NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Hobelempfehlung » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
20.11.2016, 18:37 Uhr
lion82
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe schon gestöbert. Ich weiss jetzt aber nicht, ob ich hier richtig bin.

Ich habe als Südländer etwas stärkeren Bartwuchs. Mit Mach 3 und Palmilive Rasiercreme bin ich eigentlich immer zufrieden gewesen. Da mir die Klingen jedoch auf Dauer zu teuer sind, bin ich auf einen Rasierhobel und Rasiercreme von Proraso umgestigen.

Aktuell nutze ich:
- WEISHI C Doppelter Butterfly Rasierhobel
- Astra Rasierklingen Superior Platinum
- Proraso Green Sapone Tutte Le Barbe Rasierseife
- Proraso Pre shave Cream 100ml mit Eucalyptus und Menthol

Ich bin nicht ganz zu frieden, und zwar

- Beim aktuellen Hobel ist mir der Stil zu kurz. Ich bekomme aber demnächst einen Mühle R41 Grande Hobel mit offenem Kamm mit längerem Stil geschenkt
- Gründlichkeit: Hier ist der Hobel nicht so gründlich wie der Mach 3. Ich rasiere erst die Wangen, dann Rachen über Oberlippe und anschließend das Kinn. Erst wenn ich einen zweiten Durchgang mache, kommt es etwas an die Gründlichkeit des Mach 3 ran.

Jetzt meine Frage. Glaubt ihr, das ich mit dem Mühle R41 und offenem Kamm mehr Grünlichkeit bekomme oder könnt ihr mir etwas anderes emofehlen? Mit den beiden Proraso Produkten bin ich super zufrieden und echt überrascht gegenüber dem Palmolive.

P. S. Sorry, die Überschrift passt nicht ganz, konnte es nachträglich nicht editieren.

--
R41, 23c, 34c, 37c
Proraso rot und grün
Astra SP

Diese Nachricht wurde am 20.11.2016 um 18:40 Uhr von lion82 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
20.11.2016, 19:02 Uhr
Unheard
registriertes Mitglied


Dein Ziel ist mMn nicht erreichbar. Selbst mit einem Wechselklingenmesser bist Du nach einem Durchgang weniger gründlich als mit dem Mach 3, und direkter geht es nicht mehr. Dafür kannst Du den ollen Mach beim zweiten Durchgang schlagen, denn der hat Grenzen :-).

Wenn es dir auch um Zeitersparnis geht, steckst Du in einem Dilemma.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
20.11.2016, 19:14 Uhr
lion82
registriertes Mitglied


Ok, ja, auch beim Mach 3 war erst nach dem zweiten Durchgang (andere Richtung/gegen den Strich) die Haut richtig glatt. Mit der Zeit wird ja man auch schneller, auch wenn man vielleicht icht an Mach 3 rankommt, aber das ist mir nebensächlich.

Wie gesgat, bei meinem aktuellen Hobel ist mir der Stil viel zu kurz. Ich bin den langen Stil vom M3 gewohnt, deshalb lasse ich mir jetzt auch einen Mühle R41 GRANDE mit langem Stil schenken. Außerdem hat er einen offenen Kamm (soll ja schärfer), mit ein bißchen Übung erhoffe ich mir, das die Rasur evtl. sogar den M3 schlägt?!?

Könnt ihr denn was zu der Proraso Seife und den Astra Klingen sagen? Sind die passend zum R41?

--
R41, 23c, 34c, 37c
Proraso rot und grün
Astra SP
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
20.11.2016, 19:16 Uhr
~Inselgrün
Gast


Hallo Südländer, Butterfly-Hobel sind mit die mildesten, die sind für Milchbärte. Nimm mal Deinen Mach3 wieder. Rasiere 1 mal mit dem Strich, neu einschäumen, 1 mal gegen den Strich, das wird die Rasur Deines Lebens. Es geht mehr um Technik. Mit dem R41 schneidest Du Dich ohne Erfahrung, damit kann man zwar sehr gründlich rasieren, aber es ist auch viel viel viel viel viel weniger hautschonend als mit dem M3. Eine Zwischenstufe wäre der 37c von Merkur (Torsion), den halte ich für alltagstauglich. Ich rasiere den 1. Durchgang immer mit einem Wechselklingenrasiermesser (=Shavette), den 2. Durchgang gegen den Strich mit einem x-beliebigen System. Seither sind alle Rasurprobleme passé. Meine Lieblingscreme ist Proraso rot.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
20.11.2016, 19:16 Uhr
Ion79
registriertes Mitglied


Ich empfehle dir den Merkur 39c. Schwer mit langen Griff und schräg eingefasster Klinge.
Dazu drei Durchgänge. Mit, quer und gegen die Wuchsrichtung.
Und was es sanft macht: Preshave. Ich schwöre auf Olivenöl. Selbst füge ich noch einige Tropfen Zedernöl dazu.
Mit ein bisschen Übung dauert es auch nicht so lang wie es sich vielleicht jetzt liest.

Viel Spaß beim rumprobieren!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
20.11.2016, 19:38 Uhr
lion82
registriertes Mitglied


Mhhh ... ok....

Der 39C ist quasi der 37C nur mit langem Stil? Wie lang ist der Stil? Ich brauche einen langen Stil

Und wo genau unterscheidet sich jetzt der 39C und R41? Durch die schräge Klinge ja, aber ist das dann noch gründlicher oder wie?

Ich sage es mal so: ich möchte persönlich (wie bei anderen Sachen auch) immer schon mit dem "Krassesten" anfangen und üben. Für "Zwischenlösungen" habe ich keine Geduld

--
R41, 23c, 34c, 37c
Proraso rot und grün
Astra SP

Diese Nachricht wurde am 20.11.2016 um 19:46 Uhr von lion82 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
20.11.2016, 19:46 Uhr
TomTrader
registriertes Mitglied


Hallo,

ist mir am Anfang auch so ergangen, dass ich mit der Gründlichkeit nicht zufrieden war. Das war vor drei Monaten. Mittlerweile ist die Hobelrasur viel besser.

Wenn du den R41, Grande, offenen Kamm bekommst wird dir dies sicher auch gelingen. Der lange Griff ist klasse. Prinzipiell ist die Hobelrasur aber anders. Drei Durchgänge und sich Zeit lassen gehört dazu. Dafür wird man mit einem Pflegegefühl belohnt, welches unfassbar angenehm ist.

Meinen Klingen sind Astra grün, Astra blau und Feather. Gefühlt am glattesten wird es mit der Feather, am meisten verwende ich aber die Astra blau. Die genügt mir vollkommen.

Ich verwende auch meistens den Kopf R89 (geschlossener Kamm), das funktioniert ebenfalls tadellos. Sanfter als der R41, aber vielleicht nicht so nachhaltig.

Der Tipp mit dem Olivenöl ist übrigens sehr gut, würde ich mal probieren.

Liebe Grüsse Tom

Wollte noch dazuschreiben, dass mir mittlerweile Holzgriffe - auch wenn kürzer gegenüber dem Grande - lieber sind. Diese sindn einfach griffiger. Leider hat mein neu erworbener Merkur Futur keinen Holzgriff, dafür ist der verstellbar und man ist bei der Anwendung ziemlich flexibel. Aber das ist eine andere Geschichte.

Diese Nachricht wurde am 20.11.2016 um 19:50 Uhr von TomTrader editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
20.11.2016, 19:54 Uhr
Unheard
registriertes Mitglied


lion82 schrieb:

Zitat:
Könnt ihr denn was zu der Proraso Seife und den Astra Klingen sagen? Sind die passend zum R41?

Die ASP zumindest ist nie völlig daneben, ebenso alle Proraso RC und RS. Bleib erstmal dabei.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
20.11.2016, 20:42 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


ASP ist mM eine der Klingen, die in nahezu jedem Rasierer gute Dienste tut.

Proraso ist zwar nicht top, aber wirklich gut, preis-leistungsmäßig halt ein Top-Gewinner.

Um ein gutes Ergebnis mit einem Hobel hinzubekommen, sind in den meisten Fällen denn schon die berühmten drei Durchgänge mit Ausputzen notwendig (Vorbereitung - einseifen - mit dem Strich - einseifen - quer zum Strich - einseifen - gegen den Strich - partiell einseifen und ausputzen). Immer bedenken: beim Hobel geht es idR um Reduktion der Stoppellandschaft per Durchgang. Hierzu wie auch zur Technik möchte ich auf die Videos von Mantic59 (Sharpologist) auf YouTube verweisen.

Gründlich solltes es dann auch mit dem Weishi hinzubekommen sein, wenn Vorbereitung, Winkel und Technik stimmen. Auch hier gibt es "Beweisvideos" auf YouTube z.B. von GeoFatBoy und Mantic, wie man das mit dem Weishi bewerkstelligt. Da aufgrund des Rasiererdesigns die Haare nicht super tief abgeschnitten werden, ist halt die Nachhaltigkeit nicht so wie bei aggressiveren Hobeln.

Aggressive Hobel haben ein Kopfdesign (Größe des Klingenspalts, Arretieren der Klinge, Biegung der Klinge), so dass die Klinge die Haare tiefer abschneidet und ggf. auch mehr eng anliegende und kurze Stoppeln pro Zug erwischt (daher reichen manchem mit so einem Teil auch zwei Durchgänge).

Wenn es ein langer Stiel sein soll, und es etwas mehr Gewicht und eine gute Balance zwischen sanft und effizient sein darf, kann ich den Parker 24c/26c wärmstens empfehlen.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.

Diese Nachricht wurde am 20.11.2016 um 20:51 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
20.11.2016, 20:58 Uhr
Campone
registriertes Mitglied


Wenn du dich nur alle 2-3 Tage rasieren willst und du das extremste haben willst behalte den Mühle R41 grande den du bald bekommst das ist echt das krasseste.
Um ein schönes glattes (BBS) Gefühl zu haben musst du trotzdem 2-3 Durchgänge Rasieren je na Bartdichte und rasurtechnik.

Willst du dich aber jeden Tag rasieren würde ich dir den Mühle R89 grande empfehlen oder auch den Merkur 38c ist wie der Merkur 34c nur mit langen Griff.
Die Astra SP ist eine sehr gute Klinge kannst ruhig bei ihr bleiben



Beste Grüße
Camponé

--
Merkur 34G und 34C, EJ Kelvin, ISANA Butterfly
ASP, VOSKHOD, LADAS, RAPIRA PL, Derby Premium, BIC CP
TOBS (Sandelholz,COCOS), Proraso RS(grün)(rot), Proraso RC(grün)(rot)(blau), Tabac Original RC, Figaro Mandel RS, Arko ICE Mint RC
Stirling Kong, Omega 49,
Old Spice Original, Pinaud Clubman, Davidoff Zino, Joop Homme, Valentino Uomo INTENSE
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
20.11.2016, 21:58 Uhr
lion82
registriertes Mitglied


In Ordnung, danke für die schnellen Antworten und Meinungen.

Ich werde mich auch in Zukunft nicht täglich rasieren, da ich mich auch mit dem Mach 3 extremst immer geschnitten und die Rasur garnicht gründlich hinbekommen habe, ganz abgesehen von den Hautirritationen.

Ich werde daher erstmal den R41 ausprobieren, vielleicht beim nächsten Mal auch in Verbindung mit der roten Proraso Seife, die besser für dichten und harten Bart wie bei mir besser sein soll, als die grüne.

Noch eine Frage: Da mein Rasierpinsel langsam "Haarausfall" bekommt ==> Könnt ihr mir einen passenden Pinsel für meinen südländischen Bart empfehlen?

Ich kenne mich halt auf dem Gebiet nicht aus, aber je mehr ich hier lese, bekomme ich immer mehr LUST, mich zu rasieren

--
R41, 23c, 34c, 37c
Proraso rot und grün
Astra SP
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
20.11.2016, 22:31 Uhr
Ion79
registriertes Mitglied


Auf jeden Fall ein synthetischer!
Teuer muss es auch nicht sein. Ich sage max. 30€.
Z.B. Omega Hi-Brush oder HJM oder Vie-Long oder wie das alles heisst.
Meiner ist von Plisson.
Dachs und Schweineborste hab ich auch. Ekelhaftes Viezeug!

Diese Nachricht wurde am 20.11.2016 um 22:40 Uhr von Ion79 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
20.11.2016, 22:45 Uhr
Tom_R41
registriertes Mitglied


Du schaffst es dich extremst mit M3 zu schneiden und holst dir gleich den R41. Sehr mutig! Im R41 ist der Kamm nur zur Führung, nicht so zum Schutz vor der Klinge da. Du hast sicher viel über R41 gelesen und auch die Tipps dazu.

Ich nutze als Rasierpinsel Mühle STF(synthetic) 21. Bin zufrieden.

Viel Erfolg!

P.S und ja - der R41 ist sehr gründlich.

--
Mühle R41 true wedge Tillotson Sheffield, J.Leavesley&Sons Sheffield Mühle STF Feather, ASP Calani / Haslinger Tüff herb, Pitralon classic, Irisch Moos, Proraso green/red

Diese Nachricht wurde am 20.11.2016 um 22:57 Uhr von Tom_R41 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
20.11.2016, 23:01 Uhr
lion82
registriertes Mitglied


Mit dem Mach 3 - ja, wenn ich mich nach 1-1,5 Tagen rasiere, d. h. wenn der Bart noch kurz ist. Es liegt wahrscheinlich an meiner Haut, die dann gereizt und blutig am Rachen ist (besonders die rechte Seite komischerweise ). Deshalb rasiere ich mich erst nach 3-4 Tagen (So. und Mittwoch abends). Ich bin hart im nehmen und möchte mich halt so gründlich rasieren, das ich quasi auch am Mittwoch im Büro noch ansehnlich bin Am 4. Tag ohne Rasur fühle ich mich nicht mehr wohl.

--
R41, 23c, 34c, 37c
Proraso rot und grün
Astra SP
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
20.11.2016, 23:21 Uhr
Tom_R41
registriertes Mitglied


Vielleicht dann Haslinger Aloe oder schafmilch als Rasierseife. Ist auch günstig aber IMHO besser als Proraso für den Start mit R41 geeignet. R41 wird nach meiner Einschätzung deinen Rachen erst richtig aufreißen,wenn das bereits der M3 tut.

--
Mühle R41 true wedge Tillotson Sheffield, J.Leavesley&Sons Sheffield Mühle STF Feather, ASP Calani / Haslinger Tüff herb, Pitralon classic, Irisch Moos, Proraso green/red
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
20.11.2016, 23:25 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Hm, na ja, mit dem Weishi muss man sich dann schon jeden Tag rasieren.

Ich schließe mich bezüglich der Wahl des R41 an: Chapeau! Ich hoffe, du bist dir wirklich bewusst, was du dir da durchs Gesicht ziehst.

Pinsel: eigentlich jeder bessere Pinsel, den man kriegen kann, je nach Geschmack halt. Schweineborste von Omega/Proraso oder Semogue, Dachs von Shavemac, Synthie von Plisson. Du hast die Wahl.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
21.11.2016, 15:15 Uhr
Tom_R41
registriertes Mitglied


@lion82: als jemand, der von M3 (allterdings ohne schlimmer Blessuren mit M3) ebenfalls direkt auf R41 umstieg, hier noch letzte persönliche Empfehlungen, damit vielleicht den Umstieg nicht so drastisch und frustrierend ausfällt.

- wie bereits geschrieben, ist meiner Meinunung nach eine hins. Gleiteigenschaften bessere RS als Proraso empfehlenswert. Ich finde Hasslinger erschwinglich und geeignet - s. Beitrag o.
- Sanfte Rasierklinge. Empfehlung - Personna red. Ich persönlich finde Astra SP etwas ruppig im R41. Probepackungen von Personna kann man in der Bucht bestellen
- Am anfang nicht jeden Tag/jedes Mal R41 verwenden. Zum sanften Üben zwischendurch z.B. R89-Kopf mit dem gleichen Griff verwenden. Der Lernprozess geht so viel schneller und sanfter, auch die Haut freut sich!
- Alaunstift bereit halten. Bei Hautirritationen und kleineren Cuts großzügig Weleda Calendula Wundsalbe verwenden - sie wirkt (bei mir) Wunder.

so, mehr kann ich nicht mehr tun, ich hoffe du und R41 werdet freunde - ein wunderbarer Hobel!

--
Mühle R41 true wedge Tillotson Sheffield, J.Leavesley&Sons Sheffield Mühle STF Feather, ASP Calani / Haslinger Tüff herb, Pitralon classic, Irisch Moos, Proraso green/red
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
21.11.2016, 15:35 Uhr
lion82
registriertes Mitglied


Super, vielen Dank Tom. Ich werde den R41 mal sehr vorsichtig ausprobieren und berichten, wie es beim "ersten Mal" war.

Sofern der wirklich so agressiv ist, wie ihr berichtet, werde ich dann auch über eine Zwischenlösung nachdenken

--
R41, 23c, 34c, 37c
Proraso rot und grün
Astra SP
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
21.11.2016, 18:12 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Hallo Lion82

ich haette noch nen Merkur 39C über, hatte ich auch im Mitgliederhandel eingestellt, aber kurzfristig überlegt ihn doch zu behalten, allerdings liegt er wirklich nur rum und ich würde ihn auch wieder abgeben.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
21.11.2016, 22:12 Uhr
lion82
registriertes Mitglied


So, habe heute den R41 bekommen.


Ich hoffe nur, das ist auch der richtige /echte R41 Grande mit offenem Kamm. Am Mittwoch Abend werde ich den dann testen und berichten.


www.bilder-upload.eu/show.php?file=7d3aea-1479762144.jpg

--
R41, 23c, 34c, 37c
Proraso rot und grün
Astra SP

Diese Nachricht wurde am 21.11.2016 um 22:15 Uhr von lion82 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
21.11.2016, 22:21 Uhr
Ion79
registriertes Mitglied


Also, der Kamm ist geschlossen.
Ist letztendlich aber nicht tragisch.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
21.11.2016, 22:25 Uhr
Ion79
registriertes Mitglied


Ok, aber gezahnt...
Whatever, ich habs nicht so mit Mühle.
...schätze es sicherlich falsch ein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
22.11.2016, 13:42 Uhr
Astaldo
registriertes Mitglied


Bist du dir sicher mit dem geschlossenen Kamm? Wenn ich das Foto so sehe, meine ich schon, dass der offen ist

--
Mühle - R41
Mühle, Insana
Speick-RS (RC); Proraso (grün)
Accentra (Dachs)
Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
22.11.2016, 15:52 Uhr
Razor01
registriertes Mitglied


Hallo Ion79,

das ist eindeutig ein R41. Der R41 hat auch kein ganz offenen Kamm, sondern quasi "halb offen". Viel Erfolg mit dem R41. Hier gilt: "No Pressure!" und möglichst nicht täglich. Da du dich ja wie du schreibst alle 3-4 Tage rasierst, könnte es funktionieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
22.11.2016, 18:13 Uhr
Tom_R41
registriertes Mitglied


Der Kamm von R41 ist trügerisch. Sieht harmlos fast geschlossen aus, tatsächlich schützt er so gut wie nicht vor der Klinge. Je nach Führung/Neigung kann man richtig in die "Klinge" rein laufen. Und das auch ohne viel Druck dahinter. Das ist bei einem geschlossenen Kamm wenn überhaupt meist erst mit recht viel Druck/Vorsatz möglich.

--
Mühle R41 true wedge Tillotson Sheffield, J.Leavesley&Sons Sheffield Mühle STF Feather, ASP Calani / Haslinger Tüff herb, Pitralon classic, Irisch Moos, Proraso green/red

Diese Nachricht wurde am 22.11.2016 um 18:14 Uhr von Tom_R41 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)