NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Vigshaving Pinsel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
27.02.2018, 12:22 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hallo,

unter Vigshaving kann ich nichts in der Suche finden.

Es gibt bei aliexpress, drei ähnliche Pinsel in reinem Dachs, Zweiband and Silvertipp, für ca. 10, 20, 25 US$ versandkostenfrei, (Faux Horn Resin Handle Silvertip ….).

Die Pinsel (Griffe) sind ja sehr den WSP Pinseln nachgeahmt, siehe Maggard oder WetshavingProducts. Die WSPs sind aber um einiges teurer (über 100$).

Ich habe mir den Silvertip schon vor einer Weile schicken lassen. Es war meine erste Aliexpress-Bestellung, ich konnte gar nicht glauben, dass ich für ca. 20€ insg. etwas Brauchbares aus China bekomme. Hat aber gut geklappt (dauerte etwas).

Und ich muss sagen, der Pinsel ist einwandfrei. Der Pinsel ist vor allem durch den kleinen Griff etwas klein und kompakt, er ist aber nicht unergonomisch. Die Haare sind sehr dicht und sehr weich. Haarausfall gibt es nicht.

Ich habe nun auch den roten 24mm Yaqi Silvertip, weil er so einen großen Loft hat. Aber der Yaqi ist nicht besser, ich finde die Haare eine Stufe schlechter und der rote Griff ist nicht ergonomisch (das ahnte ich aber, der blaue ist besser, ich wollte aber den größeren roten).

Deshalb wundert es mich, dass es zu Vigshaving hier gar nichts gibt.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
27.02.2018, 13:38 Uhr
Two1979
registriertes Mitglied


Hallo,

auch ich habe 3 Rasierpinsel aus Asien, zwei Yaqi und einen Vigshaving.
Die 2 Yaqis sind Synthetik und der Vigshaving ist Pferd. Bin ebenfalls überrascht über die gute Qualität der Pinsel.

--
Oneblade Core, Leaf Razor, Feather DER-A
Feather SE, Personna Lab Blue
Insana Premium, Semogue 820-S, Maggard Synthetik, Yaqi Black and white synthetic , Vigshaving Pferd

Diese Nachricht wurde am 27.02.2018 um 13:40 Uhr von Two1979 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
27.02.2018, 21:02 Uhr
~knorki
Gast


Erst durch die vielen Zwischenhändler auf dem Weg nach Deutschland und letztlich den "Endverkäufer", die alle ihre Marge haben wollen, werden die Pinsel so teuer.

Direkt aus China gekauft ohne Umwege ist es völlig klar, dass ein $20 Pinsel einer Qualität entspricht, für die hierzulande gut und gerne 60€ aufwärts fällig werden.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
20.04.2018, 08:50 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hier reagiert fast niemand ... sehr merkwürdig ....
Es hat sich so ergeben, dass bei dem aliexpress Jubiläum noch einen Pinsel bestellt habe, der gestern kam, ein 2-Band. Den gab es letztes Jahr noch nicht.

Falls nicht plötzlich alle Haare ausfallen, ist der Pinsel Klasse. Etwas größer als der Silberspitz, eher 27/28mm Loft. Der Griff ist klein, aber er liegt dennoch gut in der Hand. Die Haare sind nicht kratzig und etwas steifer als beim Silberspitz.

Außerdem ist nun noch ein Tuxedo unterwegs, da der kleine Griff gut in eine Reiseröhre passt und ich mit einem 19mm Reisepinsel aus Dachs nicht mehr zufrieden bin. Synthetik ist nach 12 Stunden auch einigermaßen trocken.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden

Diese Nachricht wurde am 20.04.2018 um 10:49 Uhr von Sano editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
20.04.2018, 09:51 Uhr
Two1979
registriertes Mitglied


Hallo Sano,

ich habe wie bereits oben erwähnt, einen Pferdehaar Rasierpinsel von Vigshaving. Am Anfagng war ich auch begeistert, aber diese Begeisterung nimmt immer mehr ab. Habe den Rasierpinsel nun seit gut 2 Monaten und der verliert immer noch Haare.

--
Oneblade Core, Leaf Razor, Feather DER-A
Feather SE, Personna Lab Blue
Insana Premium, Semogue 820-S, Maggard Synthetik, Yaqi Black and white synthetic , Vigshaving Pferd
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
20.04.2018, 10:55 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


mein Silberspitz, den ich seit November habe, hat so gut wie kein Haar verloren, nicht mal am Anfang. Seine Qualität kann mit allen anderen, die ich habe, locker mithalten (Semogue SOCs, Maggard, Yaqi habe ich auch).

bei dem anderen muss man sehen. Ein Haar hat er sicher schon verloren, aber mit ein paar Haaren am Anfang kann ich leben.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
20.04.2018, 14:42 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Hier reagiert fast niemand ... sehr merkwürdig ....

Hallo Sanao,

das finde ich nicht so merkwürdig.

Ich vermeide den Kauf von Chinaprodukten, so weit es machbar ist. Der wichtigste (aber bei weitem nicht einzige) Grund dafür ist, dass ich möchte, dass auch in Zukunft Rasierpinsel in Europa hergestellt werden und nicht irgendwann alle Pinsel aus China kommen (die meisten Haare/Borsten kommen ja schon von dort). Dafür bin ich bereit, einen Mehrpreis zu zahlen.

Gibt es Rasierzeug made in China, das qualitativ besser ist als das, was hier in Europa produziert wird? Gibt es Hobel aus China, die hochwertiger sind als z.B. ein Pils? Oder Pinsel, die an Shavemac, Thäter, Plisson usw. rankommen? Oder Seifen, die besser sind als Klar, MT, DR Harris usw.?
Ich denke nicht. Meine einzige Erklärung dafür, dass Leute ihr Rasierzeug in Fernost online kaufen: Geiz ist offenbar immer noch geil.

Wer will, kann das ja so machen, kein Thema.
Aber es muss ja nicht jeder Forist auf den China-Zug aufspringen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
20.04.2018, 15:36 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


es werden andere Pinsel, die auch aus China kommen, sehr stark diskutiert, Maseto, Yaqi, Frank Shaving usw.

Alle Dachshaare kommen eh von da, und wahrscheinlich sind es meist die ganzen Köpfe, die in die Rossmann etc. Pinsel eingebaut werden. Wenn man nicht nur in Aliexpress schaut, sondern mal bei alibaba (da kann man nur hohe Stückzahlen kaufen) ... dann ist es wahrscheinlich noch mehr.

Von dem Vigshavingpinsel gibt es in den USA ja einen Zwilling, der für über 100$ angeboten wird. Nachgemacht oder nach Geburt getrennt, keine Ahnung.

Die deutsche Wirtschaft wird nicht daran zugrunde gehen, dass ein paar Pinsel mehr in China gemacht werden, solange die Maschinen dafür hier gekauft werden. Im Vergleich dazu ist der Nassrasurmarkt einfach zu unbedeutend.

Bedeutend ist der Handymarkt und wo kommen die her?

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
20.04.2018, 16:52 Uhr
~knorki
Gast


Etablierte Praxis ist es ohnehin Einzelteile im Ausland zu fertigen, diese Einzelteile in Deutschland zusammenzuführen und dann mit dem Siegel Made in Germany zu versehen.

Das ist auch keineswegs schlecht für die deutsche Wirtschaft. Die Nutzung komparativer Kostenvorteile ist sinnvoll.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
20.04.2018, 20:06 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


>Oder Pinsel, die an Shavemac, Thäter, Plisson usw. rankommen?
Ist es sinnvoll den Pinsel mit hochpreisigen Standmarken zu vergleichen? Er würde sich nicht ganz schlecht schlagen. Ich würde ihn aber vom Preis mit den hjm, nom, Drogeriemarkt Pinseln etc vergleichen ... und dann kann sich jeder sein Gedanken machen. Ich finde es o.k., wenn die chin. Dachse schon dran glauben müssen, die Wertschöpfung in China zu lassen. Verwerflich ist es eh.

> Oder Seifen, die besser sind als Klar, MT, DR Harris usw.?
Ganz andere Baustelle ... da schau ich nach Inhaltsstoffe und mach sogar um die englischen Seifen einen Bogen, Klar habe ich fast 10 Jahre genutzt, immer noch gut. Aber es gibt noch Auswahl genug.

>Gibt es Hobel aus China, die hochwertiger sind als z.B. ein Pils?
Last but not least .... meine Erfahrung, ich nutze leichte Alugriffe und letztlich konnte ich bisher nur 2 auftreiben, die sind beide von Yaqi. Ist halt so. Die Köpfe können noch nicht konkurrieren ... das wird aber kommen.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
10.05.2018, 21:22 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


mal ein Bild


--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
12.05.2018, 20:49 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Ich habe meinen Vigshaving Silvetip (25$) heute Morgen in Betrieb genommen und muss sagen, ich bin sehr zufrieden. Kein Gestank nach nassem Hund wie bei den ISANAs. Nach der ersten Anwendung schon eine tolle "Pilzform". Angenehmer Griff, angenehm auf der Haut. Schaumproduktion mit Speick RC überhaupt kein Problem. Viel Backbone; mir schon fast zu viel. Mit dem 30mm Maggard Synthie habe ich ja schon ein "Backbonemonster".

Trotzem: Klare Kaufempfehlung meinerseits!

Bei Fragen, fragen!

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic

Diese Nachricht wurde am 12.05.2018 um 20:51 Uhr von wern0r editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
13.05.2018, 13:26 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Nur so nebenbei: die meisten chinesischen Produzenten bieten ein "Sorgenfrei-Paket" an, in dem Waren bereits komplett für den Endverbraucher verpackt und gelabelt (auf Wunsch auch mit "Made in Germany") geliefert wird. Dies wird häufig in Anspruch genommen. Möglich ist das, weil offenbar auch der neue EU Zollkodex von 2016 dies weiterhin zulässt.

Wenn die Leute wüssten, wie viele Made in Germany Produkte zu 100% aus China kommen ... na ja ...

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
13.05.2018, 17:16 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Ja, deshalb kam der Pinsel auch in einer völlig neutralen und unbedruckten Kartonage

Und er riecht doch nach nassem Hund. Werd erstmal n Kilo Borax bestellen

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
18.09.2020, 17:17 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Eigentlich sind Dachspinsel ja verwerflich, aber da hier so gar niemand reagiert, mach' ich doch nochmal Werbung, das wird keine Lawine auslösen.

Ganz zufällig bin ich über eine Aliexpress Rabattaktion gestolpert plus zusätzlichem Coupon usw. und konnte so einen weiteren Silvertip für weniger als 15€ bestellen. Er war auch recht schnell da.

Und ich würde sagen, der hat die Qualität von meinem anderen, den ich vor 3 Jahren bestellt habe.

Der andere sieht auch noch einwandfrei aus, ich fand nur meine Rotation mit drei Pinseln zu klein. Ich denke, das kann jeder nachvollziehen

Ich habe auch den Semogue OC und mag ihn gerne, aber er kommt an den Vigshaving nicht ran. Alle Zweiband-Pinsel, auch Maseto, habe ich verkauft, letztlich waren mir die zu stramm. Der Semogue ist kein richtiger Zweiband, der ist so weich wie ein Silvertip.

Bilder bei Gelegenheit.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
19.09.2020, 10:55 Uhr
Drei
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Eigentlich sind Dachspinsel ja verwerflich, aber da hier so gar niemand reagiert, mach' ich doch nochmal Werbung, das wird keine Lawine auslösen.

...und konnte so einen weiteren Silvertip für weniger als 15€ bestellen...

Du kaufst, weil es billig ist und mutmaßlich nicht sanktioniert wird, aber ohne Bedarf.
Tierwohl egal, Nachhaltigkeit egal, Eigenwohl ist alles. Darauf noch ein Billigpinsel!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
19.09.2020, 13:18 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Drei schrieb:

Zitat:
Du kaufst, weil es billig ist und mutmaßlich nicht sanktioniert wird, aber ohne Bedarf.
Tierwohl egal, Nachhaltigkeit egal, Eigenwohl ist alles. Darauf noch ein Billigpinsel!

Was ist daran verwerflich sich ein günstiges Produkt, gleich um was es sich handelt zu erwerben? Ob man das Teil braucht, oder einfach nur haben möchte, ist doch jedem selbst überlassen.

Wenn es um das Tierwohl und die Nachhaltigkeit geht müssten wir wohl alle, wenn überhaupt, nur noch Fleisch von glücklichen Rindern, Schweinen usw. kaufen, Holzschuhe aus nachhaltiger Forstwirtschaft (kein Leder) tragen und auf ein neues Auto, das aktuellste Smartphone, PC und andere Annehmlichkeiten verzichten.

Ich selbst mag z.B. Synthetikpinsel nicht besonders. Warum also soll ich mir dann keinen Dachspinsel kaufen, der mir gefällt und für den ich bereit bin Preis "X" zu zahlen? Ob es dann ein Pinsel von einem chinesischen Anbieter für 15 Euro, oder von einem deutschen Hersteller für 120 Euro ist dürfte dem Dachs, der dafür seinen Pelz lassen musste, ziemlich egal sein.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!

Diese Nachricht wurde am 19.09.2020 um 13:21 Uhr von Pinselkasper editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
19.09.2020, 15:33 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Der andere sieht auch noch einwandfrei aus, ich fand nur meine Rotation mit drei Pinseln zu klein. Ich denke, das kann jeder nachvollziehen

Also, meinen Segen hast Du.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
20.09.2020, 16:12 Uhr
Sano
registriertes Mitglied




Zitat:
Du kaufst, weil es billig ist und mutmaßlich nicht sanktioniert wird, aber ohne Bedarf. Tierwohl egal, Nachhaltigkeit egal, Eigenwohl ist alles. Darauf noch ein Billigpinsel!

Es gibt in den Foren Leute, die haben 50 Pinsel und mehr. Dachshaare kommen wohl immer aus China. Da wird das Tierwohl bei dem 250€ Pinsel nicht besser. Nur diskutiert es dort keiner.

Ich habe auch Synthetik und Borste ... nur mag ich sie nicht.

Ich bin gerne bereit, mir Dein Nachhaltigkeitskonzept anzuhören.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden

Diese Nachricht wurde am 20.09.2020 um 16:12 Uhr von Sano editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
20.09.2020, 16:29 Uhr
Rasurhobel
registriertes Mitglied


Drei schrieb:

Zitat:
Du kaufst, weil es billig ist und mutmaßlich nicht sanktioniert wird, aber ohne Bedarf.
Tierwohl egal, Nachhaltigkeit egal, Eigenwohl ist alles. Darauf noch ein Billigpinsel!

Darauf kaufe ich mir gleich nächste Woche einen Thäter mit ECHTEM Dachshaarbesatz

--
viele Grüße

Rasurhobel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
22.09.2020, 15:13 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


zu dem Punkt 'ohne Bedarf' würde ich sagen, zu einem Dachspinsel sollte man auf jeden Fall einen zweiten oder dritten haben.

Früher, noch vor drei Jahren als ich noch kein Rasurforum kannte, waren Synthetikpinsel eh kein Thema. Da hatte ich immer einen Dachspinsel, der beste war der KLAR Silbertip. Aber diese Pinsel hielten zwar einige Jahre durch, sahen aber aber schon nach recht kurzer Zeit ziemlich mitgenommen aus. Ich würde mal sagen, es macht schon was aus, wenn man die Pinsel nach Gebrauch gut durchtrocknen lässt. Jetzt sehen die Pinsel auch nach drei Jahren noch gut aus. Einschränkend muss ich aber sagen, dass ich nicht nur die drei in der Rotation benutze, sondern noch ein paar hatte, auch Synthetik und Borste.
=> also Budget nicht für einen Pinsel ausgeben, lieber 2 bis 3 einplanen!

Wer Synthetik mag, den Vigshaving Tuxedo habe ich auch. Der ist besser als jeder braune und auch als der Maggard Tuxedo. Für den Urlaub sind die sehr gut.

Mit Borste habe ich mir ja Mühe gegeben, so richtig gefunkt hat es nie.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
22.09.2020, 18:02 Uhr
tipaxt
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
zu dem Punkt 'ohne Bedarf' würde ich sagen, zu einem Dachspinsel sollte man auf jeden Fall einen zweiten oder dritten haben.

Man merkt, hier spricht ein Profi.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
28.09.2020, 19:03 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Bilder




Der linke ist drei Jahre alt, kommt aber auch nur alle drei Tag dran.
Der rechte neu, wird bei Gebrauch dann breiter.

Eigentlich muss ich ja davor warnen, denn ich glaube, ich wäre von einem Thäter enttäuscht. Der bietet wahrscheinlich mehr, aber nur wenig mehr.
Weicher gehts eigentlich nicht, steifer geht's mit Sicherheit- Aber ich mag keinen Zweiband, siehe oben.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ sonstiges Rasierzubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)