NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Griffewechsel Merkur » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
20.02.2018, 14:25 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Hallo,

passt der Kopf eines Merkur c37 auch auf Griff eines Merkur c23 oder c25?

Die Schraube scheint ja erheblich länger zu sein!

Diese Nachricht wurde am 20.02.2018 um 14:25 Uhr von chappo editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
20.02.2018, 14:32 Uhr
Dr.Strangelove
registriertes Mitglied


Meinst du jetzt nur die Abdeckplatte? Die Bodenplatte lässt sich beim 37C überhaupt nicht wechseln, da mit dem Griff verbunden. Der 37C ist ja ein Zweiteiler.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
20.02.2018, 14:57 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Das war meine Frage. Bei meiner Recherche gestern steiss ich auf 3 Teiler. Dann war die Info falsch.

Ich suche eine gründliche Alternative zum Merkur c25.

Kann da ein Merkur c23 eine Option sein?

Einige Nutzer sind der Überzeugung der c23 sei gründlicher als der c25.

Diese Nachricht wurde am 20.02.2018 um 14:58 Uhr von chappo editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
20.02.2018, 15:41 Uhr
Dr.Strangelove
registriertes Mitglied


Wenn dir der 25C schon nicht gründlich genug ist, wird es der 23C sicher auch nicht sein. Dass der 23C gründlicher als der 25C sein soll, halte ich für Humbug. In der Regel ist ja gerade ein Zahnkamm gründlicher. Wenn du mal einen wirklich gründlichen Hobel ausprobieren willst, dann nimm den Mühle R41. Das ist ein sehr aggressiver Zahnkamm. Aber Vorsicht, die Rasuren bei mir waren immer recht unangenehm, aber überaus gründlich. Einige Leute halten den R41 für nicht sonderlich aggressiv, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Der R41 packt nach meiner Erfahrung schon ordentlich zu, wo der hinhaut, wächst kein Gras mehr. Aber für mich eben auch nicht sehr angenehm, weswegen ich meinen im MH eingetauscht habe.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
20.02.2018, 15:55 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Mit dem R41 gilt: KEIN Druck, nicht im Halbschlaf oder angesüppelt rasieren (letzteres bescherte mir eine böse Schnittwunde unter der Nase).

Dann aber, wenn man ihn beherrscht - und nur dann, ist der R41 ein sagenhaft sanfter Rasierhobel.

Imho deshalb, weil man mit ihm sehr viel weniger über die zu rasierenden Partien schaben muß.

Wer einen zugreifenden, aber sanfteren Hobel will, dem würde ich den Merkur 37c empfehlen. Oder den Baili aus meinem Thread.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
20.02.2018, 16:01 Uhr
Dr.Strangelove
registriertes Mitglied


Auch ein Adjustable käme vielleicht in Frage. Ein Merkur Progress oder Merkur Futur. Oder auch ein alter Vintage Gillette Adjustable. Die verstellbaren Hobel haben ja gerade den Vorteil, dass sie von sanft bis aggressiv rasieren können. Da könntest du dann vielleicht deine individuelle Einstellung finden, mit der zu zufrieden bist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
20.02.2018, 16:30 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Oder gleich einen Top-Hobel: Rockwell 6S. Ist aus Edelstahl, kann relativ individuell eingestellt werden (dank der Wechselplatten) und ist sanft aber sehr effektiv. Was anderes kommt mir nicht mehr an meine Haut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
20.02.2018, 17:21 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Gut also ein Märchen und somit der c23 anscheinend überhaupt keine Option.

Ein Qshave habe ich vor Wochen bestellt, der ist aber schon seit 6 Wochen auf dem Weg und aus Neugier habe ich dann den c25 bestellt, der als so gründlich beschrieben wurde. Habe ich jetzt 2 benutzt. Vorgestern zuletzt mit 3 Durchgängen und Astra und trotzdem noch stellenweise nicht gründlich.

Habt ihr neben Mühle r41 und Rockwell 6s noch Rasierhobel Empfehlungen?

Und wo gibt es günstig Griffe?

Diese Nachricht wurde am 20.02.2018 um 17:23 Uhr von chappo editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
20.02.2018, 19:15 Uhr
rasierenmuessen
registriertes Mitglied


R89

Vielleicht erst einmal herausbekommen ob dir Zahnkamm oder geschloßen lieber ist.

Gruss

--
Prima, es [ist/war] wieder soweit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
20.02.2018, 21:02 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Habe bisher den Wilkinson Classic, Isana Butterfly und den Merkur c25 getestet mit den Klingen Wilkinson, Cerrus und Astra. Bisher keine wirklich gründliche Ergebnisse...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
21.02.2018, 01:09 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Bei dem WC und dem Isana/Baili TTO kann ich das nachvollziehen, den 25c kenne ich nicht, aber vielleicht solltest Du noch etwas üben?

Habe aber auch schon gelesen, dass der Merkur OC sanfter sein soll als der CC.
Ich denke mit einem Merkur CC bekommt man mit der Astra auf jeden Fall in drei Durchgängen (+Ausputzen) ein BBS hin. Sost üben.
Ich bevorzuge 3-Teiler wie den 23c, 33c, 42c.

Den Mühle CC (R89) empfinde ich als sanfter und weniger gründlich als den Merkur CC.

Dem Tip von Jones mit dem Baili kann ich mich nur anschliessen. Gibt's für rund 3 Eur im Blisterpack (BT131) bei AliExpress. Räumt gut was weg.
Als Reiserasierer/Backup auf jeden Fall zu gebrauchen.

Ein aggressiverer Zahnkammhobel, aber sanfter als der R41, wäre der Fatip Piccolo MK2 (bzw. der OC-Kopf von Fatip). Mir definitiv immer noch zu aggressiv.

Günstige Griffe gibt es z.B bei Maggard Razors.

Diese Nachricht wurde am 21.02.2018 um 01:13 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
21.02.2018, 09:45 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Ist der BT131 in der nachfolgenden Bilderreihe der gründlichste von der Rasur her?

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=34767&...

Oder seit ihr der Meinung nicht der Baili BT131 sondern der Rimei, der Baili BD191 bzw. der Baili BR171 sind gründlicher?

Und wo bitte gibt es das Teil bei im 3 Euro Blister?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
21.02.2018, 11:19 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hallo

die Baili sind doch eher Gillette Tech Klone und dann noch sanfter als die Merkur und R/DE89.

>Ein Qshave habe
Das Ding scheint ja nicht so der Hit zu sein.

Wahrscheinlich solltest Du in einen Rockwell 6c und mindestens 10*2 verschiedene Klingen investieren und dann mal 6+ Wochen üben und Kombinationen probieren.

Wenn auch die Stufe 6 mit Feather nicht reicht, brauchst wahrscheinlich ein Messer.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
21.02.2018, 19:08 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Der Qshave soll eigentlich gut und gründlich sein.

Ist die Frage, wie der Baili BT131, der Rimei, der Baili BD191 bzw. der Baili BR171 im Vergleich untereinander und in Relation zum Qshave empfunden werden?

Und wo bitte gibt es das Teil fur 3 Euro im Blister?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
21.02.2018, 20:46 Uhr
tian_k
registriertes Mitglied


Übung macht den Meister. Nach einem Umstieg auf einen anderen Hobeltyp kann man nach der zweiten Rasur keine optimalen Ergebnisse erwarten.
Eventuell die Vorbereitung überdenken und die Haarwuchsrichtung beachten. Viel Erfolg. ( siehe auch: https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=33909&...)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
22.02.2018, 14:48 Uhr
f10
registriertes Mitglied


chappo schrieb:

Zitat:
Ist die Frage, wie der Baili BT131, der Rimei, der Baili BD191 bzw. der Baili BR171 im Vergleich untereinander und in Relation zum Qshave empfunden werden?

Den QShave kenne/habe ich nicht, kann dazu also nichts sagen.
Aggressivität (imho): Baili Upgrade Kopf << Rimei A2003 < BT131.

Zitat:
Und wo bitte gibt es das Teil fur 3 Euro im Blister?

Steht doch da: AliExpress (derzeit 3,29 EUR inkl Versand).

Diese Nachricht wurde am 22.02.2018 um 14:52 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
22.02.2018, 14:59 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


den Link habe ich jetzt auch gefunden!

hat das Ding den alten oder den neuen Kopf?

Also ist der Rimei A2003 etwas agressiver?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
22.02.2018, 15:41 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Der BT131 hat den alten Kopf und ist, wie oben mit "<" angedeutet, der agressivste.
Diese Nachricht wurde am 22.02.2018 um 15:43 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
22.02.2018, 17:33 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Habe einen bestellt, war sogar noch günstiger.... Ich bin mehr als gespannt...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
22.02.2018, 18:32 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Ich bin mehr als gespannt...

bei ebay oder aliexpress ... bei aliexpress sollte man nicht gespannt sein, sondern geduldig.

Der Tech Kopf ist doch nicht aggressiv.

... you get what you pay for ...

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
22.02.2018, 18:38 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Bei Aliexpress.

Ein BT131.

Mein bei eBay am 4.1. bestellter Futur Klone ist bis heute nicht angekommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
22.02.2018, 21:25 Uhr
Wombat1964
registriertes Mitglied


Warum denn Clone...?

Kauft Euch doch das Original. Mit dem Futur habt Ihr alle Optionen von relativ sanft bis krass.

Ich bin super zufrieden. Ich habe mir auch den ganzen Geschlossener-Kamm-Kram gekauft: Merkur 23, 34, Mühle R81 und Edwin Jaegger... das ganze Zeug hat ausgedient und ist in der Vitrine eingezogen seit die vier Futur'e bei mir angekommen sind.

Ich hoble auch erst seit September, aber mit viel Übung und ganz bewusstem Reagieren auf einzelne Misserfolge (nicht gründlich, Verletzungen usw...) in Form von Üben der Winkeleinhaltung, Haut-Spannung, Rasierrichtung variieren... ist der Futur sehr schnell ein verlässlicher Partner.

WOMBAT
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
23.02.2018, 15:06 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Ich bin mehr als gespannt...

bei ebay oder aliexpress ... bei aliexpress sollte man nicht gespannt sein, sondern geduldig.

Stimmt schon. Machmal gehts aber auch ganz zackig. Die letzten Artikel kamen alle nach etwa 10 Tagen an.

Zitat:
Der Tech Kopf ist doch nicht aggressiv.

Stimmt. Sehr sanft sogar. Tech-Klone sind einige Hobel aber vor allem dem aussehen nach. Der BT131 ist definitiv um einiges aggressiver als meine Techs. Der Baili-Upgrade Kopf (ist ja schon ein modifizierter Tech-Kopf, wenn man ihn noch so nennen kann) ist dagegen noch sanfter als mein sanftester Tech.
@chapo: Kannn auch gar nicht sagen welchen ich jetzt besser finde. Mag beide. Der alte Kopf muss sanfter geführt werden, während der Upgrade-Kopf wirklich viel verzeiht und ohne Klingenüberstand sehr praktisch daherkommt (keine Nasenritzer). Bei den Preisen der Baili-Hobel kann man das aber leicht selber rausfinden.

Wombat1964 schrieb:

Zitat:
Warum denn Clone...?

Ich nehm mal an, es liegt am Preis .
Kann preiswerter sein, oder einfach nur billiger. Das weiss man bei den chinesischen Produkten im unteren Preissegment immer erst hinterher.
Die Baili-Hobel als Tech-Klone (Techs gibt's ja nur noch als Vintage in der Bucht) finde ich jedenfall sehr gelungen und "Preis-Wert".

Ob Klon oder nicht: Vom Futur bekomme ich Augenkrebs, den würd ich nichtmal geschenkt haben wollen - auch wenn er ein guter Rasierer ist.
Da finde ich einen vintage Fatboy, Parker Variant oder Merkur Progress wesentlich schmeichelnder für's Auge. Abgesehen davon kann ich den Einstellbaren nicht mehr viel abgewinnen.

Aber jeder nach seiner Facon!

Diese Nachricht wurde am 23.02.2018 um 15:40 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
23.02.2018, 15:09 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Bingo. Will den Qshave erstmal probieren .... der soll sehr gut gemacht sein. Und selbst wenn er nur zu 80 Prozent an den Futur rankommt aber nur 10 Prozent des Betrages kostet, ist er eine gute Wahl.

Wie heissen die Modelle genau von den Tech-Klonen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
23.02.2018, 15:24 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Keine Ahnung, wie die alle heissen. In China und Indien (7 O'Clock, ganz unten) gibt es auch noch original Gillette-Hobel mit Plastikgriff. Die haben also auch einen Tech-Kopf. Von dem gibt es bei AliExpress auch noch jede Menge Klone (u.A. auch von Baili).
Dann gibt's dort jede Menge Hobel die wie der Rimei A2003 aussehen, aber ne andere Marke haben. Schwer da durchzusteigen.

Sonst fällt mir da nur der ägyptische Lord L.5 ein (gibt's auch hier im Shop).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)