NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Anfänger und Rasierseife; Qual und Wahl » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
06.07.2017, 10:15 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied


Eigentlich bin ich noch Rasierhobel-Frischling (seit Juni 17), bin nun aber doch schneller als
erwartet beim Rasierseifen-Thema gelandet. Erster Thread übrigens hier:
https://forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=33979&...

Zum Thema Rasierseife habe ich hier zwar einige ältere Threads gefunden, mich würden aber aktuellere Meinungen interessieren. Bisher habe ich probiert:
a) Dosenschaum => inzwischen verbannt, als ich b) fand =>
b) Palmolive RasierCREME => fand ich ganz ok, aber eine Seife fände ich besser. Gleich die erste Frage: ich sah, dass es auch eine Palmolive RasierSEIFE gibt. Ist das der Stick oder handelt es sich hierbei um eine echte Rasierseife? Ist die Zusammensetzung immer noch „kritisch“ (BHT enthalten?)
c) Speick Men Rasierseife => fand ich auch ganz gut. Aber etwas hart, im Gegensatz zu den Proraso-Töpfen. Mit der Limone komme ich – bis jetzt – klar.
d) Proraso grün => ist immer noch Bor enthalten? Das Menthol ist Geschmackssache, mich wundert aber, dass der Kühleffekt so beliebt ist.
Ist nicht eher das Gegenteil vor/während der Rasur erwünscht?
e) Proraso weiß => uaah, das riecht etwas nach gefällt-mir-nicht.
Gut bei den Proraso-Produkten finde ich, dass sie sich schön anrühren/schäumen lassen.

Evtl. habt Ihr aufgrund meiner Präferenz (Speick, Palmolive Classic)
noch einen Tipp. Dank im voraus für Eure Hilfe.

Diese Nachricht wurde am 06.07.2017 um 10:27 Uhr von Schaber editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
06.07.2017, 11:12 Uhr
~Messerhobler
Gast


Hallo Schaber,

Menthol kühlt nicht wirklich, also im physikalischen Sinne. Es entsteht lediglich ein Kältegefühl, insofern Nervenrezeptoren in der Haut auf Menthol wie auf echte Kälte rasieren*. Der Schaum hat aber genau die Temperatur weiterhin, die das Wasser hat. Im Sommer (Italien), ist, wenn man sich "warm" rasieren muss, ein Kühleffekt ganz angenehm, aber sicher ist das Geschmackssache. Die Qualität der Rasur ist unverändert.

Zu Deinen weiteren Fragen: Der Palmo Stick ist eine echte Rasierseife, aber hat nicht unbedingt die natürlichsten Zutaten, funktioniert aber. In heutigen Proraso ist keine Borsäure mehr drin.

Ich würde sagen, bleib bei Speick Limone ("Men active"), das ist ein sehr gutes deutsches Produkt im allgemeinen, finde ich.



*reagieren.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
06.07.2017, 11:35 Uhr
Smeagol
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

ich rasiere mich nun seit fast 30 Jahren nass und davon ca 20 mit dem Hobel und Messer.
Bei allen Utensilien hierfür stelle ich immer wieder fest... man bleibt beim Ausprobieren.
Auch beim Thema Seife ist die Palette riesig. Der "Palmo-Stick" begeistert mich z.B. garnicht und Speick kenne ich noch nicht.

Ich muss erst mal einen Tonnenvorrat verbrauchen, der hat sich so angehäuft.


Also Schaber... willkommen beim Testen und Ausprobieren :-)

--
Gruß
Smeagol

"Sméagol hat nur Spaß gemacht. Er verzeiht immer, ja, ja, selbst die kleinen Betrügereien des netten Herrn. O ja, netter Herr, netter Sméagol!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
06.07.2017, 11:37 Uhr
Schaber
registriertes Mitglied


Danke.
Bis auf die recht feste Konsistenz (relativ zu Proraso) bin ich mit
der Speick zufrieden.

Bin gerade im Probierfieber...sozusagen "Sortenwahn".
Altes Lied: könnte ja noch was Besseres geben ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
06.07.2017, 11:50 Uhr
Smeagol
registriertes Mitglied


Ich sehe... das Fieber hat dich gepackt. :-D

Also ich mag gerne die Creme aus dem englischen "Körper-Laden" oder
die Seife vom englischen Hoflieferanten "Harris".
Auch ganz gut ist die Seife von einer größeren französischen Kette (darf man die Namen hier nennen?!?).

Mein Fazit ist, wenn ich etwas mehr Geld investiere, bekomme ich auch mehr Qualität. Aber auch hier gehen die Meinungen auseinander.

--
Gruß
Smeagol

"Sméagol hat nur Spaß gemacht. Er verzeiht immer, ja, ja, selbst die kleinen Betrügereien des netten Herrn. O ja, netter Herr, netter Sméagol!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
06.07.2017, 15:37 Uhr
Batou
registriertes Mitglied


Mein Tip, ein oder zwei Rasierseifensticks von Speick mit Muttis Käsereibe kleinraspeln und das Ganze unter Zuhilfenahme von ein wenig Wasser in einen Tiegel oder eine Dose o.ä. pressen. Das ist eine gute (m.M. bessere) Alternative zu der Speick Men Active Rasierseife.

--
Wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist, fängt das Leben an.

Diese Nachricht wurde am 06.07.2017 um 15:38 Uhr von Batou editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
06.07.2017, 16:06 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Da wäre noch der Arko Rasierseifenstick aus dem türkischen Supermarkt und die Florena RC, Kappus hat auch wieder eine RC.

--
Gruß Daniel

iKon Griff + Acevivi (Zahnkamm-) Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Arko, Kappus, Proraso Viele

Diese Nachricht wurde am 06.07.2017 um 16:07 Uhr von sirtaifun editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
06.07.2017, 16:49 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


Palmolive Stick riecht halt nicht so toll, aber von der performance bin ich, wenn ich meinen Rest einmal im Jahr nehme, immer positiv überrascht. Besonders praktisch finde ich die Stickform allerdings nicht, obwohl man tatsächlich zur Not ohne Schale auskommt.

Speick Rasier*creme* habe ich in sehr positiver Erinnerung, war als relativer Anfänger vor gut 10-12 Jahren mein Favorit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
06.07.2017, 22:00 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Die Speick Men Rasiercreme ist absolut top! Ich kann sie sehr empfehlen!

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Taylor of Old Bond Street RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)