NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Coticule / gelber belgischer Brocken. ??? Wo kaufen ??? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
01.03.2018, 16:57 Uhr
Formschnitt
registriertes Mitglied


Hat jemand einen Tip, wo man gelbe belgische Brocken (Größe 10) oder Banksteine in "Rasiermesser tauglicher" Größe bekommt.
Hat jemand einen Tip, wo man gute Qualität (evtl. zum günstigen Preis) bekommt? Vermutlich ein schwieriges Unterfangen, aber vieleicht hat jemand einen Händler seines Vertrauens.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
01.03.2018, 17:20 Uhr
peter-k
registriertes Mitglied


Hallo Formschnitt,

Du wirst sie nicht preisgünstig bekommen (ich schärfe Küchenmesser damit, keine Rasiermesser).

Das ist ein Monopol und der Betreiber ist geschäftstüchtig. Selbst vor Ort waren sie nicht billiger. Der einzige Vorteil ist, dass Du Dir dort einen Stein aussuchen kannst (große rechteckige hatte er aber nur sehr wenige). Ich würde mich nach einem japanischen Natur- oder Kunststein umsehen, oder einen blauen Stein kaufen.

Gruß
Peter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
01.03.2018, 19:03 Uhr
Borsif
registriertes Mitglied


Servus,

in Wahrheit kannst ihn bei dem Betrieb kaufen wo er abgebaut wird:
https://www.ardennes-coticule.be/en
Bei einem großen Betreiber in Deutschland:
www.belgischerbrocken.de/
Ein "kleiner Geheimtipp" ist preislich ein Versandhandel aus Vorarlberg:
https://remos-shop.at/navi.php?jtl_token=a37d49b6f4bdd8be...
- hier ist die Auswahl halt beschränkt, vielleicht kannst du die mal anschreiben ob sie einen haben der deinen Wünschen entspricht
Sonst halt:
https://www.dictum.com/de/belgische-brocken-eal?gclid=Cj0...
https://www.knivesandtools.at/de/ct/ardennes-cuticule-bel...

aber das ist alles nichts was Google nicht auch her gibt ...

GBB sind halt nicht die allergünstigsten Steine, geht aber wesentlich teurer

Liebe Grüße
Borsif
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
01.03.2018, 19:26 Uhr
Formschnitt
registriertes Mitglied


Borsif schrieb:

Zitat:
aber das ist alles nichts was Google nicht auch her gibt ...

Erst mal vielen Dank für Eure antworten.
Sind natürlich auch nur die üblichen Verdächtigen, die mir auch schon bekannt waren.
Scheint wohl doch immer auf die gleichen Händler hinauszulaufen...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
01.03.2018, 19:36 Uhr
peter-k
registriertes Mitglied


Hallo Formschnitt,

zu den Preisen vor Ort: letztes Jahr 345€ für 200x75mm, im Shop steht er heute mit 385€. Ob der damals im Shop billiger war, kann ich aber nicht sagen. Aber ich bleibe dabei, sie durch das Monopol unverhältnismäßig teuer.

Gruß
Peter

p.s., das Schlitzohr hatte tatsächlich etliche Tüten herumstehen, auf denen stand "blaue belgische Brocken"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
01.03.2018, 19:51 Uhr
Formschnitt
registriertes Mitglied


Einen blauen Belgier habe ich bereits und finde ihn eigentlich auch gar nicht schlecht.


peter-k schrieb:

Zitat:
Ich würde mich nach einem japanischen Natur- oder Kunststein umsehen

Ein Naturstein soll es schon sein. Nur leider habe ich von den japanischen Natursteinen und ihrem Zusammenspiel mit den verschiedenen Naguras so überhaupt keine Ahnung...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
01.03.2018, 20:16 Uhr
~Steffen Lutz
Gast


Ich hab mir neulich bei dem Remos-Shop einen Belgier gekauft (Brocken Größe 7), die Größe reicht mir. In extra-extra Qualität haben sie jetzt noch die Größe 9, Größe 10 ist ausverkauft. Der Preis für die Größe 9 ist meiner Meinung nach moderat. Mein Stein ist übrigens tip-top - relativ schnell und auch fein genug fürs finish.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
01.03.2018, 20:19 Uhr
peter-k
registriertes Mitglied


Hallo Formschnitt,

tut mir leid, ich kann mich nur zu Brocken äußern, davon habe ich vier oder so aus Belgien. Meine japanischen Naturstene sind sehr gut, aber ich weiß nur, dass sie grau sind und dass ich sie meistens aneinander reibe und nicht den kleinen Nagura nehme.

Gruß
Peter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
01.03.2018, 20:29 Uhr
Locke73
registriertes Mitglied


https://www.amazon.de/dp/B0079H59T4/ref=sspa_mw_detail_2?...

Hier gibt es einen Brocken in Größe 9 für 45,- Euro.
Denke ist ein unschlagbarer Preis. Ich habe mir dort vor 4 Jahren einen Stein gekauft und die Qualität war in Ordnung.

BG aus der Pfalz
Locke

--
"Die Neugierde ist der Docht in der Kerze des Lernens" Sprichwort aus Indien
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
01.03.2018, 21:36 Uhr
Formschnitt
registriertes Mitglied


Ist ja wirklich erstaunlich, das Remos auf amazon günstiger verkauft, als auf der eigenen Seite.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
01.03.2018, 21:43 Uhr
schwabenchris
registriertes Mitglied


Formschnitt schrieb:

Zitat:
Ist ja wirklich erstaunlich, das Remos auf amazon günstiger verkauft, als auf der eigenen Seite.

Verkauft er auf eBay den extra oder extra-extra für 45 Euro?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
01.03.2018, 21:48 Uhr
shelob
registriertes Mitglied


Remos hat immer wieder Rabattaktionen, ich habe meinen extra extra in Gr. 10 damals mit 20% Nachlass bekommen. In der Bestellung habe ich geschrieben, dass ich gerne einen Stein hätte, auf dem ich Rasiermesser abziehen kann. Der Stein den ich bekommen habe war dafür wunderbar geeignet, breit genug, dass die ganze Klinge drauf passt und es noch genug Strecke zum Schärfen gibt.

--
und werden immer mehr Herold R89, Gilette Slim Adj. ASP
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
02.03.2018, 15:16 Uhr
Doorsch
registriertes Mitglied


Man sollte sich bewusst sein das sämtliche Steine von Ardennes-Coticule kommen. Egal wie der Händler nun heißen mag, man sollte davon ausgehen das es dann einen Grund gibt warum Ardennes-Coticule diese Steine entsprechend günstig an Remos abgibt....

Klar bei Brocken ist es klar das diese günstig an die Händler abgebeben werden können, bei Banksteinen wird man wohl immer das Bezahlen was es eben kostet, denn Ardennes verlangt entsprechendes Geld dafür.

--
Wade & Butcher Special 4/6, Wade and Butcher Diamond Edge 7/8, Filarmonica 14 Doble Temple NOS, 6/8 Sansoucci Solingen NOS, A. Witte The Lily 6/8
Mühle Abziehriemen Mühle Dachshaarpinsel
:Schaum: Proraso, Haslinger Ringelblumen, Mühle Sandorn
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
03.03.2018, 00:42 Uhr
Mabuse
registriertes Mitglied




Zitat:
Hat jemand einen Tip, wo man gelbe belgische Brocken (Größe 10) oder Banksteine in "Rasiermesser tauglicher" Größe bekommt.
Hat jemand einen Tip, wo man gute Qualität (evtl. zum günstigen Preis) bekommt?

Große Banksteine über Händler kannste m.E. nach vergessen, da zahlste Dich dumm und dusselig, außerdem muß so ein Bankstein nicht unbedingt rasiermessertauglich sein (ich hab so ne teure Ardennes-Gurke hier rumliegen, ist prima für Küchenmesser). Besser die Elektrobucht beobachten und zuschlagen, falls mal wieder einer auftaucht. Machen andere Leute allerdings auch so, daher Erfolg durchaus zweifelhaft.

Bezugsquelle für Brocken wurde hier schon angesprochen - Remos. Einfach mal anrufen und nach einem Brocken Größe 9 speziell für Rasiermesser fragen, die Leute sind sehr freundlich und helfen gerne weiter.
Größe 10 ... da wirds schwierig. Aber die haben vielleicht zufällig doch noch irgendwo weit hinten im Lager einen rumliegen, wenn man gaaanz freundlich fragt
Meine Remos-Brocken Größe 10 sind übrigens alle durch die Bank gute Finisher

Alternativen:

Eine günstige Alternative, von Mittel- bis Feinschliff, wäre der Natur-Vulkanstein von Kirschen
https://www.kirschen-shop.de/3705006_Natur-Vulkan-Abziehs...
Ich besitze selber so einen, allerdings hat der nicht die Finisherqualität, die ein guter GBB hat.

Und eine noch günstigere Alternative über die ganze Breite von mittel bis sehr fein mit sehr guter Finisherqualität ist ein Honyama-Bruchstein von Dictum
https://www.dictum.com/de/japanische-natursteine-eai/bruc...

Tante Edit:
Noch eine Billigheimer-Alternative, wo wir vorhin doch schon bei der Elektrobucht waren: Der "Schleifstein Polierstein Körnung 12000" (aka Guangxi, PHIG, Chinese 12000) vom freundlichen Polen kost im kleineren Format nur rund 35 Euronen. Wird der mit einem billigen GBB vom Format 1 oder 2 entsprechend angerieben, arbeitet der auch in den mittleren bis feinen Bereichen wie ein GBB, vielleicht etwas langsamer. Finishen kann man dann mit (vielen) Zügen nur auf Wasser.

Allerdings würde ich mit keiner der o.a. Billig-Alternativen Facetten neu aufbauen wollen. Aber 1000er Kunststeine sind ja nicht so teuer

Diese Nachricht wurde am 03.03.2018 um 01:04 Uhr von Mabuse editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
05.03.2018, 10:05 Uhr
Chucktheo
registriertes Mitglied


Reicht denn die große. 9 zum schleifen? Ich mein, der ist ja maximal 10 cm. Lang....
Lieben Gruß
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
05.03.2018, 12:40 Uhr
Chucktheo
registriertes Mitglied


Habe noch eine Frage, kann man als Finisher einen in extra fein nehmen oder muss es extra extra sein?

Liebe Grüße
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
06.03.2018, 21:43 Uhr
Mabuse
registriertes Mitglied


Chucktheo schrieb:

Zitat:
Reicht denn die große. 9 zum schleifen? Ich mein, der ist ja maximal 10 cm. Lang....

Jep, die reicht grade so. Ich würde halt beim Händler anrufen (zumindest bei Remos geht das) und mit dem Leuten dort besprechen, was für einen Brocken Du brauchst.
Schau mal dieses schon legendäre Video hier vom User BastWastl aus dem Nachbarforum: https://www.youtube.com/watch?v=G5sD_cDn99k

Größe 9 ist zwar kleiner als der GBB im Video, wenn Du allerdings einen längeren und dafür nicht ganz so breiten GBB verwendest, kannst Du ein Rasiermesser mit Bogenschüben so ähnlich schärfen wie im Video.
Die Ergebnisse auf GBBs sind allerdings ziemlich stark von Übung und Erfahrung des Schärfers abhängig. Als Anfänger würde ich nicht versuchen, mein einziges RM auf einem GBB schärfen zu wollen. Zum Üben würde ich mir ein, zwei günstige Übungsmesser (alte etwas verranzte Solinger, aber keine Gold Dollars!) aus der Bucht zulegen.

Relativ narrensicher sind eigentlich nur Kunststeine.

Zitat:
Habe noch eine Frage, kann man als Finisher einen in extra fein nehmen oder muss es extra extra sein?

Extra fein sollte reichen. Das "Extra extra" bezieht sich normalerweise nur auf eine gefälligere Optik, also ohne Manganlinien, schön gleichmäßig aussehend usw.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasiermesser und Zubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)