NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Nivea Feuchtigkeit's Gels, Dimethicone? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
21.08.2016, 16:58 Uhr
AndyTHL
registriertes Mitglied


Hallo,
ich habe seit ca. 2 Wochen meine Pflege umgestellt.
Soweit entwickelt sich meine Mischhaut ganz gut,
nachdem ich sie Morgends und Abends reinige und dann Feuchtigkeit's Creme's oder gel's auftrage.

Nun wundert mich sehr, dass in vielen Gel's Silikon enthalten ist.
Also wenn ich abends zb das Active Energy Gesichtspflege Gel auftrage,
habe ich am nächsten Morgen eine super aussehende haut.

Allerdings frage ich mich, ob nur das Silikon(welches enthalten ist), meine Haut weich zeichnet, und wie schädlich dies ist. *rolleyes*

Ausserdem will ja die Haut nachts atmen, eventuell verhindert das das Silikon gel. Bei den meisten Nivea Gel's kommt ja Dimethicone schon an 3. stelle.

Wer nun denkt, dass das 30€ teure Biotherm Homme Aquagel nichts schädliches hat... der irrt, in dem ist ebenfalls dieses Dimethicone enthalten. :-/

Was sind eure Erfahrungen und was könnt ihr für die Nacht empfehlen?

Diese Nachricht wurde am 21.08.2016 um 17:05 Uhr von AndyTHL editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
21.08.2016, 19:00 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Guten Abend.
Soweit sich das Silikon im letztem Drittel der Inhaltsstoffliste befindet sind Langzeitschäden der Haut eigentlich auszuschließen .

Selbst nutze ich fertig verdünnte DAC Basiscreme aus der örtlichen Apotheke. Die enthält zwar Vaseline (medizinisch Reine), verklebt aber dennoch nicht dieHaut sodass Diese atmen kann.
Zudem einfach mit Wasser abwaschbar.
Ist zwar etwas Teurer als manche im Handel erhältliche gängige Massenware, jedoch sind die Inhaltsstoffe sehr überschaubar.

Ein wirkliches "Wundermittel für Alle" gibt´s allerdings nicht ...

Wenn Du die von Dir angegebene Creme aber Gut verträgst spricht im Grunde Nichts gegen eine weitere Verwendung.

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
21.08.2016, 20:06 Uhr
AndyTHL
registriertes Mitglied


Naja, das genannte Silikon, kommt bei den meisten Gel's, die ich so hier hab, schon an 3. Stelle.

Meine Pflege iss aber jedenfalls besser, als vorher ohne Creme's.

Aber mach mir eben Gedanken, ob das Silikon nicht die Haut im regenieren behindert.

Also wie gesagt, scheint das Silikon nur nen Anschein zu geben, von Pflege. Der halt leicht runtergewaschen ist.


Ich dachte beim Kauf eben an Nivea, da sie eben oft von natürlichen Wirkstoffen reden. Also Kamille, Hamamelis und Aloe Vera, findet sich ja oft drin... Loreal scheint ja nur Chemie zu sein...

Aber vielleicht muss ich mich erst mehr in eurem Forum belesen.
Ne normale Creme ist, denke ich, zu reichhaltig für meine Gesichts-Haut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
22.08.2016, 06:56 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Moin Moin .
Nun - die MArke "Nivea" verbinde ich zumindest nicht gerade mit "Naturkosmetik" .
Silikon kann - So in hoher Konzentration enthalten - die Haut schon "Zu-kleistern" und in Folge an Deren Atmung hindern.

Wie schon Geschrieben nutze ich Selbst als Gesichtspflege nur noch verdünnte DAC Creme aus der Apo.
Die war Seinerzeit HAuptbestandteil als Es meiner eher leichten Rosazea "an den Kragen" ging und meine Haut verträgt Die halt sehr Gut ohne wirklich zu fetten; auch die leichte Abwaschbarkeit kommt mir entgegen da ich mein Gesicht lediglich einmal Täglich mit zusätzlichem Reinigungsmittel säubere - das zweite Mal lediglich mit lau-warmen Wasser.

Eventuell bekommst Du noch weitere "Tips" anderer User ...

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
22.08.2016, 09:38 Uhr
Hobel Stef
registriertes Mitglied


So rein prinzipiell könnte man ja auch in eine völlig andere Richtung denken. Eine halbwegs normale Haut sollte doch auch ohne Pflegecreme auskommen können.

Ich hatte auch ein Problem mit trockener Haut und habe mich schon mit dem Gedanken gespielt mir doch eine Feuchtigkeitscreme zu kaufen. Dann bin Ich auf hochwertige Seife umgestiegen und habe alle Duschgels (Nivea, Axe, ...) weggeworfen und siehe da nach 14 Tagen Problem gelöst.

Probieren kannst du es ja.

--
Theoretisch kann Ich praktisch alles.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
22.08.2016, 16:10 Uhr
FrischRasiert
registriertes Mitglied


Hobel Stef schrieb:

Zitat:
So rein prinzipiell könnte man ja auch in eine völlig andere Richtung denken. ...

So sieht's aus. Verschwörungsmodus an: Creme ist eine Erfindung der Industrie. Ein Verbrauchsstoff der immer wieder nachgekauft werden muss, sobald sich die Haut dran gewöhnt hat. Essaugt nur unnötig Geld aus dem Beutel der Verbraucher.

Einfach mal eine Arzt- oder Kernseife für mehrere Wochen benutzen und abwarten was passiert. Meistens löst sich die Frage nach Creme und Gel von selbst, nämlich das man es nicht braucht. Die ganzen Duschgels trocknen nämlich auch oft die Haut aus. Sobald man es bemerkt, fängt man an mit Creme und Lotion gegenzusteuern. Schon hängt man in der Pflegefalle.

--
Mühle R41, Wilkinson Classic Dovo Shavette Astra Superior Platinum Isana men Premium
Speick Rasiercreme Hattric, Majestät, Isana men Dark Ocean & Black Energy, div.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
22.08.2016, 17:47 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Hallo .
Ist ja "Witzig" Hier mit den nun wirklich aufkeimenden "Verschwörungstherien" ....

Geht mal zu richtigen Hautärzten in speziellen Kliniken (Da werdet "Ihr" aber mit solch "Luxuxproblemchen" keinen Termin bekommen :p ) und lasst Euch richtig aufklären / beraten .

Es gibt Menschen Deren Haut von Natur aus nicht den oft propagierten pH - Wert von ca. 5,5 hat sondern wirklich schon in´s leicht Alkalische geht = Diese Leute haben im Allgemeinen mit richtigen Seifen die besseren Ergebnisse auf Dauer bezüglich ihrer eigenen Gesichtshaut.
Die Anderen haben aber dann damit die Popo - Karte; um Es mal So flappsig auszudrücken.

Wie ich darauf komme? ganz eunfach:
Ich hatte schon des öfteren die zweifelhafte "Ehre" in entsprechenden Hautkliniken behandelt werden zu müssen aufgrund einer chronischen Erkrankung Wo auf derartige "Feinheiten" auch eingegangen wurde im Zuge der gesamten Anamnese (Ein paar Wenige Hier & "Drüben" wissen darum).

Ebenso wird das Gesicht Allgemein zu oft mit Reinigungsmitteln - Egal welcher Art - gewaschen Was der Haut bzw. deren Gesundheit auch nicht wirklich zuträglich ist.
Auch benötigt richtiger-weise nicht jede Haut Feuchtigkeit wenn sie sich Trocken anfühlt und / oder spannt = Es kann auch ein Bedarf an Fett vorhanden sein (Was "gerne" vom Laien Falsch "diagnostiziert" wird).

Diese kleine "Exkursion" sollte reichen bzw. eventuell zum Nachdenken anregen ... (und stellt keien medizinische Beratung dar).

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
22.08.2016, 18:46 Uhr
FrischRasiert
registriertes Mitglied


AndreasTV schrieb:

Zitat:
Hallo .
Ist ja "Witzig" Hier mit den nun wirklich aufkeimenden "Verschwörungstherien" ....

Geht mal zu richtigen Hautärzten in speziellen Kliniken (Da werdet "Ihr" aber mit solch "Luxuxproblemchen" keinen Termin bekommen :p ) und lasst Euch richtig aufklären / beraten .

Und da du dich so gut auskennst, nenn mir doch mal einen in Frankfurt bei dem man sich richtig aufklären lassen kann. Apropos Aufklärung: im Aufklären sind alle Ärzte ganz prima. Wenn es aber zur Praxis kommt, versagen sie immer öfter. Ich weiß wovon ich rede. Ich hab nämlich eine Hautkrankheit und habe den Ärztemarathon schon hinter mir. Viel heiße Luft und Zeit für nix sind drauf gegangen.

Dann greift man irgendwann zufällig zur Arzt- und Kernseife und schon geht's der Haut sichtbar besser. Dann konfrontiert man die Ärzte mit dem Fund und bekommt Ausflüchte und sinnlose Antworten. Verständlich, denn mit der Seife verdienen die "Klugscheißer in weiß" keine Kohle. Egal bei welchem Hautarzt ich war, jeder hat bis dato versucht mir irgendwas zu verschreiben oder zu verkaufen. Erst mal wird die Chemiekeule (Kortison) ausgepackt. Wenn ich dann Laut werde, kommen die ganzen homöopathischen Mittel dran. Mit einem grünen Rezept versteht sich. Wenn ich nach ganz natürlichen, traditionellen Hausmitteln frage, bekomme ich ein Achselzucken oder Stirnrunzeln.

Zitat:
Es gibt Menschen Deren Haut von Natur aus nicht den oft propagierten pH - Wert von ca. 5,5 hat sondern wirklich schon in´s leicht Alkalische geht = Diese Leute haben im Allgemeinen mit richtigen Seifen die besseren Ergebnisse auf Dauer bezüglich ihrer eigenen Gesichtshaut.
Die Anderen haben aber dann damit die Popo - Karte; um Es mal So flappsig auszudrücken.

Ich frage, da es mich interessiert: gibt es dazu irgendwo eine offizielle Quelle die man nachlesen kann das es so ist wie du behauptest?

Was haben die Menschen früher gemacht, also bevor man ihnen einredete das sie alle unterschiedliche Hauttypen hätten und jeder ganz spezielles Shampoo, Duschgel, Creme, Lotion usw. braucht?

Die Lüge mit dem Säureschutzmantel


Ich sag es mal so: heute steckt in allem zu viel Glaube und zu wenig wissen. Deshalb ist diese Empfehlung gar nicht so verkehrt:
Hobel Stef schrieb:

Zitat:
So rein prinzipiell könnte man ja auch in eine völlig andere Richtung denken. ...

Wenn man Probleme hat, kann es durchaus helfen, mal einen ganz neuen, alten Weg einzuschlagen. Der Tipp mit der Seife ist günstiger und weniger schädlich als alle anderen Tipps. Ich habe nämlich noch keinen einzigen Arzt gehört, der etwas gegen natürliche Seife ohne Zusätze hat.


AndreasTV schrieb:

Zitat:
Ebenso wird das Gesicht Allgemein zu oft mit Reinigungsmitteln - Egal welcher Art - gewaschen Was der Haut bzw. deren Gesundheit auch nicht wirklich zuträglich ist.
Auch benötigt richtiger-weise nicht jede Haut Feuchtigkeit wenn sie sich Trocken anfühlt und / oder spannt = Es kann auch ein Bedarf an Fett vorhanden sein (Was "gerne" vom Laien Falsch "diagnostiziert" wird).

Das ist sogar ein noch günstigerer Tipp als der mit der Seife. Glaube aber, das diese NoPoo Version nicht von jedem durchgehalten wird.

--
Mühle R41, Wilkinson Classic Dovo Shavette Astra Superior Platinum Isana men Premium
Speick Rasiercreme Hattric, Majestät, Isana men Dark Ocean & Black Energy, div.

Diese Nachricht wurde am 22.08.2016 um 18:54 Uhr von FrischRasiert editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
22.08.2016, 19:34 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Guten Abend .
Deien Zweifel an meinen Ausführungen kann ich durchaus nach-vollziehen .
In Frankfurt kenne ich mich nun leider überhaupt nicht aus da ich aus dem "Pott" komme ´- bei mir liegt die "Fachklinik Hornheide" (eigentlich eine Hauttumor - Klinik, wurde aber bei meiner Erkrankung dennoch empfohlen & konsultiert) in Münster näher .

Bezüglich der verwendeten Hautreinigungsmittel ist die "Sache" genau So individuell wie z. Bspl. Wer welchen Hobel / welche RS / RC / Rasierklinge etc. am Besten für sich empfindet.

Auch sollte man(n) - oft beobachtet gerade ich solchen "Fachforen" wie Diesem Hier - nicht gerne der Ansicht anheim fallen Alles Moderne (in diesem Fall die Hautreinigungsprodukte) zu verteufeln . Gerade im anderem Forum wieder mal lesen dürfen das eigentlich gestandene Mitglieder wieder von der An- / Verwendung von herkömmlicher Seife Weg sind da sich die wohl zuerst empfundenen positiven Eigenschaften dieser Mittel über die Zeit wohl doch nicht als Optimal heraus-kristallisiert hat ...

Das Manchem das z. Bspl. einmalige "richtige" Waschen des Gesichts nicht gleich behagt ist auch leicht nachzuvollziehen:
Der Mensch ist u. A. wirklich ein "Gewohnheitstier" .
Selbst wasche ich z. Bspl. außer Sonntags (Eben als "Rest" der alten Gewohnheit ) mein Gesicht nicht mehr vor der Rasur => Zwei-mal Seife im Gesicht ist redundant und daher für mich "Tullux".

Mittlerweile sind Wir aber doch - auch durch meine Einlassungen *schäm* - vom eigentlichem Thema weg - oder auch nicht wirklich da "Pflege" von Vielen auch gleich mit "Waschen" gleich-gesetzt wird (Bei mir nicht).

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
22.08.2016, 20:03 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Meine Haut ist zusammen mit mir gealtert - ob in Würde sei mal dahingestellt.

Gewaschen wird mein Gesicht mit Seife von Speick oder Weleda.
Hautcreme nutze ich eigentlich nie, bei mir reicht selbst gemixtes Rasierwasser.
Aber ob selbst hergestellt oder gekauft, jedes Rasierwasser bekommt seine Dosis D-Panthenol.
Meine Haut klagt nicht, ist nicht trocken, juckt nicht, bin sogar ziemlich faltenfrei.

Solltest Du nach einer gute Creme Ausschau halten, empfehle ich die Cremaba Plus oder die Cremaba HT Creme von Spinnrad.
In die kleinste Dose ca. 5 ml D-Panthenol sowie 15 Tropfen Bisabolol und Deine Haut bekommt alles was sie benötigt.
Hast Du sehr trockene Haut, dann noch ein wenig Arganöl hinzu.

Das alles kostet nicht die Welt, ist sauber und lohnt auf jeden Fall einen Test.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
22.08.2016, 20:42 Uhr
Lucidus
registriertes Mitglied


Bei Hautproblemen empfehle ich die Beschäftigung mit dem Thema: Vitamin D3.
Allerdings sollte man sich vor der Dosierung gut informieren, weil zusätzlich zur Einnahme von D3 zu Magnesium und K2 geraten wird.
Was der Tipp einer sehr guten Gesichtscreme angeht, kann ich nach unzähligen Tests wärmstens die Scheller Arganöl Amaranth empfehlen.
Ziemlich teuer, aber dafür rundum perfekt.
Was vielleicht irritieren könnte, ist der Zusatz Antifaltenpflege. Wen es an der Kasse stört, der sollte etwas anderes kaufen;-)
Wer sie ausprobiert, wird begeistert sein.
Auch ersetzt die Creme bei mir AS und ASB.

--
Rex Ambassador
Mühle STF
Derby Premium, Sputnik
Maca Root, Speick (Men u. Active), Weleda
Sante, Speick (Men u. Active)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
23.08.2016, 16:56 Uhr
FrischRasiert
registriertes Mitglied


AndreasTV schrieb:

Zitat:
...

Bezüglich der verwendeten Hautreinigungsmittel ist die "Sache" genau So individuell wie z. Bspl. Wer welchen Hobel / welche RS / RC / Rasierklinge etc. am Besten für sich empfindet.

...

Und genau das ist eben nicht so. Wir sind nicht so individuell wie alle immer glauben mögen. Da hat die Industrie schöne Arbeit geleistet, es dem Menschen immer und immer wieder einzureden.

Gehen wir mal davon aus, Hautreinigungsmittel wären wirklich so individuell verträglich wie alle behaupten, dann dürften wir schon mal gar keine Tipps geben. Jeder müsste das erst mal mit seinem Arzt klären, was er verträgt und was nicht. Es gäbe auch keine Massenpflegeprodukte mehr usw.


Manchmal frag ich mich, wie die Menschheit so lange auf diesem Planeten klar kommen konnte?!


Hautprobleme sind übrigens ein neueres Phänomen für den Menschen. Früher gab's Pest, Cholera und sonstige Krankheiten, aber keine Hautprobleme, Magen-Darm-Beschwerden, Burn-Out und sonstiger Kram aus dem 21. Jahrhundert, in der Masse wie es die Beschwerden heute gibt! Und damals war nicht alles steril, sauber und rein wie heute. Aber gut. Es kann ja jeder an das glauben, was er will, nur sollte man nicht so einen Blödsinn weitertratschen.



joro schrieb:

Zitat:
Meine Haut ist zusammen mit mir gealtert - ob in Würde sei mal dahingestellt.

Gewaschen wird mein Gesicht mit Seife von Speick oder Weleda.
Hautcreme nutze ich eigentlich nie, bei mir reicht selbst gemixtes Rasierwasser.
Aber ob selbst hergestellt oder gekauft, jedes Rasierwasser bekommt seine Dosis D-Panthenol.
Meine Haut klagt nicht, ist nicht trocken, juckt nicht, bin sogar ziemlich faltenfrei.

Solltest Du nach einer gute Creme Ausschau halten, empfehle ich die Cremaba Plus oder die Cremaba HT Creme von Spinnrad.
In die kleinste Dose ca. 5 ml D-Panthenol sowie 15 Tropfen Bisabolol und Deine Haut bekommt alles was sie benötigt.
Hast Du sehr trockene Haut, dann noch ein wenig Arganöl hinzu.

Das alles kostet nicht die Welt, ist sauber und lohnt auf jeden Fall einen Test.

Sehr solide, einfache und schonende Hautpflege. Finde ich gut. Zur Cremaba Creme: ca. 20 Glocken für 100ml ist schon mal eine Ansage.

Notiz an mich: Zweites Standbein in der Beauty und Wellness Industrie = Gelddruckmaschine.



Lucidus schrieb:

Zitat:
Bei Hautproblemen empfehle ich die Beschäftigung mit dem Thema: Vitamin D3.
Allerdings sollte man sich vor der Dosierung gut informieren, weil zusätzlich zur Einnahme von D3 zu Magnesium und K2 geraten wird.

Ja wenn dann nur im Winter. Im Sommer reicht die Sonne völlig aus.

Zitat:
Was der Tipp einer sehr guten Gesichtscreme angeht, kann ich nach unzähligen Tests wärmstens die Scheller Arganöl Amaranth empfehlen.
Ziemlich teuer, aber dafür rundum perfekt.
Was vielleicht irritieren könnte, ist der Zusatz Antifaltenpflege. Wen es an der Kasse stört, der sollte etwas anderes kaufen;-)
Wer sie ausprobiert, wird begeistert sein.
Auch ersetzt die Creme bei mir AS und ASB.

Postiv:
• Zertifizierte Naturkosmetik nach BDIH
• 100 % frei von Silikonen, Mineralölen, synthetischen Farbstoffen und Parabenen
• Arganöl glättet und strafft die Haut und hält sie geschmeidig.

Negativ:
• Dr. Scheller Arganöl und Amaranth Anti-Falten Pflege Tag
• Dr. Scheller Arganöl und Amaranth Anti-Falten Pflege Nacht
• Dr. Scheller Arganöl und Amaranth Anti-Falten Intensiv-Serum

Warum wird eigentlich zwischen Tag und Nacht und Intensiv-Serum unterschieden? Intensiv-Serum für diejenigen die es bitter nötig haben Geld auszugeben.
Wo bleiben die Cremes für Vollmond, Sommer, Winter, Migräne Ostern, Weihnachten und sonstige Tage im Jahr?

--
Mühle R41, Wilkinson Classic Dovo Shavette Astra Superior Platinum Isana men Premium
Speick Rasiercreme Hattric, Majestät, Isana men Dark Ocean & Black Energy, div.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
23.08.2016, 17:59 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


FrischRasiert schrieb:

Zitat:
...

Und genau das ist eben nicht so. Wir sind nicht so individuell wie alle immer glauben mögen. Da hat die Industrie schöne Arbeit geleistet, es dem Menschen immer und immer wieder einzureden.

Gehen wir mal davon aus, Hautreinigungsmittel wären wirklich so individuell verträglich wie alle behaupten, dann dürften wir schon mal gar keine Tipps geben. ...


Manchmal frag ich mich, wie die Menschheit so lange auf diesem Planeten klar kommen konnte?!


Hautprobleme sind übrigens ein neueres Phänomen für den Menschen. ...

Es kann ja jeder an das glauben, was er will, nur sollte man nicht so einen Blödsinn weitertratschen.

...

Hallo .
Hat Dich dei "Seifenfee" geküßt ?
Über so-viel Borniertheit können Einem ja graue Haare wachsen - wenn Mann Die nicht schon hätte.
Da Du ja anscheinend die "Weißheit" mit dem großen Löffel aufgenommen zu haben scheinst (Verwand mit der Merkel vom neuem ZK - Komitee?) erhelle doch die Menschheit
Entschuldige Bitte - aber Anders kann ich auf Das ja schon gar-nicht mehr antworten ...

Und:
Glauben gehört in die Kirche - und Die gehört ... = Auch Abgeschafft .

Damit bin ich Hier "Raus".

MfG

Andreas (Atheist - oder von mir aus auch Agnostizist)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
23.08.2016, 18:55 Uhr
FrischRasiert
registriertes Mitglied


Na na na, wer fing denn an mit den superschlauen Sprüchen?

AndreasTV schrieb:

Zitat:
Hallo .
Ist ja "Witzig" Hier mit den nun wirklich aufkeimenden "Verschwörungstherien" ....

Geht mal zu richtigen Hautärzten in speziellen Kliniken (Da werdet "Ihr" aber mit solch "Luxuxproblemchen" keinen Termin bekommen :p ) und lasst Euch richtig aufklären / beraten .

Auf den Link wo man man das alles nachlesen kann, was du hier behauptest, warte ich ja auch noch. Aber immer schön frech werden wenn die Luft aus geht.

Zitat:
Guten Abend .
Deien Zweifel an meinen Ausführungen kann ich durchaus nach-vollziehen .

Ja ne ist klar.




Ich glaub ja mittlerweile wir reden hier aneinander vorbei. Merkt man an deinen bornierten Antworten. Du redest von schwerwiegenden Krankheiten, wie du sie möglicherweise selbst hast, die durch alles mögliche hervorgerufen werden konnten. In diesem Thema geht's aber um eine Creme, mit oder ohne Zusätze usw.

Ich bat dich um Fakten, ob man deine Erzählung auch irgendwo nachlesen kann. Als Antwort erhält man einen Märchensalat.


Wenn man Hautprobleme (zu trockene / fettige haut usw.) hat, sollte man alles reduzieren und Basisprodukte verwenden, statt sich die nächsten Produkte auf die Haut klatschen. Logisch oder?
So kommt man dem Verursacher leichter auf die schliche. Aber wie du schon sagtest: alles eine Glaubensfrage. Schade für die, dessen Geist schon verstrahlt ist. Die einen schwören drauf, die anderen meiden die Produkte zu recht.

Und inwieweit Silikone gefährlich sind, kann ich nicht beantworten. Ich meide Kunst- und Chemieprodukte (wo es geht).


Hier mal eine Aussage aus dem Netz:

Zitat:
SCHADET EIN SILIKONFILM DER HAUT?

Was Silikon auf den Haaren kann, kann es auch auf der Haut: Es bildet eine Art wasserabweisenden Mantel, der vor Feuchtigkeitsverlust schützt. Das macht es zu einer idealen Zutat in Handcremes und Salben gegen Wunden, die es wie ein Sprühpflaster verschließt. Gut ist vor allem, dass Allergien gegen Silikon unbekannt sind. Auch in Körperölen kommt Silikon oft zum Einsatz, denn es ist ewig haltbar, fixiert Duftstoffe auf der Haut und fühlt sich nicht fettig an. Das hat den Vorteil, dass Sie sofort nach dem Einreiben in Ihre Jeans schlüpfen können. Einen wahren Boom erlebt Silikon seit ein paar Jahren zudem in sogenannten „Falten-Filler-Produkten“, die nach dem Prinzip eines Fugenfüllers funktionieren. Durch die hohen Dosen an Silikon erscheint das Gesicht jugendlich glatt – und das direkt nach dem Auftragen. Klingt super, ist aber nur die eine Seite der Medaille. Steckt nämlich zu viel Silikon in einer Creme, staut sich der Schweiß, die Haut quillt unter dem Film auf und wird spröde. Außerdem liefert Silikon im Gegensatz zu pflanzlichen Ölen keinerlei eigene Pflegestoffe, sodass immer Wirkstoffe zugesetzt werden müssen, um mehr als einen oberflächlichen kurzfristigen Effekt zu erzeugen. Cremes, die Sie täglich anwenden wollen, sollten am besten nur solche Mengen Silikon enthalten, dass es in den unteren zwei Dritteln der Zutatenliste (siehe Kasten) auftau

Ich bleibe bei meinen Aussagen. Wie dieser Text zu verstehen ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich weiß aber warum ich auf den ganzen Müll verzichte!

--
Mühle R41, Wilkinson Classic Dovo Shavette Astra Superior Platinum Isana men Premium
Speick Rasiercreme Hattric, Majestät, Isana men Dark Ocean & Black Energy, div.

Diese Nachricht wurde am 23.08.2016 um 19:00 Uhr von FrischRasiert editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
23.08.2016, 21:04 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Nur eine kurze Einlassung:
Ich wurde nicht "Frech" = Das würde ganz Anders ausschauen. Zudem kann ich Nichts dafür wenn z. Bspl. Du schriftlich verfügbare Belege haben möchtest Welche ich aus dem Grunde in diesem speziellem Fall nicht anführen kann da meine Behauptungen auf persönlichen Unterhaltungen auf bezüglich der u. A. Hier erörterten Thematik mit entsprechenden Proffesoren u. Ärzten getätigt wurden .

Ein Vorschlag:
Vielleicht sucht man sic heinfach mal eine entsprechende Fachklinik und versucht mit entsprechenden Behandlern in´sGespräch zu kommen. Das wird ohne einen triftigen Grund (wie z. Bspl,. eien entsprechende zuvor erstellte Diagnose etc.) zwar wohl leider eher schlecht funktionieren, aber Wer weiß?

Natürlich "muss" meinen gemachten Ausführungen kein "Glauben" geschenkt werden - diesen Anspruch habe ich nicht zu erhebn.
Aber gleich im Sinne von "Unfug" (meine Übersetzung) Zweifel oder Anderes zu schluss-folgern wäre dennoch übertrieben.

Aber Du hastRecht: Wir "reden" sehr wahrscheinlich wirlich aneinander vorbei ...

Touché bezüglich unserer Borniertheit - Da scheinen Wir Uns ja Nichts zu vergeben.

Zum Schluß:
Creme Hin - Creme Her (Oder Seife / Syndet etc.) - für Jeden ist Was dabei.
Wer die wirklichen Bedürfnisse seiner Haut nicht kennt der ist natürlich der Werbung wirklich hilflos ausgeliefert.
Diese korrekt zu analysieren ist für den Laien das Problem Welches einafch "nicht mal eben So" zu lösen sein wird.
Es bleibt leider in den aller-meisten Fällen die Unternehmung "Versuch & Irrtum" ...

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
23.08.2016, 23:56 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


FrischRasiert schrieb:

Zitat:
(...)
Warum wird eigentlich zwischen Tag und Nacht und Intensiv-Serum unterschieden? Intensiv-Serum für diejenigen die es bitter nötig haben Geld auszugeben.
Wo bleiben die Cremes für Vollmond, Sommer, Winter, Migräne Ostern, Weihnachten und sonstige Tage im Jahr?

Tagsüber dann will man ja kein Fettgesicht - daher eher eine Creme, die mehr Feuchte spendet und weniger fettig ist. Nachts kann die Haut ausruhen und es bietet sich die Gelegenheit hier eine reichhaltigere/fettigere Creme zu verwenden, um die Haut in dieser Phase besonders gut zu versorgen.
Im Winter kann die Haut mehr Pflege vertragen, z.B. wegen trockener Raumluft oder kalter Außenluft usw.
Ganz verkehrt sind daher unterschiedliche Rezepturen für unterschiedliche Belange und Umwelteinflüsse nicht.
Vollmond-Hautpflegemittel gibt es tatsächlich, die von Hand während des Vollmondeinflusses hergestellt werden - das halte ich allerdings für Hokuspokus.

Diese Nachricht wurde am 23.08.2016 um 23:59 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
25.08.2016, 06:34 Uhr
AndyTHL
registriertes Mitglied


Also,
zurück zum Thema.

Ich finde schon das Nivea einige gute After Shave's hat.

Jedenfalls das Sesitive Cool After Shave, lindert bei mir nach dem rasieren die Reizungen und verhindert auch das Pickelchen kommen.

Es fühlt sich so an, als wie in ner Stunde die offenen, gereizten stellen wieder verschlossen werden.Auf Grund des Wohlgefühls, drücke ich dann auch weniger im Gesicht rum.


Aufpassen muss man wohl vor allem bei den Anti Age Produkten, hier wird leider viel mit Silikon getrickst. :-(
Die Cremes + Gel's meide ich inzwischen sehr, die Silikon enthalten.

Bleibt einem eigentlich nur die Logona mann oder Speick Produkte...

Denke da werde ich mir nach dem Urlaub was holen.


Hab mir gestern von DM ein Bio Duschgel geholt.
Meine Haut an den Armen reagierte in den letzten Tagen etwas sensibel, auf die ganzen Tenside und so. Da ich auf Arbeit auch noch öfters die Hände Wasche...
Finde das Bio Duschgel sehr angenehm.


Ps: Schlagt euch nicht, wegen Seife und so.
Also ich finde in einem Gewissen alter, brauchen halt manche Hautpartien etwas Creme. Das bleibt leider bei unserer Umwelt und Hautveränderungen nicht aus.^^
Zb, haben ja viele trockene Ellbogenaußenseiten... nen bissl Weleda-Natursalbe, konnte ne Reizung da, lindern. :-)

Diese Nachricht wurde am 25.08.2016 um 06:36 Uhr von AndyTHL editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
25.08.2016, 10:59 Uhr
FrischRasiert
registriertes Mitglied


AndyTHL schrieb:

Zitat:
Also,
zurück zum Thema.

Ich finde schon das Nivea einige gute After Shave's hat.

Jedenfalls das Sesitive Cool After Shave, lindert bei mir nach dem rasieren die Reizungen und verhindert auch das Pickelchen kommen.

Es fühlt sich so an, als wie in ner Stunde die offenen, gereizten stellen wieder verschlossen werden.Auf Grund des Wohlgefühls, drücke ich dann auch weniger im Gesicht rum.

Meinst du Nivea Men Sensitive Cool After Shave Balsam oder meinst du Nivea Men Sensitive Cool After Shave Fluid?
Egal welches, also hast du nur ein Problem mit Silikone? Dann ließ dich mal schlau welche Chemie noch so verarbeitet wird, das dir ein Pflegegefühl vorgaukelt. In beiden Produkten stecken krebserregende Mittel. Da sollte deine Furcht vor Silikone das geringste Problem sein.

Zitat:
Aufpassen muss man wohl vor allem bei den Anti Age Produkten, hier wird leider viel mit Silikon getrickst. :-(
Die Cremes + Gel's meide ich inzwischen sehr, die Silikon enthalten.

Bleibt einem eigentlich nur die Logona mann oder Speick Produkte...

Denke da werde ich mir nach dem Urlaub was holen.

Wie oben gesagt, deine Furcht vor Silikone ist bei den meisten Produkten das geringste Problem. Da gibt's ganz andere Hämmer die dich in Angst versetzen sollten. Der Umstieg auf Naturkosmetik ist definitiv zu empfehlen.

Zitat:
Hab mir gestern von DM ein Bio Duschgel geholt.
Meine Haut an den Armen reagierte in den letzten Tagen etwas sensibel, auf die ganzen Tenside und so. Da ich auf Arbeit auch noch öfters die Hände Wasche...
Finde das Bio Duschgel sehr angenehm.

Wie ich schon sagte, kauf die Balea Arztseife und schau was passiert. Die ist so mild und angenehm, da müsstest du schon einen speziellen Hautdefekt haben oder außerirdisch sein, um sie nicht zu vertragen. Es geht auch jede andere Olivenölseife. Die sind aber meist unverschämt teuer (z.B. Savon de Marseille).

Zitat:
Ps: Schlagt euch nicht, wegen Seife und so.
Also ich finde in einem Gewissen alter, brauchen halt manche Hautpartien etwas Creme. Das bleibt leider bei unserer Umwelt und Hautveränderungen nicht aus.^^
Zb, haben ja viele trockene Ellbogenaußenseiten... nen bissl Weleda-Natursalbe, konnte ne Reizung da, lindern. :-)

Wir schlagen uns nicht, wir führen eine angeregte Diskussion!

Nimm die Balea Arztseife, die kostet nur 0,45 Euro für 100g, dann brauchst du deine trockenen Ellbogen nicht einschmieren. Die Balea Arztseife ist mit Kokosöl und Olivenöl und die Seife ist stark rückfettend. Je nach Hauttyp bräuchtest du eine Feuchtigkeitscreme (wenn überhaupt).

Mach dir nichts draus. So wie du haben schon viele im Kosmetikdschungel herumgestochert und viel Gesundheit, Zeit und Geld gelassen um das richtige Produkt zu finden. Stocher weiter oder rolle das Feld von hinten auf, es liegt bei dir.

--
Mühle R41, Wilkinson Classic Dovo Shavette Astra Superior Platinum Isana men Premium
Speick Rasiercreme Hattric, Majestät, Isana men Dark Ocean & Black Energy, div.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
25.08.2016, 11:02 Uhr
joro
registriertes Mitglied


AndyTHL schrieb:

Zitat:
Bleibt einem eigentlich nur die Logona mann oder Speick Produkte...

Da gäbe es noch:

I + M Wild Life
M. Gebhardt Wild Utah
Arganine
Sanoll Morion
Living Nature
Provida Organics
Aubrey Organics
Sante
Melvita
Maienfelser
Ashana B.
rutano

das waren nur ein paar auf die Schnelle.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
25.08.2016, 21:45 Uhr
AndyTHL
registriertes Mitglied


@FrischRasiert

Ich meinte letzteres, das Fluid.

Hm, jetzt bin ich mir auch nicht mehr so sicher. :-/
Hab irgendwie mehr rote stellen auf den Wangen bekommen.
Und etwas mehr Akne-/ Mischhautprobleme, wie wenn ich nen Alkoholwasser nehme...


Man hatte mir das von Nivea empfohlen, da das Wasser kein Alkohol enthält und somit die Mischhautstellen nicht irritiert.

So langsam glaube ich aber, dass das Fluid, alkohol enthält, nur eben in anderer Form. Ist halt die Frage mit was das Rizinus Öl verdünnt wird, oder ob das Isoprpyl Palmiate nicht ähnlich wie Alkohol, also Isopropyl wirkt.*rolleyes*

Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen.;-)

Diese Nachricht wurde am 25.08.2016 um 21:47 Uhr von AndyTHL editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
26.08.2016, 01:31 Uhr
FrischRasiert
registriertes Mitglied


AndyTHL schrieb:

Zitat:
Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen.;-)

Ja, ich zitiere mal: AndreasTV schrieb:

Zitat:
Moin Moin .
Nun - die MArke "Nivea" verbinde ich zumindest nicht gerade mit "Naturkosmetik"

mehr gibt es eigentlich nicht dazu zu sagen.

Wenn du auf biegen und brechen an einem Chemieprodukt herausfinden willst, warum es dir nicht so bekommt, muss die Frage gestattet sein: sonst hast du keine Hobbies?

Mal ehrlich. Oben wurden dir schon einige Cremes, Markennamen und Vorgehensweisen genannt. Auch wurde dir von mir mehrfach gesagt, in Sachen Körperpflege, lieber mal zwei, drei Schritte zurück, als mit dem Kopf durch die Wand.

Gibt nur zwei Wege für dich: entweder weiter die Testratte für Beiersdorf machen oder komplett neu starten. Oben steht alles. Mehr gibt es nicht zu sagen.

Viel Glück.

--
Mühle R41, Wilkinson Classic Dovo Shavette Astra Superior Platinum Isana men Premium
Speick Rasiercreme Hattric, Majestät, Isana men Dark Ocean & Black Energy, div.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
12.09.2016, 22:05 Uhr
Hobelspass
registriertes Mitglied


FrischRasiert schrieb:

Zitat:
Egal welches, also hast du nur ein Problem mit Silikone? Dann ließ dich mal schlau welche Chemie noch so verarbeitet wird, das dir ein Pflegegefühl vorgaukelt. In beiden Produkten stecken krebserregende Mittel. Da sollte deine Furcht vor Silikone das geringste Problem sein.

Hallo FrischRasiert,

kannst du kurz schreiben, welche Mittel krebserregend sind bzw. kurz darauf eingehen? Habe gerade keine Nivea zur Hand.

Vielen Dank,
Hobelspass

--
: 37C
: noch auf der Suche
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
21.09.2016, 20:36 Uhr
Hobelspass
registriertes Mitglied


Vielleicht kann jemand anderes kurz erklären, welche Mittel in Nivea oder anderen Cremes krebserregend sind.
Mir ist schon klar, dass das ein weites Feld ist; aber FrischRasiert hat ja zwei Mittel angedeutet.
Ich meine jetzt nicht so typische Streitsachen wie Silikone etc. wo es auch ein wenig Glaubenssache ist, ob sie gut sind oder nicht.

Ich möchte hier jetzt auch keinen Glaubenskrieg lostreten. Mir geht es wirklich um die zwei oder evtl. mehr Mittel, welche so in Cremes vermischt sind und krebserregend sind.

Danke,
Hobelspass

--
: 37C
: noch auf der Suche
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
22.09.2016, 10:06 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Bei codecheck kannst du nachlesen oder du nutzt deren app. Dann kannst du schon während des Einkaufs die Inhaltsstoffe checken.

--
Gruß Daniel

iKon Griff&Zahnkamm-Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)