NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Dosenschaum Diskussionsthread » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
17.11.2017, 15:50 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Mahlzeit .
Ohne jetzt absichtlich beleidigend werden zu wollen, aber wenn ich so manchen Kommentar Hier lese frage ich mich wirklich wie dämlich Mancher ist oder ob manche Fragen und / oder Statements Ernst gemeint sind ...

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
17.11.2017, 16:00 Uhr
kowa1981
registriertes Mitglied


Im Prinzip ob man sich jetzt die Hände wäscht oder den Pinsel spielt doch keine Rolle oder?
Ich würde sogar sagen das es mehr Zeit und Wasser kostet den Pinsel ordentlich auszuspülen als sich die Hände zu waschen.

Ich kann nur für mich reden aber für mich hat sich die Aufnahme von Seife in der Dose/Tiegel und dann im nassen Gesicht mit einem synthetischen Pinsel aufschäumen bewährt.
Geht schnell und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.
Mit der Dose gehts vielleicht paar Sekunden schneller aber mal ehrlich am längsten dauert die Rasur und wegen 10Sekunden +- würde ich mir keine Gedanken machen. Zumal der Schaum ja erst mal das Barthaar aufweichen muss und den lass ich immer 1-2Minuten einwirken.
Dann wird die Rasur deutlich besser und schonender.

Im Endeffekt setzt doch jeder seine Prioritäten anders.
Obs Geld, Zeit, Arbeit oder Vergnügen ist.

Wenn man eine gute Schaum- oder GelDose gefunden hat die man gut verträgt und sonst mit zufrieden ist, spricht doch nichts dagegen.

Seit dem ich über die Vielfalt der Rasierseifen und Cremes gestoßen bin, frage ich mich wie ich es damals ausgehalten habe mit nur einer Dose, gleichem Duft usw. immer ausgekommen zu sein.

--
Mühle Rocca & R89 Grande, Rockwell 6S; ASP, GSB, Feather; Mühle Rocca,
Semogue SOC 2 Band, diverse Maggard SoapCommander, ToOBS, Proraso; SV Shaving Grail Bowl; SoapCommander, Pinaud, Dapper Dan, Lucky Tiger usw.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
17.11.2017, 17:14 Uhr
Malias
registriertes Mitglied


kowa1981 schrieb:

Zitat:
Seit dem ich über die Vielfalt der Rasierseifen und Cremes gestoßen bin, frage ich mich wie ich es damals ausgehalten habe mit nur einer Dose, gleichem Duft usw. immer ausgekommen zu sein.

Geht mir genauso. Und ich meine mich zu erinnern, dass ich einfach keinen Bock aufs Rasieren hatte. Ein ab und an notweniges Übel, dass es galt mit sowenig eingewachsenen Haaren wie möglich zu überstehen.

Seit nunmehr 2 Jahren freue ich mich jedesmal auf das Ritual und lass es mir auch entsprechend etwas kosten.
Für mich ist es mittlerweile sehr viel mehr als Barthaarreduktion.

Ich denke so geht es sehr vielen, die vom System zum Klassischen gewechselt haben. Aber es ist total okay, wenn man das so nicht sieht. Und System + DS hätten in der Vergangenheit keinen Boom ausgelöst, wenn das Bedürfnis nach einer schnelleren, unkomplizierteren Art der Gesichtshaarentfernung nicht dagewesen wäre.

Was für ein Segen, dass wir heute die Qual der Wahl haben!

Grüße
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
18.11.2017, 09:56 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Bei Dosenschaum Zündquellen fernhalten
https://gamerscene.files.wordpress.com/2015/08/live-and-l...
In Bond-Filmen funktioniert so etwas.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
23.11.2017, 13:47 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Werden hier vielleicht Äpfel mit Birnen verglichen?

Welche Dosen sind auf der einen Seite und welche Rasiercremes und Seifen auf der anderen?

Und welcher Pinsel?

Ich habe schon rote Punkte von einer RC bekommen, die eigentlich nur gute Inhaltsstoffe hat, zertifizierte Naturkosmetik. Aber in dem Fall scheint es das Sandelholz gewesen zu sein. Letztens hatte ich das wieder, vielleicht vom Sandelholz in einem anderen After Shave oder vom Borstenpinsel ... der noch etwas kratzt.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
05.12.2017, 23:28 Uhr
Rüdiger
registriertes Mitglied


Das Thema Dosenschaum darf man immer wieder gerne aufgreifen.

Ich habe in den letzten acht Jahren keinen Dosenschaum mehr benutzt mit Ausnahme einer Woche in den USA: Ich hatte ein paar meiner Rasierutensilien vergessen. Einen Pinsel gab es im CVS nicht, also griff ich zum Barbasol. Das war das billigste, aber auch authentisch amerikanisch. Und es war ein weit besser Rasierschaum als ich dachte. Bei einem deutschen Dosenschaum hatte ich das noch nie. Aber ich fand Barbasol rasurtechnisch nicht besser als die schlechteste Rasiercreme oder Seife. Olfaktorisch hat mir die Barbasol äußerst gut gefallen.

Ich benutzte die Barbasol drei oder vier mal. In Deutschland verkaufte ich die angebrochene Dose gewinnbringend in der Bucht. Das hat aber später dann nicht mehr geklappt. Da kaufte ich Barbasol mit dem Ziel, sie gewinnbringend in Deutschland zu verkaufen und bekam gerade mal die Ausgaben erstattet. :-)

Ein beliebteres Mitbringsel ist mir die Williams Mug Shaving Soap geworden. Die riecht richtig toll und ist auch schön billig. Kleiner Tipp für USA-Reisende: Macht Black-Friday-Deals und kauft die Seife bei Walgreens.com und holt euch noch 25 % Rabatt. Ich habe in diesem Jahr pro Seife 0,95 € bezahlt.

--
Mühle R106 Mühle Personna, Astra, Derby Seife von Olivia, Arko, Irisch Moos, Tabac, Palmolive RC Scuttle Trio Irisch Moos, Tabac, Pitralon, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
06.12.2017, 09:54 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Rüdiger schrieb:

Zitat:
(...)
Einen Pinsel gab es im CVS nicht, also griff ich zum Barbasol. Das war das billigste, aber auch authentisch amerikanisch. Und es war ein weit besser Rasierschaum als ich dachte. Bei einem deutschen Dosenschaum hatte ich das noch nie. Aber ich fand Barbasol rasurtechnisch nicht besser als die schlechteste Rasiercreme oder Seife. Olfaktorisch hat mir die Barbasol äußerst gut gefallen.
(...)

Ich finde Barbasol sehr gut. Die Classic-Version hat zudem einen klasse Barbershop-Duft. Wahrscheinlich ist dieser Duft das, was man sich unter einem typisch amerikanischen Rasierschaumprodukt duftmäßig vorstellt oder erwartet.
Von den sieben Dosensorten kenne ich noch Pacific Rush mit kühlender Wirkung.
Der Bekanntsgrad der Marke basiert auf der Barbasol-Rasiercreme (schäumend und brushless), die bereits 1919 entwickelt wurde.
Die Barbasol-Dosen kamen in den 1950er Jahren auf den Markt.
Leider gibt es die RC nicht mehr und nunmehr sieben Sorten Dosenschäume.

Ältere Werbeanzeigen Barbasol-RC:
www.tias.com/stores/adsbydee/origpics/12698a.jpg
https://i.pinimg.com/736x/b3/1c/0b/b31c0b729d501179ffb346...
https://i.pinimg.com/originals/b6/d6/f9/b6d6f96b309dea86a...

Diese Nachricht wurde am 06.12.2017 um 09:56 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
08.12.2017, 11:28 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Nyanko schrieb:

Zitat:
Mit dem Dosenzeug halte ich es wie mit Creme und seifen. Manche vertrage ich, manche nicht, manche trocknen aus (Palmo Stick...leider) manche nicht

Den Palmolive-Stick vertrage ich auch nicht, und leider hat sich auch die sehr preiswerte Palmolive Classic-Rasiercreme als auf die Dauer zu anstrengend für meine Haut erwiesen. Drei, vier Rasuren nacheinander sind möglich, aber dann fängt die Haut an, auf diese Creme empfindlich zu reagieren, ein Problem, welches ich von der Speick-RC überhaupt nicht kenne.

... und ich dachte schon, ich bin der einzige, der auf Palmolive RC so reagiert.

Bei mir ist es so, daß eine schnelle Rasur damit geht, ich aber bei einer gründlichen Rasur mit 3 Durchgängen ein Brennen empfinde.

Die Speick mag ich gar nicht, der Geruch nach alten Büchern... ich komme am besten mit Arko Seife klar (die wiederum Du nicht magst ) und auch nur dann, wenn ich den Schaum steif und schlotzig schlage und halbzentimeterdick auftrage.

Sonst trocknet der zu schnell an.

Dosenschaum habe ich zweimal mit dem Hobel probiert, weil Frau den nutzt und der in ihrem Schrank steht.

An der Gleitwirkung war nichts auszusetzen, aber er hat meinen Pfeffer-Salz-Bart nicht gut eingeweicht und so war die Rasur ruppiger und nicht so nachhaltig.

Echte Seife ist halt alkalischer und weicht das Haar viel besser.

Auch will ich keine Aerosole im Gesicht haben.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)