NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » H.L. Thäter - Premium Borstenpinsel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
12.08.2018, 22:29 Uhr
Jacko
registriertes Mitglied


Ich verstehe nicht ganz wodurch sich der Preis rechtfertigen lässt.
Warum kosten die in Deutschland denn genau so viel wie in den USA?
So etwas habe ich bisher noch nie gesehen. Deutsche Produkte sind hier in Deutschland normalerweise günstiger zu bekommen. (kein Import)
Der Griff ist 30-35€ wert, da bezahlt doch kein normaler Mensch 50-70€ für einen Schweineborsten-Knoten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
13.08.2018, 08:16 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


In den USA ist z.B. die MwSt. wesentlich geringer (unter 10%, zum Teil
weit darunter). Ob man auf den Nettopreis 7% oder 19% aufschlagen muss,
ist bei den Preisen schon ein Unterschied. Die Verkäufer dort machen
auch keinen extra "Made in Germany"-Aufpreis, wie es bei Autos oder in
anderen Branchen üblich ist, und dann sind die deutschen Produkte mit
gleicher Kalkulation wie hier "drüben" eben billiger. Aber beim Reimport
käme die MwSt. dann auch wieder drauf.

Das spezielle Griffmaterial ist in dieser Art und der benötigten Dicke
extrem selten und entsprechend teuer (dünnes Material für Stifte und
Messergriffe etc. ist viel preiswerter), Deine Schätzung kann ich daher
nicht nachvollziehen. Und da steckt ja auch Handarbeit drin, die sind
aus dickem Stangen- oder Kantelmaterial gedrechselt und nicht etwa
fertig gegossen.

Die Köpfe werden natürlich auch nicht fertig zugekauft, sondern nach
langer Testzeit (Thäter hat das monatelang perfektioniert) vom gleichen
Pinselmachermeister angefertigt, der bei Thäter auch die Dachsknoten
bindet. Es sind also echte Thäter. Aus den USA hört man eigentlich nur,
dass sie den Preis absolut wert sind...

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
13.08.2018, 11:06 Uhr
Biberbutzemann
registriertes Mitglied


Meine Vorfreude auf die Borstenpinsel von Thäter ist ins Unermessliche gestiegen. Ich war mir zu 99% sicher, dass ich mir einen zulegen werde. Leider sind die erhältlichen Designs überhaupt nichts für mich, weshalb ich bis auf Weiteres von einem Kauf absehen werde. Wirklich sehr schade, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
Hoffentlich sind bald andere Modelle erhältlich. Bis dahin erfreue ich mich am Omega 011829 und der Borste von Abbate Y La Mantia
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
13.08.2018, 12:36 Uhr
Jacko
registriertes Mitglied


Speziell angefertigtes Griffmaterial? Kunstharz soll selten sein? Glaubst du wirklich daran? Dann glaubst du bestimmt auch an Edelharz.
Ich kann verstehen das man versucht deutsche Hersteller zu unterstützten, aber schön reden muss man hier wirklich nichts.

Da ich einen Griff von Thäter gekauft habe, weiß ich das er nur 30€ wert ist. Es lässt sich leicht errechnen wieviel er für den Knoten verlangt.
Nach kurzer Suche findet man schnell einige Berichte von Kunden, die ihren Thäter Pinsel (eben genau die "Premium" Schweineborste) wegen sehr schlechter Verarbeitung umtauschen mussten. Für den Preis bekommt man also nicht mal einen anständig verarbeiteten Pinsel. Die lange Testphase für die Knoten bringt da nichts.

In den USA kann man von 20-30 verschiedenen Pinselherstellern einen speziell angefertigten Pinsel (bessere Form, Farbe und Qualität) kaufen, mit einem 24mm Zweiband-Dachsknoten für 50-70€ incl. MwSt. und Zollgebühren. Die bieten auch Schweineborsten in noch besserer Qualität an.

Es lohnt sich wirklich über den Rand hinaus zu schauen. Deutsche "Qualität" ist schon lange nicht mehr was es war. Es ist einfach überteuert.
In 10 Jahren wird es Shavemac und Thäter sowieso nicht mehr geben. Die passen sich nicht dem Markt an und gehen deshalb jetzt schon unter.
Spart euch lieber das Geld und kauft euch einen besseren und günstigeren Pinsel, bei dem ihr euch über die Qualität und Vearbeitung keine Sorgen machen müsst.

Diese Nachricht wurde am 13.08.2018 um 12:46 Uhr von Jacko editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
13.08.2018, 16:09 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Hast Du Dir die Griffe überhaupt angesehen? Es sind nicht die normalen
Kunstharzgriffe der bekannten Serien, sondern spezielle Effektmateria-
lien. Thäter hat Dir einen der neuen Griffe aus ganz neuen Materialien
und in bisher nicht angebotenen Formen für 30 Euro verkauft, die hier
in Deutschland erst Ende des Monats auf den Markt kommen?

Den Rest kommentiere ich 'mal lieber nicht, das ist Deine eigene Mei-
nung, ebenfalls basierend auf Raten und Schätzen. Oder hast Du schon
einen der Pinsel benutzt, die Du miteinander vergleichst? Mag ja sein,
dass Du einem Thäter nichts abgewinnst, aber das sehen die glücklichen
Besitzer halt anders. Es gibt Leute, die haben schon alles gehabt und
lassen jetzt nur noch Thäter in's Haus. Kein Grund, seine Meinung
als alleingültig hinzustellen und absolut für alle gültige Wertungen
zu verbreiten, Du kannst nur für Dich sprechen.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
14.08.2018, 07:28 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Shogun schrieb:

Zitat:
Hm also ich muss schon sagen der Preis ist nicht ohne für eine Borste. Ich werde mit Spannung verfolgen ob der Thäter denn mit Omega, Zenit oder Semogue Borsten mithalten kann.

Dito.

Mein Omega für 7,90 Ocken hat absolut dieselbe Form wie der Thäter oben mit dem weissen Griff und ist phantastisch.

Nur den Griff musste ich nacharbeiten, da Gußgrate.

War so einer (Beschreibung ist latürnich Blödsinn):

https://www.amazon.de/OMEGA-Pinsel-mit-Messingborsten-77/...

Diese Nachricht wurde am 14.08.2018 um 07:29 Uhr von Jones editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
14.08.2018, 09:43 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


"OMEGA – Pinsel mit Messingborsten 77" lese ich da im o.g. Amazon-Link.
Diese Borstenart bei einem Rasierpinsel war mir neu.

Es gibt durchaus Griffmaterialien (bzw. Färbungen und Musterungen), die weniger standardisiert sind als andere.
Zudem liegen die Preise bei einer geringeren Fertigungsmenge bei spezielleren Farben/Mustern höher.
Auch der Bearbeitungsaufwand wirkt sich deutlich auf den Preis aus. Je nachdem wie aus dem Stangenmaterial heraus in welcher Form gefertigt wird. Und auch das Finish, wie z.B. händisches Polieren usw. hat ein Einfluss auf den Endpreis.

Diese Nachricht wurde am 14.08.2018 um 09:47 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
14.08.2018, 10:27 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Ich wollte schon ein paar Omegas bestellen und mit Kunstelfenbein basteln
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ sonstiges Rasierzubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)