NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Rasier-Sets zum bekehren und verschenken » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
04.11.2017, 10:02 Uhr
stillermeister
registriertes Mitglied


Schönen guten Morgen, hoffe ihr habt einen guten Start ins Wochenende!

Da ja bald Weihnachten ansteht und es immer sehr schwer ist ein passendes Geschenk für meinen Dad zu finden, habe ich vor Ihn in die Welt der Hobel einzuführen.
Er hatte sich bis vor ca. einem Jahr fast sein ganzes Leben elektrisch rasiert, seit einem Jahr probiert er nun einen Systemrasierer + Dosenschaum aus und ärgert sich ein wenig über den erhöhten Zeitaufwand, rechtfertigt diesen für sich jedoch dadurch dass er sich nicht mehr jeden sondern nur noch jeden zweiten Tag rasieren muss.
Ihr merkt wahrscheinlich schon, dass er nicht der Typ ist der sich in seiner freien Zeit quasi Hobbymäßig um das Thema kümmern würde, hier ist der Fokus auf eine einfache und schnelle Abhandlung der Rasur notwendig.
Des weiteren würde ich auch ein wenig auf den Preis achten, da ein Risiko besteht, dass mein Vater nach einiger Zeit die Sache aufgibt, da Schaum aufschlagen etc. zuviel TamTam für eine Rasur für Ihn darstellen könnte.

Ich hatte an folgendes Paket gedacht:

Hobel: Merkur 34C
Klingen: Würde ich Ihm erstmal ein paar aus meinem Klingen-Sampler abgeben (ASP, Derby Green, etc.)
Pinsel: Auf jeden Fall Synthetik, langes trocknen-lassen wäre ein Minuspunkt in seinen Augen! Gibt es vielleicht einen Ordentlichen für kleines Geld bei DM?
Mug: Entfällt, ich bin mir ziemlich sicher dass er ein Gesichtsaufschäumer werden würde!
RS/RC: Tabac. Auf Grund des schnelleren Aufschäumens hätte ich grundsätzlich wohl eine RC gekauft, da ich jedoch weiß dass er den Tabac Duft mag bekommt er eben die von mir (und zur Not übernehme ich Sie! )
AS/AB: Da muss ich mal bei der Mutter nachfragen was er da lieber benutzt (AS/AB), vielleicht passend auch von Tabac.

Gibt es Ergänzungen oder Alternativen zu meinen bisherigen Gedanken?
Mit welchen Produkten habt Ihr komplette Neulinge überzeugt?

Diese Nachricht wurde am 04.11.2017 um 10:04 Uhr von stillermeister editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
04.11.2017, 11:22 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Einen Black-Fibre Synthetikpinsel bekommst Du bei
Müller/Rossmann/DM für um die 10 Eur - wobei der von Müller, imho, den schönsten Griff hat ("hjm Rasierpinsel Kunststoff mit Synthetikhaar"), DM den hässlichsten. Alle sind auch online erhältlich.

Sonst gibt's da ja preislich nicht mehr viel zu optimieren. Der Hobel ist top. Ein R89 oder Derivat (EJ DE89, ist preiswerter) würde es auch tun. Bei Müller gibt es auch einen ("hjm Rasierhobel mit einer Ersatzklinge" für 29,99 Eur).

Für Pfennigfuchser gibt's die Arko in Stickform, im türkischen Supermarkt, für 80 Cent,

--
Merkur 34c, Mühle R89, Fatboy E-2 1959, Gillette Black Beauty, Gillette Ball End Tech, Gillette Travel Tech, Fatip Piccolo/Testina Gentile, Feather Popular, Baili TTO/BT131/BT173/BD171, Rimei A2003 GSB, ASP, DP, Feather Arko RS Balea Professional Penaten, Kolonya, Eternity for Men AS/EDT, Pitralon Classic, Aqua Velva

Diese Nachricht wurde am 04.11.2017 um 11:57 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
04.11.2017, 20:08 Uhr
Tiras
registriertes Mitglied


Ein Synthetikpinsel von Maggard wäre vielleicht eine Alternative,

https://www.maggardrazors.com/product/maggard-razors-22mm...

Von Tabac gibt es auch eine RC.

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
04.11.2017, 22:25 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Bei DM gibt es online Mühle-Produkte, darunter einen günstigeren R89 mit einfacheren Griff und ein Starter-Set mit einem Black-Fibre-Pinsel.
Hier der Link: https://goo.gl/Qgc3dY
Man kann seine Sachen kostenlos an seine DM-Filiale liefern lassen.

--
Guat goahn!

Diese Nachricht wurde am 04.11.2017 um 22:26 Uhr von Newline editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
05.11.2017, 00:28 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Newline schrieb:

Zitat:
Bei DM gibt es online Mühle-Produkte, darunter einen günstigeren R89 mit einfacheren Griff und ein Starter-Set mit einem Black-Fibre-Pinsel.
Hier der Link: https://goo.gl/Qgc3dY
Man kann seine Sachen kostenlos an seine DM-Filiale liefern lassen.

Der R89 bei DM kostet immerhin knapp 5 Eur mehr als der baugleiche(?) HJM Rasierhobel bei Müller (s.o.). Der Pinsel ist ausserdem keine Augenweide.

--
Merkur 34c, Mühle R89, Fatboy E-2 1959, Gillette Black Beauty, Gillette Ball End Tech, Gillette Travel Tech, Fatip Piccolo/Testina Gentile, Feather Popular, Baili TTO/BT131/BT173/BD171, Rimei A2003 GSB, ASP, DP, Feather Arko RS Balea Professional Penaten, Kolonya, Eternity for Men AS/EDT, Pitralon Classic, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
05.11.2017, 00:52 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


An deiner Zusammenstellung ist nichts zu meckern - bis auf die Klingen. Lass die Derby lieber weg, mit einer Packung Astra SP ist er schon gut bedient. Wenn wirklich noch andere Klingen dazu sollten dann würde ich eher Personna und Derby Premium empfehlen.

Ansonsten: es gibt günstige Black Fibre Synthetics von hjm und Balea wie über mir schon angemerkt würde. Auf jeden Fall klug einen Synthie Pinsel zu nehmen!

Wenn du sorge hast, dass deinem Vater das aufschäumen auf die Nerven gehen könnte würde ich tatsächlich eine RC empfehlen, die gibt es von Tabac mWn auch.

Hoffe dein Geschenk kommt gut an

--
Feather ASD2; Mühle Rocca R95, ATT Calypso
Mühle STF XL; Stirling Tuxedo
KAI; Feather; Derby Premium; PermaSharp; Astra SP
Esbjerg; Norbeck; Haslinger
Speick Lotion & Balm; Thayers Witchhazel; Bulldog Gesichtscreme
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
05.11.2017, 07:17 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Ich habe weit und breit keinen Müller-Drogeriemarkt.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
05.11.2017, 11:12 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


stillermeister schrieb:

Zitat:
Ihr merkt wahrscheinlich schon, dass er nicht der Typ ist der sich in seiner freien Zeit quasi Hobbymäßig um das Thema kümmern würde, hier ist der Fokus auf eine einfache und schnelle Abhandlung der Rasur notwendig.

Ich bin selbst leidenschaftlicher "Hobler", aber was du beschreibst, hört sich nicht gerade nach einem Kandidaten für eine "Bekehrung" zur klassischen Hobelrasur an, sondern eher nach jemandem, der die Nassrasur maximal als ein lästiges Übel ansieht, mit dem man so wenig Zeit wie irgend möglich verplempern sollte. Wenn er schon die schnelle Systemrasur als erhöhten Zeitaufwand betrachtet, der nur deshalb zu rechtfertigen sei, weil man sich dann nur alle zwei Tage zu rasieren braucht, dann sage ich einfach mal: Überlege dir für deinen Vater ein passenderes Weihnachtsgeschenk als ausgerechnet ein Set für die klassische Hobelrasur.

Just my €0.02!

--
Ahoi von Captain Greybeard — "Rhinelander – There can be only one!"

Giesen + Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver" | Gillette Silver Blue | Mühle Silvertip Fibre | RC Speick Men | erst Feuchtigkeitscreme, dann Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
05.11.2017, 11:51 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Volle Zustimmung, Captain! Es gibt auch nichts Lästigeres als missionsbeseelte Zeitgenossen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
05.11.2017, 12:15 Uhr
owlman
registriertes Mitglied


Wenn du selbst schon leichte Bedenken hast, mach einfach nicht zuviel auf einmal. Schenk deinem Vater zu Weihnachten erstmal eine schöne Rasiercreme (die Tabac Creme bietet sich hier augenscheinlich an) und einen Pinsel (mein Tip in Sachen Nutzung und Optik ist der Synthetikpinsel von Rossmann, Kostenpunkt 8 Euro).

Damit soll er sich dann eine Weile beschäftigen, und das sollte seine Rasuren auch schon verbessern. Wenn ihm das gefällt, er den zusätzlichen Aufwand womöglich gar genießt und neugierig geworden ist, kann ein Hobel immer noch folgen, z.B. zu Ostern.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
05.11.2017, 14:27 Uhr
stillermeister
registriertes Mitglied


owlman schrieb:

Zitat:
Wenn du selbst schon leichte Bedenken hast, mach einfach nicht zuviel auf einmal. Schenk deinem Vater zu Weihnachten erstmal eine schöne Rasiercreme (die Tabac Creme bietet sich hier augenscheinlich an) und einen Pinsel (mein Tip in Sachen Nutzung und Optik ist der Synthetikpinsel von Rossmann, Kostenpunkt 8 Euro).

Damit soll er sich dann eine Weile beschäftigen, und das sollte seine Rasuren auch schon verbessern. Wenn ihm das gefällt, er den zusätzlichen Aufwand womöglich gar genießt und neugierig geworden ist, kann ein Hobel immer noch folgen, z.B. zu Ostern.

Den Gedankengang hatte ich auch nach Captain's Post.
Mein Vater hatte bei mir schon ein paar mal interessiert nachgefragt wie es den mit meinem Hobel läuft (bin ja noch selber Neuling), von daher kam die Idee dass es ja vielleicht eine nette Idee wäre für Weihnachten.
Aber ich gebe euch Recht dass es wahrscheinlich sinnvoller ist, Ihn erst einmal ein wenig mit Pinsel und Creme spielen zu lassen anstatt Ihn direkt mit einem anderen Rasiersystem zusätzlich zu "belasten".


Newline schrieb:

Zitat:
Ich habe weit und breit keinen Müller-Drogeriemarkt.

Hier genauso! Schade eigentlich.


Danke an alle Anmerkungen und Antworten, da waren schon ein paar interessante Sachen dabei!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
05.11.2017, 18:01 Uhr
wiese
registriertes Mitglied


Für mich ist die Rasur auch kein Hobby. Ich rasiere alle 2 Tage und denke eher pragmatisch, nehme normale Seife für den Schaum und danach eine winzige Prise Körperbutter oder Nivea, kein AS oder sowas. Die gesamte Rasur dauert bei mir etwa 10 Minuten. Vielleicht bin ich ein bisschen so wie dein Vater, und trotzdem macht mir das mit dem Hobel viel mehr Spaß als mit dem Systemie. Mein Tip wäre ein WC und ein Black-Fibre Pinsel von DM, Gesamtkosten knappe 11 Euro.
Diese Nachricht wurde am 05.11.2017 um 20:54 Uhr von wiese editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
05.11.2017, 18:45 Uhr
Tiras
registriertes Mitglied


Der Feather Popular (rund 10 Euro inkl. Versand aus Japan) wäre neben dem bereits erwähnten Wilkinson Classic eine Überlegung wert. Ich habe meiner Holden einen Feather Popular für die Körperrasur geschenkt, das war der erste Hobel, den sie mochte. Warum? Es ist ein Butterfly, man kann also recht einfach die Klinge wechseln, ohne den Hobel auseinanderbauen zu müssen. Der Popular fühlt sich wegen des griffigen Kunststoffs ähnlich an wie ein Systemie, dadurch sank die Hemmschwelle, es mit einem Hobel zu probieren.

Da Dein Vater sich eher ungerne rasiert (bislang zumindest), wäre statt RS/RC vielleicht ein guter Rasierschaum eine Option (von Proraso z.B.).

--

Diese Nachricht wurde am 05.11.2017 um 18:46 Uhr von Tiras editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)