NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Ist Rasierschaum/-Gel aus der Dose (im Forum) verpönt? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
26.07.2016, 16:48 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Guten Tag meine Herren,

könnt ihr "einstimmig diese Frage mit ja beantworten?
Viele Männer sind der Meinung, daß RS und RC viel pflegender als der Rasierschaum, respektiv Rasiergel sind?

Wie seht ihr das?

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Voskhod, Ladas
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
26.07.2016, 16:53 Uhr
Maurice Overby
registriertes Mitglied


Ahoi!

Es geht nicht um die Pflege, sondern um die Selbstachtung.

Namaste!

--
Wir brauchen wieder mehr Räubertöchter, es gibt zu viele Prinzessinnen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
26.07.2016, 16:55 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Selbstachtung? Wie meinst Du das?

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Voskhod, Ladas
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
26.07.2016, 17:32 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Maurice Overby schrieb:

Zitat:
Ahoi!

Es geht nicht um die Pflege, sondern um die Selbstachtung.

Namaste!

Mahlzeit .
Von "Selbstachtung" faseln und dann "Namaste" ? Na - ich weiß nicht ...
Eigene Kultur schein in eigenem Land - zumindest Hier in D - eher "Verpönt" zu sein als Rasierschaum / -gel aus Dosen .

@ "Kenshiro": Es ist ein quasi "ungeschriebenes Gesetz" das selbst das Wort "Dosenschaum" schon fast einem Rauswurf aus derartigen Foren gleich kommt - zumindest mein pers. zeitweiser Eindruck.
Warum? Weil wohl sehr Viele vom Dosenschaum angeblich Pickel, unsauberere Haut im Allgemeinen und schlechte als auch ungründliche Rasuren damit bekamen / bekommen - Egal, ob mit einem Hobel oder gar dem ebenfalls immer noch zu oft kritisierten Systemen mit mehreren Klingen.

Nachvollziehen kann ich Das nicht:
Egal ob nun mit einem Hobel oder Systemie, mit Rasierschaum aus RS / RC oder auch mal aus der Dose / aus Gel "herbei-gerieben" = Ich kann & konnte mich immer Gut raseren ohne jedwede unangenehme Auffälligkeit .

Zeitweise entsteht in Foren halt der Eindruck "Nur mit selbst-erstelltem Schaum aus RS / RC und einem Hobel / Messer biust Du ein richtiger Mann" = Für mich persönlich sind Das aber dann keine Männer, sondern irgendwas Kompensierende Möchte-gern - Männeken (Entschuldigt falls sich Jemand angesprochen oder / und gar beleidigt fühlt).

Lange Rede - kurzer Sinn:
Man(n) sollte mit den verschiedenen Hilfsmitteln umzugehen wissen - abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse -, dann klappt´s auch mit der Rasur .

in diesem Sinne ...

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
26.07.2016, 17:53 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Probier es doch einfach aus, so eine Dose Rasierschaum kostet ja nicht die Welt.
Ich fühle mich mit Rasierseife wohler, da ich den Eindruck habe, dass es beim Gesichtsaufschäumen den Bart besser einweicht, muss aber auch gestehen, dass ich schon lange keinen Dosenschaum mehr verwendet habe.

Nachtrag:
Bei Deiner Frage ging es ja eigentlich um die Pflege. Da verspreche ich mir ehrlich gesagt von Rasierschaum egal wie erzeugt, nicht das meiste.

In erster Linie soll der Schaum den Bart einweichen und den Hobel, das Messer oder den Systhemie gut gleiten lassen.
Meine Haut pflege ich nach der Rasur mit einem ASB oder Creme oder einem pflegendem AS.

--
Gruß Einar

Diese Nachricht wurde am 26.07.2016 um 18:08 Uhr von Einar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
26.07.2016, 17:58 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


@Kenshiro:

Nein, ich glaube nicht, daß die Verwendung von Dosenschaum sofort eine wie auch immer geartete Lynchjustiz nach sich zieht.
Aber Du wirst es selbst sehen, nach kurzer Zeit mit Seife (Creme) und Pinsel wirst Du diese Frage nicht mehr stellen.
Den Meisten hier im Forum geht es auch um das Zeremoniell, die unterschiedlichen Seifen, das Streicheln des Pinsels im Gesicht..., kurz das "Wellness-Programm", das sich mit einer Dose einfach nicht erreichen läßt.
Aber abgesehen davon habe auch ich den starken Eindruck, daß meiner Haut die klassische Nassrasur weitaus besser bekommt, unabhängig davon, ob ich Systemrasierer, Hobel oder Shavette verwende.
Das Schäumen macht einfach mehr Spaß!

LG

Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
26.07.2016, 18:13 Uhr
~Inselgrün
Gast


Mir geht es nicht um Wellness oder Selbstachtung, sondern um Funktion. Dafür ist warmes Wasser wichtig, und Seife. Dose enthält keine Seife und es ist auch schwer, ein Dosenprodukt warm zu kriegen. Man kann sich aber damit rasieren, ich würde ggf. Gel vor dem Schaum nehmen, da sich Gel besser dosieren lässt. Ansonsten Creme oder Seife mit Pinsel und warmem Wasser (!). Einfach ein Dosenprodukt ins Gesicht schmieren und los geht's bringt eher keine so guten Ergebnisse. Das hatten wir aber tausendmal diskutiert. Systemrasierer gelten ja auch als "verpönt". Ist doch wurscht, Hauptsache, man selber kommt zurecht, womit auch immer.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
26.07.2016, 19:45 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
... sondern um Funktion. Dafür ist warmes Wasser wichtig, und Seife. Dose enthält keine Seife ... Einfach ein Dosenprodukt ins Gesicht schmieren und los geht's bringt eher keine so guten Ergebnisse. Das hatten wir aber tausendmal diskutiert. Systemrasierer gelten ja auch als "verpönt". Ist doch wurscht, Hauptsache, man selber kommt zurecht, womit auch immer.

'n Abend .
So schaut Es aus . "Funktionieren" tut fast Alles = Aber Wie ist dann die andere Frage.

Bei den Begriffen "Ritual", "Streicheln" etc. fallen mir andere Beschäftigungen ein - aber nicht eine Rasur ; Der sei mir Bitte verziehen.

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
26.07.2016, 20:16 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Echte Männer und echte Frauen () gehen aufrecht! Ich versuche ja schon seit Jahren die Irrlichter entweder zu vergraulen oder zu bekehren! Vadre Retro, Luzifer!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
26.07.2016, 21:14 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


In meiner Favoritenliste kommt der eine oder andere Dosenschaum vor, den ich gelegentlich benutze. Ich habe da keine Berührungsängste.
Gelegentlich ist mir danach, auf sehr schnelle und einfachste Art und Weise Schaum zu bekommen.
Das ist mir lieber als Rasieröl und lieber als Brushless-Mittelchen.
Es kommt aber auf die Sorte an.
Es gibt manche Dosenschäume, die in der Rezeptur besser aufgestellt sind, als das eine oder andere klassische Rasiermittel.
Des Weiteren gibt es Dosenschäume, die auf Basis echter Seife gemacht sind bzw. solche enthalten.
Hierzu gehören z.B. Noxzema und Speick.
Diese Schäume bilden daher auch Kalkseife und das Abspülverhalten ist völlig anders als bei reinen Tensidschäumen.

Ich finde den Noxzema-Schaum (Regular, Protective Shave) einzigartig. Leider gibt es die entsprechende RC, die in Italien produziert wurde, schon lange nicht mehr. Ich habe jedoch noch die eine oder andere Tube. Gut zu wissen, dass diese Sorte dann wenigstens in Dosenform überlebt.
Bereits zu meiner reinen Dosenzeit gehörte Noxzema zu meinen Favoriten und wurde mir gelegentlich aus den Staaten mitgebracht, weil dieses Produkt noch nicht so einfach zu beziehen war.
Weitere Dosenprodukte, die mir aus unterschiedlichen Gründen zusagen sind Barbasol, Nivea Rasiergel Cool-Kick sowie Vidal Pinie u. Menthol.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
26.07.2016, 22:11 Uhr
Maurice Overby
registriertes Mitglied


Kenshiro schrieb:

Zitat:
Selbstachtung? Wie meinst Du das?

Ahoi!

Ich meine, dass ich schon lange keine Lust mehr habe, der Industrie billig zusammengerührten, mit viel Brimborium beworbenen, ökologisch irrsinningen und am Ende des Tages überteuerten Dreck abzukaufen, nur weil dieser unter der angeblich seligmachenden Flagge der Bequemlichkeit / Convinience dahersegelt.

Um ein bisschen konkreter zu werden:

Ein simpler Palmostick reicht bei adäquten Eigenschaften ungefähr so lange, wie drei Dosen Sprühschaum-/gel. Jetzt kann man sich ausrechen (ich kann es als mathematische Nulpe leider nicht) wieviel zusätzliche Paletten auf wievielen zusätzlichen LKWs mit wieviel zusätzlichem CO2-Ausstoss durch die Gegend gekarrt werden, nur weil ein paar Hirnis glauben, das Glück müsse auch schon am frühren Morgen auf Knopfdruck vorhanden sein, anstatt sich eine Minute Zeit zu nehmen, um mit einem Pinsel schönen Schaum aufzuschlagen.

Bei dem Blödsinn nicht mitzumachen, halte ich tatsächlich für einen Aspekt von Selbstachtung.

Es gibt natürlich auch noch ganz andere Aspekte, etwa angewandten Hedonismus, Achtsamkeit, Freude an guten Dingen und deren Anwendung und so weiter und so fort. Und irgendwann taucht dann auch noch der Aspekt auf, dass selbstgerührter Schaum aus einer guten Seife dem ganzen Dosenquark in allen Bereichen der Kernkompetenz inkl. Pflege selbstredend haushoch überlegen ist.


Nur das Beste!


AndreasTV schrieb:

Zitat:
Mahlzeit .
Von "Selbstachtung" faseln und dann "Namaste" ? Na - ich weiß nicht ...
Eigene Kultur schein in eigenem Land - zumindest Hier in D - eher "Verpönt" zu sein als Rasierschaum / -gel aus Dosen .

Hm.

Ich hab mir das jetzt drei mal durchgelesen und werde nicht schlau daraus. Wobei ich nicht genau weiß, ob es am Inhalt oder an deiner Ortographie /Grammatik liegt.

Aloha!

--
Wir brauchen wieder mehr Räubertöchter, es gibt zu viele Prinzessinnen.

Diese Nachricht wurde am 26.07.2016 um 22:20 Uhr von Maurice Overby editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
26.07.2016, 22:14 Uhr
~Inselgrün
Gast


Den Speick Dosenschaum habe ich auch hier, ich glaube, die Dose ist jetzt bald 2 Jahre alt. Ich benütze sie höchst selten und jedes Mal enttäuscht, auch wenn sie Seife enthält. Der Schaum ist kühl und man muss zumindest mit Handseife und warmem Wasser vorbereiten. Zur Messerrasur würde ich allerdings keine Dose nehmen, die Einweichwirkung ist zu gering, auch bei Speick.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
26.07.2016, 22:46 Uhr
rheinhesse
registriertes Mitglied


Ich habe eine Dose LaToja-Dosenschaum zu Hause rumstehen, aber so richig werde ich nicht warm damit. Obwohl er angenehm duftet.

Das Aufschäumen mit klassischer Seife macht einfach Spaß und dieser fehlt bei der Dose.
Die andere Frage, die manche sich stellen: Was ist mit dem enthaltenen Gas? Kommt der auf die Haut und in die Poren?

Und irgendwie erinnert mich das Ganze an meine Studenten-Zeit in der es oft unerträglich war sich morgens zu rasieren - Es lag nur an der schlechten Vorbereitung, aber keiner konnte mir das sagen. Dazu kamen öfter auch Rostflecken und auslaufende Gel-/Schaum-Reste, weil der Verschluss nie zu 100% dicht war. Wie ecklig!

Nein, ich bin ganz froh, dass ich die Zeit hinter mir habe.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
26.07.2016, 23:15 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


AndreasTV schrieb:

Zitat:
Bei den Begriffen "Ritual", "Streicheln" etc. fallen mir andere Beschäftigungen ein - aber nicht eine Rasur ...

Für Streicheleinheiten bin ich immer zu haben - egal, woher sie kommen!


Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
27.07.2016, 00:23 Uhr
Ezekiel
registriertes Mitglied


Kenshiro schrieb:

Zitat:
könnt ihr "einstimmig diese Frage mit ja beantworten?

Aloha,

ich kann zwar nur für mich sprechen, aber ja doch!
Weniger geht es mir um Pflege, sondern ich betrachte die Nassrasur als eine Art Hobby mit Wellness-Faktor. Außerdem: Nur mit selbst-erstelltem Schaum aus RS / RC und einem Hobel / Messer bist Du ein richtiger Mann.

Namaste und multikulturelle Grüße!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
27.07.2016, 02:04 Uhr
Jogi73
registriertes Mitglied


Ich habe über viele Jahre lediglich Dosenschaum benutzt. Die Rasur war für mich ohnehin ein notwendiges und lästiges Übel. Also schnell ne Ladung Schaum auf die Hand gesprüht, im Gesicht verschmiert und dann mit dem Gillette Fusion die Stoppeln abgeschabt.

Das läuft jetzt bei mir anders, seit ich die richtig klassische Nassrasur für mich entdeckt habe. Zunächst mal macht es mir täglich Spaß, mich auf die Rasur vorzubereiten, den Schaum mit Pinsel und Schale aufzuschlagen und dann im Gesicht zu verteilen. Das ist - wie schon meine Vorredner schrieben - Wellness pur! Des Weiteren bin ich der Ansicht dass durch die Einweichwirkung der Seifen und Cremes eine gründlichere Rasur ermöglicht wird, da die Haare durch das Aufquellen weiter aus den Hautporen heraustreten und folglich tiefer abgeschnitten werden. Das Rasurergebnis hält also länger an. Zumindest habe ich diese Erfahrung bereits nach der ersten Rasur mit einer Rasiercreme gemacht.

Einen weiteren Vorteil sehe ich in der Vielfalt der Produkte. Durch das große Angebot findet sich für jede Nase der passende Duft. Egal, ob man zitrische, hölzerne, exotische oder klassisch männliche Düfte bevorzugt, die Auswahl ist riesig (die Preisspannen allerdings auch... )!

Nee, ich bleibe bei dieser Art der Rasur und werde zwischendurch immer wieder mal eine neue Seife oder Creme ausprobieren, sofern mein Vorrat sich denn mal abgebaut hat Durch die tägliche Rotation habe ich den Eindruck es wird und wird nicht weniger *LOL*

--
Mühle Rytmo (R89), Merkur Futur (matt)
Astra Super Platinum, rote Personna, Dorco ST-301, Wilkinson
Mühle Rytmo Black Fibre
Palmolive RC Classic, Proraso RS (grün, rot, weiß), ToOBS Cedar Wood RC, Florena RC, Balea RC, Tabac Original RS
Old Spice Original, Wolfthorn, Hawkridge, Proraso ASB grün, Pitralon, Tabac Original

Diese Nachricht wurde am 27.07.2016 um 02:08 Uhr von Jogi73 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
27.07.2016, 03:20 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Rasierschaum und später Rasiergel hatte jahrelang in Benutzung, bis ich im hiesigem Forum landete. Ich hatte früher wegen der Akne eine schlechte Haut.

Ich habe ein Palmo + Balea Rasierschaum bekommen (je 300 ml).

Ich denke, ich werde mal eines davon benutzen - Mal sehen wie das Rasurergebnis sein wird. Wie schon von Euch beschrieben, kann der Schaum nicht eine RC toppen

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Voskhod, Ladas
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
27.07.2016, 05:50 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Maurice Overby schrieb:

Zitat:
...
AndreasTV schrieb:

Zitat:
Mahlzeit .
Von "Selbstachtung" faseln und dann "Namaste" ? Na - ich weiß nicht ...
Eigene Kultur schein in eigenem Land - zumindest Hier in D - eher "Verpönt" zu sein als Rasierschaum / -gel aus Dosen .

Hm.

Ich hab mir das jetzt drei mal durchgelesen und werde nicht schlau daraus. Wobei ich nicht genau weiß, ob es am Inhalt oder an deiner Ortographie /Grammatik liegt.

Aloha!

Moin Moin .
Nun - bis auf ein von mir vergessenes "t" ist der Satz sowohl in der Grammatik ->oder<- Orthografie (Je nach Der für Einen gebräuchlichen Rechtschreibreform)Korrekt . Die Begrifflichkeiten sollten bekannt sein ...

Ansonsten habe ich schon mal das Döschen "Palmolive" - Rasierschaum hervor geholt für heute Abend.

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
27.07.2016, 09:11 Uhr
1932
registriertes Mitglied


Dosenschaum/Gel kommt mir nicht mehr an meine Haut! Habe das früher längere Zeit gemacht und nach dem Umstieg auf Schaum aus RS bzw. RC den himmelweiten Unterschied kennengelernt. Das Dosenzeugs fühlt sich schon nach kurzer Zeit an wie Spachtelmasse. Nein danke. Aber da Bequemlichkeit immer ein Top-Verkaufsargument ist setzen sich solche Produkte leider durch. Aber zumindest wir haben hier ja vielfach den Segen von RC/RS beschrieben und setzen es ein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
27.07.2016, 11:43 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Habe heute seit langer Zeit mal ein Gel aus der Dose probiert. Nivea Cool Kick Gel.
Nee, das Zeugs ist nichts für mich. Eine klebrige zähe Masse, wie "1932" bemerkte, einer Spachtelmasse ähnlich. Das ließ sich nur durch einen feuchten Rasierpinsel etwas kompensieren. Auch der versprochene "kühle Kick" blieb vollkommen aus.
Das mag ja in Punkto Schnelligkeit seine Vorteile haben, aber ich bleibe da lieber bei Rasierseife und Rasiercreme.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
27.07.2016, 12:35 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Das Thread-Thema könnte man auch in einem künftigen Tischgespräch
vertiefen:
static.awkwardfamilyphotos.com/wp-content/uploads/2012/08...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
27.07.2016, 14:24 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Um es auf den Punkt zu bringen:

Mancher greift auch dann zur Currywurst, wenn er fürs gleiche Geld ein wunderbares Steak bekommen könnte.
Aber die Geschmäcker sind nun mal verschieden!

Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
27.07.2016, 14:59 Uhr
Jogi73
registriertes Mitglied


Einar schrieb:

Zitat:
Das mag ja in Punkto Schnelligkeit seine Vorteile haben, aber ich bleibe da lieber bei Rasierseife und Rasiercreme.

Naja, sooo lange dauert das Aufschlagen eines Rasierschaums auch nicht. Die halbe Minute oder wie lange es auch immer dauert investiere ich gerne und kann zudem die Konsistenz meines Schaums durch Wasserzugabe beeinflussen, während aus der Dose immer die gleiche Masse rauskommt - langweilig.

--
Mühle Rytmo (R89), Merkur Futur (matt)
Astra Super Platinum, rote Personna, Dorco ST-301, Wilkinson
Mühle Rytmo Black Fibre
Palmolive RC Classic, Proraso RS (grün, rot, weiß), ToOBS Cedar Wood RC, Florena RC, Balea RC, Tabac Original RS
Old Spice Original, Wolfthorn, Hawkridge, Proraso ASB grün, Pitralon, Tabac Original

Diese Nachricht wurde am 27.07.2016 um 15:00 Uhr von Jogi73 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
27.07.2016, 15:49 Uhr
~Inselgrün
Gast


Pirx schrieb:

Zitat:
Um es auf den Punkt zu bringen:

Mancher greift auch dann zur Currywurst, wenn er fürs gleiche Geld ein wunderbares Steak bekommen könnte.
Aber die Geschmäcker sind nun mal verschieden!

Pirx

Kostet eine Wurst genauso viel wie ein Steak, kannst Du davon ausgehen, dass das Steak Gammelfleisch ist oder sonst irgendwie dubios (schnell gezüchtetes Wasserfleisch etc.)

Die ganze Diskussion bringt nichts. Es gibt Leute, die rasieren klassisch, solche, die abwechseln und solche, die rasieren mit Dose. Manche sogar trocken und wieder andere gar nicht
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
27.07.2016, 16:35 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


@ Inselgrün

ich habe von einem wunderbaren = erstklassigem Steak gesprochen. Ich halte in diesem Fall die Wurst für überteuert. Kommt drauf an, wo man kauft!
Mit der Feststellung "die ganze Diskussion bringt nichts" hast Du aber wahrscheinlich recht.

Gruß

Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)