NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Everyday Carry (EDC) » Multifunktionswerkzeug » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
16.05.2017, 00:12 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Abend, die Herren,

Gerade im Sommer bei den vielen Outdoorgelegenheiten ist es mir wichtig, kleinere Reparaturen, zb. am Grill, durchführen zu können, und so nehme ich nicht selten mein Leatherman Wave mit. Ich habe damit 17 Werkzeuge an Bord. Wobei die Zange für mich das Wertvollste am Leatherman ist und ich oft auch gar nicht mehr brauche. Manchmal ärgere ich mich sogar über mich selbst, den schweren Knochen kilometerweit "umsonst" mitgeschleppt zu haben, bloss weil MANN "allzeit bereit" sein will.

Wie geht es euch?

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
19.05.2017, 09:59 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Ach ich vergaß:

In Ergänzung zum oben genannten Leatherman Multitool "Wave" mit 225g habe ich für den EDC noch zusätzlich das halb so dicke Leatherman Multitool "PST" (= "Personal Survival Tool") mit 141g, gekauft aus 2001, noch produziert in Portland, OR, womit die Erfolgsstory von Leatherman begann. (Die neuen werden ja in China gebaut).

Dieses Mehrzweckwerkzeug PST lässt sich besser mitführen, als der oben genannte Knochen. Den großen Bruder lasse ich im Auto, aber dieses habe ich wirklich jeden Tag bei mir.

https://www.youtube.com/watch?v=NPB_p0SHRIA

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 19.05.2017 um 10:02 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
19.05.2017, 11:30 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Ich habe seit Mai 2012 das Victorinox SwissTool Spirit Plus mit Ratsche.
Habe mit dem Teil mehrfach PCs an der Arbeitsstelle repariert oder neu gebaut. Bin damit sehr zufrieden. Man muss sich allerdings erst an das Gewicht am Gürtel gewöhnen. Das Werkzeug ist gut verarbeitet, spielfrei und alle Teile rasten sicher ein.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
31.05.2017, 09:13 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Leatherman auch hier, ein altes "Super Tool 2000". Für die Minimal-EDC-
Ausrüstung ist es mir zu schwer, aber im Rucksack steckt das zuverlässige
Ding, das ich seit Ende der 90er besitze und das auf jeder Reise dabei
ist. Auch den verstellbaren Bit-Aufsatz habe ich. Zuhause liegt das Teil
sehr zentral, so dass es bei den üblichen kleinen Reparaturen (irgendwas
ist lose oder verbogen) sofort zur Hand ist. Leider wurde das Modell
im Jahre 2001 eingestellt, man findet es aber noch gebraucht (sehr oft
sichtbar viel benutzt, das Ding liegt selten nur nutzlos 'rum).

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
28.03.2019, 09:54 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


... seit 25 Jahren das olle Leatherman Portland.

Sieht dank Pflege immer noch aus wie neu, nur das Gürteletui ist speckig gealtert.

Die von Leatherman haben das kürzlich als Limited Edition noch mal rausgebracht, für unglaubliche 290,- Euro.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
30.03.2019, 21:37 Uhr
Wombat1964
registriertes Mitglied


Ich habe von Leatherman das Wave 2x, das Crunch, das Rebar, das ältere Charge und von Victorinox das Swisstool und das Swisstool Spirit.

Das Rebar ist schon sehr massiv und hat aber keine Schere (für mich ein no-go als EDC). Ob man die Wechsel-Schneiden an der Zange braucht, muss man wissen. Ich schneide seit einigen Jahren Draht mit dem Wave (siehe unten) und habe Wechselschneiden noch nie gebraucht.

Das Crunch ist technologisch klasse mit der Kombizange, aber sonst sehr reduziert. Und auch ohne Schere...

Das alte Charge war mein erstes Leatherman-Tool hat aber etwas Kunststoff verbaut, was ich nicht wirklich mag.

Die beiden Wave sind extrem vielseitig (fallen aber leider unter die Einhand-Messer-Gesetzgebung!). Ich habe eins davon seit 6 Jahren im Dauereinsatz auf meinem "Ponyhof" (=Ranch) und habe damit wirklich viel Draht geschnitten, Isolatoren rausgeschraubt, Stromlitze durchtrennt usw. Erstaunlich, wie robust das ist. Nur die beiden schwarz brünnierten Doppelwerkzeuge sind wenig altagstauglich und der kleine Schraubendreher ist mir 2x abgebrochen. Gut, man bekommt ihn für 2 € als Ersatzteil.
Da die Bits von LM nicht den normalen Bits entsprechen habe ich keine gekauft. Zu exotisch...
Aber mein Traumtool von Leatherman wäre das Wave der ersten Serie ohne die Bit-Werkzeuge. Leider kann man es nirgends mehr bekommen...

Bei Victorinox ist das Swisstool sehr klobig, aber von super Qualität. Das Swisstool Spirit ist viel eleganter und leichter anwendbar mit der Zange. Der dazugehörige Mini-Bitsatz mit Ratsche bzw. Winkelhebel ist sehr gut und die Bits sind Standardmaß.

Und die Victorinox-Tools haben abnehmbare Korkenzieher!!! LM hat da das nicht? Trinken Amerikaner keinen Wein aus verkorkten Flaschen? Kann ich mir nicht vorstellen.... ich habe in Amerika immer guten Wein bekommen ... :-)

Daher ist das Spirit mein Favorit - mit leichtem Vorteil gegenüber dem LM Wave. Achtung, es gibt das Spirit mit verschiedenen Messerklingen. Ich habe die Wellschliff-Klinge und würde aber, wenn ich nochmal kaufen würde, die normale Klinge kaufen. Bei Preisvergleichen achtet auf die Klinge, oft erklärt sich der billigere Preis durch eine weniger marktgängige Messerklinge.


Ansonsten habe ich noch einige Victorinox Offiziersmesser und da sticht das Swiss-Champ heraus: Es ist schon funktional der Hit und oftmals wirklich eine kleinere, deutlich billigere und leichtere Alternative zu den Tools mit nahezu allen Funktionen (oder sogar mehr: Pinzette, Kugelschreiber und Zahnstocher haben die Tools nicht!) Auch die kleine Nadel des Swisschamp habe ich aus medizinischen Gründen (Blasen usw.) ab und zu schon gut gebrauchen können. Als EDC ist das Swisschamp daher meist deutlich zweckmäßiger.


Ich habe mir auch von SWIZA das Tick-Tool gekauft. Immerhin das erste schweizer Offiziersmesser mit einer Zecken-Zange. Sehr beruhigend, wenn man für seinen Hund sowas dabei hat. Die SWIZA Messer sind eine interessante Alternative zu Victorinox, auch diese neue entwickelte Scheren-Konstruktion von denen ist spannend, habe ich aber noch nie live gesehen.

Vielleicht helfen Euch meine Erfahrungen.

WOMBAT

Diese Nachricht wurde am 30.03.2019 um 21:54 Uhr von Wombat1964 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
31.03.2019, 12:44 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Jones schrieb:

Zitat:
... seit 25 Jahren das olle Leatherman Portland.

Sieht dank Pflege immer noch aus wie neu, nur das Gürteletui ist speckig gealtert.

Die von Leatherman haben das kürzlich als Limited Edition noch mal rausgebracht, für unglaubliche 290,- Euro.

"Portland" ist nicht das Modell, sondern der Firmensitz. Du meinst
sicher das PST (Pocket Survival Tool) -- das ist das erste ab 1983 in
Serie gefertigte Modell, das als limitiertes "Heritage PST" kürzlich
nochmal aufgelegt wurde. Inzwischen sind auch weitere eingestellte
Modelle als "Heritage" limitiert neu aufgelegt worden.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
31.03.2019, 13:48 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Schönes Thema.Sehr verwandt zur Nassrasur. Auch hier habe ich mehr Equipment, als ich wirklich benötige.

_ Zum Wandern oder Skitouren nehme ich ein Victorinox Hiker mit (da benötige ich i.d.R. keinen Korkenzieher und achte auf das Gewicht). Alternativ nutze ich dazu ein Swiza D03, welches ich zum Geburtstag bekommen habe (mit Gravur!). Sehr minimalistisch, aber alles Wesentliche dran und es liegt super in der Hand.
_ Im Auto liegt ein Victorinox Climber für alle Fälle (da benötigte ich noch Korkenzieher als ich jung war ).
_ Zum Camping oder im Urlaub begleitet mich ein Victorinox Huntsman (Korkenzieher!).

Bis auf den Korkenzieher konnte ich noch nicht feststellen, welches nun am Praktischsten ist. Aber super praktisch sind sie alle und 3x das Gleiche fände ich langweilig. Sicher tun es auch weniger aber dann muss man dran denken, es einzupacken oder es befindet sich immer dort, wo man es nicht braucht (Murphy!)

Darüber hinaus gibt es noch das mit Abstand Praktischste aller Taschenmesser am Schlüsselbund: ein mini Victorinox Classic Alox mit Messer, Feile, Schere und Schraubenzieher. Damit geht alles: Pakete aufschneiden, schnell mal was fest drehen, Nägel schneiden (vor allem Eingerissene bei den Kindern)... Und es geht sogar am Flughafen durch den Sicherheitscheck :>

Zuguterletzt bekam ich letztes Jahr zu Weihnachten auf eigenen Wunsch das Victorinox Swisstool Spirit plus, weil ich mir eigebildet hatte, ich bräuchte sowas. Ein super Teil. Allerdings gab es noch keinen Anwendungsfall, der nun gerade dieses Multitool erforderlich gemacht hätte

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
02.04.2019, 21:52 Uhr
Wombat1964
registriertes Mitglied


"Zum Wandern oder Skitouren nehme ich ein Victorinox Hiker mit (da benötige ich i.d.R. keinen Korkenzieher und achte auf das Gewicht)"


Das kann man kaum glauben:

Wieviel wiegt denn der normale Korkenzieher beim standard Officer Knife mehr als der Kreuzschlitzschraubendreher am Hiker?

Was trinkst Du denn so abends auf der Hütte bei der Skitour??? Nur Bier??

WOMBAT

Diese Nachricht wurde am 02.04.2019 um 21:54 Uhr von Wombat1964 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
03.04.2019, 01:38 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Man sollte auch verstehen wollen, sonst wird Kommunikation schwierig. Man kann sich aber auch an allem aufhängen, wenn man mag.

Ich schrub, dass ich nicht 3x das gleiche haben wollte. Also wird das Hiker (warum heisst es wohl so?) dort benutzt, wo alle notwendigen Funktionen vorhanden sind. Überdies ist es halt noch 10g oder so leichter. Ist doch prima. Mich stört das jedenfalls nicht. Ich bin generell beim Packen von Rucksäcken immer wieder erstaunt, wie sich ein paar Gramm hier und da am Ende zu ganz schön viel Gewicht summieren. Also eher eine Sache des Prinzips. So verständlich?

Notiz an mich selbst: leicht unterschwellige Ironie funktioniert nicht im Zwischennetz.

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
03.04.2019, 16:44 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


@Wombat & @Lochbart & all
Vielen Dank für die Vorstellung.
Ich glaube jetzt weiss ich was ich meinem Sohn schenken kann. Er will dieses Jahr nach Gymnasium einen Trip nach Australien machen. So wie Rücksackreise. Das mit den Bits kann auch gut passen.
Mfg o

Diese Nachricht wurde am 03.04.2019 um 16:50 Uhr von ohoho editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
07.04.2019, 16:20 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Stefan P. Wolf schrieb:

Zitat:
Jones schrieb:

Zitat:
... seit 25 Jahren das olle Leatherman Portland.

Sieht dank Pflege immer noch aus wie neu, nur das Gürteletui ist speckig gealtert.

Die von Leatherman haben das kürzlich als Limited Edition noch mal rausgebracht, für unglaubliche 290,- Euro.

"Portland" ist nicht das Modell, sondern der Firmensitz. Du meinst
sicher das PST (Pocket Survival Tool) -- das ist das erste ab 1983 in
Serie gefertigte Modell, das als limitiertes "Heritage PST" kürzlich
nochmal aufgelegt wurde. Inzwischen sind auch weitere eingestellte
Modelle als "Heritage" limitiert neu aufgelegt worden.

Jepp, da haste recht

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Everyday Carry (EDC) ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)