NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Gillette 7 o'clock SharpEdge (gelbe Packung) » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
08.03.2017, 09:12 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Unglaublich, aber wahr: Es gibt zu dieser Klinge hier wohl noch kein eigenes Thema.

Dann also los: Die Gillette 7 o'clock SharpEdge wird in einer der üblichen kleinen Pappschächtelchen mit fünf Klingen als Inhalt geliefert, im Grundton ist das Schächtelchen gelb und trägt auf Vorder- und Rückseite gleichermaßen den Aufdruck "Gillette 7 O'CLOCK TM SharpEdge", wobei "Gillette" in Weiß, die "7" in Orange und Gelb, "O'ClOCK" und "TM" in Schwarz und "SharpEdge" in Orange gehalten sind. Die Klinge selbst steckt in einem neutralen weißen Einwickelpapier und ist im Papier mit zwei dicken Wachspunkten fixiert, was das Auspacken etwas mühsam macht. Die Klinge selbst trägt auf jeder Seite die kräftigen Aufdrucke "Gillette 7 o'clock" oben und "SharpEdge" unten. Dazu kommen noch die Nummerierungen der Schneidenseiten von 1 bis 4, genau wie bei allen in St. Petersburg von P&G gefertigten Klingen.

Und wie macht sich die Klinge nun bei der Rasur? Eingelegt in einen Mühle R89 erweist sie sich als mittelmäßig sanft, vergleichbar mit der Astra Superior Platinum bei der ersten Rasur. In der Schärfe und Gründlichkeit erreicht sie jedoch nicht ganz das Niveau der ASP, sie ist nicht viel schärfer und auch nicht gründlicher als die Personna Platinum, ohne dabei deren Sanftheit zu erreichen.

Zur Standfestigkeit kann ich noch nichts sagen, dazu später mehr, wenn ich wenigstens eine Klinge bis zu Ende rasiert habe.

Auf Anhieb beeindruckt mich die 7 O'clock SharpEdge jedoch nicht übermäßig. Zumindest bei der Erstrasur hat sie sich als eine völlig unauffällige und mittelmäßige Klinge gezeigt, von akzeptabler Schärfe, Gründlichkeit und erträglicher Sanftheit, aber mehr auch nicht. Sie sticht nirgendwo sonderlich hervor und vermag bei mir daher keine Begeisterung auszulösen.

Wie sind eure Erfahrungen mit dieser Klingen?

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Reduziert eure persönlichen Kontakte auf das absolut Unvermeidbare!

Diese Nachricht wurde am 08.03.2017 um 09:13 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
08.03.2017, 09:21 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Ich finde sie schon verdammt scharf, aber nicht übermäßig sanft. Eine gute bis sehr gute Klinge, allerdings finde ich aus der 7 o'clock-Reihe die russischen Blauen (werden nicht mehr hergestellt) und die indischen Schwarzen und Grünen der Gelben überlegen.
Diese Nachricht wurde am 08.03.2017 um 09:22 Uhr von Elbe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
08.03.2017, 09:25 Uhr
Hobel Stef
registriertes Mitglied


Da muss Ich auch Elbe Recht geben: Ich finde die auch ziemlich scharf. Deutlich schärfer als die Rote Personna. Aber eben nicht sonderlich sanft.

--
Theoretisch kann Ich praktisch alles.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
08.03.2017, 10:18 Uhr
~Nyanko
Gast


Ich hatte sie in 3 Hobeln getestet.
Das Rasurergebnis war an sich gut. Würde sie auf eine Stufe mit der ASP stellen.
Scharf und gut für eine gründliche Rasur aber für meinen Geschmack zu unsanft.

Diese Nachricht wurde am 08.03.2017 um 10:20 Uhr von Nyanko editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
08.03.2017, 14:12 Uhr
Flocko
registriertes Mitglied


Ich würde auch sagen: schärfer als die ASP, gleichzeitig aber nicht so sanft.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
08.03.2017, 22:13 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Ich kenne bisher nur die gelbe Sharp Edge und die grüne Super Stainless.

Die Gelbe ist meiner Meinung nach eine Spitzenklinge in allen Disziplinen: scharf, sanft und langlebig. Im Gegenatz zu ihrer raubeinigen grünen Schwester mag ich sie sehr und dieses Thema ist ein guter Anlass, in der nächsten Woche nach längerer Pause mal wieder eine Gelbe einzulegen. Vlt ergeben sich ja neue Erkenntnisse.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
11.03.2017, 05:58 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Die gelben Gillette 7oC Sharp Edge laufen bei mir im Merkur 38C sehr gut, im 34C fand ich die jetzt nicht ganz so schön wie im 38C, aber es gab wohl bei dem Hobel in der Fertigung etwas mehr Toleranz. Generell ist die gelbe 7oC spitze für die Merkur CCs. Im Nachbarforum kommt man auch zu dem Ergebnis, witziger weise sind die Posts dort auch recht neu.

--
Viele Grüße

Merkur 12C, Timor CC, Edwin Jagger DE89 & 3one6 viele div. RazoRock Plisoft , Edwin Jagger STF 25, Stirling Finest Badger viele viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
11.03.2017, 20:22 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Hallo Leute

ich als alter Gillette Fan habe mich durch ettliche Klingen durchgetestet. Mein Favorit sind die Stainless weiss rot, hart gefolgt von den Nacet, gleichauf mit den schwarzen 7 o´clock.
Die gelben sind mir zu unsanft und ich finde nicht sonderlich scharf - im Gegensatz zu den Favoriten. Ich habe noch Gillette BLEU aus Frankreich und Silver Blue wenn mich nicht täuscht aus Kroatien. Die beiden letzteren sind irgendwo bei den gelben anzusiedeln.

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
20.03.2017, 12:29 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


In der letzten Woche hatte ich 6 Rasuren mit der gelben Gillette in unterschiedlichen Hobeln und meine Meinung ist nach wie vor die gleiche: scharf, sanft, langlebig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
20.03.2017, 13:24 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Finde die gelbe Gillette 7 o clock Sharp Edge ganz in Ordnung. Scharf ist sie, aber als sanft empfinde ich sie nicht. Aber wie bei vielen anderen Klingen wird sie nach der ersten Rasur sanfter.

Aber zu den Top Gillette Klingen zählt sie bei mir nicht. Mein Ranking:
1. Gillette Nacet
2. Gillette Stainless rot weiß
3. Gillette 7 o'clock Platinum schwarz Indien
4. Gillette Silver Blue
5. Gillette Super Silver
6. Gillette Bleu
7. Gillette 7 o'clock Sharp Edge gelb
8. Gillette Thin Vietnam
9. Gillette Platinum

1-3 absolute Top Klingen, 4-6 gute sanfte und ausreichend scharfe Klingen 7.u.8. scharf aber etwas unsanft, 9. sanft aber nicht sonderlich scharf.
Wie immer nur meine Meinung.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
29.03.2017, 12:54 Uhr
spou21
registriertes Mitglied


Du solltest dir selbst ein Bild machen. Kauf dir doch zwei Klingen und rasier dich mit der einen links und der anderen rechts im Gesicht. Du merkst doch welcher angenehmer ist. Auf www.nassrasierer-test.info ist ebenfalls eine Auswahl an Rasierklingen, die du dir anschauen kannst.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
31.03.2017, 15:25 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Im Merkur CC funktioniert die SharpEdge bei mir super. Scharf und sanft. Im Timor, Mühle und anderen sanften CC-Hobeln ist sie auch sehr gut, ich habe aber meist bessere Alternativen.

Die Gillette Platinum wäre ausgezeichnet im Timor CC, wenn sie bei mir nicht nach spätestens 2 Rasuren bereits deutlich einbrechen würde. Die rote Stainless hat ein ähnliches Problem. Trotzdem beides Klingen die ich von Zeit zu Zeit sehr gerne nutze.

Die 7oC Platinum empfinde ich als sanft und eher ungründlich - was für bissige Hobel. Die 7oC Stainless, die Nacet und die Silver Blue funktionieren für mich überhaupt nicht. Sie wirken auf mich ziemlich stumpf und erwecken den Eindruck von Reibeisen.

Sehr gut waren die indischen 7oC PermaSharp - wie die Stainless in grüner Verpackung. Sehr scharf, recht sanft und wirklich gründlich. Leider praktisch nirgends zu bekommen.

cucu
Sinner

Diese Nachricht wurde am 31.03.2017 um 15:27 Uhr von Sinner1972 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
08.04.2017, 18:38 Uhr
Excalibur
registriertes Mitglied


Ich habe sie mal in meinem Gillette "Adjustable Black Beauty" benutzt. verwende ihn mittlerweile auf den Stufen 5 und 6! Da ich mich meistens mit dem Messer rasiere, halten die Hobelklingen bei mir sehr lange. Bin einer der wenigen "Mischlinge"...

Gruß Excalibur
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
07.07.2019, 09:14 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Die gelbe SharpEdge hatte heute im Mühle R41 ihren ersten Einsatz
und machte eine sehr gute Figur. Sehr scharf und gründlich.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)