NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Merkur Future empfehlenswert? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000025
15.05.2017, 14:42 Uhr
Il Rasato
registriertes Mitglied


@Frank
Habe mir gerade 100 Derby Premium bestellt, werde berichten.
Grüße Willi


PS. Verdammt teures Forum!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
15.05.2017, 14:47 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Läuft, gute Wahl

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
30.05.2017, 21:28 Uhr
Il Rasato
registriertes Mitglied


Hallo@Alle und besonders an Frank. Heute Abend hatte ich die 1. Rasur mit der neuen Derby Premium, das Ding ist höllisch scharf, sehr gründlich, aber am Hals, meiner absoluten Kriesenzone wars auch blutig, da muss ich auf den Andruck aufpassen, bzw da darf ich gar nicht mit Druck arbeiten, war wohl zu ungeduldig, ach ja das Setup hab ich vergessen. Proraso grün RS, HJM Pinsel, Futur auf Stufe 2, gegen den Strich auf Stufe 1 AS ebenfalls Proraso grün. Schöne Grüße vom Il Rasato

;-):-D
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
30.05.2017, 21:43 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Mir war der Future schon immer zu direkt.
Probiere die Derby Premium mal in einem anderen Hobel

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
30.05.2017, 22:12 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Il Rasato schrieb:

Zitat:
... da muss ich auf den Andruck aufpassen, bzw da darf ich gar nicht mit Druck arbeiten,..

Richtig. Ich würde ihn weiter aufdrehen und ohne Druck arbeiten. Bei mir geht dann auch gegen den Strich auf Stufe 3 mit ASP.

--
R41 auf Maggard MR3; Merkur 15c; Isana | Voskhod | Maggard 22mm synth.; Semogue 1250 & 1470; Isana Dachs | Prosaso RS grün; Speick RC | Proraso grün AS; Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
30.05.2017, 23:00 Uhr
euro_rapp
registriertes Mitglied


Der merkur Futur ist einer meiner Lieblinge. Nur hab ich manchmal das Gefühl er könnte mir aus der Hand gleiten. Und die Angst davor behält ihn leider im Schrank

--
Merkur 34C, 11C, Progress, Ikon Slant; Fatip (Grande und Piccolo) ASS, ASP, Shark SC, Dorco ST-301 Proraso, Palmolive, Prep RS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
31.05.2017, 00:24 Uhr
tigerpaul
registriertes Mitglied


euro_rapp schrieb:

Zitat:
Der merkur Futur ist einer meiner Lieblinge. Nur hab ich manchmal das Gefühl er könnte mir aus der Hand gleiten. Und die Angst davor behält ihn leider im Schrank

IMMER darauf achten, dass weder an den Fingern, noch am Futurgriff Seife dran ist. IMMER erst schön mit klarem Wasser abspülen. Und dann gleitet rein gar nix aus der Hand
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
31.05.2017, 00:40 Uhr
tigerpaul
registriertes Mitglied


wern0r schrieb:

Zitat:
Il Rasato schrieb:

Zitat:
... da muss ich auf den Andruck aufpassen, bzw da darf ich gar nicht mit Druck arbeiten,..

Richtig. Ich würde ihn weiter aufdrehen und ohne Druck arbeiten. Bei mir geht dann auch gegen den Strich auf Stufe 3 mit ASP.

+1
Das A und O ist ohne Druck und mit dem richtigen Winkel zu rasieren. Wenn es nicht gründlich genug ist, dann bitte nicht drücken, sondern den Futur weiter aufdrehen (bitte langsam und mit Gefühl steigern). Es dauert schon ein paar Wochen, bis man eine gewisse Routine erreicht hat. Im Zweifel in den ersten Wochen auf das letzte Quäntchen Gründlichkeit verzichten, zugunsten der Unversehrtheit. Der sichere Umgang mit dem Teil stellt sich aber trotzdem relativ schnell ein, so dass auch bald eine wirklich perfekte Rasur erreicht wird.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
31.05.2017, 00:45 Uhr
tigerpaul
registriertes Mitglied


Frank Schmidt schrieb:

Zitat:
Mir war der Future schon immer zu direkt.
Probiere die Derby Premium mal in einem anderen Hobel

Einer geht noch:
Wenn dir der Futur zu "direkt" ist, dann hast du ihn nicht optimal auf deine Bedürfnisse und/oder auf die Klingen/Rasiererkombi eingestellt. Es ist doch gerade der Vorteil eines verstellbaren Hobels, dass er individuell eingestellt werden kann.

Und jetzt

Gute Nacht Allerseits
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
04.06.2017, 14:11 Uhr
Il Rasato
registriertes Mitglied


Also, die letzte Rasur mit meinem Futur, Setup siehe oben, war nach beherzigen des Tipps von Tigerpaul, nämlich weiter aufdrehen und keinerlei Andruck auszuüben, eine sehr sanfte und gründliche, hoffentlich erinnere ich mich auch beim nächsten Mal daran, Danke an alle, speziell auch an Tigerpaul

Grüße Il Rasato:-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
04.06.2017, 15:59 Uhr
FalschgeldPablo
registriertes Mitglied


Von mir ein Nein zum Futur, zu groß zu umständlich. Trotzdem sollte man ihn versuchen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
04.06.2017, 18:06 Uhr
Kraxel
registriertes Mitglied


Il Rasato schrieb:

Zitat:
Also, die letzte Rasur mit meinem Futur, Setup siehe oben, war nach beherzigen des Tipps von Tigerpaul, nämlich weiter aufdrehen und keinerlei Andruck auszuüben, eine sehr sanfte und gründliche, hoffentlich erinnere ich mich auch beim nächsten Mal daran [...]

Ging mir kürzlich auch so. Ich werde den Futur(-Clone) weiter testen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
08.06.2017, 20:18 Uhr
Holger_S
registriertes Mitglied


Ich hab ihn jetzt auch! :-)

Aus Neugier - trotz der "Warnungen" wie zu klobig, zu schwer, zu aggressiv" hier im Shop bestellt, heute eingetroffen und sofort am 2-Tage-Bart mit einer frischen ASTRA-Klinge auf den Stufen 2 und 3 getestet. Ergebnis: Wunderbar!

Den richtigen Winkel hat man eigentlich sofort raus. Ich hobel jetzt seit drei Jahren und sowas kann keine grosse Herausforderung sein, bilde ich mir jedenfalls heutzutage ein, weil man den korrekten Winkel eh schon an der Hobelgeometrie erkennt und spätestens beim ersten Zug auch bemerkt. Der Hobel bzw. die Klinge geben ja ausreichend Feedback.
Das Teil liegt satt und gut in meiner (grossen) Hand, ähnlich wie mein Above The Tie mit dem dicken Griff, und für mich ist er auch nicht zu schwer und auch nicht zu rutschig, wenn man etwas mit der Seife aufpasst. Was das angeht, bin ich sogar sehr sensibel, aber das war völlig ok. Auch das Verstellen auf andere Stufen während der Rasur ist kein Problem gewesen.
Auch unterhalb der Nase sogar keine Probleme wegen des grossen Kopfes. Zuerst überall im Gesicht auf Stufe 2 probiert und NULL Schnitte oder sonstige Probleme gehabt. Das Rasurgefühl war sehr angenehm. Der Sound ist auf jeden Fall auch ziemlich geil. Dann übermütig auf Stufe 3 gestellt und gegen den Strich am Hals rasiert ...und ein paar Blutpunkte eingefangen. Am Ende mit dem Alaunstein drüber und "Blutungen" waren gestillt, also nix passiert und natürlich auch selber schuld mit Stufe 3 gegen den Strich, aber ich wollt's halt einfach sofort wissen. Wichtig ist immer: Keinen grossartigen Druck ausüben, das Teil muss mehr oder weniger gleiten, zumindest ab einer gewissen Stufe. Am Ende noch testweise auf 1.5 und mit etwas Druck ein paar kleinere Stellen nachgebessert (hab Grübchen...) und auch das ging problemlos.
Fazit: Ich bereue den Kauf überhaupt nicht - im Gegenteil! Das Gerät wird nun ausführlich mit diversen Klingen und Stufen getestet und könnte mein Lieblingshobel werden (und ich hab schon verdammt viele Hobel gekauft + wieder verkauft... ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
08.06.2017, 20:40 Uhr
Holger_S
registriertes Mitglied


Nachtrag: Nach einer guten Stunde extrem glattes Gefühl, wenn man mit der Hand kräftig gegen den Strich streicht - fühle keine Stoppeln - Babypopo. :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
15.06.2017, 12:21 Uhr
Il Rasato
registriertes Mitglied


Hallo@alle.
Will kurz einen Zwischenbericht geben. Ich bin weiterhin sehr angetan von meinem Futur, hatte Heute wiedermal eine sehr schonende und gründliche Rasur. Setup.: Futur Stufe 3,5, Derby Premium #8 Arko Stick,
und mit/quer und gegen den Strich, dabei habe ich den Futur auf Stufe 1,5 zurück genommen, (quer und gegen). Anschließend schweizer Pitralon
aufgetragen, wunderbar ohne jegliches Brennen! Habe Heute nach der 8. Rasur die Klinge gewechselt, auf rP, werde wieder berichten. Schöne Grüße aus Leahad.Il Rasato.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
15.06.2017, 23:47 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Der Futur ist im Vergleich zu meinem Gillette Adjustable 1964 sanfter sogar bei höherem Klingenspalt. Mit einer Feather auf Stufe 4 bekomme ich sanfte und gründliche Rasuren hin. Mit einer Supermax Klinge rasierere ich mich auf Stufe 5, ebenfalls ohne Probleme. Und fehlender Grip? Er ist mir in all den Jahren kein einziges Mal runtergefallen im Gegensatz zu Systemies mit ach so tollem Griffprofil. Der Grund liegt auf der Hand: Sein höheres Gewicht veranlasst einen, ihn fester zu greifen.
Diese Nachricht wurde am 15.06.2017 um 23:47 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
23.06.2017, 10:43 Uhr
Il Rasato
registriertes Mitglied


Servus@alle
Nach der nunmehr 3. Rasur mit der rP, kann ich sagen, dass ich nicht mit der Klinge zurecht komme, bei jeder Rasur hatte ich Blutpunkte, sie ist scharf aber nicht sehr sanft, kein Vergleich mit der Derby Premium, somit wird das 100er Pack im MH landen. Schöne Grüße aus Leahad von Il Rasato.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
13.08.2017, 14:18 Uhr
Oliver_bln
registriertes Mitglied


Hallo an Alle,

ich wollte mal meine Langzeiterfahrung mit dem Merkur Futur beitragen, an sich ein schöner Rasierer der auch m.E. auch gut funktioniert.

Nach einiger Zeit (ich bin da eher ne Schlampe, bei mir ist er nach 10 Jahren definitv Schrott) fängt er aber im Innenteil zu korrodieren an und ich bezweifle, dass man das mit guter Pflege verhindern kann. Es werden hier verschiedene Metalle verbaut, was die Sache m.E. noch unterstützt.

Ich habe mir nach langer Überlegung nun die "deluxe Edelstahlvariante" gegönnt und hoffe, es ist Ruhe. Jedenfalls wandert der "Futur" heute in die Tonne, langfristig gesehen also auch kein "Schnäppchen".

Ich habe 2 Makroaufnahmen falls jmd Bedarf hat.

Nachtrag: Dank Markus jetzt auch mit Bild:



Gruß Oliver

Diese Nachricht wurde am 13.08.2017 um 14:58 Uhr von Oliver_bln editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
13.08.2017, 14:31 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Oliver_bln schrieb:

Zitat:
Ich habe 2 Makroaufnahmen falls jmd Bedarf hat.

Lade die Fotos doch hier hoch, dann kann bei Interesse jeder darauf zugreifen.

--
PILS 101NE KAI Stainless Steel Double Edge Mühle Silvertip Fibre - Edelharz schwarz Speick Men Active Rasierseife PILS Edelstahlschale 204 Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
13.08.2017, 15:16 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Ja, man kann die Korrosion deutlich erkennen.

--
PILS 101NE KAI Stainless Steel Double Edge Mühle Silvertip Fibre - Edelharz schwarz Speick Men Active Rasierseife PILS Edelstahlschale 204 Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
13.08.2017, 19:25 Uhr
euro_rapp
registriertes Mitglied


Was ist den die Deluxe Variante des Futurs?

--
Merkur 34C, 11C, Progress, Ikon Slant; Fatip (Grande und Piccolo) ASS, ASP, Shark SC, Dorco ST-301 Proraso, Palmolive, Prep RS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000046
14.08.2017, 10:30 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


Ich vermute er meint die vergoldetet Version des Futur.
Aber auch die ist leider nicht sonderlich hochwertig, da das Grundmaterial ebenfalls aus minderwertigem Zinkdruckguss besteht und der Futur trotz anderer Beschichtung später genauso aussehen wird wie das normale Modell hier.

An den Bildern sieht man einfach gut das besagter Zinkdruckguss generell eine schlechte Materialwahl darstellt, nicht nur weil es anfällig gegen Bruchschaden ist. Denn Sobald die Chrom, Nickel oder auch Goldbeschichtung porös oder durchlässig wird, beginnt das Zink zu korrodieren und zerstört den Hobel. Feuchtigkeit beschleunigt den Verfall zusätzlich. Das ganze fängt meistens an den Schwachstellen zuerst an, Ecken, Übergänge, etc. und frisst sich dann durch.

Um das zu umgehen und zudem sicher zu gehen das bei einem runterfallen nichts kaputt geht, müsste der Hobel komplett aus Edelstahl oder zumindest Messing sein. So wie all die alten Hobel von 1920-1970, mit denen man sich auch heutzutage noch rasieren kann ohne das sie wie ein Lepra Opfer aussehen.

Einer der Gründe warum ich den Fatip verwende, denn der besteht komplett aus Messing.

Beachtlich das der Futur dennoch relativ lange durchgehalten hat, wobei ich den Hobel vermutlich schon viel früher entsorgt hätte. Mir wäre der in dem Zustand schon viel zu "verranzt". Sowas mag ich gar nicht.

Diese Nachricht wurde am 14.08.2017 um 10:35 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000047
14.08.2017, 18:41 Uhr
Oliver_bln
registriertes Mitglied


Hallo,

nein es ist kein Futur mehr, nach reiflicher Überlegung ist es ein Feather geworden, mit dem ich seit ca. 3 Monaten sehr zufrieden bin.

Diese Nachricht wurde am 14.08.2017 um 18:42 Uhr von Oliver_bln editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000048
14.08.2017, 23:38 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Meine Futur Rasur auf Stufe 6 verlief ohne Probleme: sanft und gründlich ohne Pünktchen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000049
18.08.2017, 19:49 Uhr
Varajan
registriertes Mitglied


Ich liebe meinen Futur.

Die Verstellbarkeit nutze ich auch.

1 Durchgang mit der Wuchsrichtung Stufe 3-4

2 Durchgang gegen die Wuchsrichtung Stufe 1-2

Mit der Stufe 5 - 6 ist zum nidetreissen eine 10 Tage Bart geeignet.


Mit Faether oder Astra Klingen immer ein Top Ergebniss.

Wobei ich den Faether Popular Hobel inzwischen sehr viel und gerne nutze. Der ist halt super leicht und sanft wie der Futur auf Stufe 2.

Gruß Jan

--
Traditionsbewusstsein ist nicht das aufbewahren der Asche, sondern das weitertragen des Feuers....

Werkzeug: MERKUR Futur 700, 20C Feather Popular, MÜHLE Kosmo Olivenholz, "ASTRA grün" und Faether FH10 Mühle Silvertip Fibre, HJS Dachs Osage Rub, PRORASO grün/weiß/rot PRORASO Tiegel grün/weiß/rot Preshave Creme Proraso grün/weiß/rot
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)