NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Was ist euer Lieblingsrasierer? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] -18- [ 19 ] [ 20 ]
Diskussionsnachricht 000425
25.03.2019, 10:05 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Den R89 halte ich persönlich sogar für agressiver als den R41 (den ich ja fast täglich nutze).

Als ich den hatte, war er mir derart sanft, daß ich regelmäßig zuviel auf der Haut rumgeritten bin... Rasurbrand war die Folge.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000426
25.03.2019, 17:00 Uhr
Malias
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Den R89 halte ich persönlich sogar für agressiver als den R41 (den ich ja fast täglich nutze).

Als ich den hatte, war er mir derart sanft, daß ich regelmäßig zuviel auf der Haut rumgeritten bin... Rasurbrand war die Folge.

Das kann ich gut nachvollziehen, nur würde ich den 89er dann nicht als aggressiver beschreiben, sondern das daraus resultierende aggressivere Rasurverhalten oder malträtieren der Haut bis es "R41-Glatt" ist
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000427
25.03.2019, 17:07 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Den R89 halte ich persönlich sogar für agressiver als den R41 (den ich ja fast täglich nutze).

Als ich den hatte, war er mir derart sanft, daß ich regelmäßig zuviel auf der Haut rumgeritten bin... Rasurbrand war die Folge.

So ging es mir am Anfang mit dem Feather AS D2. Weil ich die Technik nicht beherrscht habe,habe ich,natürlich im Glauben er sei ungründlich,
fester aufgedrückt. Folge heftiger Rasurbrand.

--
MfG Asinnir


Rockwell 6s, Feather AS D2 Feather, Astra u. a. viele Speick, Hattric
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000428
19.04.2019, 21:09 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


So ähnlich geht es mir wohl mit meinen Parker Butterfly. Sind für mich die idealen Hobel, allerdings habe ich auch so gut wie keine Erfahrung mit anderen Hobeln. Kenne ja sonst nur den WC, den türkischen 3-teiler Gummy mit 91 Gramm und einige leichte Butterfly. Aber es macht wohl auch die Übung und die Erfahrung mit einem Hobel sehr viel aus. Wegen meinem zittern komme ich am besten mit etwas schwereren Hobeln klar und da bin ich bei meinen Parker Butterfly 95R,66R und 99R mit 86, 104 und 106 Gramm genau richtig.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000429
20.04.2019, 13:34 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Rockwell 6s mit der 4er Platte und einer frischen KAI

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000430
20.04.2019, 22:20 Uhr
Jean-Luc Picard
registriertes Mitglied


King-Joe schrieb:

Zitat:
und da bin ich bei meinen Parker Butterfly 95R

genau richtig.

Den 95R hatte ich vor 9 Jahren mal. Bin mit ihn aber nie richtig klar gekommen.

Das Hobeln gelernt habe ich mit einem R 106 von Mühle und der war auch lange ganz vorn. Inzwischen bevorzuge ich aber eindeutig den R 41 und den Wilkinson Classic Butterfly.

--
Mühle R 103
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000431
16.11.2019, 12:51 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Update,

also der Tech ist jetzt einer meiner Lieblingsrasierer. So einen weit verbreiteten Rasierer findet man auch mal als alten ungebrauchten Bestand. Die kurzen Griff mag ich zwar nicht, aber auf einem Standardgriff ist er gut. Wahrscheinlich irgendwo in der Ecke, Feather, Baili 176 einzuordnen.

Daneben noch ein ATT Alu mit M1 Kopf ebenfalls sehr mild, aber gut mit Kai Klinge.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000432
16.11.2019, 13:00 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Rockwell 6s kurz vor dem Rex Ambassador.
Das wäre mein momentaner Stand
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000433
16.11.2019, 13:06 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Rockwell 6S, schwerer Kopf und gründlich
R41, zu leichter Kopf aber gründlich
Futur, schwerer Kopf aber nicht gründlich genug

Aber ab Dezember versuch ich mich endlich am Messer. Musste es seit dem Frühjahr wegen Arbeit schieben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000434
16.11.2019, 14:46 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Meine Top 3:
Gillette Ball End Tech (gold Tone, 1978),
Baili BD176 (Upgrade Head),
Weishi 9306-F (kurzer Griff).


Mit dem Weishi kam ich anfangs (zu Beginn meiner Hobelkarriere) gar nicht klar, inzwischen hat er sich fast zu meinem Lieblingsrasierer gemausert. Merkur und Mühle benutze ich nur noch wenn ich mich länger nicht rasiert habe - oder einfach aus Spass an der Rotation.

Diese Nachricht wurde am 16.11.2019 um 14:47 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000435
16.11.2019, 15:13 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Merkur Futur...angenehmes Gewicht gründlich und sanft je nach Geschmack im Handumdrehen einstellbar...

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000436
16.11.2019, 16:02 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Definitiv jetzt der Feather AS D2. Aber gleich dahinter kommt schon der Rockwell 6s.
Und als Nummer 3 den R89,den ich aber nicht mehr so oft nutze.

--
MfG Asinnir


Rockwell 6s, Feather AS D2 Feather, Astra u. a. viele Speick, Hattric

Diese Nachricht wurde am 16.11.2019 um 16:15 Uhr von Asinnir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000437
16.11.2019, 17:10 Uhr
Nachtschatten
registriertes Mitglied


Ganz eindeutig der Fatip Grande v1 Gold. Kommt allerdings nur noch zum Einsatz wenn's motorisch mit der Feather Artist Club SS nicht klappt.

--
Feather Artist Club SS, Merkur Futur, Ikon B1 Oss Omega Sauborste, Calani Dubai
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000438
17.11.2019, 00:46 Uhr
pwoowq
registriertes Mitglied


Mittlerweile der Rockwell 6S mit Platte 4 und Feather.

--
Seife, Pinsel und Hobel, so rasiert man sich nobel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000439
17.11.2019, 06:43 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Gäbe es den Timor CC nicht, so wäre der Mühle R89/Edwin Jagger DE89 mein Lieblingshobel, dicht gefolgt vom Merkur CC.

Die kleinen bis mittelgroßen "Sänftlinge" sind die, mit denen ich am besten zurecht komme.

Der Rockwell 6S würde mich vom Rasurerlebnis schon interessieren, allein das rustikale Baumarkt-Design und das exakt zum Design passende Oberflächenfinish haben auf mich eine eher abschreckende Wirkung. Bei einem Hobel in der Preisklasse muss m. E. einfach alles stimmen, sonst würde mich die Geldausgabe reuen. Mal schauen, vielleicht ändere ich meine Meinung noch irgendwann. Man sollte seine Grundsätze immer nach dem Bonmot von Groucho Marx ausrichten: "Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere."

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000440
17.11.2019, 07:54 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Rockwell 6S

Mein absoluter Lieblingshobel!

Diese Nachricht wurde am 17.11.2019 um 07:55 Uhr von Rainer Zufall editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000441
17.11.2019, 08:07 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


@captain Greybeard.
Dir kann geholfen werden. Es gibt den Rockwell derzeit in Schwarz direkt bei getrockwell.com. Ist etwas teurer aber der sieht echt gut aus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000442
17.11.2019, 08:33 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@frigo75: Danke für den Hinweis. Vielleicht legen die bei Rockwell die rhodinierte Version nochmal auf, damit könnte ich mich anfreunden, auch wenn man preislich schon einen Feather AS-D2 dafür bekommt.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000443
17.11.2019, 11:19 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Ich meine den rhodinierten gibt es bei razor emporium...
Auch da kann dir geholfen werden.
Ich habe recht viel gelesen in den letzten Tagen und die Quintessenz ist dass der Rockwell dem feather durchaus überlegen sein soll. Sanfter und bessere Ergebnisse, dabei winkeltoleranter.
Ist ja bald Nikolaus...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000444
17.11.2019, 11:42 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Rockwell 2 C in Schwarz.
Den 6er brauche ich nicht da ich mich nur mit Platte 3 rasiere.
Dicht dahinter der Timor CC

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000445
17.11.2019, 12:21 Uhr
guanabat
registriertes Mitglied


Lieblingshobel habe ich deren zwei, der Fatip Gentile und der Merkur 45. Bemerkenserte Hobel!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000446
17.11.2019, 13:03 Uhr
Alf
registriertes Mitglied


Pils Hobel und Feather ASD2 momentan gleichauf
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000447
17.11.2019, 13:59 Uhr
bomit7
registriertes Mitglied


Mühle Rocca (habe mittlerweile zwei davon)

Super gründlich

--
Mühle Rocca, Mühle R106, Mühle R41, Gillete Adjustable FATBOY 1960, Gillette Techmatic, Supply Single Edge, Leaf Razor
Astra Superior Platinum, Mühle
Proraso, Speick, Nivea
Proraso, Nivea
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000448
17.11.2019, 16:39 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Timor CC, Mühle R89/Edwin Jagger DE89, Merkur CC.

Der Rockwell 6S würde mich vom Rasurerlebnis schon interessieren, allein das rustikale Baumarkt-Design und das exakt zum Design passende Oberflächenfinish haben auf mich eine eher abschreckende Wirkung.

Du vergleichst etwas Äpfel mit Birnen, der 6C ist doch für 50€ günstig und ein Zamak Rasierer wie die anderen oben auch.

Ob der 6S für 100€ günstig ist oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Irgendwo hatte ich mal eine Überarbeitung gesehen, die recht attraktiv war, Abschleifen der Unterseite und Aufpolieren des ganzen Rasierers.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000449
17.11.2019, 17:10 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Timor CC, Mühle R89/Edwin Jagger DE89, Merkur CC.

Der Rockwell 6S würde mich vom Rasurerlebnis schon interessieren, allein das rustikale Baumarkt-Design und das exakt zum Design passende Oberflächenfinish haben auf mich eine eher abschreckende Wirkung.

Du vergleichst etwas Äpfel mit Birnen, der 6C ist doch für 50€ günstig und ein Zamak Rasierer wie die anderen oben auch.

Ich habe die entscheidende Stelle extra für dich in Fett hervorgehoben, da du sie offenbar überlesen bzw. als "Rockwell 6C" gelesen hast. Den 6C hatte ich nämlich mit keiner Silbe erwähnt.

PS: Keine Ursache dafür, ich helfe gerne.


frigo75 schrieb:

Zitat:
Ich meine den rhodinierten gibt es bei razor emporium...
Auch da kann dir geholfen werden.

Habe den rhodinierten 6S bei Razor Emporium gefunden, vielen Dank.

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 17.11.2019 um 17:23 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] -18- [ 19 ] [ 20 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)