NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Welches Bartöl? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
30.06.2016, 19:57 Uhr
chriss82
registriertes Mitglied


Hallo,
Ich bin gerade dabei, mir einen Bart wachsen zu lassen … und,das juckt ;-)
Ich habe gelesen, dass Bartöl dabei helfen soll … ?
Gibt es hier Empfehlungen?

Thx!

Diese Nachricht wurde am 30.06.2016 um 19:58 Uhr von chriss82 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
30.06.2016, 20:10 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


chriss82 schrieb:

Zitat:
Hallo,
Ich bin gerade dabei, mir einen Bart wachsen zu lassen … und,das juckt ;-)
Ich habe gelesen, dass Bartöl dabei helfen soll … ?
Gibt es hier Empfehlungen?

Thx!

- Brisk Bartöl; relativ günstig und "duftneutral"
- Proraso Bartbalsam
- LOccitane Cade Rasieröl evtl.; teuer aber auch als Bartöl zu ge-
brauchen

Gutes Bartshampoo zur Vorbereitung/Pflege nicht vergessen; z.B. von
Dr. K Soap

Ums Probieren wirst du dann nicht herum kommen....

Diese Nachricht wurde am 30.06.2016 um 20:12 Uhr von Pilger editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
30.06.2016, 23:21 Uhr
Thekenprominenz
registriertes Mitglied


-Beyers Oil Bartöl namens ,,Eisenkraut". Hergestellt in Bayern. Riecht leicht zitrisch, aber nicht süß
-Brisk Bartöl (gibt's z.B. bei jedem Rossmann), ist jedoch duftneutral
-Apothecary87 Beard Oil
-Mr. Bear (alle zu empfehlen, von holzig,zitrisch,blumig)

--
Gillette Super Speed,Fatip OC/CC,R41,37c,Feather AS-D2
Bolzano,rP,GSB,ASP
Mühle STF 19mm,Semogue Borste
:Old Spice,Valobra,Tabac,Lavanda,Arko
Old Spice Original,Irisch Moos,Lavanda,Pitralon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
10.07.2016, 22:49 Uhr
helpenhein
registriertes Mitglied


- oak Bartöl, teuer aber gut, riecht nach Orange, ist aber her unaufdringlih
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
04.08.2016, 16:15 Uhr
beard36
registriertes Mitglied


Ich kann auch Mr Bear empfehlen. Welches mir aber noch etwas besser gefällt ist Aggrobart Bartöl. Ist wohl noch ziemlich neu auf dem Markt.
Habe ich bisher nur online gefunden. Meine Freundin findet den dezenten Duft von Aggrobart auch besonders gut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
26.08.2016, 09:50 Uhr
Mattee
registriertes Mitglied


Bartöl kann man auch selber machen zu Hause, absolut naturliches Produkt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
26.08.2016, 17:07 Uhr
Rockhagen
registriertes Mitglied


Ich stelle mein Bartöl selbst her. Ich habe mir eine kleine Auswahl kaltgepresster Trägeröle und ätherischer Öle gekauft und ein wenig experimentiert. Letztendlich bin ich bei einer Mischung aus Argan-, Jojoba- und Traubenkernöl mit Zitronen-, Orangen-, Zedern- und Pfefferminzöl gelandet.Das geht natürlich auch mit weniger Ölen. So bekommt man sehr günstig genau das Öl, welches genau zu einem passt, sowie den Bart und die Haut optimal pflegt.

Da ich mal Vollbart trage und mich dann wieder für einige Zeit glatt rasiere verwende ich die selbe Mischung auch bei meiner Hobelrasur. Dabei nutze ich das Öl sowohl als Pre-Shave , als auch nach der Rasur (nach dem After-Shave). Vor allem nach der Rasur hilft das Öl die Haut zu beruhigen und zu pflegen.

VG
Rockhagen

--
Member of "Club 41", DE89 ASP MühleSTF diverse Alaunstein, Speick Koraat 8/8 derb, Dovo Bergischer Löwe Herold 180J-XXL
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
26.08.2016, 18:29 Uhr
Moosehead
registriertes Mitglied


Solltest du einen Müller Drogeriemarkt in der Nähe haben, kannst da mal schauen. Dort gibt's seit kurzem Bartshampoo, -öl und -balsam von British Beard Company glaube ich.

Habe alle drei Produkte zu Hause und bin damit sehr zufrieden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
30.08.2016, 14:43 Uhr
dereineindianer
registriertes Mitglied


Also ich kann die Bartöle von Heisenbeard empfehlen.
Duftnote: Frisch mit Minze ( verliegt schnell, also nicht aufdringlich)
Preis: zw. 15 und 20 Euro glaube ich.

Hit: Man kriegt sogar eine Bartbürste umsonst.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
30.08.2016, 23:42 Uhr
Bagpipe
registriertes Mitglied


Habe letztens das Ladenlokal von Manufaktur Meißner Tremonia besucht.
Erstens Topberatung.
Der Verkäufer (Besitzer) gab mir eine Probe des Bartöls mit. Super das Öl. Ein Besuch sowohl der Homepage, als im Laden lohnt sich immer.

--
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.
Winston Churchill 1874-1965
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
17.01.2017, 08:38 Uhr
Matten
registriertes Mitglied


Moin,

wer es günstig möchte und einfach mal testen, ob diese Bartölgeschichte etwas für einen ist:

Momentan im Angebot beim Pferdehändler Isana Bartöl, 30ml, 2,99EUR. Finde ich bisher ganz okay, nichts exklusives, dafür recht duftneutral - beißt sich also nicht mit anderen Düften.

Cheerio,
Matten

--
Fuddy-Duddy Razor Weirdo

´'`\_(ò_Ó)_/´'`
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
10.04.2018, 19:59 Uhr
Matten
registriertes Mitglied


Bin seit einiger Zeit am selber anmischen. Besser, günstiger, individueller.

--
Fuddy-Duddy Razor Weirdo

´'`\_(ò_Ó)_/´'`
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
11.04.2018, 11:15 Uhr
Rockhagen
registriertes Mitglied


Ich mische auch selbst:
* Jojoba, Traubenkern, Mandel (Argan) als Trägeröle
* und dann je nach Laune ätherische Öle für den Duft, z.B. Zitrone, Minze, Orange, Zeder, ....

Ich benutze diese Mischung nicht nur zum Rasieren oder für den Bart, sondern (vor allem) generell für meine Haut.

--
Member of "Club 41", DE89 ASP MühleSTF diverse Alaunstein, Speick Koraat 8/8 derb, Dovo Bergischer Löwe Herold 180J-XXL

Diese Nachricht wurde am 11.04.2018 um 12:01 Uhr von Rockhagen editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
20.05.2018, 18:10 Uhr
No-Limits
registriertes Mitglied


Ich habe auch schon darüber nachgedacht, mein Bartöl selbst herzustellen. Wäre mal was anderes.

Bisher kaufe ich Bartöl immer, probiere aber auch gerne mal was neues aus. Ich habe nämlich bald 3 Wochen Urlaub und Zeit für sowas.

Diese Nachricht wurde am 20.05.2018 um 18:12 Uhr von No-Limits editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
22.05.2018, 18:44 Uhr
No-Limits
registriertes Mitglied


No-Limits schrieb:

Zitat:
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, mein Bartöl selbst herzustellen. Wäre mal was anderes.

Bisher kaufe ich Bartöl immer, probiere aber auch gerne mal was neues aus. Ich habe nämlich bald 3 Wochen Urlaub und Zeit für sowas.

Habe mich schon bisschen informiert und ein paar Zutaten bestellt. Mal gespannt, ob das was wird!

Diese Nachricht wurde am 22.05.2018 um 18:50 Uhr von No-Limits editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
06.06.2020, 18:23 Uhr
Mr.Schaum
registriertes Mitglied


Ich habe bisher nicht sehr viele verschiedene Bartöle probiert, bisher nur das von Bulldog. Aber ich denke, dass es besser wäre, sich das mit Arganöl und weiterwn Ölen selbst zu mischen, da dabei vor Allem die schädlichen Stoffe nicht hinzugefügt werden.

--
Mühle R 89
Feather Hi-Stainless
Haslinger Ringelblume
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)