NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Baili - Klingen kommen aus den USA - ist es eine Personna? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
19.01.2018, 14:02 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


... die 6 Baili-Klingen, die recht sanft und gut sind, kommen wohl aus den USA von der American Safety Razor Company, eine derer Tochtergesellschaften ist Personna.

In der unterern Bildhälfte stehts:

https://abload.de/img/ff8d1689-8b98-4f9f-atxk0u.jpeg

Firmenprofil kurz:

https://abload.de/img/867766b7-a3e7-4cbc-8maj4t.jpeg


Wikipedia:

https://en.m.wikipedia.org/wiki/American_Safety_Razor_Com...

Bantam, was sagst?

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
19.01.2018, 20:20 Uhr
Bantam
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
... die 6 Baili-Klingen, die recht sanft und gut sind, kommen wohl aus den USA von der American Safety Razor Company, eine derer Tochtergesellschaften ist Personna.

In der unterern Bildhälfte stehts:

https://abload.de/img/ff8d1689-8b98-4f9f-atxk0u.jpeg

Firmenprofil kurz:

https://abload.de/img/867766b7-a3e7-4cbc-8maj4t.jpeg


Wikipedia:

https://en.m.wikipedia.org/wiki/American_Safety_Razor_Com...

Bantam, was sagst?

Du willst doch nur das ich nun erstmal neue BAILI Klingen kaufe, sei ehrlich .

Nun, da ich nun schon öfters BAILI Hobel (zum Beispiel den BT191 in Gold) mit Mühle Klingen gesehen habe und ich hier lesen durfte das die Mühle Klingen umgelabelte Personna Klingen seien würde es mich nun nicht wundern wenn auch die BAILI Klingen umgelabelte Persona Klingen sind.

Ehrlich gesagt würde es mich mehr verwundern wenn BAILI die Klingen selber produzieren würde.

Wobei es ja auch verschiedene BAILI Klingen gibt.
Mir bekannt sind die:

Platinum double edge razor blade
(grüne Verpackung)
Material Stainless steel

Stainless steel razor blade
(blaue Verpackung)
Material Stainless steel from Indian

Stainless steel razor shaving blade
(ebenfalls blaue Verpackung aber anders blau)
Material Stainless steel from Indian

Allerdings scheint auch BAILI selber auf Kundenwunsch die Klingen zu Labeln.

Kurz gesagt es können Personna Klingen sein müssen es aber nicht. Eventuell Kooperieren die Firmen auch miteinander oder gehören irgendwie sogar zusammen.


Ich glaube ich muss die BAILI Klingen die ich habe doch mal testen .

--
---> gutes muss nicht immer teuer sein <---
---> teures muss nicht immer gut sein <---
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
20.01.2018, 16:35 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Ich habe mich gerade mal mit der grünen, doppelt eingeschlagenen Baili rasiert.

Diesmal im Merkur 37c.

RS war - ihr kennt mich ja - Arko auf HJM Dachs.

Was soll ich sagen - eine wunderbar angenehme Rasur, kein noch so kleiner Blutpunkt, AS Pitralon Classic brannte nicht.

Dafür Babypopoglatt.

Wenn man die über die Chinesen günstig kriegt, würd ich sofort ein 100er Pack ordern.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
20.01.2018, 17:11 Uhr
Bantam
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Wenn man die über die Chinesen günstig kriegt, würd ich sofort ein 100er Pack ordern.

Moin @Jones,

Baili Platinum+ im 100er Pack für 9,95 inklusive Versand.
Günstig genug?

--
---> gutes muss nicht immer teuer sein <---
---> teures muss nicht immer gut sein <---
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
22.01.2018, 19:39 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass die Chinesen irgendetwas, was sie verkaufen, nicht selbst herstellen! DE Klingenherstellung ist keine Rocket Science, da stellen die Chinonkels bereits Güter ganz anderer Komplexität in außerordentlicher Qualität her.
Wobei 100%ig wissen tu ich es nicht, bin mir aber zu 99,9% sicher

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
25.10.2020, 09:01 Uhr
Echterwiener
registriertes Mitglied


Seit paar Wochen habe ich 3 Päckchen der Baili Super Blades Blue zu Hause und im Einsatz. Die kamen Mal mit einer Asia Bestellung beim Ali mit. Habe mir nicht viel erwartet, aber sieh da, es sind hervorragende Klingen. Habe sie derzeit in 3 Hobeln im Einsatz (Wilk.,Gilette, Merkur). Sie sind sanft und angenehm zur Haut und gründlich. Habe sie immer für einen 3-4 Tagesbart in Verwendung mit 3 Durchgängen. Hautreizungen hielten sich sehr in Grenzen, alles ohne Blutpunkte. Ich wechsel die Klingen meist nach 2 Rasuren pro Seite. Diese habe ich gewagt auf 4 zu erhöhen.noch immer gut, aber für mich ist der Punkt zu wechseln nun erreicht.
Im Merkur ist sie unangenehm,ab Stufe 3. Gefühlt ist sie dann vom Winkel nicht mehr optimal. Bei den anderen Hobeln, oder Merkur Stufe 1-2 ist sie eine gute Arbeiterin die gründlich ihr Werk macht.
Verpackt ist die Klinge zu je 5 STK im Karton, leider dann doppelt verpackt.1x im Papier, 1x im Wachspapier, ist so finde ich nicht notwendig. Was mir gut gefällt ist, dass sie Beschriftet ist inkl. Klingenseite also von 1-4. Was beim reinigen mir hilft nicht wieder dieselbe Seite ungewollt einzulegen. Sie ist ab der 1.Rasur angenehm. Fühlt sich bei der 2-3 Rasur nicht einrasierter, oder stumpfer an.
Preis laut Suche im Netz ab €15 pro 200 STK..Ich habe aber keine Empfehlung wo man die kaufen kann/soll, weil ich sie ja selbst nur als "Beiwagen" zu einer anderen Bestellung hatte.

--
In Verwendung: Wilkinson Classic Vintage, Nobelisk, Weishi CK-1s, Merkur Futur, Azdent (9-Stufen), Gilette King C
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)