NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Ambassador, neuer verstellbarer Edelstahlhobel aus den USA angekündigt » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
21.04.2017, 17:04 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Die Firma Razor Emporium, bekannt als Anbieter aufgearbeiteter Vintage-Hobel, plant einen verstellbaren Edelstahlhobel à la Gillette auf den Markt zu bringen. Vielleicht für den ein oder anderen von Interesse.

Hier gibt es dazu Näheres: www.razoremporium.com/rex-supply-co-ambassador-adjustable...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
21.04.2017, 17:06 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Sieht aus wie der B&R Adjustable finde ich Preis natürlich heftig.

--
Feather AS-D2
KAI
Stirling Kong; Mühle STF XL
Stirling; Esbjerg; Norbeck
Speick; Thayers Witchhazel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
21.04.2017, 18:51 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Der B&R liegt bei 300 Dollar.
Beide (Ambassador und B&R) sehen schon beeindruckend aus. Es tut sich in den Staaten im Hobelbereich überhaupt sehr viel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
21.04.2017, 19:18 Uhr
HummelHummel
registriertes Mitglied


Hat ähnlichkeiten mit dem Gibbs.
Bei dem Preis darf man schlucken...

Der B&R sieht auch sehr interessant aus...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
22.04.2017, 09:35 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


250 Dollar? Das ist ein ganz schön großer Schluck aus der Pulle, Edelstahl und Verstellmöglichkeit hin oder her.

--
Ahoi von Captain Greybeard
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
22.04.2017, 10:20 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


250 Dollar sind natürlich ein ordentlicher Batzen, aber nicht ungewöhnlich für einen Hobel aus Edelstahl.
Der Feather AS-D2 ist auch nicht sehr viel günstiger, dabei noch nicht einmal verstellbar.

Mit Rockwell oder Parker kann man sie wohl nicht vergleichen.
Habe hier schon oft gelesen das die teureren Edelstahl-Hobel wie Feather/Pils usw. deutlich besser verarbeitet sind.

Anders ausgedrückt: Es wird seinen Preis (hoffentlich) wert sein Etwas günstiger wäre natürlich nicht schlecht.
Der Markt scheint an diesem Punkt zu wachsen, dafür bekommen wir eine größere Auswahl.

Diese Nachricht wurde am 22.04.2017 um 10:22 Uhr von Rinox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
22.04.2017, 12:12 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Ich halte 250 Dollar für einen *verstellbaren* Edelstahlhobel für ausgesprochen günstig! Klar, für 250 Dollar muß eine alte Frau lange stricken, aber die Mechanik für den Preis herzustellen, erscheint mir fast unmöglich.

Daß ich wenig von verstellbaren Hobeln halte und mir keinen Hobel aus den USA schicken lassen würde, ist meine ganz private Ansicht. Aber für preisgünstig halte ich das schon, verglichen mit Standard-Edelstahlhobeln.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
22.04.2017, 13:20 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Elbe schrieb:

Zitat:
Ich halte 250 Dollar für einen *verstellbaren* Edelstahlhobel für ausgesprochen günstig! Klar, für 250 Dollar muß eine alte Frau lange stricken, aber die Mechanik für den Preis herzustellen, erscheint mir fast unmöglich.

Daß ich wenig von verstellbaren Hobeln halte und mir keinen Hobel aus den USA schicken lassen würde, ist meine ganz private Ansicht. Aber für preisgünstig halte ich das schon, verglichen mit Standard-Edelstahlhobeln.

Da stimme ich Dir zu. Aber auf den Bildern sieht er richtig gut aus.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
R89/106,DE89L,TimorCC ASP,Feather, Personna,Simpson,Dr.Dittmar,STF,H.Baier TooB,Dr. Dittmar,L'Occitane,ProrasoSpeick,Nivea ASB+ASF, GFT Skinfood
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
22.04.2017, 14:14 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Da bin ich ganz eurer Meinung!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
22.04.2017, 15:29 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Sieht echt klasse aus!

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Taylor of Old Bond Street RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
24.04.2017, 11:33 Uhr
oldfashioned
registriertes Mitglied


Mit dem Coupon Code: APRIL15RE
gibt´s 15 % Rabatt bei Razor Emporium!

--
Feather AS-D2, Giesen & Forsthoff Timor Vintage CC, Rockwell 6S rhodiert
Eddison Stainless, Feather Hi-Stainless Platinum, Personna Platinum
Zenith 506 Manchurian bevorzugt italienische Rasierseife/-creme
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
24.04.2017, 13:02 Uhr
~Messerhobler
Gast


Offenkundig an den Entwurf von Gibbs angelehnt. Wenn ich nicht genügend Hobel hätte, wäre er vielleicht interessant. Aber ich bin schon bedient.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
24.04.2017, 17:20 Uhr
oldfashioned
registriertes Mitglied


Ich habe mal meinen Schwager in USA auf den Rex Supply Co "Ambassador Adjustable Stainless Steel" angesetzt.
Wir werden sehen, was er im August berichtet.

Im Gegensatz zum B & R Adjustable scheint der Rex Ambassador deutlich besser verarbeitet zu sein.

Nebenbei, Rockwell plant wohl den T-Adjustable auch in einer Edelstahlausführung aufzulegen.

--
Feather AS-D2, Giesen & Forsthoff Timor Vintage CC, Rockwell 6S rhodiert
Eddison Stainless, Feather Hi-Stainless Platinum, Personna Platinum
Zenith 506 Manchurian bevorzugt italienische Rasierseife/-creme
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
24.04.2017, 18:42 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Ich dachte der Model T wäre sowieso aus Edelstahl, aber da hab ich mich wohl geirrt.
Damit hat sich mein Interesse auch wieder gelegt. Als Vorbesteller kostet er jetzt schon ca. 100 USD.

Diese Nachricht wurde am 24.04.2017 um 18:43 Uhr von Rinox editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)