NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Ist Rasierschaum/-Gel aus der Dose (im Forum) verpönt? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
31.07.2016, 05:41 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Die Rasur mit Doenschaum gestalet sich anstrengender. Will ich dieselbe Gründlichkeit wie mit RS oder RC, so muss ich öfter über dieselben Stellen rasieren. Daher benutze ich fast nur noch RS und RC. Dosenzeug nutze ich nur, wenn ich mal eine selten Marke in die Hände bekomme.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
31.07.2016, 11:25 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


Hallo,

man(n) sollte einen Unterschied zwischen Rasierschaum und Gel machen:
- Schaum ist in der Regel "fluffig" und bietet nur einen mittelmäßigen
Schutz für die Haut.
- Gel ist da schon anders: Mit Rasiergels von Somersets, evtl. Loreal
und Bulldog u.a. erzielt man eine gute-sehr gute Gleitwirkung und auch
Schutz für die Haut. Entspr. sind gute Ergebnisse absolut möglich!
- Noxema Schaum gibt es auch noch; seifenhaltig gegenüber den o.g..
Erfahrungen habe ich selbst damit nicht!

Für manche Gesichtshaut ist ein Rasiergel was Gleitwirkung und Schutz anbelangt tatsächlich einer RS/RC gleichwertig oder überlegen.

Allerdings hat Schaum/Gel aus der Dose, um auf die Überschrift/Frage zu
kommen, hier im NRF eine recht "schlechte Presse"!
Mag am fehlenden Duft, Verpackung (Kunststoff) und unnötig gewordenem RP liegen.
Mein Somersets Gel habe ich in einen Edelstahlbehälter (Spender) gefüllt...

Diese Nachricht wurde am 31.07.2016 um 12:10 Uhr von Pilger editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
31.07.2016, 23:09 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Wer hat Dosenschaum und Gel nicht schon mal selbst bentutz?
Früher dachte ich mein Vater wäre nur geizig und unmodern, weil er Rasierseife benutzte, während ich mir Dosenschaum ins Gesicht schmierte. Irgendwann fand ich das Gel irgendwie besser wäre und stieg dann um. Die Haut war immer gereizt und ich gewöhnte mir an mich maximal 2mal die Woche zu rasieren. Auch die besten und teuersten Systemies konnten die Hautreizungen nicht mindern. Irgendwann kam ich durch Zufall auf dieses Forum - ich wechselte von Gel zu Rasierseife und Creme. Mittlerweile nutze ich meistens Rasiercreme. Dosenschaum ist für mich ein abgeschlossenes Kapitel. Die Hautreizungen sind Geschichte, höchstens ich nutze meinen R41 mal wieder

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile

Diese Nachricht wurde am 31.07.2016 um 23:10 Uhr von Bleiphone editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
31.07.2016, 23:13 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


Bleiphone schrieb:

Zitat:
Wer hat Dosenschaum und Gel nicht schon mal selbst bentutz?
Früher dachte ich mein Vater wäre nur geizig und unmodern, weil er Rasierseife benutzte, während ich mir Dosenschaum ins Gesicht schmierte. Irgendwann fand ich das Gel irgendwie besser wäre und stieg dann um. Die Haut war immer gereizt und ich gewöhnte mir an mich maximal 2mal die Woche zu rasieren. Auch die besten und teuersten Systemies konnten die Hautreizungen nicht mindern. Irgendwann kam ich durch Zufall auf dieses Forum - ich wechselte von Gel zu Rasierseife und Creme. Mittlerweile nutze ich meistens Rasiercreme. Dosenschaum ist für mich ein abgeschlossenes Kapitel. Die Hautreizungen sind Geschichte, höchstens ich nutze meinen R41 mal wieder

Hallo Bleiphone,

hätte ich in deinem Fall wohl auch so gemacht.
Bei mir ist es etwas anders: RS + RC bringen meistens nicht den Hautschutz und Gleitwirkung, die ich bei Gel finde.
Aber hin und wieder greife ich auch gerne zur RS oder RC.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
01.08.2016, 01:03 Uhr
getz110
registriertes Mitglied


Wenn ich es in der Früh eilig habe, nehme ich Dosenschaum oder Gel. Dann allerdings erfolgt die Rasur mit dem Hobel. Oder ich geh gleich unrasiert. Mit dem Hobel in Kombination mit Dosenschaum oder Gel habe ich keine Probleme. Mit dem Messer allerdings wird die Rasur mit Dosenschaum nicht sehr angenehm. Allerdings auch nicht, wenn ich den Schaum im Tiegel aufschlage und dann ins Gesicht gebe. Der sinn dieser Prozedur ist mir schleierhaft, außer, daß die Prozedur an sich manchem Spaß macht. Das Aufschäumen im Gesicht ist für die Messerrasur meines Erachtens optimal. Aber wie bei fast allem hier: andere sehen das anders. Probier aus, was Dir am besten gefällt und pfeiff auf das, was verpönt sein könnte.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
01.08.2016, 10:10 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Richtig Angst macht mir Dosenschaum nur so:
www.someblogsite.com/images/mishaps/shaving/can.jpg
Die Korrosionsbeständigkeit der Schaumdosen ist recht ordentlich, hat
aber auch Grenzen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
01.08.2016, 11:30 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Oider, herrlich! Wo gräbst Du das bloß immer alles aus!! Zum Thema: Es schließt ja damit praktisch die Existenz von Vintage DS aus - na Gott sei Dank!!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
01.08.2016, 13:13 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


kinkjc schrieb:

Zitat:
(...) Es schließt ja damit praktisch die Existenz von Vintage DS aus - na Gott sei Dank!!

Das ist sicher ein Extrembeispiel. Wahrscheinlich jahrelange Lagerung in feuchten Räumen.
Ich habe immer noch eine blaue Dose Noxzema Menthol, die sicher an die 10 Jahre alt ist. Und der Schaum ist immer noch frostig, aber nicht rostig.

Diese Nachricht wurde am 01.08.2016 um 13:14 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
01.08.2016, 13:20 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Gel fand immer nicht so toll, da die Dose ständig nachtropfte. Schnüffel und schäume mich langsam durch die Welt der Seifen und bin glücklich dabei.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
04.11.2016, 16:44 Uhr
Rüdiger
registriertes Mitglied


Ich finde Dosenschaum grässlich. Es kann sein, dass es nur der deutsche Dosenschaum ist, der so schlimm ist, da viel zu luftig und flockig. Und ständig bleibt etwas an der Hand kleben. In meiner Hobelzeit wurde ich nur einmal für ein paar Tage rückfällig: Ich kaufte und nutzte Barbasol. Ich hatte meinen Rasierpinsel vergessen und es gab keine bei CVS Pharmacy. Also Barbasol gekauft. Warum es Beiersdorf nicht schafft, den Dosenschaum genau so herzustellen, weiß ich nicht, denn so schlecht ist Barbasol dann doch nicht, wie man es von Dosenschaum erwartet.

Ich habe den Eindruck, dass Noxzema hier im Forum recht beliebt ist? Meint ihr, die sollte man auch ausprobieren?

--
Mühle R106 Mühle Personna, Astra, Derby Seife von Olivia, Arko, Irisch Moos, Tabac, Palmolive RC Scuttle Trio Irisch Moos, Tabac, Pitralon, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
04.11.2016, 18:18 Uhr
Amantilado
registriertes Mitglied


Halt...Halt...Halt!

Das keine Frage des Forums!
Das ist eine vernünftige Wahl!

Rasierseife ist;

-Günstiger ! Eine Seife reicht bei mir ein Jahr und kostet ~10€
-hat meist bessere Qualität (okay fast immer )
-Gesicht schäumen macht Spaß! und ist eine bessere Vorbereitung.
-mehr Auswahl
-kein Müll (keine Dose die entsorgt werden muss)
-umweltfreundlich (kein Gas, kein Metall, Herstellung)
-benötigt weniger Platz
-kann man gefahrlos in der Microwelle erhitzen..wenn man will )
..usw

Dosenschaum;
-schneller

--
Ralf Aust 6/8, DovoSemogue SOC, Semogue 2013, Plisson Omas Müslischale Edwin Jagger Fantasia, Cade, Proraso

Diese Nachricht wurde am 04.11.2016 um 18:26 Uhr von Amantilado editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
04.11.2016, 18:35 Uhr
Campone
registriertes Mitglied


Ich kann nur von mir reden...bin seit knapp 5 Jahre jetzt mit RS/RC und Hobel am Rasieren und ich würde nicht mehr zum Dosenschaum oder gel greifen da ich Zuviel Spaß an den vielen schönen Seifen habe und weil es mir mein Gesicht dankt.

Und wie Amantilado sagt die Vorteile bei RS/RC Überwiegen ganz klar


Beste Grüße
Camponé

--
Merkur 34G und 34C, EJ Kelvin, ISANA Butterfly
ASP, VOSKHOD, LADAS, RAPIRA PL, Derby Premium, BIC CP
TOBS (Sandelholz,COCOS), Proraso RS(grün)(rot), Proraso RC(grün)(rot)(blau), Tabac Original RC, Figaro Mandel RS, Arko ICE Mint RC
Stirling Kong, Omega 49,
Old Spice Original, Pinaud Clubman, Davidoff Zino, Joop Homme, Valentino Uomo INTENSE
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
04.11.2016, 19:05 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Rüdiger schrieb:

Zitat:
(...)
Ich habe den Eindruck, dass Noxzema hier im Forum recht beliebt ist? Meint ihr, die sollte man auch ausprobieren?

Was sind das nur für ketzerische Gedanken.
Du kennst ja das volle Programm:
1. Belehrung:
38.media.tumblr.com/6bb788b0e805c2d0223679562360502c/tumb...
2. Bekehrung:
assets2.vice.com/images/content-images/2014/11/06/denmark...
3. Für hartnäckige Fälle: Dosen-Guillotine
24.media.tumblr.com/ed8f37e8ee9cbd36af00a5d17461b1ab/tumb...

Aber bei Noxzema sehe ich eine Ausnahme.

Diese Nachricht wurde am 04.11.2016 um 19:13 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
04.11.2016, 19:15 Uhr
~Inselgrün
Gast


Jeder nach seiner Façon...
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
04.11.2016, 20:43 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied




Zitat:
Ist Rasierschaum/-Gel aus der Dose (im Forum) verpönt?

Vorab: Ich kann natürlich nur für mich selbst sprechen, nicht fürs gesamte Forum.

Persönlich verwende ich schon seit Ewigkeiten keine "Dosenpampe" mehr, selbst als ich mich noch "mit System" rasierte, schlug ich meinen Schaum mittels Pinsel aus Rasiercreme auf.

Ich habe schon deshalb eine Aversion gegen Dosenschaum, weil ich es für ökologisch unverantwortlich halte, wegen der paar Gramm in ganz viel Wasser aufgelöster Rasierseife eine Sprühdose herzustellen und zu transportieren statt die Seife in erheblich konzentrierter Form als Seifenstück oder als cremige Substanz in einer Tube zu transportieren und das Wasser erst beim Rasieren zuzusetzen, denn es kommt für sehr wenig Geld frisch aus dem Wasserhahn.

Dazu kommt, dass meine Haut auf viele "moderne" kosmetische Produkte äußerst gereizt reagiert, die allermeisten Dosenschäume und Gleitstreifen von Systemrasiererklingen gehören auch dazu. Mit selbst aufgeschlagenem Rasierschaum und traditionellen Rasierhobeln habe ich dieses Problem i. d. R. dagegen nicht, und falls wirklich mal ein ungeeignetes Produkt dabei ist, dann gibt es genügend Alternativen.

Nicht zu vergessen sind auch die sinnlichen, vor allem die olfaktorischen Aspekte. Es macht einfach mehr Spaß, mit einem Rasierpinsel selbst Seife oder Creme aufzuschäumen als nur stumpf das Ventil einer Sprühdose zu betätigen und sich irgendwelchen Glibber ins Gesicht zu schmieren. Und man hat eine schier unendlich große Auswahl an unterschiedlichsten Beduftungen. Manche Seifen oder Cremes riechen so schön "old school", halt so wie man sich Rasiersalons zu Großvaters Zeiten vorstellt, andere fruchtig, holzig, würzig, kurzum, man kann je nach persönlicher Stimmungslage, Jahreszeit usw. eine passende Rasierseife oder -creme nutzen, wenn man das möchte.

Um aber mit einem weit verbreiteten Vorurteil aufzuräumen: Billiger als "Dosenpampe" ist Rasierschaum aus Seife und Creme i. d. R. nicht, eher im Gegenteil. Wenn ich mir überlegen, wie viel ich alleine in den letzten 18 Monaten für hochwertige Rasierseifen und -cremes ausgegeben habe, davon hätte ich mir vermutlich Dosenschaum für die nächsten 10 bis 15 Jahre kaufen können. Rechnet man dann noch die Kosten für die schönen Rasierpinsel mit ein, bedeutet das wohl eher: Dosenschaum bis ans Ende meiner Tage für das Geld, das ich bislang für die klassische Art der Schaumerzeugung bezahlt habe.

Und dennoch bleibt es mir nur, mit dem legendären "Spatz von Paris", der Chansonette Édith Piaf zu sagen: "Non, je ne regrette rien - Nein, ich bereue nichts!"

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Reduziert eure persönlichen Kontakte auf das absolut Unvermeidbare!

Diese Nachricht wurde am 04.11.2016 um 20:47 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
04.11.2016, 21:29 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


So darfst du den Preisvergleich aber nicht machen. Klar wenn man unsere Sammel- und Experimenzierleidenschaft als Vegleich nimmt, sind die vielen RS und RC in der Summe teurer. Aber das Geld geben wir ja freiwillig aus.

Wenn man jedoch den Pinsel als eine einmalige Anschaffung sieht und immer nur bei einer nicht zu teuren RS oder RC bleibt, ist die Dose im Vergleich teurer.

Aber um es genau tu berechnen müsste man zuerst genau ermitteln wieviele Rasuren mit einer Dose und mit einer RS oder RC möglich sind. Ich habe das Gefühl das Zeug hält ewig.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
05.11.2016, 08:53 Uhr
Unheard
registriertes Mitglied


Dosenschaum habe ich jahrelang benutzt. Der ist pro Rasur teurer als eine der "Standard-Seifen" wie Cella, Proraso usw. Eine genaue Zahl habe ich dazu nicht, aber man hat ja im Gefühl, wie oft man nachkaufen muss, und damals hatte ich nur eine Seife (die blaue Wilki).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
05.11.2016, 09:23 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Ich habe schon deshalb eine Aversion gegen Dosenschaum, weil ich es für ökologisch unverantwortlich halte, wegen der paar Gramm in ganz viel Wasser aufgelöster Rasierseife eine Sprühdose herzustellen und zu transportieren (...)

Also in eine Dose passt schon mehr als ein paar Gramm und sie hält recht lange. Der Wasserverbrauch beim Pinseleinsatz, insbesondere beim ordentlichen Ausspülen, ist sehr viel höher.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
05.11.2016, 22:03 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Also in eine Dose passt schon mehr als ein paar Gramm und sie hält recht lange.

Mehr als ein paar Gramm schon, aber das ist zum allergrößten Teil nur Wasser, und zwar ziemlich teures Wasser.


dailysoap schrieb:

Zitat:
Der Wasserverbrauch beim Pinseleinsatz, insbesondere beim ordentlichen Ausspülen, ist sehr viel höher.

Das macht nichts, denn wenn es etwas gibt, woran wir in Deutschland nicht zwanghaft sparen müssen, dann ist es ganz normales Trinkwasser. Und bei mir aus der Leitung kommt es pro Kubikmeter für deutlich weniger als 2 €, also ausgesprochen preiswert.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Reduziert eure persönlichen Kontakte auf das absolut Unvermeidbare!

Diese Nachricht wurde am 05.11.2016 um 22:03 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
05.11.2016, 22:48 Uhr
Akron1980
registriertes Mitglied


Ich habe mich früher immer nur mit dem Rasierschaum / Gel aus der Dose rasiert und das Zeug fasse ich nicht mehr an. Da war ich auch wesentlich jünger. Ich sage es mal so, die Gleiteigenschaften oder Fließfähigkeiten sind bei weitem nicht mal annähernd so wie von Rasierseifen oder Rasiercreme. Jeder weiß das ein richtig geschlagener Schaum, dermaßen die Klinge gleiten läßt, dass ich das jedenfalls mit dem Fertigzeug niemals erlebt habe.

--
Merkur 12c, 38c, Progress 510 Personna rot, Super Platinum, Astra, Chroma, Derby Mühle Silberspitz 21mm, 23mm Omega, Proraso, Acca Kappa White Moss, Old Traditional, Myrsol Antigrasa, Pinaud Clubman, Pinaud Musk, Myrsol Blue, Aloe Vera Emulsion, Acca Kappa White Moss Emulsion Fathers Love Alaunstein, Osma Block, Proraso Gel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
06.11.2016, 01:09 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Dennoch hat die Rasur früher mit Systemie und Dosenpampe auch immer geklappt. Und das sogar ohne arg große Vorbereitung, teilweise sogar vor dem Duschen. Bei Zeitknappheit habecich den Rasierer und die Dose mit in die Dusche genommen.

Heute fühlt sich Dosenschaum komisch für mich an. Nicht so cremig wie selbstgeschlagener Schaum.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)