Köpfe. Umgekehrt kann ich auch den Acevivi-Kopf an die entsprechenden Griffe schrauben.

Ich vermute, dass manchmal die Gewinde wohl nicht hundertprozentig sauber geschnitten sind.

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
01.09.2016, 09:02 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Sinner1972 schrieb:

Zitat:
Mein Acevivi-Griff passt an Merkur-, Timor- und Parker-Köpfe. Umgekehrt kann ich auch den Acevivi-Kopf an die entsprechenden Griffe schrauben.

Ich vermute, dass manchmal die Gewinde wohl nicht hundertprozentig sauber geschnitten sind.

cucu
Sinner

Oder nicht tief genug gebohrt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
19.06.2017, 08:33 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Ich greif dieses Thema mal wieder auf - gibt es eine aktuelle Bezugsquelle? In der Bucht finde ich den Burschen nicht.

--
Gruß Daniel

iKon Griff + Acevivi (Zahnkamm-) Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Arko, Kappus, Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
20.06.2017, 12:59 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Such mal bei den Amazonen nach "rasierhobel teamyy". Dort ist er noch zu bekommen.

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
22.06.2017, 07:39 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Vielen Dank für den Tipp!

--
Gruß Daniel

iKon Griff + Acevivi (Zahnkamm-) Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Arko, Kappus, Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000046
28.06.2017, 13:16 Uhr
Barbon
registriertes Mitglied


Ich nutze den Acevivi seit Mai als Haupthobel und möchte meine Erfahrungen gern teilen.

Bei mir werden beide Seiten während einer Rasur benutzt, inzwischen schätze ich den zupackenden Charakter der CC Seite. Als Klingen kommen die ASS und die Derby Premium zum Einsatz, die für mich hier gleichgute Ergebnisse abliefern.

Den ersten Durchgang mit verwende ich die OC Seite ebenso beim Durchgang quer. Die CC Seite benutze ich im Durchgang gegen und zum Ausputzen unter der Nase. Das Ergebnis ist eine perfekt glatte Rasur ohne Irritationen.

Meine Seife ist Proraso rot oder grün bzw. ToOBS Sandelholz im Gesicht aufgeschäumt.

Wie ich schon im August 2016 schrieb, war der Acevivi ein sehr guter, nicht bereuter Kauf!

Grüße aus LE,

Barbon

--
"Frisch und glatt = gute Laune" (Erfa (DDR))
Mühle Rocca R95, Mühle R41, Mühle R89, Fatip OC, Acevivi, Isana Premium
Astra SP, Astra SS, Derby Premium
Alt-Innsbruck, Proraso grün, Barbon, Pitralon (D), Alpa Windsor, Alpa Windsor fresh, Speick AS

Diese Nachricht wurde am 28.06.2017 um 13:17 Uhr von Barbon editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000047
11.07.2017, 10:19 Uhr
bffan43
registriertes Mitglied


Es gibt ihn wohl nicht mehr, jedenfalls finde ich im Netz keine.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000048
11.07.2017, 10:38 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


@bffan43

Lies mal drei Beiträge weiter oben den von Sinner1972.

--
Gruß Daniel

iKon Griff + Acevivi (Zahnkamm-) Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Arko, Kappus, Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000049
11.07.2017, 11:27 Uhr
lambda03
registriertes Mitglied


Ich biete momentan einen gebrauchten im Mitgliederhandel an.
Zum Angebotenen Acevivi
ganz unten

Diese Nachricht wurde am 11.07.2017 um 11:34 Uhr von lambda03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)