NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Erfahrungen mit dem Mühle ROCCA » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] -10-
Diskussionsnachricht 000225
19.01.2018, 17:16 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Sagen wir mal so - beide Stähle sind nicht sehr "edel"

Der Stahl des Hobels ist jedoch mehr auf Korrosionsbeständigkeit und leichtere Verarbeitung ausgelegt - was sich z. B. beim 316L u. a. durch einen extrem niedrigen Kohlenstoffanteil (0,35 %) und einen relativ hohen Chromanteil 16 - 18 %) zeigt. Außerdem ist ein großer Anteil Nickel enthalten (10 - 15 %) um (neben der Festigkeit) die Rostbeständigkeit zu erhöhen. Als Klingenstahl vollkommen ungeeignet.

Beim Klingenstahl ist das eher umgekehrt. Das hier könnte ich mir als typischen Vertreter vorstellen:

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Razor_blade_steel

Mit 0,6 % Carbon recht leicht (und damit kostengünstig) auszuschärfen, verbunden mit einer relativ niedrigen Standzeit und einer brauchbaren Rostresistenz.

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000226
19.01.2018, 17:59 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Stefan P. Wolf schrieb:

Zitat:
..es lagert sich am edleren Hobel an, wo man es abputzen kann und es verbleiben keine Korrosionsspuren.

Was exakt meiner Erfahrung bzgl. des PILS-Hobel entspricht.

--
PILS 101NE KAI Stainless Steel Double Edge Mühle Silvertip Fibre - Edelharz schwarz Speick Men Active Rasierseife PILS Edelstahlschale 204 Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000227
19.01.2018, 19:33 Uhr
El Dirko
registriertes Mitglied


Und nun nehmen wir mal an die Rasierklinge ist Platin beschichtet.

Und was das Beobachten angeht, ich hab schon auch schon Fremdrost von Rasierklingen gewischt ...

--
Fatip: CC Mk2, OC|Haryali London: Vierteiler|Merkur: 37C, Progress|Mühle: R41, R89|Rockwell 6C|Wilkinson Classic
ASP|Personna Platinum|KAI Korium|LUQX RC (viele)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000228
19.01.2018, 19:42 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


El Dirko schrieb:

Zitat:
Und nun nehmen wir mal an die Rasierklinge ist Platin beschichtet.

Und was das Beobachten angeht, ich hab schon auch schon Fremdrost von Rasierklingen gewischt ...

Ohne detaillierte Details ergibt dieser Beitrag leider keinen Sinn.

--
PILS 101NE KAI Stainless Steel Double Edge Mühle Silvertip Fibre - Edelharz schwarz Speick Men Active Rasierseife PILS Edelstahlschale 204 Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000229
19.01.2018, 20:39 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


Vielleicht könnte man die Stahl- und Kontaktkorrosions-Debatte in einen eigenen Thread ausgliedern? Ist ein interessantes Thema, hat nur nicht mehr unbedingt mit dem Rocca zu tun. Danke jedenfalls für die Infos hier.
Diese Nachricht wurde am 19.01.2018 um 20:40 Uhr von sw_ editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000230
20.01.2018, 21:49 Uhr
Betriebsarzt
registriertes Mitglied


Ich hatte den rocca zum Test für 3 Rasuren mit Sputnik verwendet. Er hat mich rasurtechnisch nicht sonderlich beeindruckt, zumal auch de Verarbeitungsqualität nicht unbedingt überzeugend war. Würde für den Preis wenn es unbedingt Edelstahl sein soll zum Rockwell 6S raten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000231
21.01.2018, 09:48 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Betriebsarzt schrieb:

Zitat:
Ich hatte den rocca zum Test für 3 Rasuren mit Sputnik verwendet. Er hat mich rasurtechnisch nicht sonderlich beeindruckt, zumal auch de Verarbeitungsqualität nicht unbedingt überzeugend war.

1. Du gelangst nach gerade mal drei Rasuren mit einer einzigen Klinge zu einem abschließenden Ergebnis?

2. Hattest du die erste oder zweite (= aktuelle) Version des Rocca? Bei der zweiten ist die Qualität nach allen Fotos, die ich bislang gesehen habe - und ich hoffe, ich komme demnächst in Berlin in die glückliche Lage, mir dieses gute Stück einmal "live" anzuschauen - wohl sehr gut.

--
"Rhinelander – There can be only one!"

Giesen + Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver" | Gillette Silver Blue | Mühle Silvertip Fibre | RC Speick Men, RS Speick Men Active | Speick Men, Speick Men Active
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000232
21.01.2018, 13:25 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Ich habe ebenfalls nach drei Rasuren den Hobel wieder abgegeben. Nach einiger Zeit der Hobelei bekommt man schon ein Gefühl dafür. Mich hat der Rocca nicht überzeugt.

--
Rockwell 6 S | ASP | Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Cella Crema Sapone Extra Extra Purissima, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000233
21.01.2018, 16:49 Uhr
HummelHummel
registriertes Mitglied


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
Ich habe ebenfalls nach drei Rasuren den Hobel wieder abgegeben. Nach einiger Zeit der Hobelei bekommt man schon ein Gefühl dafür. Mich hat der Rocca nicht überzeugt.

Voller Vorfreude habe ich ihn erwartet, die Enttäuschung war ebenfalls groß!

Nach der ersten Rasur habe ich schon festgestellt, dass die Erwartung zu groß war.
Rein vom Rasurverhalten, gibt eben einige die besser sind.

Nach drei Rasuren kann man schon ganz gut beurteilen, ob es sich um eine Niete handelt.

Ist anscheinend mehr Hype...der wurde ja zu Wucherpreisen im Netz angeboten...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000234
22.01.2018, 09:04 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Passt der Birkenrindengriff eigentlich an einen R41-Kopf?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000235
22.01.2018, 15:48 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Passt der Birkenrindengriff eigentlich an einen R41-Kopf?

Ja. Umgekehrt auch ..., beides M5-Gewinde. Allerdings ist der R41-Kopf glänzend verchromt und die Metallteile des Rocca-Griffs aus mattem Edelstahl.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!

Diese Nachricht wurde am 22.01.2018 um 15:49 Uhr von knipser editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000236
16.02.2018, 07:49 Uhr
Christophori
registriertes Mitglied


Guten Morgen. Gestern kam der Rocca mit dem schwarzen Messing Griffstück an. Leider hat er es nicht einmal bis zur Klinge geschafft. Der Deckel oder die Kopfplatte ist derart lieblos gearbeitet, einseitig sehr grobe Schleifspuren auf der der Klinge zugewandten Innenseite, eine der Schaumkanten schief, das Gewinde unsauber, alles in allem eine große Enttäuschung, ich hätte diese Qualität und anscheinend komplett versagende Endkontrolle nicht bei einem 20€ Rasierer erwartet. Sicher kann man dem entgegen halten, daß diese kleinen Mängel die Funktion nicht beeinträchtigen, aber verglichen mit Mamba, Ikon oder Pils, natürlich entsprechend teurer, hat der Rocca böse Hausaufgaben vor sich.
Sobald ich herausgefunden habe, wie ich Fotos anhänge, folgen zwei.

Diese Nachricht wurde am 16.02.2018 um 08:04 Uhr von Christophori editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000237
16.02.2018, 08:28 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


knipser schrieb:

Zitat:
Jones schrieb:

Zitat:
Passt der Birkenrindengriff eigentlich an einen R41-Kopf?

Ja. Umgekehrt auch ..., beides M5-Gewinde. Allerdings ist der R41-Kopf glänzend verchromt und die Metallteile des Rocca-Griffs aus mattem Edelstahl.

Dankeschön!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000238
16.02.2018, 15:52 Uhr
det02
registriertes Mitglied


Rocca gegen Feather AS-D2, and the winner is...

Ich nutze jetzt ein Weile den Rocca mit Feather Klinge und bin von den Rasureigenschaften enttäuscht. Eigentlich sollte der Rocca ja aggressiver, d.h. gründlicher rasieren als mein Feather, was aber leider nicht zutrifft!
Der Rocca sieht mit seinem Birkengriff und dem matten Edelstahl super aus und liegt mir auch gut in der Hand. Der Klingenspalt ist deutlich größer als beim Feather.
Die Rasur ist aber speziell bei meinem drei Tage Bart sehr unangenehm, der Rocca gleitet bei weitem nicht so gut wie der Feather, er zieht bzw. reißt ehr am Haar, der Feather schneidet und gleitet wesentlich besser über die Haut.
Auch für den Kopf nutze ich nur noch den Feather der Rocca finde ich dafür nicht geeignet und für nur zur unfreiwilligen Blutspende.
Verarbeitet ist der Rocca gut, da gibt es bei meinem Exemplar nichts zu bemängeln.
Allerdings ist das beim Feather auch so, nur optisch gefällt mir der Rocca besser.
Der Feather liegt super in der Hand , gleitet und rasiert gut. Und am Kopf fühle ich mich damit auch langsam sicher, d.h. keine Cuts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000239
17.02.2018, 19:37 Uhr
HummelHummel
registriertes Mitglied


det02 schrieb:

Zitat:
Rocca gegen Feather AS-D2, and the winner is...
Der Feather liegt super in der Hand , gleitet und rasiert gut. Und am Kopf fühle ich mich damit auch langsam sicher, d.h. keine Cuts!

Mit dem Feather kann man sich rasieren? Ich hatte das Gefühl, dass mir mein alter Hausschuh mehr Haare aus dem Gesicht zieht als der Feather...
Der Rocca liegt mir auch nicht besonders, aber gründlicher als der Feather ist er allemal ...
Die Winkelführung scheint vielleicht etwas anders zu sein.
Vielleicht hast Du eine stumpfe Klinge erwischt, oder versehentlich doch den Feather genommen?

Diese Nachricht wurde am 17.02.2018 um 19:37 Uhr von HummelHummel editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000240
17.02.2018, 23:28 Uhr
det02
registriertes Mitglied




Zitat:
....".Vielleicht hast Du eine stumpfe Klinge erwischt, oder versehentlich doch den Feather genommen?

Es war jetzt zwar gerade Fasching, aber so von der Rolle bin ich ja dann doch nicht!

Beide Hobel waren mit einer neuen Feather bestückt und die beiden sind ja eigentlich recht zu verwechseln, oder welche Dioptrien benötigst du so?

Jetzt mal Spaß beiseite, der Feather passt bei mir, gerade auch am Kopf liegt der mir.
Vom Rocca war ich echt enttäuscht!

Diese Nachricht wurde am 17.02.2018 um 23:29 Uhr von det02 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000241
17.02.2018, 23:43 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


det02 schrieb:

Zitat:
der Rocca gleitet bei weitem nicht so gut wie der Feather, er zieht bzw. reißt ehr am Haar, der Feather schneidet und gleitet wesentlich besser über die Haut.

Genau das gleiche habe ich letztens erlebt, als ich nach langer Zeit mit dem Mamba mal wieder den Fatip OC benutzt habe. Meine Vermutung ist, dass sehr sanfte Hobel einfach nicht den Biss haben, um sich wirklich in den Stoppeln "fest zu beißen", da die Klinge nicht so weit hervorsteht. Greift man dann zu einem aggressiveren Hobel, ist man erstmal baff, wie viel Widerstand die Stoppeln leisten und wie schlecht der Hobel gleitet.

Ist wohl ein bisschen wie mit einer Säge: ein grober Fuchsschwanz geht schneller durchs Holz als eine feinzahnige Säge, benötigt dafür aber mehr Kraft und verhakt sich leichter.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000242
18.02.2018, 14:47 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


HummelHummel schrieb:

Zitat:
Mit dem Feather kann man sich rasieren? Ich hatte das Gefühl, dass mir mein alter Hausschuh mehr Haare aus dem Gesicht zieht als der Feather...

Kurz Ot

Du brauchst mit dem Feather eine ganz andere Winkelführung,steiler,dann
klappen die Rasuren auch vernünftig.

--
MfG Asinnir

R89, Feather AS D2, Merkur37c Astra, Feather u.a. Speick, Proraso u.a. Speick,Hattric Mühle, Omega
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000243
18.02.2018, 16:44 Uhr
Christophori
registriertes Mitglied


So, die Bilder vom Rocca





Bilder korrigiert [Stefan]

Diese Nachricht wurde am 18.02.2018 um 18:14 Uhr von Stefan P. Wolf editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000244
19.02.2018, 00:45 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Ich hätte den Rocca zurückgeschickt.Weil der sieht ja schlimm aus.

--
MfG Asinnir

R89, Feather AS D2, Merkur37c Astra, Feather u.a. Speick, Proraso u.a. Speick,Hattric Mühle, Omega
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000245
20.02.2018, 15:17 Uhr
Christophori
registriertes Mitglied


Ja. Hab ich auch. Stefan war da glücklicherweise sehr unkompliziert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000246
26.02.2018, 00:33 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Hat jemand den Rocca mit einer Feather probiert? Ich habe mich heute mal gewagt nachdem ich mich erinnert hatte dass jemand gesagt hat, der Rocca wurde am besten mit sehr scharfen Klingen harmonieren.

Und das kann ich (nach dem ersten Eindruck) nur bestätigen. Der ROCCA und die Feather im Zusammenspiel mit einem parallel zur Haut gehaltenen Griff war fantastisch. Ich bin schon enorm gespannt wie weitere Rasuren mit dem Set Up verlaufen werden.

--
Feather ASD2; Razorock Gamechanger; Mühle R95; Mühle R89
rPersonna; Derby Premium; KAI
Esbjerg; Norbeck; Haslinger
Speick AS Lotion; Proraso Lotion & Balm; Bulldog Gesichtscreme
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000247
26.02.2018, 10:36 Uhr
ShavingNose
registriertes Mitglied


Shogun schrieb:

Zitat:
Hat jemand den Rocca mit einer Feather probiert?

Jup, hab in der Kombination bereits vier Rasuren hinter mir - m.E. aber noch nicht zu 100% den richtigen Winkel gefunden. War im Ergebnis nicht schlecht, aber auch noch nicht der Weisheit letzter Schluss...

"Griff parallel zur Haut" sagst du?
Steht da nicht die Klinge fast in 90° zur Haut?

--
Hart Steel 6/8 Square Point Cocobolo Scales, G+F Timor 6/8 Löwe Büffelhorn
Merkur Futur, 34C; Mühle R89, R41, Rocca 95; G+F Timor 1353; RazoRock Mamba; Timeless Bronze
Maggard 30mm b&w synth; Mühle Traditional Silberspitz; Rocca STF
aktueller Liebling "Meißner Tremonia Wild Oranges", diverse Haslinger/Mondial/Mühle
swk Basic-Scuttle Sonderedition 2017
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000248
28.02.2018, 12:04 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


Für mich ist diese Kombination "Feather/Rocca" auch einer meiner liebsten. Obwohl die Gillette Bleue Extra zu meiner besten Altagsklinge gehört, trumpft die Feather Klinge im Rocca so richtig auf.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] -10-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)