NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Derby Premium » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] -9- [ 10 ]
Diskussionsnachricht 000200
07.05.2018, 10:58 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Nach einer recht langen Episode "Gillette Silver Blue only" kam in den letzten Tagen wieder die schwarze Derby Premium zum Zug. Und ich bin immer noch und immer wieder hellauf begeistert von der Gründlichkeit und Sanftheit, mit der diese Klinge ihre Arbeit in meinem G+F-Hobel verrichtet. Gut, dass ich auch von der DP noch ein paar auf Vorrat habe.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000201
07.05.2018, 12:15 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Und führe mich nicht in Versuchung! Danke !!! Wenn ich nicht genau wüßte daß ich meine Klingen in diesem Leben sowieso nicht aufbrauchen kann ....

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 07.05.2018 um 12:24 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000202
08.05.2018, 07:46 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@King-Joe: Ich führe dich nicht in Versuchung. Es bist höchstens du selbst, der sich in Versuchung geführt fühlt, aber für deine Gefühle bin ich nicht verantwortlich. Außerdem, um es mit Oscar Wilde zu sagen, sollte man Versuchungen nachgeben, weil es der einzige Weg ist, sie loszuwerden.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000203
08.05.2018, 10:40 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Im Gillette new type schwanke ich zwischen Derby Premium und Voskhod als Lieblingsklinge. Wobei ich glaube, das die Derby länger durchhält. Aber beide erzeugen in diesem Hobel gründliche und sanfte Rasuren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000204
08.05.2018, 16:11 Uhr
Seahunter
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Im Gillette new type schwanke ich zwischen Derby Premium und Voskhod als Lieblingsklinge. Wobei ich glaube, das die Derby länger durchhält. Aber beide erzeugen in diesem Hobel gründliche und sanfte Rasuren.

Das kann ich Dir klar bestätigen.

Die Voskod ist im Rockwell 6s meine absolute Lieblingsklinge - deswegen habe ich ja auch einen größeren Vorrat angelegt (für mich ist sie sehr ähnlich der "alten" ASP), aber sie hat bei mir lediglich eine Standzeit von 3 max. 4 Rasuren.

Die sind allerdings von Anfang an wirklich absolut erstklassig.

Die Derby Premium hat bei mir regelmässig ein wenig "Startschwierigkeiten", ab der 2 Rasur ist sie aber ebenfalls sehr gut und pendelt sich so bei 6 Rasuren ein.

Wobei meiner Meinung nach, bei den Klingenpreisen die Standzeiten eher nicht so wichtig sind.

--
Rockwell 6 s + RazoRock Mamba + Mühle R41 + Futur Clone Voskhod, ASP, Derby Premium Proraso grün Mühle Rytmo Dachs

Diese Nachricht wurde am 08.05.2018 um 16:14 Uhr von Seahunter editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000205
08.05.2018, 19:25 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Mit einer Derby habe ich so um die 11 Rasuren hinbekommen mit handballenabzug. Habe ich aber nicht mit jedem exemplarb hinbekommen. Wie du sehr richtig sagst: die voskhod funktioniert sofort sanft und gründlich, braucht keinen Vorlauf.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000206
08.05.2018, 21:43 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Mit der "Derby-Premium" hab ich meinen Rekord geschafft. Volle 50 Rasuren mit einer Klinge. Das hätte ich selber nie geglaubt vorher, war halt so! Leider hab ich nur noch eine einzige davon da, dafür aber andere Klingen die mir zusammen mind. für ca. 80 Jahre halten. Ich bin ja schon 60 Jahre alt und ......., Platz hab ich ja auch nicht mehr.
Was die Standzeit anbetriff: Ich zähle die Rasuren nicht mehr, bei mir wird aber erst gewechselt wenn die Klinge nachläßt. Also meine ASP hält schon mal gut einen Monat,meine Dorco ST 300 ca. zwei Wochen, meine TIP gut ca. 2 Monate, u.s.w..
Von daher sind mir die Standzeiten schon sehr wichtig!!!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 08.05.2018 um 22:23 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000207
09.05.2018, 08:32 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Hab mir gerade auch noch einige bestellt, ist zwar nicht vernünftig aber befriedigend irgendwie schon. Und auf die 20 Jahre kommt es nun ja auch nicht mehr an.
Wo ein Wille ist ..., irgendwo finden die 100 auch noch ein Plätzchen. Jetzt ist aber Schluß!!! Und wie war das mit Oscar Wilde ?
Allerdings bei dem Preis von 9,- €/ 100 Stk. incl. Versand kann ich doch echt nix verkehrt gemacht haben. Hab ich mir zum Vatertag geschenkt !!!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 09.05.2018 um 08:53 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000208
09.05.2018, 11:48 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Wie hast du das denn hinbekommen mit 50 Rasuren? Ab 12 wurde es dann doch etwas hakelig bei mir. Hast du etwas spezielles mit der Klinge gemacht?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000209
09.05.2018, 13:25 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Wie hast du das denn hinbekommen mit 50 Rasuren? Ab 12 wurde es dann doch etwas hakelig bei mir.

Ich schaffe fünf, sechs Rasuren mit einer DP, dann ist Schluss. Und ganz ehrlich: Für eine Klinge, die um die 10 Cent kostet, ist das doch völlig OK.


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Im Gillette new type schwanke ich zwischen Derby Premium und Voskhod als Lieblingsklinge.

Die Voskhod mag ich auch sehr, auch die macht in meinem mittlerweile einzig noch verbliebenen Hobel, dem G+F Timor mit glatter Schaumkante, eine sehr gute Figur. Preislich liegt sie noch ganz leicht unter der DP, in der Haltbarkeit aber auch: vier bis fünf sehr gute Rasuren sind möglich, spätestens bei der sechsten Rasur wird's rauh und hakelig, dann fliegt die Klinge raus.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000210
09.05.2018, 14:09 Uhr
f10
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Ich schaffe fünf, sechs Rasuren mit einer DP, dann ist Schluss. Und ganz ehrlich: Für eine Klinge, die um die 10 Cent kostet, ist das doch völlig OK.

Anfangs habe ich jede Klinge nur einmal benutzt. Und finde das bei den Klingenpreisen auch noch ok. Inzwischen bin ich bei der GSB mit drei Rasuren. Neugierig bin ich aber auch. wie man das schafft.

Ich frage mich inwieweit die Wasserhärte, also Kalkablagerungen auf der Klinge, sich auf die Standzeit auswirkt? Habt ihr dazu Theorien?

Bei Youtube gab es neben den verschiedenen Stropping-Methoden auch jemanden der seine Cartridges in Flüssigseife bzw. Spülmittel zwischenlagert, da er der Meinung ist das würde die Klinge scharf halten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000211
09.05.2018, 19:38 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Es ist bei einer 10 Cent Klinge zwar echt nicht notwendig zu sparen, aber ich fand es einfach blöd eine Klinge die noch gut rasierte so einfach weg zu werfen.
Also hab ich versucht das Beste rauszuholen, dabei hab ich festgestellt das es hauptsächlich an der Vorbehandlung (waschen,einschäumen) lag bei mir. Im Rasurforum hab ich auch das mit den Rasurpausen gelernt, das brachte nochmal ne ganze Menge. Und den Rest hab ich wohl erreicht weil ich nicht immer gleich der Klinge die Schuld gab wenn es mal nicht so gut klappte sondern überlegte was ich noch besser machen könnte.(Hobel vorwärmen,Klinge einweichen)
Außerdem ist bei mir vielleicht auch schon Aberglaube dabei, zumindest berühre ich eine Klinge so wenig wie es nur geht mit den Fingern und einen Handballenabzug wie manche ihn machen kann ich gar nicht und will ich auch nicht.
Was mir auch viel brachte waren die Erfahrungen die ich bei meinen Standzeitentests gemacht habe. Da hab ich auch gemerkt daß nach einer nicht so guten Rasur mit einer Klinge die bei besserer Vorbereitung meinerseits sogar auf einmal wieder doch noch gut war und noch paar Rasuren gingen.
So lief das bei mir, ja und bei der Derby-Premium da hab ich von einem netten Forumskollegen zwei geschenkt bekommen mit der Bitte die mal zu testen (hatte mit der TIP von real 35 Rasuren geschafft). Das hab ich ja dann auch gemacht und kam damit halt auf die 50 Rasuren.
Wobei ich aber auch sagen muß daß ich manchmal auch lieber mal wieder eine andere Klinge genommen hätte, weil es irgendwann halt langweilig wurde obwohl die Klinge ja noch gut war.
Auf jeden Fall will ich nur noch gute Klingen, und die werfe ich auch nicht schon nach wenigen Rasuren weg, die dürfen bei mir ruhig zeigen was sie können!
Allerdings nur solange sie noch gut und angenehm sind, sonst fliegen die raus!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 09.05.2018 um 19:55 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000212
25.07.2019, 07:05 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Habe heute das erste Mal (mit reichlich Skepsis) die Derby Premium in Gebrauch gehabt (im R89, sicher ist sicher). Ich muss sagen, der erste Eindruck war überraschend positiv. Mal schauen, wie sie sich so macht.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000213
25.07.2019, 07:11 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Das ist schon ne gute Klinge.

Ich nehm die Klingen immer raus, spül sie mit den Fingern unterm heissen Wasserstrahl ab und leg sie auf mein Handtuch. Dies umlegen, kurz aufdrücken -> trocken, dann an den Magneten im Badschrank.

Die 15 Sekunden machen mir nix.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000214
25.07.2019, 12:33 Uhr
Basti1982
registriertes Mitglied


ich habe irgendwo gelesen, dass die Derby Premium recht gut im Fatip laufen soll, gibts da Erfahrungen??

--
Mühle R41, Merkur 43c, Wilkinson Classic ,Fatip Piccolo, Gillette old type single ring, Bluebeards cutlass, Merkur 34c
Mühle, Supermax Stainless, ASP, Feather, Wilkinson
Golddachs Dachshaar,Wilkinson,Luuk&Klaas, Rusty Bob Dachshaar,Detreu117/11
Tabac, Proraso Rot, Proraso grün, Palmolive, Speick, Wilkinson, Hasslinger Sandelholz, Arko
diverse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000215
25.07.2019, 15:23 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Das tun sie und zwar einwandfrei...bei mir jedenfalls. Würde sie aber auch im Fatip nicht länger als 2-3 mal nutzen.
In anderen Hobel laufen sie länger aber bei recht "aggresiven" Vertretern ist Vorsicht angebracht.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000216
26.07.2019, 16:35 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Ca. 20 Rasuren sind mit einer Derby Premium immer drin, darüber wird es dann doch etwas unangenehmer. So extrem wie die Langzerittests von Standlinie oder King Joe bin ich dann auch wieder nicht, aber bei guten Klingen wie der Derby Premium, ASP oder iridium ist eben schon mind. eine zweistellige Zahl an Rasuren immer drin.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000217
27.07.2019, 08:18 Uhr
Icebergs
registriertes Mitglied


Ich staune über die Laufzeit der Klingen bei manchen Foristen, ich muss zugeben, ich komme da nicht annähernd ran.

Ich habe verschiedene Klingen ausprobiert, übrig geblieben sind ASP, Derby Premium und Feather. Egal welchen Rasierer ich benutzt habe, nach spätestens 8 Einsätzen war die Klinge am Ende, unabhängig von den benutzten Rasierseifen. Am Ende bedeutet für mich ziepfen und mehr übrig lassen. Offener Kamm bedeutet noch kürzere Lebensdauer, in der Regel 4 Durchgänge. Allerdings rasiere ich mich, wenn es geht nur alle 2 Tage, da steht dann etwas mehr. Ab 3 Tagen kommt der OC zur Anwendung.

Ich habe den Rasierer über den Unterarm gezogen, etc.., Voodoo habe ich noch nicht versucht..

Ich werde mich auch nicht mehr groß umstellen, beim günstigen Preis der ASP und der Derby Premium.

Eine scharfe Klinge ist für mich wesentlicher Teil des Genusses, darauf will ich nicht verzichten, und die Derby Premium bietet mir das.

--
Mühle R96, Timor 1350_K ASP, Feather Golddachs Silberspitz Bareuther Geo F. Trumper, Proraso rot+weiß, Calani AS* Hattric, Arko cool ASC EDT* Safari, Knize, Acqua di Parma
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000218
27.07.2019, 10:14 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Habe heute bei der erst dritten Rasur den Eindruck, dass die Klinge bereits schlapp macht. Kann aber auch an den hauttechnischen Auswirkungen des nächtlichen übermäßigen Schwitzens gelegen haben; mal sehen, wie es morgen ausschaut.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000219
31.07.2019, 03:03 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Icebergs schrieb:

Zitat:
Ich staune über die Laufzeit der Klingen bei manchen Foristen, ich muss zugeben, ich komme da nicht annähernd ran.
[...]
Ich habe den Rasierer über den Unterarm gezogen, etc.., Voodoo habe ich noch nicht versucht..

Die Derby Premium ist betont scharf, dabei nicht unsanft, aber längst nicht so sanft wie die Gillette Silver Blue oder Voskhod. Mit der Derby Premium kann man sich also sehr ordentlich rasieren, jedenfalls um Längen besser als mit der Derby Extra. Länger als fünf oder sechs Rasuren hält das türkische Blech aber auch nicht, in der Hinsicht unterscheidet es sich nicht vom russischen Blech (Voskhod und Sputnik, ebenfalls fünf bis sechs Rasuren) und nur unwesentlich vom polnischen (Polsilver, sechs Rasuren) und amerikanischen Blech (Gillette Silver Blue, sechs bis sieben Rasuren).

Weder Voodoo noch sonstige Tricks verhelfen einem zu mehr Rasuren mit einer Klinge als die eigene Haut verträgt. Ob andere Nutzer sich selbst noch mit einem Stückchen Dosenblech 50 oder 60 Mal rasieren (oder dies zumindest behaupten), ändert nichts daran, dass der einzig gültige Maßstab für hautverträgliche Rasuren die eigene Haut ist.

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 31.07.2019 um 03:04 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000220
31.07.2019, 09:32 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Naja,also daß der einzig gültige Maßstab für hautverträgliche Rasuren die eigene Haut ist, damit bin ich auch einverstanden.
Allerdings bin ich der Meinung daß es da schon noch einige Faktoren gibt die die Lebensdauer einer Klinge beeinflussen. Allein schon der verwendete Rasierer macht eine Menge aus, z.B. ist ja bekannt daß der R41 ein Klingenfresser ist.
Auch auf den Schaum und die Vorbereitung kommt es an, genauso ist jeder Bart unterschiedlich hart oder weich.
Und das mit dem "Voodoo", also der Kopf spielt da sicher auch mit (dein Glaube hat Dir geholfen).
Der Vergleich mit dem Dosenblech ist da etwas zu einfach, denn es ist die Frage wie lange es dauert bis die Schärfe einer Klinge auf das Niveau eines Dosenbleches gesunken ist.
Im übrigen, was sind schon 50 oder 60 Rasuren wenn andere 100,120 oder sogar 170 Rasuren mit einer Klinge machen ?
Früher einmal war die Erde eine Scheibe und fliegen konnten damals nur die Vögel .....
Aber durch " Verbesserung der Technik" wurde vieles möglich was man früher schlicht für unmöglich hielt.
Es gilt für mich auch irgendwo der Spruch: "Geht nicht gibts nicht, die Frage ist nur wie es geht."

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000221
31.07.2019, 11:49 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Naja...Klingenfresser für den R41 wäre übertrieben. Es ist durchaus möglich eine zweimal benutzte Klinge aus dem R41 in einen R89 zu legen und sich noch zweimal zu rasieren aber das macht wohl keiner.
Der R41 zeigt eben genau was Klingen taugen oder nicht, sei es seiner Konstruktion geschuldet.
Mit der Derby P oder auch der Wilkinson gehen auch mehr als zwei Rasuren die noch im sanften Rahmen liegen.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000222
31.07.2019, 12:39 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


@ Yogi, es gibt Leute die wechseln sehr wohl ihre Rasierer von sanft bis agressiv oder umgekehrt , bei einer Klinge um die Lebensdauer einer Klinge auszutesten hab ich bei B&B gelesen. Mein Fall ist das aber auch nicht! Es gibt fast nix was es nicht gibt!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000223
31.07.2019, 15:21 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Ist mir übrigens lulle, was ne DE-Klinge kostet.

Beim geringsten Rupfen ist die raus.

Die Zeiten als armer Student, der das letzte aus seiner Excel rausgekitzelt hat und sich mit Rasurbrand belohnte, will ich nicht wieder haben

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000224
31.07.2019, 15:50 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Darum geht es ja auch nicht, ist mehr wie einen Berg zu Fuß erklimmen obwohl es eine Seilbahn gibt, oder so. Jedenfalls geht es ganz sicher nicht ums sparen, wie meist behauptet wird! Außerdem sind Derby-Premium auch sehr günstige Klingen die aber sicher nicht billig sind. Unter "billig" verstehe ich Schrott, und der ist meist im Endeffekt nicht günstig!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] -9- [ 10 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)