NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Kaufberatung - 4. Hobel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
24.10.2016, 08:54 Uhr
funny2210
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

brauche Eure Hilfe: Ich habe von meiner Familie zum Geburtstag einige Gutscheine vom großen Alles-Versender bekommen. Ich soll bzw. darf mir zweckgebunden etwas zum Rasieren kaufen. Auf die 50 € kann ich natürlich noch etwas drauflegen, aber natürlich nicht das Doppelte oder so...

Ab und zu rasiere ich mich mit einem schönen alten Tückmar-Messer oder mit der Dovo-Shavette. Allerdings muss ich mich meistens morgens sehr früh rasieren und dann ein weißes Hemd anziehen - da kannst Du keine klaffenden Wunden gebrauchen...

Ich liebäugle also mit einem neuen Hobel.

Ich besitze derzeit einen EJ bzw. R89-Kopf, einen R41 und einen Wilki Classic.

- Der R89 ist mir an manchen Stellen nicht gründlich genug.
- Der R41 ist mir an manchen Stellen zu gründlich.
- Der Wilki ist halt der Wilki - nicht schlecht, aber auch nicht super.

Nun stehe ich vor der Frage: Welcher Hobel soll es werden?

- Merkur Progress - preislich im Rahmen, Qualitätsmängel?
- Merkur Futur - preislich gerade noch so - besser als Progress?
- Ein Torsioner - wenn ja welcher?
- Ein Fatip?
- Ein Klassiker?

Er soll also gündlicher sein als der R89, sicherer als der R41, wertiger als der Wilki - und idealerweise unter 100 € bleiben...

Ich verlasse mich auf Euch - danke!

--
Merkur Futur /
Dorco ST-301, Personna blau /
Mühle Travel Silvertip Fibre, Proraso Borste / Klar Rasierseife Klassik, alles von Proraso /
Edwin Jagger Moderne verchromte Rasierschale
Alaunstein / Prosaso ASB grün / Klar Rasierwasser Klassik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
24.10.2016, 09:26 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Die beiden Mühle-Klassiker habe ich auch und schätze sie sehr.
Den Fatip empfinde ich als dazwischen liegend.

Ein wirklich ganz anderer Rasierer, und daher meine Empfehlung, ist der Mühle 37c - der meines Wissens einzige Torsionsrasierer, der zu einem akzeptablen Preis heute noch hergestellt wird. Ich empfinde ihn als sanft und gründlich.
Sollte er Dir gar nicht zusagen, ist er im MH relativ leicht verkäuflich. (Ich habe meinen auch daher.)

LG

Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
24.10.2016, 09:26 Uhr
Sverige
registriertes Mitglied


Fatip 42119 Retro - Gold Finish für etwas mehr als 20 €, hab den mal geschenkt bekommen und muß sagen: Sensationell!
Liegt aus meiner Sicht in Sachen Gründlichkeit auch zwischen R41 und R89, habe auch beide, der Fatip ist eine perfekte Ergänzung!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
24.10.2016, 10:18 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Ich rate auch zum Fatip OC, habe ihn und die Mühle-Hobel R41/R89.
Empfinde den Fatip als die goldene Mitte zwischen den beiden.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
24.10.2016, 10:31 Uhr
Merlin123
registriertes Mitglied


Leider etwas mehr als doppelt so viel, dafür aber Edelstahl und die Spaltgröße ist änderbar. Ich liebe Ihn

Rockwell 6S (knapp 118€ inkl. Versand)

--
Bye, Oliver

Rockwell Razor 6S, Merkus 23C, Jagen David L5 ASP, Lada, Feather, Rockwell Tabak, Klar, Haslinger
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
24.10.2016, 15:08 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Ich würde zum Progress tendieren. Mit seiner individuellen Verstellbarkeit lässt er kaum Wünsche offen. Jeder kann ihn sich so einstellen, dass es passt.
Ebenso lässt er sich durch die Verstellbarkeit auch an die unterschiedlichsten Klingen anpassen.

Allerdings sollte man auf ein einwandfreies Exemplar achten, ansonsten umtauschen.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
24.10.2016, 15:46 Uhr
Campone
registriertes Mitglied


Also ich liebe mein R41 Twist gründlicher geht's nicht mehr und wenn man sich auskennt muss man keine Angst vor ihm haben

Ich würde dir aber den MERKUR 34c empfehlen der ist auch sehr Nice

Beste Grüße
Camponé

--
Merkur 34G und 34C, EJ Kelvin, ISANA Butterfly
ASP, VOSKHOD, LADAS, RAPIRA PL, Derby Premium, BIC CP
TOBS (Sandelholz,COCOS), Proraso RS(grün)(rot), Proraso RC(grün)(rot)(blau), Tabac Original RC, Figaro Mandel RS, Arko ICE Mint RC
Stirling Kong, Omega 49,
Old Spice Original, Pinaud Clubman, Davidoff Zino, Joop Homme, Valentino Uomo INTENSE
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
24.10.2016, 16:23 Uhr
guido.brasletti
registriertes Mitglied


Campone schrieb:

Zitat:
Also ich liebe mein R41 Twist gründlicher geht's nicht mehr und wenn man sich auskennt muss man keine Angst vor ihm haben

wenn er sich so gut auskennen würde bräuchte der TO ja auch vor dem R41 keine Angst haben. Dennoch möchte er etwas zwischen R41 und R89.

Kann ich verstehen denn mir ging es gerade genauso. Ich habe auch mit R41 und R89 angefangen (in der Doppelbestellung mit einem Griff zum Einstieg gekauft). Ich hatte dann - mit genau der Marschrichtung - von einem freundlichen Mitglied hier welches in grossem Stile ausgemistet hat einen Gillette new tech bekommen und finde der liegt wirklich gut zwischen den beiden genannten.

Allerdings wird der TO den nicht "bei einem grossen Versender" bekommen. Den gibt es nur noch gebraucht.

Etwas später kam dann noch ein Affektkauf eines Merkur Futur (den gab es in Gold gebraucht für 30 EUR, da bin ich schwach geworden) hinzu und muss sagen, dass dieser im Moment allen anderen Dreien den Rang ganz gut abgelaufen hat.

Gerade auch die Verstellbarkeit finde ich genial, denn bei mir ist es auch so, dass die eine Ecke vom Gesicht eher was für den R89 ist, die andere eher für den R41. Im Moment bekomme ich mit dem Futur auf Stufe 3 und nachträglichem Ausputzen auf Stufe 1.5 mit etwas mehr Druck auch die Stellen glatt an denen ich mich vorher entweder nicht glatt oder aber blutig rasiert habe.

Beim Merkur Progress würde mich die Serienstreuung ein wenig abhalten. Mein erster Versuch war ein Merkur C34 aber der ging sofort zurück da selbst der schon einen total schiefen Klingenspalt hatte. Beim Progress liesst man ja auch immer wieder von Retournierrunden bis man einen guten erwischt. Der Futur kommt zwar aus gleichem Hause scheint aber nicht so betroffen zu sein. Meiner zumindest nimmt jede Klinge absolut wiederholgenau symmetrisch auf, ohne dass da irgendwas gerichtet werden muss.

Vielleicht helfen dir ja diese Gedankengänge bei deiner Entscheidung.

Gruss
Guido
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
24.10.2016, 16:36 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Pirx schrieb:

Zitat:
...Ein wirklich ganz anderer Rasierer...ist der Mühle 37c...

Ist kompletter Quatsch; natürlich meinte ich den Merkur 37c. Bitte um Entschuldigung!

Bei den vielen Empfehlungen wird Deine Entscheidung ja nicht leichter.
Aber vielleicht läuft Dir ja im MH der beiden Foren ein günstiger Hobel über den Weg, was das Ganze dann zumindest vom finanziellen Standpunkt aus verträglicher gestalten könnte.

Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
24.10.2016, 16:38 Uhr
Campone
registriertes Mitglied


guido.brasletti schrieb:

Zitat:
Campone schrieb:

Zitat:
Also ich liebe mein R41 Twist gründlicher geht's nicht mehr und wenn man sich auskennt muss man keine Angst vor ihm haben

wenn er sich so gut auskennen würde bräuchte der TO ja auch vor dem R41 keine Angst haben. Dennoch möchte er etwas zwischen R41 und R89.

Kann ich verstehen denn mir ging es gerade genauso. Ich habe auch mit R41 und R89 angefangen (in der Doppelbestellung mit einem Griff zum Einstieg gekauft). Ich hatte dann - mit genau der Marschrichtung - von einem freundlichen Mitglied hier welches in grossem Stile ausgemistet hat einen Gillette new tech bekommen und finde der liegt wirklich gut zwischen den beiden genannten.


Gruss
Guido

Mit auskennen ist gemeint wenn man sich etwas mit dem R41 befasst und genau weiss wie man sich mit ihm rasieren sollte.

Ich empfehle immer nur das Gewicht vom Hobel zu nutzen ohne drauf zu drücken sonst hat man schnell ein cut


Beste Grüße
Camponé

--
Merkur 34G und 34C, EJ Kelvin, ISANA Butterfly
ASP, VOSKHOD, LADAS, RAPIRA PL, Derby Premium, BIC CP
TOBS (Sandelholz,COCOS), Proraso RS(grün)(rot), Proraso RC(grün)(rot)(blau), Tabac Original RC, Figaro Mandel RS, Arko ICE Mint RC
Stirling Kong, Omega 49,
Old Spice Original, Pinaud Clubman, Davidoff Zino, Joop Homme, Valentino Uomo INTENSE

Diese Nachricht wurde am 24.10.2016 um 16:41 Uhr von Campone editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
24.10.2016, 17:41 Uhr
Agouti
registriertes Mitglied


Ich plädiere für den Futur. Kein anderer Hobel singt so schön!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
24.10.2016, 17:54 Uhr
funny2210
registriertes Mitglied


Zunächst vielen Dank für die Antworten.

Es ist nicht so, dass ich mit dem R41 keine unfallfreien Rasuren hinbekomme - es ist mir nur manchmal zu anstrengend bzw. einfach morgens zu früh für so viel Konzentration.

Ich glaube, ich tendiere zum Futur - auch wegen dem Spieltrieb...

--
Merkur Futur /
Dorco ST-301, Personna blau /
Mühle Travel Silvertip Fibre, Proraso Borste / Klar Rasierseife Klassik, alles von Proraso /
Edwin Jagger Moderne verchromte Rasierschale
Alaunstein / Prosaso ASB grün / Klar Rasierwasser Klassik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
24.10.2016, 21:22 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Guten Abend zusammen,

also mir geht es genauso - R89 zu ungründlich, R41 zu gründlich, den Progress 500 habe ich verkauft, da mir der Kopf irgenwie zu klobig war und ich auch nie den richtigen Klingenspalt eingestellt bekommen habe. Dann nenne ich noch einen Fatip piccolo mein Eigen, ist zwar in Ordnung aber auch ihn finde ich trotz OC zu ungründlich, entweder ich kann das nicht mit dem Teil oder aber er ist einfach nicht für mich geschaffen.

Zur Zeit nutze ich einen Dr. Dittmar Zahnkamm, den Kopf habe ich auf einen anderen Griff mit M5er Gewinde geschraut, ebenso habe ich noch den mit der Schaumkante auch von Dr. Dittmar. Der OC ist mein Haupthobel und ich muß sagen, viel gründlicher als der R89, sanfter als der R41 und Musik bei der Rasur macht er vom Feinsten.
Auf meiner Wunschliste steht allerdings noch ein Torsionshobel - nur ich scheue mich davor einen Haufen Geld auszugeben, um dann wieder zu merken, das der Hobel nicht zu mir passt.

Ich würde Dir diesen Hobel empfehlen, zumal Du ja auch nur den Hobelkopf kaufen kannst und den Rest von deinen 50 Euros in einen zweiten investieren kannst. Wenn mich nicht alles täuscht kostet der Hobelkopf 12,50€

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile

Diese Nachricht wurde am 24.10.2016 um 21:22 Uhr von Bleiphone editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
24.10.2016, 21:57 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Bleiphone schrieb:

Zitat:
Zur Zeit nutze ich einen Dr. Dittmar Zahnkamm Ich würde Dir diesen Hobel empfehlen, zumal Du ja auch nur den Hobelkopf kaufen kannst und den Rest von deinen 50 Euros in einen zweiten investieren kannst. Wenn mich nicht alles täuscht kostet der Hobelkopf 12,50€

Von Dr. Dittmar gab es in den letzten Jahren drei verschiedene Zahnkämme.
Die Fa. scheint die Hobel bzw. die Köpfe nach Verfügbarkeit oder Preise zu Ordern.
Habe selbst eine OC Kopf dort geordert, bekommen habe ich den aktuellen Parker OC Kopf. Der gefällt mir überhaupt nicht.
Die zweite Version des Dr. Dittmar war wohl eine Timor OC Verschnitt - Version.
Die erste Version des OC war wohl die Beste, die ist aber bei der Fa. nicht mehr erhältlich. Diese Version gibt es aber noch und zwar von der Firma Pearl. Oder aber die Zahnkämme von der Fa. Korium, die sind identisch mit dem Pearl.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
24.10.2016, 22:02 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Ups das wußte ich nicht - ich habe meinen Hobelkopf vor etwa 2 Jahren gekauft - soeweit ich das noch in Erinnerung habe.

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
26.10.2016, 17:08 Uhr
~Inselgrün
Gast


entscheide ausm bauch, aber 4 hobel braucht kein mensch, wozu auch, außer man sammelt, nur was soll man dann. 4 hobel braucht man nicht, 4 bücher vielleicht schon, vielleicht auch 40 oder 400 oder 4000...

ahso, ich seh, du hast nur diese 3 hobel. also, kauf dir nen merkur 34c und du hast ruhe.

Diese Nachricht wurde am 26.10.2016 um 17:09 Uhr von Inselgrün editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
26.10.2016, 17:17 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Ganz klar Merkur 37c

--
Gruß Daniel

iKon Griff&Zahnkamm-Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
26.10.2016, 17:30 Uhr
~Inselgrün
Gast


Pitralon - das grüne schmeckt nach Beamter oder Lehrer, das Schweizer nach Pfarrer, da bin ich bei geblieben. Bzw. dabei geblieben, keines der beiden jemals wieder in mein Gesicht zu lassen. Schlimmer ist nur Old Schwice
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
26.10.2016, 20:22 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
Pitralon - das grüne schmeckt nach Beamter oder Lehrer, das Schweizer nach Pfarrer, da bin ich bei geblieben.

Pitralon ist (wie alle anderen Rasierwasser auch) zur äußerlichen Anwendung gedacht. Die allermeisten Nassrasierenden wissen das.

Ich hoffe, ich konnte helfen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
26.10.2016, 20:28 Uhr
~Inselgrün
Gast


Atze2000 schrieb:

Zitat:
Inselgrün schrieb:

Zitat:
Pitralon - das grüne schmeckt nach Beamter oder Lehrer, das Schweizer nach Pfarrer, da bin ich bei geblieben.

Pitralon ist (wie alle anderen Rasierwasser auch) zur äußerlichen Anwendung gedacht. Die allermeisten Nassrasierenden wissen das.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Nicht von sich auf andere schließen

Aber wenn es Dir Spaß macht, nur zu. Nicht mein Problem.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
26.10.2016, 21:42 Uhr
Frank OZ
registriertes Mitglied


Wirklich ein wunderbares Forum! Jahrelang habe ich mich gefragt, welchen Kopf der gute Dr. bei meinem Pur wohl verwendet haben mag. Nun weiß ich, dass es sich um einen Pearl handelt. Absolut empfehlenswerte Ware, meinethalben, und schön zu wissen, dass ich nun nie mehr in die Verlegenheit geraten werde, mit einem einem echten Pearl zu liebäugeln .

Zur Sache: Zwischen den Grenzpfählen Merkur/Mühle Standardkopf hier und garstiger 41er dort finde ich die Vorschläge zum Progress oder einem Fatip am plausibelsten. Mit dem Progress hättest Du wie schon angemerkt die ganze Spannbreite, die auch noch unter die Standardköpfe und über den 41er hinausreicht, während Du mit dem Fatip einen etwas eigenwillig-archaischen Hobel hättest, der immer großen Spaß macht, auch wenn es schnell gehen muß. Speziell der CC ist ein wunderbares Gerät.

Und da Du einen Tipp willst und nicht zwei, würde ich, wenn es um die Wahl zwischen dem Progress und dem Fatip ginge, für letzteren plädieren, weil man am Ende eben doch aus Faul- oder Gewohnheit oder weil man vergeßlich ist, den Schrauber ywischen 2 und 3 fixiert und gut ist's. Und dann ist der Fatip besser.

Glatte Grüße, Frank

--
Gut rasiert - gut gelaunt! (Rotbart)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
27.10.2016, 08:20 Uhr
mooniac
registriertes Mitglied


Es wurde schon gesagt 4 Rasierhobel braucht kein Mensch. Ich habe 5 (3 Mühle, 2 Merkur) und Mann hat jetzt andere Probleme, sich zu entscheiden welchen nehme ich heute, morgen... usw. Es sind bei mir 5 geworden bei der Suche nach dem idealen für die Reise (bin meistens unterwegs).

Heute würde ich jeden (und mich selbst) zu einem Futur (ganz anderer als der Rest von Merkur) empfehlen. Der ist so flexibel wie als Mann mehrere hatte. Der kostet zwar etwas über die 50€ aber könnte der einzige von Merkur der sein Geld (bzgl. Qualität) wert ist. Ich sehe ihn aus der Technische Seite, alles absolut top und die Einstellung mechanisch sehr gut gelöst.

Bei dem 37C bin total enttäuscht vom Qualität und Verarbeitung für das Geld das verlangt wird. Und ich nehme an die gleiche Qualität steckt im Progress, 34C usw.

--
Rasierhobel scharfe Rasierklingen Dachszupf silberspitz, Silberspitz Fibre, reines Dachshaar Creme, Seife Porzellan-Schale Alaunstein, Balsam, Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
27.10.2016, 09:35 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Timor OC. Preislich im Rahmen und die Anforderungen exskt erfüllend.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
27.10.2016, 10:18 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Um jetzt mal eine Lanze für den 37c zu brechen - es stimmt Qualitativ wurde in die Herstellung nicht mehr Geld reingesteckt als unbedingt notwendig. Aber wie ich finde hat man dabei soviel Hobel wie man braucht.
Ich hab ihn mir vor Jahren gekauft weil er als Hautschonend und für dicke Barthaare geeignet beworben wurde. Und zumindest für mich stimmt das zu 100%.
Gegenüber dem Futur war die Rasur ein Quantensprung, immer glatt abgezogen im Gesicht und keinerlei Rasurbrand mehr.
Ich weiß nicht mehr genau wann ich den gekauft habe aber er leistet mir schon ca. zehn Jahre treue Dienste und es ist nix kaputt gegangen; auch kein Chrom abgesprungen oder sonstwas.
Allein Ästhetisch könnte man drüber Diskutieren das es sein könnte das man da Abstriche macht da er doch eher puristisch ist. Vielleicht doch angelehnt an die Sicherheitsrasierer unserer Vorväter.

--
Gruß Daniel

iKon Griff&Zahnkamm-Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
27.10.2016, 11:07 Uhr
funny2210
registriertes Mitglied


mooniac schrieb:

Zitat:
Es wurde schon gesagt 4 Rasierhobel braucht kein Mensch. Ich habe 5 (3 Mühle, 2 Merkur)

Der war gut! Wahrscheinlich braucht man nur einen Hobel - und zwar den richtigen! Und den suche ich noch. Mein 4. Versuch wird nun definitiv der Merkur Futur in Matt-Chrom. Der 5. dann wahrscheinlich ein Torsioner, der 6. ein Fatip OC, der 7. dann ...

Inselgrün schrieb:

Zitat:
Pitralon - das grüne schmeckt nach Beamter oder Lehrer, das Schweizer nach Pfarrer

Wenn man Pitralon trinkt, braucht man wohl gar keinen Hobel mehr...

--
Merkur Futur /
Dorco ST-301, Personna blau /
Mühle Travel Silvertip Fibre, Proraso Borste / Klar Rasierseife Klassik, alles von Proraso /
Edwin Jagger Moderne verchromte Rasierschale
Alaunstein / Prosaso ASB grün / Klar Rasierwasser Klassik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)