NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » After-Shave Balsam - Anfängerfrage! » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
31.05.2017, 17:24 Uhr
Sven Müller
registriertes Mitglied


Hi zusammen,


nachdem ich bisher nie wirklich After-Shave Balsam benutzt habe, wollte ich nun auf Empfehlung eines Freundes hin mal eines ausprobieren, da ich schon manchmal Probleme mit der Haut habe nach der Rasur.


Was genau bringt das eigentlich? Und habt ihr Empfehlungen?

Mein Kollege hat mir das von Nõberu of Sweden empfohlen, das riecht eigentlich auch ganz gut. Kann das noch jemand empfehlen?

www.noberu.de/shop/rasur/38/after-shave-balsam?c=26

Ist aber schon ein stolzer Preis..
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
31.05.2017, 18:07 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Ich nehme den ganz einfachen Balsam von Nivea für 4,25€.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
31.05.2017, 18:46 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Sven Müller schrieb:

Zitat:
Was genau bringt das eigentlich? Und habt ihr Empfehlungen?

Pflegende Inhaltsstoffe, die der Haut helfen sollen, sich von den Strapazen einer Rasur zur erholen/schneller zu regenerieren?

Zitat:
Ist aber schon ein stolzer Preis..

Genau. Noch so ein Hipster-Startup. Haben wir grade im Nachbarthread "Einsteiger braucht Hilfe", mit den "King of Gents". Benutzen die alle das gleiche CRM?
Hip sein hat eben seinen Preis.
Es kann natürlich sein, dass das Zeug wirklich gut und der Preis absolut gerechtfertigt ist, aber Ich vermute mal es gibt Produkte mit besserem Preis/Leistungsverhältnis mit denen Du auch glücklich wirst.

Pflegende Aftershave-Produkte gibt es wie Sand am Meer. Du wirst um's ausprobieren, was Deinen individuellen Anforderungen entspricht, nicht herumkommen. Ich habe jahrelang Baierdorfs Sensitive ASBs benutzt (Nivea, Florena). Sind ganz gut. ASBs hinterliessen bei mir tagsüber aber immer einen Film auf der Haut der mich stört und ich hatte den Eindruck es verstopft meine Poren und meine Haut kann nicht "atmen". Insbesondere im Sommmer führte das zu stärkerem Schwitzen und dann zu Rasurbrand, der ja mit dem ASB eher verhindert werden soll.

Inzwischen benutze ich nur noch Penaten "Gesicht und Körper" und anschliessend türkisches Kolonya (80% Alkohol). Hautgefühl ist top.

--
Merkur 34c, Mühle R89, Fatboy E-2 1959, Gillette Black Beauty, Gillette Ball End Tech, Gillette Travel Tech, Fatip Piccolo/Testina Gentile, Feather Popular Derby Premium, Astra Super Platinum, Feather Arko RS Balea Professional Penaten (Gesicht & Körper), Kolonya, Eternity for Men AS/EDT
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
31.05.2017, 19:15 Uhr
Kraxel
registriertes Mitglied


Sven Müller schrieb:

Zitat:
Hi zusammen,


nachdem ich bisher nie wirklich After-Shave Balsam benutzt habe, wollte ich nun auf Empfehlung eines Freundes hin mal eines ausprobieren,...[...]

... und bin in den nächsten Drogeriemarkt meines Vertrauens gegangen.
Dort habe ich verschiedene Aftershaves duftmäßig testen und für einen kleinen Preis mitnehmen können ... ;-)
Pflegemäßig dürften die dort angebotenen AS zunächst genügen. Und wenns nicht klappt, ist der finanzielle Verlust nicht gar so groß.

--
Edwin Jagger DE89, QShaveMühle STFProraso, Speick, Valobra, ToOBSSpeick, Floid, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
31.05.2017, 20:37 Uhr
ohnehaar
registriertes Mitglied


Sven Müller schrieb:

Zitat:
.......empfohlen, das riecht eigentlich auch ganz gut. Kann das noch jemand empfehlen?

Lass Dir eine Probe vom Empfehler geben und teste, nur Du kannst beurteilen, was Dir gut tut; den Rest haben f10 und Krasel umfassend und erschöpfend kommentiert, je suis d'accord.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
31.05.2017, 20:45 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Meine Erfahrung mit Aftershave Balms: Finger weg von teuren Produkten, die günstigen waren bisher immer besser.
Nivea, Florena und Balea gibt es fast überall, da dürfte auf jeden Fall etwas dabei sein.
Seit ich das Balea Ultra Sensitive habe, will und werde ich keine anderen mehr ausprobieren. Sehr empfehlenswert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
01.06.2017, 00:17 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


Ich nutze nach der Rasur "Neutrogena - sofort einziehende Feuchtigkeitscreme". Komme damit Super zurecht und vor allem ist sie Geruchsneutral, so das man auch problemlos ein Eau de Toilette o. ä. verwenden kann.

Die Neutrogena Creme finde ich jedenfalls besser als spezielle After Shave Balsams.

Diese Nachricht wurde am 01.06.2017 um 00:18 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
01.06.2017, 00:33 Uhr
Somebody
registriertes Mitglied


Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Speick Men, Speick Men Active und Weleda ASB gemacht. Nicht ganz billig, aber gut und ergiebig. Sparsam aufgetragen bleibt bei mir auch kein "Schmierfilm" auf der Haut. Gilt für andere Hautpflegeprodukte aber genauso. Das schon genannte Nivea ASB fand ich von der Wirkung her auch nicht schlecht, war mir aber im Duft zu penetrant, aufdringlich und zu lange anhaltend. Leider bekommt man die Speick und Weleda Produkte nicht immer alle so leicht einfach vor Ort.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
01.06.2017, 23:50 Uhr
kowa1981
registriertes Mitglied


Bestes ASB ist für mich immer noch das Sebamed ASB.
Riecht recht neutral und zieht schnell ein.
Man braucht nur wenig davon und kann recht schnell noch ein AS hinterher drauf machen wenn man möchte.

Nutze es seit vielen Jahren und für mich gibts es kein besseres.
Hab auch schon einige ausprobiert aber meist brauchen die ewig einzuziehen oder hinterlassen ne glänzende Haut oder haben ein fettiges Hautgefühl oder wie das Wilkinson was bei mir schlimme Rötungen Juckreiz und Pickel verursacht.

Meine Erfahrung deckt sich allerdings nicht mit Rinox "die günstigsten waren die besten". Allerdings muss ich sagen dass die meisten Baleaprodukte einfach für ihr Geld gut sind. Da kann man nicht meckern. Nutze ja selbst einige Baleaprodukte aber bei bestimmten Sachen wie Lippenpflegestift, Shampoo, Handseifen, AS oder Pinsel oder sowas greife ich lieber zu den teureren Produkten die mir mehr liegen.

Allgemein kann ich aber auch sagen das oft Produkte aus der Apotheke recht teuer aber deutlich besser wie die Produkte aus der Drogerie oder dem Supermarkt sind.
Das gute ist man bekommt oft Proben von diversen Produkten und kann sie vorher testen.
Anders rum habe ich allerdings auch die Erfahrung mit Produkten aus den bekannten Parfümerien gemacht das teure Produkte nicht unbedingt super sein müssen.

Wie gesagt für mich ich ganz klar mit meilenweitem Abstand Sebamed der Sieger was Preis und vor allem Leistung angeht.
Klasse Produkt muss es allerdings immer im Internet im doppel oder 6er Pack kaufen. Je nachdem was günstiger ist.
Hier in den Läden habe ich es nie finden können.
Hab aber immer was auf Lager da es fast täglich genutzt wird.

--
Rockwell 6S, Mühle R89 Grande; ASP, GSB, Feather; Semogue SOC 2 Band, Maggard SYN24, Da Vinci Uomo 25mm; SoapCommander, ToOBS, Proraso; SV Shaving Grail Bowl, Mühle Porzellanschüssel; Pinaud, Dapper Dan, Lucky Tiger usw.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
02.06.2017, 12:17 Uhr
Sven Müller
registriertes Mitglied


Vielen Dank für die vielen ausführlichen und hilfreichen Antworten! Ich teste mal beim "Empfehler" und hole mir denke ich aber, egal wie das Testen ausfällt, erstmal ein billiges im DM.

Nochmals danke!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)