NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Nicht so "perfektes" Rasurergebnis im Winter » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
28.01.2017, 14:41 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Moin Männers,

ich habe festgestellt, daß im Winter mein Bart viel "schwieriger" zu rasieren ist und das Rasurergebnis verglichen in den Frühlings- und Sommermonate sagen wir mal "sch....." ist.

Es sind viel mehr Stopeln nach der Rasur im Winter vorhanden als in den anderen Jahreszeiten. Desweiteren verbrauche ich mehr Rasierklingen im Winter.

Frage:
Wie kann ich die "Winterrasur" optimieren?

Herzlichen Dank und Grüße aus L

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Voskhod, Ladas
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
28.01.2017, 22:50 Uhr
~Rinox
Gast


Hallo Kenshiro,

rasierst du dich immer zu einer bestimmten Tageszeit? Wenn ja, wann ist das genau?
Ich rasiere mich immer morgens und brauche im Winter nur etwas mehr Pflege.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
29.01.2017, 07:10 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Moin Rinox,

ich rasiere mich grundsätzlich ganzjährig Morgens + Abends

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Voskhod, Ladas
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
02.02.2017, 16:52 Uhr
Stoppelkratzer
registriertes Mitglied


Hallo Kenshiro,
Du schreibst nichts über Deine Rasurvorbereitungen, daher mal eine Idee in diese Richtung. Wie wir alle wissen, ist das Rasurergebnis besser, wenn die Barthaare und die gesamte Rasurzone gut vorgewärmt sind, z.B. durch ein heißes Handtuch.
Das Vorwärmen hat 2 Effekte:
1. Die Barthaare weichen auf => weniger Klingenverschleiß.
2. Die Barthaare treten weiter aus der Haut hervor => die Rasur wird gründlicher und hält länger an.
Im Sommer ist es ja per se deutlich wärmer als im Winter - das sollte trotz Klimawandel noch so sein :-) - und das gilt nicht nur für die Außentemperatur sondern natürlich auch für Haut und Haare. Möglicherweise ist eine längere / intensivere Vorbereitung hilfreich. Wenn ich aus der Kälte oder der trockenen Heizungsluft ins Bad komme, dann dauert es schon eine Weile, bis mein Gesichtspelz auf Betriebstemperatur ist. Vor allem, weil die Haut und auch der Rasierschaum deutlich schneller wieder auskühlen, als im Sommer. Dadurch ziehen sich die Haare wieder tiefer in die Haut zurück, sie werden nicht so tief abgeschnitten und als Ergebnis ist die Rasur nicht so gründlich bzw. nicht so lang anhaltend. Das würde auch den größeren Klingenverschleiß erklären.
Ich rasiere mich grundsätzlich nach einer heißen Dusche. Dadurch habe ich zu jeder Jahreszeit ein tropisches Klima im Bad und auch immer ein gleich gutes Rasurergebnis. Und: der Rasierhobel wird natürlich auch mit heißem Wasser vorgewärmt.
Viele Grüße
Stoppelkratzer
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
03.02.2017, 02:24 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Kenshiro schrieb:

Zitat:
Moin Rinox,

ich rasiere mich grundsätzlich ganzjährig Morgens + Abends

Das ist vielleicht das Problem. Ich weiß nicht, was es abzusäbeln gibt nach ca. 8 Stunden. Vielleicht solltest du dich nur ein Mal rasieren. Dann sind die Stoppeln länger und leichter abzurasieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
03.02.2017, 03:44 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Danke meine Herren

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Voskhod, Ladas
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)